2012

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=1086

11.12.2012

Eishockeybesuch der D-Jugend in Hügelsheim

Am Samstag, 08.12.12 wurden die D-Jugendmannschaft vom Eishockeyclub Hügelsheim eingeladen eines ihrer Heimspiele zu besuchen. 28 begeisterte Kinder mit Trainer und Betreuer standen in der kalten Eisarena und feuerten lautstark die Mannschaft des Rhinos Hügelsheim an. In einem interessanten Eishockeyspiel, gewannen die Hügelsheimer auch aufgrund der Unterstützung der D-Jugendspieler mit 8:5 gewannen. Der Besuch in der Eisarena Hügelsheim endete gegen 21:45 Uhr und war für alle ein tolles Erlebnis. Hierfür danken wir auch den Verantwortlichen des Hügelsheimer Eishockeyclub.

Ju2012-1

05.12.2012

C-Junioren stoppen den Siegeszug der ungeschlagenen Sinzheimer

A-Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Eisental   3:2

3:2 Erfolg gegen Eisental! Nach drei Niederlagen in Folge war man mit viel Zuversicht nach Eisental gereist. Allerdings fehlte die halbe Abwehr und man musste eine komplett neue Abwehr auflaufen lassen. Wie immer begannen wir mit frühem Pressing und schnellem Spiel nach vorne, welches sich bereits in der 15. Minute auszahlte, als Tim R. sich schön durchsetzte und der frei stehende Dennis F. nur noch vollstrecken brauchte. Keine zwei Minuten später arbeitet sich Dennis F. über links bis zur Torlinie durch uns spielt den Ball auf den mitlaufenden Johannes H. zurück der das 2:0 erzielt. Den 3:0 Pausenstand stellt dann Tim R. selbst her, als er sich durch die gesamte Eisentaler Abwehr wurstelt und den Abpraller mit der Spitze im Tor unterbringt. Nach der Pause stellte man dann das Fußballspielen komplett ein. Kein Zweikampfverhalten, viele Ballverluste, keine Laufarbeit, dazu eine Abwehr welche in dieser Konstellation noch nie zusammen gespielt hat, ließen die Eisentaler immer mehr ins Spiel kommen. Dennoch dauerte es bis zur 57. Minute bis die Eisentaler das 3:1 erzielen konnten. Danach nur noch eine Abwehrschlacht bei der mehrfach, vor allem beim Spiel eine gegen eins, unser Torwart Manuel M. im Mittelpunkt stand. In der 82. Minute dann auch noch das 3:2 der Eisentaler durch einen Elfmeter. Nun drängten die Eisentaler noch mehr aber wir konnten mit viel Glück das 3:2 bis zum Ende retten.

B-Jugend I:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – Phönix Durmersheim   4:1

B-Jugend II:   SG Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd   2:2

C-Jugend:   SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SV Sinzheim 2   0:0

Am Samstag konnte unsere Mannschaft als Erster in dieser Saison den Siegeszug der Sinzheimer stoppen. Das Spiel gegen den Tabellenersten wurde witterungsbedingt auf dem Hartplatz gespielt, was unserem Gast nicht gefiel. Unsere Jungs nahmen sofort die Zweikämpfe an und unterbrachen den Spielaufbau der Sinzheimer. Nach ca. 3 Minuten hatten wir die erste Torchance mit einem Distanzschuss, der nur knapp das Tor der Gäste verfehlte. Im Laufe der ersten Hälfte hatten beide Mannschaften keine zwingenden Torchancen und das Spiel verlagerte sich von 16er zu 16er. Nach der Pause nahmen wir das Spiel in die Hand und erspielten uns einige Chancen, die jedoch ohne Erfolg blieben. Die Moral der Gäste war gebrochen und unser Ziel, einen Punkt zu holen zum greifen nah. Kurz vor Ende hämmerte Sven Wichmann einen Distanzball unter die Latte, der wieder aus dem Tor sprang. In der 67. Minute hatten die Gäste nach einem Freistoß mehrere Schussmöglichkeiten, da wir in der Hektik nicht den Ball unter Kontrolle bekamen. Mit einen Befreiungsschlag bekam Fabian Sutter nochmal die Möglichkeit mit einen Konter das 1:0 zu erzielen. Diese letzte Chance konnte der Torhütter der Gäste leider verhindern. Dieser Punkt war hat erkämpft und verdient, da die Mannschaft vom Torhüter bis zum 4. Auswechselspieler alles für den Erfolg gegeben haben.

D1-Jugend

Vergangenen Samstag hatten wir unser letztes Heimspiel. Zu Gast war der SG Würmersheim. Von Beginn an wurden wir in die Defensive gedrängt. Wir spielten viel zu zaghaft, scheuten Zweikämpfe und überließen unserem Gegner das Fußballspielen. So stand es dann auch zur Halbzeit verdient 2:0 für unseren Gegner. Nach einer deutlichen Ansprache in der Kabine und einer taktischen Umstellung zeigten wir unserem Gegner, dass auch wir Fußball spielen konnten. Das Spiel war nun ausgeglichen und es gelang uns einige Torgelegenheiten herauszuarbeiten. Mitte der 2. Hälfte wurden unsere Bemühungen belohnt und innerhalb weniger Minuten erzielten wir 2 Treffer. Das Spiel blieb bis zum Schluss spannend, da beide Mannschaften den Siegestreffer erzielen wollten. Am Ende blieb es beim 2:2. Das Unentschieden war aufgrund einer enormen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit verdient.

Es spielten: Tim Ball, Ali Hussein, Quentin Fritz, Nil Rauscher, Tristan Haas, Osman Mercan, Patrick Nold, Halil Mercan, Marius Karle, Ben Klippstein u. Jeremy Höfler.

D2-Jugend

Am Samstag gastierte der der Staffelzweite FV Muggensturm bei unserer D2. Der Gegner war unserem Rumpfteam körperlich und spielerisch weit überlegen und so entwickelte sich eine einseitige Partie. Nach 3 Minuten lagen wir mit 0:2 hinten und das Spiel war quasi schon entschieden. Wir ordneten die Mannschaft neu und konnten dann eine Viertelstunde ganz gut mithalten und hatten auch einige gute Konterchancen. Als uns nach einem Eckball ein Eigentor unterlief sank die Moral auf den Tiefpunkt. Mit einem Spielstand von 0:4 wurden die Seiten gewechselt. Alle guten Vorsätze waren eine Minute nach Wiederanpfiff dahin als unser ansonsten gut haltender Torwart patzte. Die Jungs wehrten sich nach Kräften und kämpften um die Niederlage in Grenzen zu halten. Der Einsatz, ein gehaltener Strafstoß und unser Ehrentreffer mit dem Schlusspfiff bleiben als positive Anmerkungen zu notieren. Letztendlich mussten wir zum Abschluss der Hinrunde mit 1:9 unsere höchste Saisonniederlage einstecken. Als Fazit der Hinrunde bleibt zu erwähnen, dass wir bis auf das letzte Spiel ordentlich mithalten konnten, aber letztendlich zu wenig Punkte gesammelt haben. Unser enger Kader lässt Ausfälle nur schwer kompensieren und deshalb sind Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2000 und 2001 eingeladen am Training und an den Spielen teilzunehmen.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Pascal Odri, Maximilian Fritz, Michael Schleise, Halil Mercan, Nils Rauscher, Jannick Köppel u. Noah Leuze.

Vorschau – Spiele am Wochenende

Samstag, 08.12.2012

  • C-Jugend – 13:00 Uhr: SG Bietigheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Vorschau

Am 15./16.12.2012 ist die Jugendabteilung Ausrichter der Vorrunde der Bezirks-Futsalmeisterschaften. Über zahlreiche Besucher würden wir uns freuen. Die Bewirtung übernimmt die Jugendabteilung des FV Plittersdorf.

ju-2012-2

27.11.2012

Spielberichte der Jugend vom vergangenen Wochenende

A-Jugend:  SG Wintersdorf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 1:0 (Spiel vom 17.11.2012)

Niederlage gegen Wintersdorf! Nach der Niederlage gegen Lauf wollte man gegen Wintersdorf wieder zurück auf die Erfolgsspur. Aber die Wintersdorfer begannen mit viel Druck und wir brauchten ca. 15 Minuten bis dieser erste Sturmlauf vorbei war. Danach bekamen wir das Spiel immer besser in Griff, konnten aber keinen Vorteil daraus ziehen. So ging es ohne Tore in die Pause. Nach der Pause kontrollierten wir das Spielgeschehen weitgehend und hatten auch zahlreiche Chancen, welche allerdings teilweise leichtfertig vergeben wurden. So kam es wie meist wenn man seine Chancen nicht nutzt. Die Wintersdorfer kamen zwei Minuten vor Spielende nochmals gefährlich vor unser Tor und konnten mit Glück den 1:0 Siegtreffer erzielen.

0:2-Niederlage gegen SG Au

Nach dem Motto „Wer seine Chancen nicht verwertet steht am Schluss mit leeren Händen da“ gestaltete sich das Spitzenspiel unserer A-Jugend am Samstag gegen die SG Au. Drei Großchancen, ein Pfosten- sowie ein Lattentreffer standen bereits nach 30 Minuten auf unserer Habenseite. Dann in der 30 Minute ein Eckball der Auer und es stand plötzlich 0:1. Leider hatte unsere Abwehr vergessen, dass man auch per Kopf abwehren kann. Danach wurde man hektisch und der bisher bekannte ruhige Spielaufbau ging gänzlich verloren. Nach der Pause hatte man zwar wieder die Feldhoheit allerdings ohne nennenswerte Chancen. Als dann die Auer, nach einem Konter in der 67. Minute, auch noch das 2:0 erzielten war die Moral gebrochen und man fügte sich ohne sich aufzubäumen der Niederlage.

D1-Junioren (Spiel vom 17.11.2012)

Am Samstag waren wir beim FV Muggensturm zu Gast. Nach 2 Niederlagen wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen. So spielten wir von Anfang an sehr konzentriert und diszipliniert. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel ohne große Torgelegenheiten. Abgesehen von einem sehenswerter Fallrückzieher, den der Muggensturmer Torwart nur mit großer Mühe parieren konnte. Mitte der ersten Hälfte erzielten wir nach einem Torwartfehler überraschend das 1:0. Danach kamen wir besser ins Spiel, setzten den Gegner mehr und mehr unter Druck und der Lohn war kurz vor der Pause das 2:0. Mit Beginn der 2. Hälfte versuchte unser Gegner den Anschlusstreffer zu erzielen und setzte sich immer wieder in unserer Hälfte fest. Gelegentliche Konter unsererseits führten zu keinem Erfolg. Dank einer stabilen Abwehr, die den Gegner ein um das andere Mal ins Abseits laufen ließ und einem hervorragend aufgelegten Torwart blieb es beim 2:0 Sieg.

Es spielten: Tim Ball, Ali Hussein, Quentin Fritz, Philipp Grimm, Lukas Knöpfel, Tristan Hass, Patrick Nold, Marius Karle, Ben Klippstein u. Jeremy Höfler.

D2-Junioren (Spiel vom 17.11.2012)

Am Samstag stand das Auswärtsspiel beim SV Forbach an. Leider fehlten bei der Abfahrt 3 Spieler unentschuldigt und nur mit Müh und Not konnten wir mit einer kompletten Mannschaft, allerdings ohne Auswechselspieler, die Fahrt nach Forbach antreten. Die personelle Situation machte einen Komplettumbau notwendig. Dies und der ungewohnte Kunstrasenplatz sorgten dafür, dass wir schon nach 10 Minuten mit 0:3 hinten lagen. Wir bauten die Abwehr etwas um und gewannen so mehr Stabilität, da aber die Mittelfeldspieler nicht die nötige Laufbereitschaft zeigten wurde unser Spiel nicht besser. Das Halbzeitergebnis von 1:6 war die Quittung. In der zweiten Halbzeit machten wir vieles besser. Das Mittelfeld arbeitete nach hinten und wir kamen kurzfristig sogar auf 3:6 und 4:7 heran. Gegen Mitte der 2. Hälfte schwand bei vielen Spielern die Kraft und der FV Forbach kam zu einigen leichten Treffern. Den letzten Treffer der Begegnung war uns vorbehalten und so notierten wir am Ende ein 5:12, bei dem alleine 11 Treffer daraus resultierten, das der Gegner frei auf unseren Torwart zu lief. Die Jungs haben trotzdem eine gute 2. Halbzeit gespielt und diese vermeidbare Niederlage müssen sich die abwesenden Spieler auf die Fahne schreiben.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Pascal Odri, Maximilian Fritz, Felix Aufmwasser, Halil Mercan u. Noah Leuze.

D2-Junioren: 

Am Samstag empfing unsere D2 den FV Ötigheim zum Derby. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel und wie so oft in unserer Altersklasse mit dem besseren Ende für die Gäste. Der FV Ötigheim bestimmte in der Anfangsphase das Spiel, doch unsere Mannschaft hielt kämpferisch und mit disziplinierter Abwehrarbeit dagegen. Gegen Mitte der ersten Halbzeit gerieten wir durch einen Konter mit 0:1 in Rückstand. Im weiteren Verlauf konnten wir das Spiel durch zwei schnelle Gegenstöße drehen und führten überraschend mit 2:1. Kurz vor der Pause kassierten wir durch eine dumme Fehlerkette den Ausgleich. Die zweite Hälfte verlief ähnlich wie die erste. Die Gäste hatten viel Ballbesitz ohne wirklich gefährlich zu werden und wir verteidigten gut und setzen einige wenige, aber gefährliche Konter. Nach einem gehaltenen Strafstoß waren wir nicht reaktionsschnell genug und gerieten durch ein Eigentor unglücklich mit 2:3 in Rückstand. Kurz darauf konnte Ötigheim nach einem leichten Ballverlust im Mittelfeld auf 2:4 erhöhen. Unsere Jungs gaben nicht auf und setzen den Gegner unter Druck. Nach unserem Anschlusstreffer keimte nochmals Hoffnung auf und die Mannschaft bestimmte die letzten 5 Minuten ohne dass jedoch noch ein Treffer gelingen wollte. So blieb es nach einer kämpferisch guten Leistung beim unglücklichen 3:4 gegen den vermutlichen Staffelsieger.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Osman Mercan, Felix Aufmwasser, Jannick Köppel, Michael Schleise, Ali Kaya, Nils Rauscher, Halil Mercan u. Noah Leuze.

E-Jugend: FV Plittersdorf II – SV Mörsch II 1:2 / FV Plittersdorf I – SV Mörsch I 7:4

Zum Rundenabschluss der Vorrunde hatte man die E1- bzw. E2-Jugend des SV Mörsch zu Freundschaftsspiele nach Plittersdorf eingeladen. Im ersten Spiel der beiden E2-Jugenden ging es eng her, zum Schluss hatte die E2 des SV Mörsch leicht die Nase vorn und gewann hier mit 1:2. 

Torschütze E2: Dennis Ulitzka

Spieler/in E2 : Dominik Bonkosch, Clara Lisiecki, Max Weiss, Tim Igel, Dominik Pelger, Dennis Ulitzka, Marius Gerstner

Im zweiten Spiel der E1 Jugend konnte man die hervorragend gespielte Vorrunde mit einem verdienten Sieg beenden, und ging hier mit 7:4 vom Platz. Zum Abschluss versammelten sich alle Kinder bunt gemischt beider Vereine im Clubhaus zu Pommes und Cola, und ließen diesen schönen Fußballtag gemeinsam ausklingen.

Torschützen E1: Fabian Buchholz (3 Tore), Moritz Götz (2 Tore), Luisa Himmel und Luca Olajos je 1 Tor

Spieler/in E1 : Leonard Müller, Moritz Götz, Luisa Himmel, Lenny Müller, Luca Olajos, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Ryan Kelleher

Vorschau – Spiele unter der Woche

Mittwoch, 28.11.2012

  • B-Jugend I – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Ötigheim
  • B-Jugend II – 19:00 Uhr: SG Wintersdorf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 30.11.2012

  • B-Jugend II – 18:30 Uhr: SG Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, 01.12.2012:

  • D-Jugend II – 12:30 Uhr: SG Ottersd./Plittersd./Steinm. – FV Muggensturm 2
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: SG Ottersd./Plittersd./Steinm. – SG Würmersheim
  • C-Jugend – 14:00 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Sinzheim 2
  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Phönix Durmersheim
  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SG Eisental – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

20.11.2012

E-Jugend verteidigt 3. Platz durch 7:0-Sieg – C-Junioren ebenfalls erfolgreich

B-Jugend II:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – TuS Hügelsheim   3:4

C-Jugend (Spiel vom 14.11.2012): SG Bühlertal – SG Plittersd./Steinm./Ottersd. 7:0

Der Mannschaft fehlte bedingt durch die Absagen der letzten drei Spieltage die nötige Praxis. Dieses Defizit konnte die SG Bühlertal nutzen für ihren Erfolg.

C-Jugend (Spiel vom 17.11.2012): SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Lauf 3:1

Am Samstag konnte unsere C-Jugend wieder an ihre alte Stärke anknüpfen. Wir setzten den Gegner gleich unter Druck und gingen mit 1:0 in die Pause. Nach der Pause konnten wir mit zwei weiteren Toren das Spiel für uns entscheiden. Torschützen: Sven Wichmann, Fabian Kölmel und Simon Bischof

E-Jugend:   FC Frankonia Rastatt – FV Plittersdorf   0:7 

Am Samstag ging unsere Reise nach Rastatt zum FC Frankonia. Hier hatte man es mit einer Mannschaft zu tun die seit Rundenbeginn die rote Laterne in ihren Händen hält. Die Marschroute konnte hier nur heißen Auswärtssieg, alles andere wäre eine große Enttäuschung gewesen. Gleich von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand, und konnte nach 10 Minuten durch einen Distanz Schuss in Führung gehen. Trotz dieser Führung tat man sich sehr schwer. Anstatt den Gegner auszuspielen, spielte man Brechstangen-Fußball. Jeder Angriff ging ausschließlich über die Mitte und nicht über die Flügel. Im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte konnte man trotzdem noch zwei weitere Tore erzielen. Nach dem Wechsel ging der Einbahnstraßenfußball weiter, und wäre man nicht so leichtsinnig mit den Torchancen umgegangen, hätte man in der zweiten Hälfte noch mehr Tore erzielen können / müssen. Aber ein hervorragender Torwart der Gastgeber bzw. unser teilweise Unvermögen, ließ uns nur noch viermal jubeln. Nach Ablauf der Spielzeit konnte man einen nie gefährdeten 0:7 Auswärtssieg feiern. Hätte man aber die zahlreichen Torchancen genutzt, wäre ein zweistelliger Sieg auch drin gewesen. Ein Kompliment an den Frankonen-Torwart, der in einer total überforderten Mannschaft das ein und andere Mal unsere Stürmer zum verzweifeln brachte. Nach diesem Ergebnis, und den drei gewonnenen Punkte, konnte man den 3. Platz verteidigen.

Torschützen: Fabian Buchholz und Lenny Müller je 3 Tore, Niklas Borner 1 Tor

Spieler/in: Leonard Müller, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Dennis Ulitzka, Luca Olajos, Moritz Götz, Niklas Trippel

Vorschau – Spiele am Wochenende

Samstag, 24.11.2012

  • E-Jugend II – 13:00 Uhr: FV Plittersdorf – SV Mörsch II
  • E-Jugend I – 14:00 Uhr: FV Plittersdorf – SV Mörsch I
  • B-Jugend – 15:15 Uhr: SG Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG SV Au am Rhein

14.11.2012

Wieder witterungsbedingte Veränderungen bei der Jugend am Wochenende

A-Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd – Rastatter SC 3:2 (Spiel vom 7.11.12)

Erfolg gegen starken RSC! Wie immer bei den letzten Spielen begann man von Anfang an recht forsch und hatte auch bereits in den ersten Minuten mehrere gute Chancen. Doch bald merkte man der Mannschaft die dreiwöchige Spielpause an. Viele unnötige und manchmal schon fast fahrlässige Ballverluste brachten den Gegner immer wieder gefährlich vor unser Tor. Doch dann in der 30. Minute, nach einem Einwurf von Lukas R. auf Dennis F. legt dieser den Ball im Strafraum quer auf den mitlaufenden Tim R., welcher nur noch am langen Eck einschieben muss. Und nur zwei Minute später ist es dann Dennis F. selbst, welcher am 16er den Ball annimmt und aus der Drehung heraus den Ball ins lange Eck hämmert. Das 3:0 dann unmittelbar vor der Pause. Lukas R. schickt Friedrich J. steil und dieser legt den Ball quer auf den freistehenden Tim R. Nach der Pause ging dann der Faden dann völlig verloren. Viele Unkonzentriertheiten, unnötige Ballverluste und schlamperhafte Zuspiele machten den Gegner stark. So konnte der RSC bereits in der 50. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Dann in der 77. Minute die kurioseste Szene des Spiels. Unser Torhüter schlägt im 16er den Ball vor dem heranstürmende RSC´ler weg, und obwohl der Ball hoch aus dem Strafraum flog und auch beide Spieler weiterliefen, pfiff der Schiedsrichter zu aller Erstaunen Elfmeter, welchen die RSC`ler zum 3:2 verwandelten. Mit viel Geschick konnte man diese Führung bis zum Schlusspfiff retten.

SG Lauf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd 2:0 (Spiel vom 12.11.12)

0:2 Niederlage in Lauf. Zu einem richtigen Spitzenspiel gestaltete sich das Spiel gegen den direkten Verfolger die SG Lauf. Unsere Jungs gingen das Spiel mit sehr viel Nervosität an. Und die Laufer agierten bereits im Mittelfeld mit aktivem Pressing. Dies ließ einen konstruktiven Spielaufbau unsererseits nicht zu. Zudem gingen durch ungenaue Zuspiele auch viele Bälle frühzeitig verloren, wodurch sich das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld abspielte und wendig Torchancen auf beiden Seiten zustande kamen. In der 39. Minute dann ein schneller Spielzug der Laufer durch die Mitte und die Laufer konnten mit 1:0 in Führung gehen. Keine drei Minuten später hatte Lukas R. mit einem Ball knapp links am Tor vorbei den Ausgleichstreffer auf dem Fuß. Nach der Pause schienen Teile der Hintermannschaft noch in der Kabine als die Laufer direkt vom Anspiel weg das 2:0 erzielten. Danach weiterhin ein sehr laufintensives und kampfbetontes Spiel bei dem die Laufer sich ein Übergewicht im Mittelfeld erarbeiteten was allerdings zu keinen weiteren Chancen führte. Alles in allem ein verdienter, wenn auch glücklicher Sieg, da unsere Junge neben einem Pfostentreffer auch noch einen Treffer an die Unterkante der Latte hatten, der Ball aber zurück ins Spielfeld sprang.

B-Jugend: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Obertsrot   8:0

C-Jugend: Das Spiel der C-Jugend in Kappelrodreck/Waldulm ist aufgrund der Witterung ausgefallen.

E-Jugend:   FV Plittersdorf – TuS Hügelsheim 5:0

Unser letztes Heimspiel in dieser Vorrunde konnten wir wegen der schlechten Platzverhältnisse nicht in unserem gewohnten Wohnzimmer im Binsenfeldstadion in Plittersdorf bestreiten. Darum verlegten wir kurzerhand dieses Spiel zu unserem SG Partner nach Ottersdorf. Hier hatten wir es mit dem TuS Hügelsheim zu tun, der in der Tabelle einen Platz vor uns Stand. Zu Beginn des Spiels mussten sich erst einmal beide Mannschaften an die Platzverhältnisse bzw. Hartplatz gewöhnen. In der Mitte der ersten Spielhälfte konnte man dann das so wichtige 1:0 erzielen und kurz vor Seitenwechsel sogar noch mit einem sehr gut ausgespielten Spielzug auf 2:0 erhöhen. Zu Beginn der zweiten Hälfte drückte der Gast aus Hügelsheim, und wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzielen, aber in dieser Drangphase stemmte sich unsere Mannschaft sehr gut dagegen, und dessen Angriffsbemühungen wurden meist durch unseren starken Abwehrverbund unterbunden, und wenn dann doch einmal etwas auf unser Tor kam war unser sicherer Torhüter Leonard zur Stelle. Nachdem darauffolgendem Abschlag des Torhüters konnte unser Stürmer dann sogar noch alleine auf`s Tor zu laufen und das 3:0 erzielen. Jetzt hatte man die Moral der Gäste gebrochen. Danach konnten wir durch einen Doppelschlag innerhalb von vier Minuten mit 4:0 und 5:0 davonziehen. Das vierte Tor unseres Teams sollte man hier nochmals hervorheben. Mit nur vier Ballkontakten aus der Abwehrreihe heraus über 3 Stationen bis zu unserer Sturmspitze der dann nur noch den Fuß hinhalten musste, sah man wieder einmal was für ein Potenzial in der Mannschaft doch stecken kann. Fazit: Vor allem läuferisch und in puncto Einsatzwillen waren die Spieler/in top. Ein toller Sieg unserer Mannschaft, der durch einen intakten Teamgeist auch in dieser Höhe vollkommen verdient war, und uns auf den 3. Platz hoch klettern ließ.

Torschütze: Luca Olajos (3 Tore), Max Klausner (2 Tore)

Spieler/in: Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Luca Olajos, Niklas Borner, Marius Gerstner, Fabian Buchholz

E-Jugend:    SV Mörsch – FV Plittersdorf   6:6 (Nachtrag)

Ein komplett verrücktes Spiel, sehr kalt und dann noch über die gesamte Spielzeit starker Schneeregen, der beiden Mannschaften stark zu schaffen machte. Das Spiel hätte für uns aber nicht besser anfangen können, gleich die erste Möglichkeit nutzte man zur 0:1 Führung. Im weiteren Spielverlauf kam aber die Heimmannschaft immer besser ins Spiel, so dass diese in kurzer Zeit auf 3:1 davon ziehen konnte. Trotz zwei Toren Rückstand ließ man den Kopf nicht hängen und versuchte weiterhin nach vorne zu spielen. Zu einer moralisch guten Zeit, sozusagen mit dem Pausenpfiff konnte man noch auf 3:2 verkürzen. So ging man dann auch in die Kabine zum verdienten Aufwärmen. Moralisch gestärkt noch mit dem Tor kurz vor dem Pausentee im Rücken erzielte man zur Anfangsphase der zweiten Hälfte zwei schnelle Tore zum 3:3 und 3:4. Die Tore in der zweiten Spielhälfte vielen jetzt im Minutentakt, die Heimmannschaft erzielte das 4:4, dann schlugen wir zum 4:5 und dann wieder die Heimmannschaft zum 5:5 zurück. Aber auch dieser zwischenzeitliche Ausgleichstreffer steckte unsere Mannschaft wieder gut weg, und kam nochmals zu einem Tor. Als alle dann schon an einen Auswärtssieg dachten, bekamen wir mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleichstreffer. Trotz dem Schmuddel wetter muss man beiden Jugendmannschaften ein dickes Lob zollen, denn bei so einem schwer bzw. tief zu spielenden Rasen haben beide Mannschaften eine super Partie abgelegt. Zieht man ein Resümee hätte keine Mannschaft den Platz als Verlierer verlassen dürfen, ein Unentschieden ist voll und ganz gerecht.

Torschützen: Luca Olajos (4 Tore), Fabian Buchholz (2 Tore)

Spieler/in: Leonard Müller, Ryan Kelleher , Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Niklas Trippel

Spiele während der Woche

Mittwoch, 14.11.2012

  • C-Jugend – 19:00 Uhr: SG Bühlertal – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

Vorschau – Spiele am Wochenende

Samstag, 17.11.2012

  • E-Jugend – 14:00 Uhr: Frankonia Rastatt – FV Plittersdorf
  • C-Jugend – 14:00 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Lauf
  • B-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – TuS Hügelsheim
  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SG Wintersdorf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

06.11.2012

Wenige Spiele am vergangenen Wochenende

B-Jugend I:   SG Ottersweier II – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. I   2:4

C-Jugend:   Das Spiel gegen Bühlertal ist aufgrund der Witterung abgesagt worden.

E-Jugend:   SV Germ. Bietigheim – FV Plittersdorf   2:1

Unsere Reise am vergangenen Wochenende führte uns zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Bietigheim. Zu Spielbeginn tasteten sich erst einmal beide Mannschaften ab. Viele Torchancen bekam man in der ersten Spielhälfte nicht zu sehen, denn beide Mannschaften neutralisierten sich gegenseitig im Mittelfeld. Aus einem Eckball heraus, und anschließendem dichten Gedränge vor dem Tor konnte man die Verwirrung der Heimmannschaft zur unserer 0:1 Führung nutzen. Aber diese Führung hielt nicht lange an, denn die Heimmannschaft erzielte kurz nach unserer Führung gleich den Ausgleichstreffer. Dieses Ergebnis hielt dann bis zum Halbzeitpfiff. Die zweite Spielhälfte verlief zeitweise wie die erste. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die Heimmannschaft konnte in der Mitte der zweiten Spielhälfte noch das 2:1 erzielen. Kurz vor Spielende hatte man nochmal Pech mit einem Lattenkracher. Wenn man den gesamten Spielverlauf nimmt, hätte man an diesem Tage ein Unentschieden völlig verdient gehabt. Jetzt heißt es Kopf hoch, die volle Konzentration auf die beiden letzten Saisonspiele richten und versuchen beide zu gewinnen um mindestens den 4. Platz zu festigen oder vielleicht den 3. Platz zu erobern. 

Torschütze: Fabian Buchholz

Spieler / in : Leonard Müller, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Dennis Ulitzka, Marius Gerstner, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Niklas Trippel, Moritz Götz

Spiele während der Woche

Mittwoch, 07.11.2012

  • A-Jugend – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersdorf – SG Rastatter SC

Vorschau – Spiele am Wochenende

Samstag, 10.11.2012

  • C-Jugend – 14:00 Uhr: SG Kappelrodeck-Waldulm – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Obertsrot

Sonntag, 11.11.2012

  • E-Jugend – 11:00 Uhr: FV Plittersdorf – TuS Hügelsheim

Montag, 12.11.2012

  • A-Jugend – 19:45 Uhr: SG Lauf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

26.10.2012

Jugendabteilung des FVP in neuem Outfit

Zu Beginn des Jahres hat die Jugendabteilung des FV Plittersdorf eine Rücknahmeaktion für nicht mehr benötigte Restmüllbehälter durchgeführt. Hierbei haben viele Einwohner den gesamten festgelegten Rücknahmepreis des Landkreises zu Gunsten der Jugendkasse gespendet. Insgesamt wurden 610 Restmüll- und Biotonnen, 200 schwarze Rundeimer und 30 Blecheimer eingesammelt. Diese Spendenerlöse flossen in die Anschaffung von neuen Trainingsanzügen. Eine weitere Spende erhielt die Jugendkasse vom Flohmarkteam des Kindergartens Plittersdorfs, sowie von Andreas Schuppert, Hauptgeschäftsstelle für die Deutsche Vermögensberatung AG in Rastatt und Plittersdorf, der die Beflockungskosten der neuen Trainingsanzüge übernahm. Trotz der großen Spendenzuflüsse mussten alle Spieler noch einen kleinen Eigenanteile tragen. Nun aber sind alle Jugendspieler von Bambini bis zur A- Jugend, sowie die dazugehörigen Trainer mit einem einheitlichen Outfit ausgestattet. Hierzu sagt die Jugendvorstandschaft des FV Plittersdorf nochmals ganz herzlich DANKE an alle Spender!!

ju2012-3

Spielberichte vom vergangenen Wochenende

C-Jugend:  SG Plittersd./Steinm./Ottersdorf – FC Rastatt 04 II     3:1

Bei bestem Wetter stieg das Derby gegen den FC Rastatt 04 am Sonntag im Binsenfeld. Auf dieses Spiel war unsere Mannschaft die ganze Woche heiß. Ab der ersten Minute gingen die Jungs in die Zweikämpfe, erspielten sich ihre Chancen, die nach einem Freistoß durch einen herrlichen Kopfball von Alexander S. zum 1:0 verwandelt wurde. Nach weiteren Chancen gingen wir verdient mit 1:0 in die Pause. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit konnte Fabian Sutter mit einem satten Schuss auf 2:0 erhöhen. Im weiteren Spielverlauf hatten beide Mannschaften ihre Chancen. Aus einem Freistoß heraus konnten die Gäste auf 2:1 verkürzen.

Jetzt legten wir noch eine Schippe drauf. Simon Bischof dribbelte sich durch die gesamte Rastatter Abwehr und flankte zu Fabian Sutter, der zum 3:1-Endstand einlochte. In der gesamten Spielzeit gaben wir das Spiel nie aus der Hand und zeigten unseren zahlreichen Fans, was für einen tollen Fußball wir auf dem Dorf spielen können. Torschützen: Fabian Sutter (2), Alexander Seifermann (1)

E2-Jugend:  FV Plittersdorf – VfB Bühl III    0:6

Unsere E2 hatte es bei ihrer Heimpremiere mit einem sehr spielstarken E-Jugendteam aus Bühl zu tun. Zu Spielbeginn wurden wir zwar immer wieder in die eigene Spielhälfte gedrückt, trotzdem hielt hier unsere Mannschaft gut dagegen. Zur Halbzeit stand es 0:4 für unsere Gäste. Zur zweiten Halbzeit konnten wir unseren Gegner vom Tor weghalten. Wir konnten uns ein ums andere Mal noch von dieser Umklammerung lösen und ein bisschen Luft verschaffen. Zwei kleine Leichtsinnsfehler in der Hintermannschaft nutzten unsere Gäste um kurz vor Schluss noch zwei weitere Treffer zu erzielen. Jungs und Mädels, Kopf hoch, ihr seid wieder ein Stückchen weiter. Man sah hier schon einige Fortschritte im Vergleich zur vorangegangenen Woche.

Spieler(in): Dominik Bonkosch, Dennis Ulitzka, Finn Fries, Leon Uhrig, Clara Lisiecki, Max Weiss, Ryan Kelleher

E1-Jugend:   FV Plittersdorf – FC Illingen   1:3

Dieses Fußballspiel der beiden E-Jugenden hatte alles, was man sich vorstellen kann: Freude, Spannung, Dramatik und Enttäuschung. Man sah zwei gleichstarke E-Jugendmannschaften. In den ersten 10 Minuten ging es hin und her; die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. Man hatte dann das Glück auf unserer Seite, und so konnten wir in der 12. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. In der darauffolgenden Spielzeit vergaßen wir das so wichtige 2. Tor nachzulegen; wenn man die zahlreichen Chancen vorne nicht nutzt, musste es passieren. Einen gut gespielten Konter unserer Gäste schlossen diese mit 1:1 ab. Mit diesem Ergebnis ging man dann auch in die Pause. Zur zweiten Spielhälfte war das Tempo dann immer noch hoch, es ging wieder hin und her, und diesmal ging der Gast mit 1:2 in Führung. Unsere Mannschaft versuchte nun nochmals alles um die drohende Heimniederlage zu verhindern, mit einem Pfostenschuss hatte man dann anschließend viel Pech. In der letzten Spielminute bekamen wir dann nochmals einen Eckball; hier warf man nochmals alles nach vorne, der Eckball wurde seitens der Gäste abgewehrt, es kam zum Konter und mit dem Schlusspfiff erzielten sie noch das 1:3.

Ein Remis hätte dem Spielverlauf wohl eher entsprochen, aber auch aus dieser Niederlage kann man etwas positives ziehen: Ihr hab auf diesem schwer zu spielenden Geläuf alles gegeben, und das ist das Wichtigste, dass ihr bis zum Schluss alles versucht habt.

Torschütze: Luca Olajos

Spieler(in): Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Luca Olyjos, Niklas Borner, Marius Gerstner

16.10.2012

Spielberichte vom letzten Wochenende

A-Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Ottenau   2:0

Nachdem man bisher nur auf die vermeintlich schwächeren Gegner getroffen war, gastierte mit dem SV Ottenau doch ein stärker einzuschätzender Gegner im Hanfstadion in Ottersdorf. Aber auch hier begannen unseren Jungs von Beginn an mit aktivem Pressing, was bereits in der zweiten Minute zur ersten Chance führte. Die darauf folgende, von Sascha N. getretene Ecke, nickte Fabian K. per Kopf zur 1:0 Führung über die Linie. Im weiteren Verlauf bestimmte man zwar das Geschehen aber ohne nennenswerten Erfolg. Aber auch die Ottenauer kamen immer wieder gefährlich vor unser Tor. In der 34. Minute probiert es Sascha N. mit einem Schuss kurz vor der Strafraumgrenze. Da der Torwart den Ball nicht festhalten kann kommt dieser wieder zu ihm zurück. Er umspielt zwei Mann und schlenzt den Ball, mit links am Torwart vorbei, zum 2:0 Halbzeitstand ins lange Eck. Mit viel Elan kommen die Ottenauer aus der Pause. Aber unsere Jungs halten dagegen und es entsteht ein offener Schlagabtausch mit einigen guten Szenen, welche allerdings auf beiden Seiten ohne Erfolg bleiben. Besonders erwähnen darf man hier unseren Torhüter Philipp N., welcher mit zahlreichen guten Aktionen den Ottenauer Anschlusstreffer verhinderte. Die letzte viertel Stunde gehörte dann wieder unserem Team, welche bei konsequenter Chancenverwertung noch das ein oder andere Tor hätte erzielen können.

B1- und B2-Jugend:

SG Staufenberg I – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. I 1:1

SG Steinm./Plittersd./Ottersd. II – SG Sasbachwalden II 0:2

C-Jugend:   SG Achern – SG Plittersd./Steinm.Ottersdorf   4:2 

Am Sonntag wurde bedingt durch die Witterung das Spiel auf dem Kunstrasen ausgetragen, was unseren Spielern zu Beginn einige Probleme bereitete. In der 3. Minute viel das erste Tor für die Gäste und spätestens jetzt wusste jeder in der Mannschaft, dass die Partie läuft. Mit einer schnellen Kombination über außen konnten wir den Ausgleich erzielen. Einige Minuten später konnten wir durch ein Kopfballtor in Führung gehen. Achern erzielte noch vor der Halbzeit durch eine Freistoß das 2:2. Nach der Halbzeit liefen die Jungs dem Spiel hinterher und bekamen im Laufe der zweiten Hälfte zwei weitere Tore. Torschützen: Fabian Sutter und Alexander Seifermann

E-Jugend:   FC Rastatt 04 II – FV Plittersdorf II   7:0

Unsere E II ging stark geschrumpft in diese Partie, hier musste man krankheitsbedingt auf zwei Kinder verzichten. Von Spielanfang wurden wir in unsere eigene Hälfte gedrückt. Zur Halbzeit lagen wir 4:0 zurück, zur zweiten Hälfte fanden wir zwar besser ins Spiel trotzdem mussten wir hier noch drei weitere Treffer hinnehmen. Das wichtige war, das unsere zweite Garnitur Spaß hat, und nach Rückständen den Kopf nicht hängen lässt, und weiter spielt. Am kommenden Samstag wird unsere E2 ihre Heimpremiere geben, vorausgesetzt Vater Rhein setzt uns kein Strich in unsere Rechnung.

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Ryan Kelleher , Dennis Ulitzka, Finn Fries, Leon Uhrig, Clara Lisiecki, Max Weiss

FC Rastatt 04 I – FV Plittersdorf I 9:2

Zwei kurzfristig krankheitsbedingte Spielerausfälle musste man hier zwar verkraften, was aber keine Entschuldigung oder Ausrede sein darf, zumal man in den ersten 10 gespielten Minuten sogar noch 2:0 führte. Diese Führung tat unsere Mannschaft anscheinend nicht so gut, den danach vergaß man das verteidigen total, und man fing ein Tor nach dem anderen und so stand es zur Halbzeit 5:2 für die Heimmannschaft. Zur Halbzeit wurde zwar die Marschroute ausgegeben hinten dicht zu stehen, aber das interessierte an diesem Tage unsere Kinder nicht mehr, man wollte mit aller aller Macht unbedingt ein Tor erzielen, und da man das verteidigen total vernachlässigte kam die Heimmannschaft noch zu vier weiteren Treffern. Wenn man einen an diesem Tage herausheben kann/sollte, dann unseren Torwart den man vielmals teilweise im Stich lass. Es war zwar ein Testspiel aber trotzdem sollte man auch hier versuchen alles zu geben. Jetzt zeigt es sich, ob man im kommenden Verbandsspiel gegen den FC Illingen zu Hause wie gewohnt wieder als Mannschaft bzw. Einheit auftretet.

Torschützen: Max Klausner und Fabian Buchholz je 1 Tor

Spieler/in: Leonard Müller, Moritz Götz, Niklas Borner, Marius Gerstner, Luca Olajos, Fabian Buchholz, Max Klausner

F-Jugend: Spielenachmittag in Durmersheim

Am Samstag trafen sich diverse F2-Mannschaften zum Spielenachmittag in Durmersheim. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten seitens der Turnierleitung hatten wir dann endlich um 16:45 Uhr bei idealem Fußballwetter unser erstes Spiel. Dieses und die beiden weiteren konnten wir alle für uns entscheiden (3:0; 2:1; 5:0). Die beiden Trainer, die wetterbedingt Zwangsspielpause hatten, konnten stolz sein auf „ihre“ Jungs. Weiter so !

Spiele während der Woche

Mittwoch, 17.10.2012

  • B-Jugend I – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Würmersheim
  • B-Jugend II – 19:00 Uhr: SG Varnhalt – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Vorschau – Spiele am Wochenende

Samstag, 20.10.2012

  • E-Jugend II – 13:00 Uhr: FV Plittersdorf – VFB Bühl 3
  • E-Jugend I – 14:00 Uhr: FV Plittersdorf – FC Illingen
  • B–Jugend II – 15:15 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – FV Baden-Oos
  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Forbach II – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Spielenachmittag in Muggensturm

Sonntag, 21.10.2012

  • C-Jugend – 15:30 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – FC Rastatt 04 II

14.10.2012

Spielberichte vom letzten Wochenende

A-Jugend:   SG Kappelrodeck-Waldulm 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.  1:4

Mit weiteren 3 Punkten im vierten Pflichtspiel setzt unsere A-Jugend die Serie weiter fort. Sie gewann am 03.10 bei der SG Waldulm- Kappelrodeck 2 mit 4:1 Toren. Spielgewinn war morgens um 11.00 Uhr. Das Spiel war mehr als Arbeitssieg als ein gutes Fußballspiel zu verbuchen. So langsam merkt man der Mannschaft die dritte englische Woche in Folge an. Nicht frei im Kopf und irgend wie gehemmt kam manch Spieler nicht richtig auf dem Kunstrasen ins Spiel und so machte man sich selbst durch viele Fehlpässe und großer Unkonzentriertheit das Spiel selbst schwer. Ab nun kommen die wohl stärken Gegner, vor denen es sich zu beweisen gibt um den ersten Tabellenplatz weiter zu halten. Tore: Redwanz Tim (1:0 und 3:0) und Reichert Lukas (2:0 und 4:0); jeder jeweils eines in der ersten und zweiten Spielhälfte.

B-Jugend I + II:   

SG Steinm./Plittersd./Ottersd. I – FC Rastatt 04 I   3:3

SG Ulm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. II 3:2

C-Jugend:   SG Plittersd./Steinm.Ottersdorf – SG Ottenhöfen   6:2

Am Samstag spielten wir gegen die SG Ottenhöfen, die direkt unter uns in der Tabelle stand. Unsere Mannschaft wollte ihren zweiten Heimsieg und spielte offensiv auf das Tor der Gäste. Nach einem Fehler in unserer Abwehr konnte der Gast das 0:1 erzielen. Jetzt waren alle unsere Spieler hellwach und begannen ein Feuerwerk auf das Tor der Gäste abzufeuern. Innerhalb von 10 Minuten stand es 3:1. Kurz vor der Halbzeit erzielten wir das 4:1. In der zweiten Hälfte hatten wir die meisten Spielanteile und konnten mit zwei weiteren Treffern auf 6:1 erhöhen. Kurz vor Ende der Partie lies die Konzentration nach, was die Gäste zum 6:2 nutzten. An diesem Nachmittag hatte die Mannschaft gezeigt, welches Potential in ihr steckt. Torschützen: Fabian Sutter (3) , Alexander Seifermann (2) und Sven Wichmann mit 1 Treffer.

E-Jugend:   FV Plittersdorf – SV Waldprechtsweier 10:2

Eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer E-Jugend, schaffte im dritten Verbandsspiel schon ihren dritten Sieg. An diesem Tage zeigte unsere Mannschaft, wenn sie zusammenspielt was alles in ihr stecken kann. In der ersten Hälfte hielt der Gast aus Waldprechtsweier noch gut mit, hier ging man dann mit 3:1 Toren in den Pausentee. Was unsere Jungs und Mädels dann in den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte zeigte war echt toll. Hier konnte man dann schnell auf 8:1 Toren von dannen ziehen. Am Ende der Partie die man mit 10:2 Toren für sich entscheiden konnte war die Freude dann riesig groß. Ein Kompliment an jeden einzelnen Spieler/in, die an diesem Tage vor Spielfreude so trotzte. Da wir am darauffolgenden Wochenende in unsere Staffel spielfrei sind, und unseren Spielrhythmus beibehalten wollen, haben wir kurzer Hand ein Testspiel beim FC Rastatt 04 vereinbart. Hier wird auch unsere E2-Jugend im Vorspiel wieder ihre Visitenkarte abgeben.

Torschützen: Luca Olajos 4 Tore, Moritz Götz 3 Tore, Fabian Buchholz, Max Klausner, Lenny Müller je 1 Tor.

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Fabian Buchholz, Max Hirth, Dennis Ulitzka, Luca Olajos

Vorschau – Spiele am Wochenende

Samstag, 13.10.2012

  • E-Jugend II – 11:00 Uhr: FC Rastatt 04 II – FV Plittersdorf
  • E-Jugend I – 12:00 Uhr: FC Rastatt 04 I – FV Plittersdorf
  • G-Junioren – 14:00 Uhr: Spielenachmittag in Ottersdorf
  • B–Jugend II – 15:15 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Sasbachwalden II
  • B-Jugend I – 15:30 Uhr: SG Staufenberg – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • F-Junioren – 16.00 Uhr: Spielenachmittag in Durmersheim

Sonntag, 14.10.2012 

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Ottenau
  • C-Jugend – 11:00 Uhr: SG Achern – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

02.10.2012

A-Jugend gegen Scherzheim mit drittem Sieg in Folge

A-Jugend: SG Steinmauern/Plittersdorf – SG Scherzheim   8:0

Gegen die SG Scherzheim hatte sich die Mannschaft wieder einiges vorgenommen. So begann man von der ersten Minute an mit aktivem Pressing um den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dies zahlte sich dann auch bereits in der 15. Minute zum ersten mal aus. Dennis F. erobert den Ball, spielt auf den durchstartenden Tim R., dessen Schuss der Scherzheimer Torwart nicht festhalten kann, den Abpraller verwandelt Sascha N. volley zum 1:0. Noch in der gleichen Minute das 2:0, als sich Dennis F. vom Anspiel weg den Rückpass der Scherzheimer erläuft und dann nur noch den Scherzheimer Torwart zu überwinden hat. Leider verletzt sich Dennis F. anschließend so schwer, dass er im Rastatter Krankenhaus genäht werden musste. Den 3:0 Halbzeitstand stellte, nach feiner Vorarbeit von Niki H. der bis zur Grundlinie durch marschierte und den Ball dann nach innen spielte, Marcel W. her (34.). Nach der Pause ging es dann wieder recht schnell. Sascha N. schickt in der 47. Minute mit schönem Pass Tim R. und dieser vollendet zum 4:0. Danach spielt nur noch die SG Steinmauern. In der 51. Minute erkämpft sich Marcel W. auf der linken Seite den Ball, flankt über die gesamte Abwehr auf den freistehenden Lukas R. und dieser verwandelt zum 5:0. Das 6:0 nach Pass von Friedrich J. quer durch die Abwehr, Lukas R. lässt klug durch. Caetano O. vollsteckt freistehend. Und auch das nächste Tor von Caetano O. resultiert auf einer schönen Einzelleistung, als er sich auf links in seiner unnachahmlichen Art durchsetzt und zum 7:0 vollstreckt (78.). Den 8:0 Endstand stellt in der 84. Minute Mark S. mit einem sehenswerten Lupfer aus 25 Metern her.

A-Jugend auch im Pokal siegreich: 3:1-Erfolg im Pokal gegen Durmersheim

Auch beim Pokalspiel gegen den in der Bezirksliga spielenden Phönix Durmersheim ließen sich unsere Jungs nicht von der Erfolgsspur abbringen. Bereits in der 8. Minute das 1:0 durch Friedrich J. Lukas R. erkämpf sich im Mittelfeld den Ball sieht den durchstartenden Friedrich J. und schickt diesen mit einem super Pass in die Tiefe Richtung generisches Tor. Das 2:0 in der 19. Minute dann doch etwas überraschend. Tim R. nimmt aus 25 Metern einfach mal Maß und der Ball schlägt unter der Latte ein. Allerdings hätte das Spiel zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden sein können, da man Großchancen fast im Minutentakt ausließ. Dies rächte sich dann auch. Die Durmersheimer kamen immer besser ins Spiel und unsere Jungs gerieten ins Schwimmen was dann auch in der 43. Minute zum 2:1 Halbzeitstand führte. Nach der Pause standen unsere dann Jungs wieder besser. Dies vermutlich auch deshalb, weil Lukas R. bereits in der 55. Minute nach einem schönen Solo durch die gesamte Durmersheimer Abwehr den 3:1 Endstand herstellte. Alles in allem ein verdienter Sieg, bei dem unsere Jungs endlich mal gefordert wurden und auch hier bewiesen, dass sie auch unter Druck ihr ruhiges und schönes Kombinationsspiel durchziehen.

C-Jugend: SG Bühlertal – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.   6:1 (Bezirkspokal)

Von Beginn an kämpfte unsere Mannschaft gegen die Angriffe der Heimmannschaft. Die Jungs hatten einige Chancen in der ersten Hälfte die jedoch ohne Erfolg waren. Durch eigene Fehler machten wir den Gegner stark und gingen mit 0:2 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte nutzen die Spieler von Bühlertal unsere Unordnung in den eigenen Reihen aus und überrollte uns mit weiteren 4 Treffern. Kurz vor Schluss konnte Alexander Seifermann den Ehrentreffer erzielen.

E-Jugend Spiel vom 27.09.2012: FV Plittersdorf – FV Baden Oos 8:3

Das erste Verbandsspiel unserer neu formierten E- Jugend, gespickt aus Spieler vom FV Plittersdorf und Gastspieler unseres SG Partners FV Ottersdorf, fand am Donnerstagabend im Binsenfeldstadion statt. Hier konnte man den FV Baden Oos willkommen heißen. In der ersten Halbzeit ging man früh mit 1:0 in Führung, aber eine kleine Unaufmerksamkeit verhalf den Gästen zum zwischenzeitlichem 1:1. Je länger das Spiel aber dauerte, umso besser fand sich unsere Mannschaft miteinander zurecht, dadurch konnte man dann schnell auf 5:1 Toren von dannen ziehen, welche teilweise sehr schön herausgespielt wurden. Kurz vor dem Pausentee verkürzte der Gast noch auf 5:2. In der Anfangsphase der zweiten Hälfte drückte der Gast uns immer weiter in die eigene Hälfte, und verkürzte auf 5:3. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Druck des FV Baden Oos immer stärker. In dieser Drangphase setzte man einen gut ausgespielten Konter an, der jedoch nur noch durch ein Foul im gegnerischen Strafraum beendet werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte unser Stürmer dann anschließend eiskalt zum 6:3. Die Drangphase der Gäste war damit beendet, zwei weitere Tore unserer Mannschaft konnte man noch bejubeln, welche zum Endstand von 8:3 Toren führten.

Torschützen: Fabian Buchholz, Ryan Kelleher, Max Klausner je 2 Tore; Marius Gerstner, Lenny Müller je 1 Tor

Spieler / in : Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Fabian Buchholz, Niklas Borner, Marius Gerstner, Ryan Kelleher

E-Jugend Spiel vom 29.09.2012: FV Haueneberstein – FV Plittersdorf 1:13

Das zweite Verbandsspiel konnte man ebenfalls erfolgreich abschließen, und hat hier die maximale Punktzahl von 6 erreicht, und sich sofort in der noch frischen Spielsaison im oberen Tabellendrittel festsetzen können. Ein nie gefährdeter Auswärtssieg, den man aber nicht richtig einzustufen vermarken kann. Eine durchschnittliche Leistung unserer Mannschaft reichte hier aus, da die Heimmannschaft des FV Haueneberstein in allen Belangen total überfordert war. Nur eine kleine Unaufmerksamkeit ermöglichte der Heimmannschaft zu deren Ehrentreffer. Hätte man die zahlreichen Chancen die man hier ausgelassen hatte genutzt, wäre diese Partie noch einseitiger gewesen. Jetzt heißt es aber, sich bloß nicht auf diesen zwei Siegen auszuruhen, sondern weiter an sich zu arbeiten. Trotzdem muss man unserer neu formierten Mannschaft ein Kompliment zollen, denn 13 Tore muss man erst einmal in einem Spiel schießen.

Torschützen: Fabian Buchholz (4 Tore), Max Klausner und Luca Olajos (je 3 Tore), Ryan Kelleher und Leonard Müller (je 1 Tor), ein Eigentor der Heimmannschaft

Spieler / in : Leonard Müller, Ryan Kelleher , Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Dennis Ulitzka, Dominik Bonkosch, Luca Olajos

Spiele am Wochenende

Freitag, 05.10.2012

  • E-Jugend – 18:15 Uhr: FV Plittersdorf – SV Waldprechtsweier
  • B-Jugend – 18:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Rastatt 04 II

Samstag, 06.10.2012

  • C-Jugend – 14:00 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – FC Ottenhöfen
  • B-Jugend II – 16:20 Uhr: SG Ulm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SG Stollhofen – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

26.09.2012

Ergebnisse/Spielberichte der Jugendabteilung

A-Jugend:   TC Fatihspor Baden-Baden – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   1:7

Das Ergebnis sieht zwar mit einem 1:7-Sieg (Halbzeitergebnis 0:3) recht gut aus, spiegelt aber nicht die möglich abrufbare Leistung der Mannschaft. Unkonzentriertes Passspiel sowie die vielen vergebenen Chancen, gerade aufgrund dieser Unkonzentriertheit, verschonten den Gegner vor einer zweistelligen Niederlage. Das erfreuliche war, dass an diesem Sonntag Morgen 16 A-Jugendspieler zum Spiel in Baden- Baden erschienen. Leider führte das dazu, dass zwei Spieler gar nicht zum Einsatz kamen. Das Trainerteam musste einfach nach den Spieleinsatz nach geleisteten Trainingseinheiten entscheiden. Tore: Redwanz Tim (2), Föry Dennis, Reichert Lukas, Jung Friderich, Nold Sascha (2)

C-Jugend:   SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – DJK Au am Rhein   3:2

Das erste Heimspiel fand am Samstag statt und war an Spannung nicht zu überbieten. Unsere Jungs waren hochmotiviert und setzten von Beginn an den Gegner unter Druck. Nach 15min erzielte Sandro Schütt nach einem Traumpass das 1:0. Im Verlauf der Partie bekam Au einen Freistoß der zum 1:1 führte. Kurz vor ende der Ersten Hälfte erzielten die Gäste durch einen weiteren Freistoß das 1:2. Die Mannschaft legte nach der Pause einen Zahn zu und erzielte das verdiente 2:2 durch Manuel Götz. Nachdem sie 5 Minuten in Unterzahl spielen mussten erzielte Manuel Götz in der 60 min. das hochverdiente 3:2. Die Mannschaft kämpfte am Samstag um jeden Ball und zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung. Torschützen: Manuel Götz (2) und Sandro Schütt (1)

Jugendspiel unter der Woche

Mittwoch, 26.09.2012

  • B-Jugend – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Weitenung
  • A-Jugend – 19:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Scherzheim

Donnerstag, 27.09.2012

  • E-Jugend – 18:15 Uhr: FV Plittersdorf – FV Baden-Oos

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 28.09.2012

  • C–Jugend (Bezirkspokal) – 19:00 Uhr: SG Bühlertal – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

Samstag, 29.09.2012

  • E-Jugend – 14:00 Uhr: FV Haueneberstein – FV Plittersdorf
  • A-Jugend (Bezirkspokal) – 15:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Muggensturm
  • B-Jugend (Bezirkspokal) – 15:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Greffern

20.09.2012

Die Jugendmannschaften starten erfolgreich in die neue Saison!

A-Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Haueneberstein   3:0

Die A- Jugend startet unter dem neuen Trainerteam Ralf Röhrig (Cheftrainer), Reinhold Peter und Andreas Schuppert (Co- Trainer) souverän mit 3 Punkten in die neue Saison. Was sich schon in den Vorbereitungsspielen abzeichnete trat im ersten Punktspiel auch ein. Eine stark aufspielende Mannschaft gab dem Gegner keinerlei Chancen. Man war dem Gegner aus Haueneberstein in jeder Phase des Spiels stark überlegen und hätte durch die vergebenen Torchancen locker mit 2-3 Toren höher gewinnen können. Die neue Handschrift des Trainers Ralf Röhrig kommt in der Mannschaft sehr gut an und lässt auch Freude auf dem Spielfeld für Spieler wie auch für die Zuschauer aufkommen. Tore: Ramon Peter (1. Halbzeit), Tim Redwanz und Lukas Reichert (2. Halbzeit).

B1-Jugend:   SG Bad Rotenfels – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   4:6

Ein Sieg mit „einigen“ Startschwierigkeiten gelang zum Auftakt in die neue Runde. Dabei sah es anfangs keineswegs nach einem Erfolg aus. Der Gastgeber gab zu Beginn des Spiels richtig „Gas“ und war unserem Team vor allem läuferisch und kämpferisch überlegen. Folgerichtig gingen die Gastgeber früh mit 1:0 Toren in Führung. Diese konnte von uns kurzfristig ausgeglichen werden und man erzielte zwischenzeitlich sogar den 1:2 Führungstreffer, ehe die Gastgeber dann bis zur Pause mit 4:2 Toren in Führung gingen. In der zweiten Hälfte bekamen wir den Gegner zusehends in den Griff, als die Rotenfelser kräftemäßig nichts mehr hinzuzusetzen hatten und offenbar dem hohen Anfangstempo Tribut zollen mussten. Spieler des Tages war sicherlich mit 3 Treffern Fabian Maracek.

Weitere Schützen: Adrian Gallus; Sandro Liotta, Lukas Frisch.

C-Jugend:  SG Lauf – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.  1:2 (Bezirkspokal 1. Runde)

Am vergangenen Mittwoch spielte unsere C Jugend gegen die SG Lauf. Das Spiel war sehr schnell und kampfbetont. In der ersten Hälfte hatten beide Mannschaften ihre Chancen. Nach der Pause ging Lauf mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft zeigte sich kampfbetont und konnte zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor Ende der Spielzeit konnten wir das 2:1 erzielen. Torschützen: Fabian Sutter und Robin Pluemchit

C-Jugend:   SV 08 Kuppenheim : SG Plittersdorf   3:1 

In den ersten 10 Minuten hatten wir zwei 100 % Chancen die wir nicht verwerten konnten. Dann hatte Kuppenheim nach einem Eckball das 1:0 erzielt. Mit diesem Spielstand ging es in die zweite Hälfte. Gleich nach dem Anspiel wurden wir mit einem Angriff überrascht der zum 2:0 führte. Die Mannschaft versuchte alles und erzielte nach mehreren Möglichkeiten das 2:1. In den letzen Minuten war es ein offener Schlagabtausch. Hier hatte Kuppenheim das Glück auf ihrer Seite und erzielten nach einem Freistoß das 3:1. Torschütze: Sandro Schütt.

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 21.09.2012

  • B-Jugend I – 18:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Haueneberstein
  • B-Jugend II – 19:15 Uhr: SV Leiberstung – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, 22.09.2012

  • C–Jugend – 15:15 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG DJK Au am Rhein

Sonntag, 23.09.2012

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: TC Fatihspor Baden-Baden – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

11.09.2012

Die Jugendmannschaften starten in die neue Saison!

Am Wochenende ist es soweit. Die Jugendmannschaften starten in die Saison. Wir wünschen allen Teams eine erfolgreiche, verletzungsfreie Saison. Vorschau – Spiele am Wochenende Samstag, 15.09.2012

  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Bischweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • B-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Bischweier 2
  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Haueneberstein

Sonntag, 16.09.2012

  • C-Jugend – 11:00 Uhr: SV 08 Kuppenheim 2 – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

01.08.2012

Jugend-News in der Sommerpause auch bei den Top-News

Hinweis: In der Sommerpause gibt’s die Jugend-News häufig auch bei den Top-News!

G-Jugend-Spielergebnisse

Am letzten Sonntag traf die G-Jugend bei strahlendem Sonnenschein beim RSC auf verschiedene Mannschaften:

  • FV Plittersdorf – SC Wintersdorf 1:0
  • VfB Unzhurst – FV Plittersdorf 1:2
  • FV Plittersdorf – FV Ottersdorf 4:1
  • RSC – FV Plittersdorf 0:8

Am Ende der Partien erhielten alle Mitspieler einen Schlüsselanhänger in Form eines Fußballschuhes mit Ball. Torschützen an diesem Tag waren Luca Bergmaier, Cleo Fritz, Raphael Ebner und André Hartmann.

Jugendabteilung verabschiedet langjährige Trainer

Im Rahmen der letzten Jugendsitzung vor den Sommerferien, wurden von der Jugendabteilung des FVP zwei langjährige Jugendtrainer verabschiedet. Michael Müller und Stefan Huck waren beide jeweils 12 Jahre als Trainer von den F- bis zu den A-Junioren tätig. Als Dank dafür, bekamen beide ein individuell angefertigtes Trikot überreicht. Stefan Huck steht weiterhin als Mitglied des Jugendvorstandes zur Verfügung.

ju2012-4

Sommerferien: Die Jugendabteilung wünscht allen Trainern, Jugendspielern und Familien schöne und erholsame Sommerferien!

03.07.2012

Spiel, Spass und Spannung bei unseren jüngsten Junioren-Teams

Spielenachmittag der Bambinis beim Sportfest in Steinmauern

Am letzten Sonntag traf die G-Jugend im Rahmen des Steinmauerer Sportfests auf verschiedenste Gegner:

  • FV Muggensturm – FV Plittersdorf 0:2
  • SG Illingen 1 – FV Plittersdorf 2:1
  • FV Plittersdorf – US Oberlauterbach-Eberbach 1:1
  • FV Plittersdorf – FV Söllingen 10:0

Am Ende der leicht verregneten Partien erhielten die Spieler alle eine Medaille und freuten sich gemeinsam mit Alexander Käshammer und Jürgen Hofmann über die gelungenen Begegnungen.

Saisonabschluss Grillfest der E- und F-Jugend

Am vergangenen Samstag hatten wir die Kinder unserer beiden Jugenden E/F mit deren Geschwister und Eltern zu einem Grillfest ins Binsenfeldstadion eingeladen. Zuvor mussten aber unsere E–Jugendkinder noch in Bietigheim ein Turnier bestreiten. In den vier zu spielenden Partien ging man zweimal als Verlierer, einem Unentschieden, und einem Sieg vom Platz. Dies reichte zu einem dritten Platz bei diesem Turnier. Man merkte unseren Kindern an, das sie schon mit ihren Gedanken wo anders waren. Nach der Siegerehrung ging die Reise direkt ins Binsenfeldstadion zum Grillfest. Hier hatten wir uns eine Überraschung für unsere Kinder ausgedacht. Da die Temperaturen mehr als Hochsommerlich waren hatten wir den Einfall zwei Schwimmbecken, eine Spritzblume, und eine Dusche aufzustellen. Kaum angekommen waren fast alle im Schwimmbecken, die anderen sprangen mit der Blume um die Wette, und der restliche Teil stand nur unter der Dusche um sich abzukühlen. Dies war für alle eine Riesen große Freude. Zwischenzeitlich hatten wir Trainer die zum Grillen abgestellt waren die Steaks und Bratwürste gegrillt, und man konnte zum gemütlichen Teil übergehen. Mit zahlreichen mitgebrachten Salaten der Eltern stürzten sich anschließend alle darüber. Ein kleines Lagerfeuer sollte hier natürlich nicht fehlen. Am späten Abend mussten wir wohl oder übel unser Grillfest abbrechen bzw. ins Clubhaus verlagern, eine Gewitterfront zog auf, was uns aber den Abend nicht verderben konnte. Alle halfen mit die Sachen ins trockene zu bringen. Zu guter letzt möchten wir Trainer uns bei allen für diesen schönen Saison Abschluss mit euren Kindern und euch bzw. auch für eure Hilfe und Unterstützung während der Saison recht herzlich bedanken. Einen besonderen Dank gilt an zwei Elternteile unserer Mannschaft, Tobias Uhrig und Jürgen Fries. Der eine stellte sein Zelt und der andere sein Schwimmbecken mit diversen anderen Wasserspielsachen zur Verfügung. Ohne all eure Unterstützung hätte man so ein Fest nicht ausrichten können. Danke!

27.06.2012

Erfolgreiche Jugendspiele beim vergangenen Sportfest

Spielenachmittag F-Jugend in Plittersdorf

Im Rahmen des am Wochenende stattgefundenen Sportfestes durften wir am Samstag einen Spielenachmittag der F–Junioren/in der JG 2003/04 veranstalten. Hier konnten wir 9 umliegende Mannschaften auf unserem Sportgelände im Binsenfeld willkommen heißen. Das Wetter an diesem Tage spielte voll mit, die Kinder der einzelnen Mannschaften zeigten teilweise hervorragenden Begegnungen. Für unsere eigene Jugend reichte es zwar in den vier ausgetragenen Spielen nicht zu einem Sieg, aber trotzdem waren diese nach Beendigung des Spieltages nicht traurig. Denn die star.Energiewerke, das Versorgungsunternehmen der Stadtwerke Rastatt, hatte für die Kinder eine Überraschung. Sie spendeten für jedes einzelne Kind, das an diesem Spielenachmittag teilgenommen hatte, eine Freikarte für das Familienbad ALOHRA in Rastatt. Bei der Übergabe der Freikarte konnte man sehen, dass sich die Kinder riesig darüber freuten.

Ergebnisse: 1:1 / 0:1 / 2:3 / 2:4.

Tore: Max Klausner (4), Leon Uhrig (1)

Es spielten: Tamino Schneider, Jason Pluemchit, Leon Uhrig, Jannik Henle, Finn Fries, Max Klausner, Dominik Pelger, Cassian Fritz

ju2012-5

Spiel der E- Jugend: FV Plittersdorf – VfR Bischweier 9:3

Unsere E- Jugend durfte ebenfalls im Rahmen des am Wochenende stattgefundenen Sportfestes am Sonntag ihre Visitenkarte abgeben. Als Spielpartner hatte man hier die E–Jugend des VFR Bischweier gewinnen können. Bei diesem Spiel zeigte unsere Mannschaft gleich warum sie auch in ihrer Spielrunde einen hervorragenden 3. Platz erreichen konnte. Hier konnte man den Heimzuschauern ein torreiches Spiel präsentieren, dass man zum Schluss mit 9:3 gewinnen konnte. Auch nach diesem Spiel hatten die star-Energiewerke, das Versorgungsunternehmen der Stadtwerke Rastatt, für die Kinder eine Überraschung. Sie spendeten für jedes einzelne Kind das an diesem Spiel der beiden E – Jugenden teilnahm, eine Freikarte für das Familienbad ALOHRA in Rastatt. Wir, die Jugendabteilung des FVP, bedanken sich nochmals bei der star.Energiewerke die an beiden Tagen jeweils der Jugend diese Freikarten spendeten, auch einen Dank an unsere Freunde nach Bischweier die dieser Einladung gefolgt sind.

Tore: Luca Olajos 5, Levin Bender 3, Eigentor

Es spielten: Dominik Bonkosch, Luisa Himmel, Niklas Borner, Lenny Müller, Leonard Müller, Max Klausner, Luca Olajos, Levin Bender, Marius Gerstner

Hintere Reihe v.l.n.r: Niklas Borner, Marius Gerstner, Max Klausner, Levin Bender, Luca Olajos, Lenny Müller, Luisa Himmel, Leonard Müller

Vordere Reihe: Dominik Bonkosch

D Jugend gewinnt Turnier in Neureut

Am Sonntag spielte die D-Jugend ein 9er-Feld Turnier beim FC Neureut. Die Jungs hatten im ersten Spiel noch ihre Startprobleme und erreichten ein 1:1. In den nächsten Partien kamen sie immer besser ins Spiel und gingen jeweils als Sieger vom Platz. Sie spielten schöne Kombinationen, kämpften um die Bälle und agierten als Mannschaft. Das letzte Spiel war nochmals spannend, das mit einem Remis endete. Die Mannschaft erreichte den 1. Platz ungeschlagen und bekam ein dickes Lob von der Turnierleitung. Torschützen: Simon Bischof und Nicolai Bretthauer mit je 2 Toren; Robin Pluemchit, Fabian Sutter, Manuel Götz und Frederik Jung mit jeweils einem Tor.

ju2012-6

25.06.2012

F-Jugend Spielenachmittag in Söllingen

Am vergangenem Samstag durfte unsere F-Jugend in Söllingen (Gruppe Mitte) ihre Visitenkarte abgeben. In vier spielen unter hochsommerlichen Temperaturen spielte unsere stark ersatzgeschwächte F-Jugend einen guten Spieletag. Einen Glanztag erwischte hier unser Spieler Max Klausner, der in vier Spielen sage und schreibe 8 Tore erzielte. Am kommenden Samstag wird unsere F-Jugend im Zuge unseres Sportfestes den letzten Spielenachmittag bestreiten. Auf zahlreiche Unterstützung wird sich hier unsere Jugend sehr freuen. Los geht es um 16:00 Uhr, 9 umliegende Mannschaften können wir hier begrüßen.

Ergebnisse : 4:3, 1:8, 2:2, 3:4

Es spielten: Tamino Schneider, Jason Pluemchit, Leon Uhrig, Cassian Fritz, Clara Liesicki, Max Klausner Tore: Max Klausner 8, Leon Uhrig 2.

E-Jugend Spielbericht „Mini-EM 2012“

Am vergangenen Sonntag spielte unsere E-Jugend in Würmersheim, ein Turnier das seitens der Sparkasse Rastatt-Gernsbach „Mini-EM 2012“ durchgeführt wurde. Im Zeichen der EM 2012 wurde jede teilnehmende Mannschaft einem Land zugeordnet. Die Mannschaften wurden alle mit einem Trikotsatz des jeweiligen Landes ausgestattet. Die Kinder durften diese Shirts, Hosen, bzw. Stutzen alle behalten. Wir wurden dem Land Tschechien zugeteilt, im ungewohnten roten Trikot ging unsere E – Jugend in dieses hervorragende und super organisierte Turnier. Es reichte zwar nicht die Vorrunde zu überstehen, (ein Tor fehlte uns) aber für unsere Kinder war es ein tolles Erlebnis. Zum Schluss des Turniers bekam jedes Kind noch eine Medaille bzw. Sachpreise. Ein großes Lob an den FV Würmersheim und der Sparkasse Rastatt-Gernsbach zu diesem toll organisiertem Turnier. Wir, die Jugendabteilung des FVP, werden bei nochmaliger Veranstaltung (vielleicht Mini WM 2014) wieder mit an Bord sein.

Ergebnisse : 2:2, 0:2, 0:0

Es spielten: Levin Bender, Lenny Müller, Niklas Borner, Marius Gerstner, Luisa Himmel, Max Klausner, Leonard Müller, Luca Olajos Tore: Luisa Himmel, Luca Olajos

Mannschaftsbild „Mini EM“ E Jugend in Tschechien-Trikot

dritte Reihe v.l.n.r: Trainer Christian Olajos, Trainer Ulli Müller, Betreuer Dieter Borner zweite Reihe v.l.n.r: Niklas Borner, Leonard Müller, Marius Gerstner, Lenny Müller, Luisa Himmel vordere Reihe v.l.n.r: Luca Olajos, Levin Bender, Max Klausner

dritte Reihe v.l.n.r: Trainer Christian Olajos, Trainer Ulli Müller, Betreuer Dieter Borner
zweite Reihe v.l.n.r: Niklas Borner, Leonard Müller, Marius Gerstner, Lenny Müller, Luisa Himmel
vordere Reihe v.l.n.r: Luca Olajos, Levin Bender, Max Klausner 

12.06.2012

Rückblick auf den Saisonverlauf von B- und C-Junioren

B-Jugend: Nachdem nach Abschluss der Vorrunde bereits das angestrebte Ziel eines eventuellen Aufstiegs nicht mehr zu erreichen war, war bei einigen Spielern auch die Motivation für die Rückrunde dahin. Dem entsprechend fiel dann auch am Ende das Abschneiden in der Staffel aus. Aber nicht nur dies waren Faktoren, warum unsere B-Jugend weit unter den Erwartungen abschnitt. Verletzungspech, zeitweise bis zu sechs Stammspieler, eine Spieleinteilung und Staffelzusammenstellung, welche für die Vorbereitung auf den Seniorenbereich eigentlich kontraproduktiv ist. Hierzu zählt unter anderem auch, dass die Klasse am Schluss nur noch aus 7 Mannschaften bestand und zeitweise bis zu vier Wochen Spielpause zwischen den einzelnen Spielen lagen. Dazu sollte sich der Verband doch wirklich mal Gedanken machen, ob es Sinn macht, dass eine Staffel aus 8 oder 10 Mannschaften besteht oder ob es nicht besser wäre größere Staffeln zu bilden, damit die Spieler entsprechende Spielpraxis erhalten.  

B1 + B2 Italia Super Cup 2012 

Nach langer organisatorischer Vorbereitung stand für die B-Jugend der Italia-Super-Cup in Riccione an. Mit 27 von 28 Spielern und sechs Betreuern ging am Mittwochabend dem 16.05.2012 die Reise los. Nach einer langen Nacht trafen wir am frühen morgen in Riccione ein. Schnell waren die Zimmer belegt und zu aller Freude war der Strand nur gut 100 Meter vom Hotel entfernt. Da das Turnier erst am Abend, mit lediglich einem Spiel für die B1, für unsere Jungs begann war der freie Vor- und Nachmittag am Strand natürlich das Highlight. Am Abend war bereits das erste Spiel der B1 (SG Steinmauern II) gegen CF Giovanni Calciatori aus Italien angesagt. Dank einer guten kämpferischen Einstellung und einer hohen Laufbereitschaft konnte diese Spiel gegen die technisch starken Italiener mit 1:0 gewonnen werden. Dabei sei bemerkt, dass unser Torhüter maßgebend für den Erfolg verantwortlich war, da er auch einen Elfmeter der Italiener hielt. Der Freitag stand dann ganz im Zeichen des Fußballs so fand dann die offizielle Begrüßungsfeier mit Einmarsch der Mannschaften und den jeweiligen Nationalhymnen statt. Gegen Mittag das zweite Spiel der B1 gegen die SG Orlen aus Deutschland. Dieses Spiel konntemit 1:0 gewonnen werden. Die Rückspiele fanden dann am Nachmittag statt. Diesmal wurde die SG Orlen gar mit 2:0 geschlagen. Allerdings vergab man hier die Chancen fast im Minutentakt. Dies rächte sich dann beim Rückspiel gegen die Italiener, denn hier wurde mit 2:0 verloren und man belegte aufgrund des direkten Vergleichs (beide Mannschaften hatten das gleiche Torverhältnis) nur den zweiten Tabellenplatz.

Für unsere B2 (SG Steinmauern I) verlief das Turnier nicht sonderlich erfolgreich denn es wurden alle Spiele der Vorrunde (AC Basso Ceresio, SC Fortuna Bonn und FSV Fernwald) verloren. Letztes Spiel unserer B2 begann sage und schreibe um 23:30 Uhr. So kamen B1 und B2 alle erst nach 1.00 Uhr in der Früh nach Hause. Die B1 (SG Steinmauern II) konnte ja mit drei Siegen und einer Niederlage als Gruppenzweiter ins Viertelfinale einziehen. Dies wurde dann am Samstag Morgen (Spielbeginn 9:00 Uhr), trotz klarer Überlegenheit aber mangelnder Chancenverwertung, im anschließenden Elfmeterschießen gegen den Gruppenersten der Gruppe 1 die Mannschaft des AC Basso Ceresio (Schweiz) verloren. Damit stand dann der Rest des Samstags ganz im Zeichen der Erholung. Nachdem das versprochene Frühstück, aus der Mannschaftskasse, im McDonalds ausfiel, es wurde erst um 11:30 Uhr geöffnet, beschloss man nach San Marino zu einer kleinen Shopping und Besichtigungstour zu fahren. Hier gab’s dann doch noch das verspätete Frühstück in einer Pizzeria, welche komplett von uns in Beschlag genommen wurde. Die Männerpräsenz war dabei so hoch, dass eine Gruppe junger Mädchen es sich zweimal überlegte die Pizzeria zu betreten. Zurück in Riccione war dann für den restlichen Nachmittag wieder der Strand angesagt und nach dem Abendessen stand wieder der Fußball im Mittelpunkt. Aber auch das verlorene Finale der Bayern tat der Stimmung keinen Abbruch und die Jungs hatten freien Ausgang für den Rest der Nacht. Damit konnten auch die Betreuer, in großer Runde mit den Jungs, den Abend in ihrer Stammkneipe, im La Luna, genießen. Alles in allem ein super Wochenende, bei dem man vor allem die Zuverlässigkeit, den Zusammenhalt sowie den kameradschaftlichen Umgang der Jungs untereinander besonders hervorheben muss. Dies gipfelte darin, dass die Jungs ihren eigenen Song mit dem Titel „Die Fusion“ kreierten. Weiteres davon folgt demnächst. Auch Trainer Reinhold Peter war von diesem super Wochenende und den Jungs so begeistert und emotional betroffen, dass er sich umstimmen lies und für eine weitere Saison als Trainer der neuen A- Jugend zur Verfügung stehen wird.

Zum Schluss möchten wir uns alle nochmals ganz herzlich bei unseren Sponsoren, dem Hotel Zaodrze in Riicione, der Metzgerei Zoller sowie unserem Dolmetscher und gutem Geist für alles, Hans Schlegel bedanken. Sie alle haben durch ihre Spenden für die ein oder andere angenehme Überraschung gesorgt. Nicht vergessen wollen wir ebenfalls unseren Busfahrer Karlheinz, welcher mit und ohne seinen Bus an allen Tagen und zu jeder Stunde immer präsent war. Nochmals allen herzlichen Dank, ganz besonders auch unserem Organisator Jürgen Nold. Es waren einfach nur geile Tage, alle hatten Spaß, es wurde schöner Fußball gespielt, selbst ein Erdbeben hatten wir dazugebucht bekommen! All das haben wir heil überstanden und sind positiv motiviert nach Hause gekommen. Besser kann es in einer SG- Zusammenarbeit für alle Beteiligten nicht laufen.

Das Betreuerteam: Reinhold Peter, Andreas Schuppert, Willi Neusatz, ChristianFöry, Jürgen Nold und Hans Schlegel

ju2012-8

C-Jugend: Abschlussbericht Saison 2011/2012

Mit einem recht dünnen Kader begannen wir mit der C1 in der Kreisliga 1 und mit der C2 in der Kleinfeldstaffel. Wir wollten jedem Kind die Möglichkeit geben, im Wettbewerb Fußball zu spielen. Die C1 fing gleich mit einer unglücklichen Niederlage an. Durch gute Trainingsarbeit und Einsatzwillen im Spiel wurden immer bessere Ergebnisse erzielt. Als wir dann gegen den Tabellenzweiten 8:2 gewannen, wussten wir, dass wir auf einem guten Weg sind. Das erste Ziel, die Herbstmeisterschaft, war erreicht. Nach der Winterpause war der Siegeswille nicht mehr zu spüren. Trainingseinheiten wurden aus geringen Anlässen geschwänzt und Vorbereitungsspiele nicht ernst genommen. In den Spielen dann, brauchten wir auch Glück um sie zu gewinnen. Das lockere Tore schießen war vorbei. Die Quittung bekamen wir im Halbfinale des Bezirkspokals. Individuelle Fehler und mangelnden Chancenverwertung brachte uns das Aus. In der Runde ging es dann aber wieder langsam aufwärts. Da die Konkurrenz patzte lagen wir schon bald allein an der Spitze. Den nötigen Punkt zur Meisterschaft holten die Jungs gegen den „starken“ Tabellenletzten. Den Rest der Spiele wurde dann wieder souverän eingefahren. Zum Schluss hatten wir 10 Punkte Vorsprung. Es war alles in allem eine verdiente Meisterschaft. Unsere C2 ging mit abwechselnden Siegen und Niederlagen in die Runde. Aber auch sie setzten sich im oberen Tabellenbereich fest. Tabellenführer Frankonia Rastatt sah schon wie der sichere Meister aus. Da stellte sich heraus, dass sie B-Junioren in den Spielen eingesetzt haben. Sie zogen ihre Mannschaft „freiwillig“ zurück. So war der Weg für unsere Jungs frei und sie nutzten sie. Auch sie wurden vorzeitig Meister. Diese Doppelmeisterschaft wurde beim Abschlussfest gebührend gefeiert. Wir bedanken uns bei allen, die uns während der Runde unterstützt haben.

Marco Maracek, Dieter Kleber, Inacio Mabunda und Karlheinz Glatt.

Vordere sitzende Reihe von links: Amin Shapoo, Alex Kraft, Robin Müller, Leon Lepold, Nils Cichon, Max Bulkenov, Elias Maciej, Cedric Müller, Kevin Rosar. Stehende Reihe von links: Karlheinz Glatt, Inacio Mabunda, Nico Boos, Julian Speck, David Kleber, Mario Kurzawski, Danilo Mabunda, Manuel Ebner, Sidney Müller, Pascal Lisowski, Felix Jung, Moritz Kurth, Marco Maracek, Dieter Kleber.  Auf dem Bild fehlen: Alexander Seifermann, Mario Artukovice, Tom Groneberg, Fabian Kölmel

Vordere sitzende Reihe von links: Amin Shapoo, Alex Kraft, Robin Müller, Leon Lepold, Nils Cichon, Max Bulkenov, Elias Maciej, Cedric Müller, Kevin Rosar.
Stehende Reihe von links: Karlheinz Glatt, Inacio Mabunda, Nico Boos, Julian Speck, David Kleber, Mario Kurzawski, Danilo Mabunda, Manuel Ebner, Sidney Müller, Pascal Lisowski, Felix Jung, Moritz Kurth, Marco Maracek, Dieter Kleber.
Auf dem Bild fehlen: Alexander Seifermann, Mario Artukovice, Tom Groneberg, Fabian Kölmel

29.05.2012

Juniorenteams beenden die Saison!

A-Jugend (Nachtrag vom 20.05.2012): SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – DJK Rastatt 1:5

C-Junioren 1:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – 1. SV Mörsch   11:1

Es war das letzte Rundenspiel und jeder wollte sich als würdiger Meister verabschieden. Die Jungs waren bis in die Haarspitzen motiviert. Es wurde wieder Fußball gespielt, wie die Trainer es sich vorstellten. Das ganze spiegelte sich im Ergebnis von 11:1 wieder. 5x Nico Boos, 3x Pascal Lisowski, je 1x Moritz Kurth, Max Müller und Max Bulkenov waren die Torschützen. 

Mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 86:16 Tore und 43 Punkte in 16 Spielen wurde die Runde beendet. Auch die 10 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten zeigt die Stärke dieser C1-Junioren. Dies wurde nach Spielschluss auch bei einer kleinen Meisterschaftsfeier mit den ganzen C-Junioren gefeiert. Eine Doppelmeisterschaft (C1+C2) zu erreichen ist halt eine kleine Sensation. Hier sieht man, dass eine SG funktionieren kann. Ein Dank gilt auch an die Eltern, Jugendleiter, Schiedsrichter (C2) und Sponsoren, die uns in der Runde unterstützt haben. 

D-Jugend 1:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Forbach   1:7

Torschütze: Frederik Jung

D-Jugend 2:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – VFB Gaggenau   2:0 

Torschützen : Sandro Schütt und Robin Pluemchit 

E-Jugend:   FC Frankonia Rastatt – FV Plittersdorf   0:7

Unser letztes Saisonspiel führte uns diesmal zur Frankonia nach Rastatt. Und hier spielte unsere Mannschaft einen nie gefährdeten und in der Höhe auch vollkommen verdienten Auswärtssieg ein. Mit dem insgesamt 6. Sieg in dieser Spielrunde, schließt man diese mit 18 Punkten, und ein Torverhältnis von 42:26, auf einem hervorragenden 3.Platz ab. Eine erfolgreiche Saison neigt sich hier leider viel zu früh zu Ende. Fazit: Ihr habt alle eine Super Saison gespielt. Tore: Luca Olajos (4), Luisa Himmel (2), Lenny Müller (1)

Es spielten: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Lenny Müller, Luisa Himmel, Luca Olajos, Jannik Henle, Niklas Borner, Marius Gerstner, Leonard Müller.

14.05.2012

Auch die C2-Junioren holen die Meisterschaft!

B-Jugend I:   SG Obertsrot – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.   5:1

Dieses Spiel möchte ich so beschreiben: Wir spielten den Fußball fürs Auge und der Meister in der Saison 2011/2012 machte die Tore. So einfach kann Fußball sein. Der Ball wird ins Tor geschossen und nicht getragen. Das ist einfach so und das Tore Schießen fehlte uns vor allem in der Rückrunde dieser Saison. Ab dem 16.05 bis zum 20.05 sind wir dann zum Rundenabschluss in Riccione/Rimini, Italien, auf dem Italia-Super-Cup 2012. 

B-Jugend II: SG Ottenau 2 – SG Plittersd./Steinm./Ottersd. 3:2 (Nachtrag)

Die B 2 kam sehr gut ins Spiel und ging durch ein herrliches Tor Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Leider mussten wir kurz darauf durch einen direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich hinnehmen. So ging es dann mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Mitte der zweiten Halbzeit hatten wir dann eine kurze Phase, in der wir sehr unkonzentriert zu Werke gingen. Dies wurde eiskalt von Ottenau ausgenutzt und so Stand es auf einmal 3:1 für Ottenau. Endlich fanden wir wieder ins Spiel zurück und erarbeiteten uns nun auch wieder Chancen, zu mehr als dem Anschlusstreffer reichte es aber an diesem Samstag leider nicht mehr.

C-Jugend I:   FC Durmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd   1:9

Nach dem schlechten Spiel letzte Woche war Wiedergutmachung angesagt. Wir wollten als würdiger Meister beim direkten Konkurrenten antreten. Die Durmersheimer waren aber auch nicht mit der stärksten Mannschaft auf dem Platz. Durch verletzungsbedingte Umstellungen begannen die Jungs ein sehr gutes Spiel hinzulegen. Bis zur Halbzeit führten sie verdient 4:0. Dass sich der Pascal Lisowski im Mittelfeld wohl fühlt, bestätigte er mit einem lupenreinen Hattrick. Nach der Halbzeit ging das Tore schießen munter weiter. Leider hatte der junge Schiedsrichter nicht immer die Pfeife im richtigen Moment im Mund. Das unser Torwart Sidney Müller zu Schluss noch einen berechtigten Elfmeter verwandel durfte, zeigt den Zusammenhalt der Truppe. Da unser C2 jetzt auch vorzeitig Meister ist, sitzen wir am Freitag nach dem letzten Spiel der C1 in Steinmauern noch mit den kompletten C-Junioren und den Eltern zusammen und feiern eine sehr erfolgreich Saison. Tore: 4 x Pascal Lisowski, 3 x Nico Boos, 1 x Elias Maciej und 1 x Sidney Müller.

C-Jugend II:   SG Kappelrodeck – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   2:4

Nachdem die C1 ihren Meistertitel sicherte, konnte sich unsere C2 auch in ihrer Staffel als Meister behaupten. In einem guten Spiel gegen einen starken Gegner setzten sich unsere Jungs verdientermaßen mit 4:2 durch. Torschützen: Alexander Seifermann (2), Manuel Ebner (1), Nils Cichon (1).

Die Jungs haben sich diesen Titel redlich verdient, nachdem Frankonia Rastatt ihre Mannschaft zurückgezogen hatte (sie setzten unsportlicher Weise B-Jungendspieler ein). Die 3 Vereine und ihre 4 Trainer können stolz auf die Leistung beider Mannschaften sein. Bravo Jungs für diese Leistung.

D-Jugend II:   SV Staufenberg 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   8:2

Torschützen: Patrick Nold und Yannick Köppel 

D-Jugend I:   SG Sandweier 1 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 2:1

Torschütze : Sandro Schütt

E Jugend:   FV Plittersdorf – SV 08 Kuppenheim 2 8:2 (Nachholspiel 08.05.2012)

Das Beste was einer Fußballmannschaft passieren kann ist nach einer hohen Niederlage vom vorangegangenen Wochenende gegen den SV Michelbach gleich ein paar Tage danach wieder ein Spiel zu haben, in dem man sich rehabilitieren kann. Und dies war so bei unserer Mannschaft der Fall. Drei Tage danach hatte man den SV 08 Kuppenheim 2 zum Nachholspiel zu Gast im Binsenfeldstadion. Und hier zeigte sich die Mannschaft wieder von ihrer besseren Seite. Mit einer tollen Moral und als „Mannschaft“ konnte man hier dieses Spiel gewinnen, und somit Tabellenplatz 3 festigen. Tore: Luca Olajos (3), Max Klausner (2), Leonard Müller (2), Levin Bender (1)

Es spielten: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Lenny Müller, Luisa Himmel, Luca Olajos, Max Klausner, Niklas Borner, Marius Gerstner, Leonard Müller

FV Ottersdorf – FV Plittersdorf 5:2

Am vergangenen Samstag ging die Reise zu unserem Nachbarn nach Ottersdorf. Und dieses Spiel versprach das, was man im Vorfeld sagt wenn es heißt Derby Fieber. Spannung, Emotionen, Dramatik, dies alles hatte man in einen von beiden Seiten toll geführten Spiel gesehen. Auch die Trainer/Betreuer beider Mannschaften waren hier voll im Derby Fieber mit einbezogen. Wenn man daran denkt dass es sich hier „nur“ um ein Spiel zwischen zweier E Jugendmannschaften handelte, und nicht um ein Seniorenspiel müsste man dies mit einem Wort formulieren, das auf einer Jugendseite nicht zu suchen hat „G“!

Das Spiel beider Mannschaften ging hin und her, zuerst führte der Gast, dann schlug die Heimmannschaft nach und führte, dann kam der Ausgleich, dann ging es wieder hin und her, Chancen hüben wie trüben und am Ende muss man sagen das Endergebnis spiegelte nicht den kompletten Spielverlauf nieder. Der Sieg des FV Ottersdorf war zwar verdient, aber ein bzw. zwei Toren zu hoch. Trotzdem sah man hier zwei Mannschaften auf Top Niveau. Fazit: Super Spiel einer Geschlossenen Mannschaft. Weiter so !!

Zum Schluss wünscht die Jugendabteilung des FVP der E-Jugend des FVO zum bevorstehenden Spitzenspiel in Michelbach viel Erfolg, und holt die Schale ins Ried! 

Tore: Luca Olajos (2)

Es spielten: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Lenny Müller, Luisa Himmel, Luca Olajos, Max Klausner, Niklas Borner, Marius Gerstner, Leonard Müller.

Spielnachmittag der F-Jugend in Steinmauern

Im Gegensatz zum Spielnachmittag von letzter Woche zeigte die Mannschaft, dass man mit Freude am Spiel erfolgreicheren Fußball bieten kann und deshalb nur 1 Niederlage in 4 Spielen hinnehmen musste. So beendete man das erste Spiel mit einem verdienten 1:1 und gewann das 2.Spiel mit 6:0. Das 3.Spiel gegen den Gastgeber war dann eher Einbahnstraßenfußball, aber dank einer guten Abwehrleistung ließ man auch hier keinen Gegentreffer zu 0:0. Im letzten Spiel mussten wir uns einem körperlich überlegenen Gegner mit 1:5 geschlagen geben. Alles in allem war es auch von Seiten des Gastgebers ein sehr gut organisierter Spielnachmittag und somit ein gelungener Samstag.

Tore: Leon Uhrig (4), Niklas Borner (2), Jannik Henle (1), Jason Pluemchit (1)

Es spielten: Tamino Schneider, Jannik Henle, Finn Fries, Niklas Borner, Jason Pluemchit, Cassian Fritz, Leon Uhrig.

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 18.05.2012

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Mörsch

Samstag, 19.05.2012

  • E-Jugend – 13:00 Uhr: Frankonia Rastatt – FV Plittersdorf
  • D-Jugend II – 13:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Forbach
  • D-Jugend I – 15:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – VFB Gaggenau

Sonntag, 20.05.2012

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – DJK Rastatt
  • C-Jugend II – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Baden-Oos

07.05.2012

C-Junioren I feiern Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga!

SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG DJK Au am Rhein 2   1:1

Unsere C1-Junioren erreichten durch ein 1:1 gegen den Tabellenletzten SG DJK Au/Rhein 2 die verdiente Meisterschaft. Auch wenn das Spiel unter allen Erwartungen blieb, war es wieder einmal Nico Boos, der das Tor erzielte. Es gibt Tage, da ist das Tor wie vernagelt. Nach dem Schlusspfiff wollte einfach keine Stimmung aufkommen. Aber als die Jungs ihr „Meisterhemden“ überzogen, begannen sie richtig zu feiern. Danke an Herrn Gerhard Neumaier (Geschäftsführer Klocke Gruppe), der 28 T-Shirts für die komplette C-Jugend und den 4 Trainern gesponsert hat. Jetzt besteht noch die Chance für die C2, Meister zu werden. Auf Jungs, Doppelmeister ist unser Ziel!

A-Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Ottenau   2:5

B-Jugend I:   SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Forbach (ausgef.)

Aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes und Gewitter ist das Spiel ausgefallen. Nachholtermin steht noch nicht fest.

C-Jugend II:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Phönix Durmersheim   13:1

Gegen einen total überforderten Gegner hatte unsere C2 ein relativ leichtes Spiel. Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck, so dass die Gäste minutenlang nicht aus der eigenen Hälfte herauskamen. Mit tollen Ballpassagen und Kombinationen lies man den Gegner hinterher laufen, so war das Spiel schon zur Halbzeit mit 7:0 entschieden. In der zweiten Halbzeit lies man es etwas lockerer angehen und erzielte noch 6 weitere Treffer. Bester Torschütze: Alexander Seifermann (6 Tore), Cedric Müller (4), Manuel Ebner (2), Max Müller (1).

Mit diesem Sieg hat die Mannschaft die Tabellenführung verteidigt und hat nun die Chance in den restlichen zwei Spielen die Meisterschaft perfekt zu machen.

D-Jugend 1:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Muggensturm   3:0

Bei miserablem Wetter zeigte unsere D1 den Zuschauern ein herrliches Spiel. Die Jungs gaben von Beginn an Vollgas und erspielten sich zahlreiche Chancen, die entweder vom Aluminium oder dem Gästetorwart vereitelt wurden. Unsere Kicker setzten den Gegner weiter unter Druck und erzielten das verdiente 1:0. Nach der Pause fanden wir die ersten 10 Min. nicht gleich zurück ins Spiel. Durch eine tolle Abwehrleistung konnten wir diese Zeit überbrücken und nach einem Eckball das 2. Tor erzielen. Nach einem weiteren Angriff erzielten wir den verdienten Endstand von 3:0. Torschützen: Fabian Huck (2 Tore) und Simon Bischof mit (1 Tor).

E-Jugend:   FV Plittersdorf – SV Michelbach   1:10 

Am vergangenen Samstag musste man einfach anerkennen dass von der 1 bis zur 50 Spielminute unser Gast aus Michelbach, in allen Belangen überlegen bzw. stärker war. Nur vereinzelt konnte man sich aus der eigenen Spielhälfte befreien, man hatte hier einfach zu viel Respekt vor dem Tabellenführer. Dass unsere Jungs und Mädels es auch besser können zeigten sie in einer Spielszene in der uns wenigstens der Ehrentreffer gelang. Trotzdem lasst den Kopf nicht hängen, denn ihr habt bis jetzt eine tolle Runde gespielt, und solche Spiele sind dann halt einmal auch dabei. Nochmals Glückwunsch an die Mannschaft und dessen Trainerstab des SV Michelbach an deren tollen Jugendarbeit. Tor: Max Klausner

Es spielten: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Lenny Müller, Luisa Himmel, Luca Olajos, Max Klausner, Niklas Borner, Leonard Müller.

F-Jugend:   Spielenachmittag in Durmersheim

Bei absolutem Schmuddelwetter mussten unsere F-Jugendkicker am vergangenen Samstag beim FC Phönix 06 Durmersheim antreten. In den ersten 3 Begegnungen hatte es nicht den Eindruck, dass die Spieler mit Spaß und Leidenschaft bei der Sache sind. Deshalb gingen auch die ersten drei Partien verloren. Erst im Letzten Spiel gegen den Gastgeber zeigten sie den Zuschauern, das man mit mehr Einsatz auch was erreichen kann.

Ergebnisse: 1:3, 0:1, 0:2, 3:1.

Es spielten: Tamino Schneider, Jannik Henle, Jason Pluemchit, Finn Fries, Clara Lisiecki, Leon Uhrig, Cassian Fritz

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 11.05.2012

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: FC Phönix Durmersheim -SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Sandweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, 12.05.2012

  • C-Jugend II – 13:00 Uhr: SG Kappelr./Waldulm – SG SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • E-Jugend – 13:30 Uhr: FV Ottersdorf – FV Plittersdorf (Sportfest Ottersdorf)
  • B-Jugend II – 14:30 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – FC Rastatt 04
  • D-Jugend II – 15:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SC Wintersdorf
  • B-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Obertsrot – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • A-Jugend – 18:00 Uhr: SG Würmersheim – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

04.05.2012

Juniorenspiele vom vergangenen Wochenende 

A-Jugend:   SG Wintersdorf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   3:1

Die letzten Spiele wiederholen sich nahezu wie ein Film. Immer wieder die gleichen Schwächen werfen die Mannschaft zunächst zurück, im weiteren Verlauf findet das Team dann ins Spiel, die Aufholjagd nach einem Rückstand ist dann umso schwieriger. So lief auch die Begegnung in Wintersdorf. Ganze zwei Chancen und man lag früh mit 2:0 im Rückstand. Trotz der Defensivprobleme gab das Team nicht auf. Im Gegenteil, bei den hochsommerlichen Temperaturen gingen die Spielanteile und Torchancen ganz klar an unsere Mannschaft. Die Anzahl an klarsten Torchancen allein reicht eigentlich für mehrere Begegnungen. Im weiteren Verlauf stabilisierte sich das ganze Team. Mit zunehmender Spielzeit nahm unser Team das Heft in die Hand. Während Wintersdorf dem hohen Anfangstempo Tribut zollen musste und in der Abwehr ebenso eklatante Fehler offenbarte, stand unsere Mannschaft nun sicherer. Angriff für Angriff lief auf das Gehäuse des Gastgebers, aber klarste Torchancen konnten einfach nicht verwertet werden. So reichte es zwar noch zum Anschlusstreffer, mehr aber leider nicht. Wieder war unser Team dran – mit dem Unterschied – momentan punktet leider der Gegner. 

B-Jugend I (21.04.2012):   SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Rastatt   1:2

Geschwächt durch viele Verletzte und mangelnde Trainingsbesuche sowie zwei Spielunterbrechungen wegen dem schlechten Wetter sind nicht der Grund für diese Niederlage gewesen. Beide Tore jeweils in einer Spielhälfte erzielt durch einen Konter des Gegners, das wars. Unsere B-Jugend hatte die größeren Spielanteile, aber keine Schärfe in die Spitze und im Spiel. Wohl auch keinen Siegeswillen. Es kamen einfach zu wenige gefährliche Spielzüge zusammen. Alle verpufften irgendwie. So trottelte das Spiel weiter vor sich hin und man konnte dann 10 Minuten vor Schluss durch ein Tor von Dennis Föry zwar verkürzen, nutze jedoch weitere Großchancen wieder nicht. Ups, dann war die Zeit plötzlich um, Abpfiff !

B-Jugend I:   SG Bischweier – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.   1:0

B-Jugend II:   SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – FC Lichental   1:20

Ersatzgeschwächt und mit Aushilfsspielern aus der unteren Jugend konnte man nur mit 10 Spielern gegen den Tabellenersten antreten und nichts ausrichten. Umso erstaunlicher ist, das Max Müller wenigstens einen (Ehren-) Treffer für unsere Jugend erzielen konnte.

C-Junioren 1:   SG Weisenbach – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   2:3

Viel gibt es nicht zu berichten. Eine desolate Leistung und trotzdem gewonnen. Jetzt langt am Freitag ein Punkt zur verdienten Meisterschaft. 

D-Jugend 1:   SV Sinzheim 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.   3:1 

Am Freitag hatte unsere D1 einen schlechten Tag. Unsere Jungs erspielten sich einige wenige Chancen die jedoch ohne Torerfolg blieben. Nach einem Fehler in unserer Abwehr erzielte Sinzheim das 1:0. In der zweiten Hälfte konnte Sinzheim mit einem Freistoß auf 2:0 erhöhen und nach weiteren 10 Minuten auf 3:0. An diesem Abend stand die Mannschaft neben sich. Sie konnte kein vernünftiges Angriffsspiel aufbauen und verteidigte zu harmlos gegen die Sinzheimer. Die Mannschaft konnte kurz vor Schluss nach einem Eckball das 3:1 erzielen. Torschütze: Kai Bonacker 

D-Jugend 2:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Altschweier 2   2:0 

Am Samstag spielte die D2 bei herrlichem Sonnenschein gegen Altschweier zu Hause. In der ersten Hälfte hatten wir zahlreiche Torchancen, die wir aber nicht verwandeln konnten. Die Mannschaft behielt die Nerven und spielte in der zweiten Hälfte weiter offensiv auf das Tor der Gäste. Nach einer tollen Kombination gingen sie mit 1:0 in Führung. Nach weiteren Chancen konnten sie verdient zum 2:0 Endstand erhöhen. Torschütze: Max Seifermann und Patrick Nold 

E-Jugend:   Phönix Durmersheim II – FV Plittersdorf   0:6

Bei fast hochsommerlichen Temperaturen musste unsere Rasselbande am vergangenen Samstag in Durmersheim ran. In der ersten Halbzeit legten sie wie immer los wie die Feuerwehr und erspielten sich einen verdienten 3:0 Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit ließ man wetterbedingt etwas langsamer angehen, dadurch entwickelten sich auch plötzlich 2 Torchancen für die Gastgeber. Aber auch unsere Abwehr inklusive Torwart machten ihre Arbeit hervorragend. In den letzten 15 Minuten nutzte man dann noch mal die Müdigkeit des Gegners und erhöhte auf einen Endstand von 6:0. Fazit: Super Spiel einer geschlossenen Mannschaft. Weiter so !! 

Es spielten: Dominik Bonkosch, Luisa Himmel, Niklas Borner, Levin Bender, Lenny Müller, Leonard Müller, Marius Gerstner, Max Klausner, Luca Olajos.

Tore: Luca Olajos (3), Lenny Müller (1), Max Klausner (1), Leonard Müller (1).

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 04.05.2012

  • C-Jugend II – 17:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Phönix Durmersheim

Samstag, 05.05.2012

  • E-Jugend – 14:00  Uhr: FV Plittersdorf – SV Michelbach
  • D-Jugend I – 15:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Muggensturm
  • C–Jugend I – 15:00 Uhr: SG SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG DJK Au am Rhein 2
  • B-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Forbach 2
  • B-Jugend II – 18:00 Uhr: SV Ottenau 2 – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

Sonntag, 06.05.2012

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SV Ottenau

Dienstag, 08.05.2012 (Nachholspiel)

  • E-Jugend – 18:00 Uhr: FV Plittersdorf – SV 08 Kuppenheim

28.04.2012

Juniorenspiele vom vergangenen Wochenende 

C1- Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG DJK Rastatt   6:1

Der Mannschaft merkte man an, dass sich besser auf das Spiel vorbereitet wurde. Es war schließlich der Tabellenzweite zu Gast im Murgstadion. Jeder hörte den Anweisungen aufmerksam zu. Entsprechend vielversprechend begann das Spiel. Nach der 1:0 Führung und einigen Großchancen verflachte das Spiel extrem zunehmend. Keine Pässe kamen mehr an. Die Gegenspieler hatten genug Zeit, den Ball anzunehmen, sich umzuschauen und abzuspielen. Das Spiel glich mehr einem Rumgehüpfe bei einer Ballettstunde für Anfänger. Dem zur folge fiel nicht einmal unerwartet der Ausgleich. Nach der Pause reiste sich jeder zusammen und das Spiel wurde besser. Da jetzt der Gegner auch stark nachließ, fielen endlich die weiteren Tore. Es kamen die Pässe an, es wurde mehr gekämpft und die Laufbereitschaft war auch vorhanden. Großchancen wurden aber auch kläglich vergeben. Trotzdem war der 6:1 Sieg völlig in Ordnung. Der junge Schiedsrichter machte ein ordentliches Spiel, obwohl ihm auch 1-2 Fehler unterliefen. Ihn dann deswegen laut anzubrüllen, wie es der Gästetrainer machte, war fehl am Platz. Er war wahrscheinlich von der Leistung seiner Truppe enttäuscht. Gerade diese jungen Leute müssen Erfahrungen sammel und wer macht denn keine Fehler (siehe Bundesliga).

D1 – Jugend:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Würmersheim   2:0 

In einem Zweikampf betontem Spiel hatte unsere Mannschaft in der ersten Hälfte einige Chancen die sie jedoch nicht zu einem Tor verwandeln konnten. Nach der Pause ergaben sich noch einige Möglichkeiten die wir aber nicht nutzen konnten. Jetzt setzten wir alles auf eine Karte und stürmten die letzten Minuten auf das Tor der Gäste. In der 56 Minute erzielten wir das 1:0. und in der letzten Minute konnten wir mit 2:0 die drei Punkte sichern. Die Mannschaft hat bis zur letzten Minute gekämpft und an den Sieg geglaubt. Torschütze: 2 Tore Sandro Schütt. 

D2 – Jugend:   TSV Loffenau 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd   2:1 

Die Mannschaft spielte am Samstag gegen einen starken Gegner aus Loffenau. Unsere Abwehr musste die ständigen Angriffe der Gegner abwehren. In den 60. Minuten konnten wir ein Tor erzielen, das jedoch nicht zum Sieg reichte. Loffenau hatte kurz vor Ende der Partie das 2:1 erzielt. Torschütze: Luis Reichert. 

F Jugend:   Heimspielenachmittag im Binsenfeldstadion

Den ersten Spielenachmittag 2012 durfte man im heimischen Binsenfeldstadion in Plittersdorf bestreiten. Hier konnte man die Mannschaften aus Durmersheim, Muggensturm, Ötigheim, und Kuppenheim willkommen heißen. Man konnte zwar in vier Spielen keinen Sieg einfahren, aber über die Leistung unserer stark gebeutelten F-Jugendmannschaft kann man trotzdem zufrieden sein. Ohne einen Auswechselspieler (Krankheit bzw. Kommunionsbedingt) musste man sich hier durch den ganzen Nachmittag boxen. Der nächste Spielenachmittag am 5 Mai unserer F-Jugend führt uns nach Durmersheim. 

Ergebnisse: 0:0, 0:6, 0:3, 1:4

Es spielten: Tamino Schneider, Jannik Henle, Jason Pluemchit, Finn Fries, Max Klausner, Leon Uhrig

Vorschau – Spiele am Wochenende

Freitag, 27.04.2012

  • D-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Sinzheim 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, 28.04.2012

  • D-Jugend II – 11:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Altschweier 2
  • E-Jugend – 13:00 Uhr: FC Phönix Durmersheim 2 – FV Plittersdorf
  • C-Jugend I – 13:30 Uhr: SG Weisenbach – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • A-Jugend – 16:00 Uhr: SG Wintersdorf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • B–Jugend – 16:45 Uhr: SG Bischweier – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • B-Jugend II – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – FC Lichtental

17.04.2012

Am kommenden Wochenende nur zwei Jugendspiele 

Pokalspiel am 04.04.2012 –C 1-Jugend: SG Greffern – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.     4:3 

Das Spiel begann wie die vergangen Trainingseinheiten. Völlig lustlos und unkonzentriert. Es zeigt sich schon beim Warmmachen, wer bei der Sache ist und wer nicht. Schon der erste Angriff in der 1.Spielminute landete bei uns im Tor. Das weckte die Jungs und in der 25. Minute gingen wir nicht einmal unverdient mit 2:1 in Führung. Nach der Pause setzten wir die Gegner weiter unter Druck. Doch unsere Stürmer trafen das Tor nicht. Aus dem nichts fiel der Ausgleich. Jetzt erhöhte die Mannschaft den Druck und ging wieder in Führung. Weitere Torchancen wurden leichtfertig vergeben. So kam es wie es kommen musste: aus individuellen Fehlern einzelner Spieler lagen wir 3:4 zurück. Die letzten Minuten rannte die Mannschaft zwar das gegnerische Tor an, aber die Ausgleich wollte einfach nicht fallen. Die Pokalniederlage war total unnötig. Wenn in den nächsten Tagen nicht mehr Ehrgeiz, Konzentration (vor allem im Abschluss) und Einsatzbereitschaft von den Spielern kommt, bekommen wir auch in der Runde Probleme. Wir haben ein großes Ziel vor Augen, und das wollen wir schaffen.

C 2 –Jugend:   SG Weisenbach – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.     5:5

A-Jugend:   SG Haueneberstein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.    6:3

Spiele am Wochenende

Freitag, 20.04.2012

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG DJK Rastatt
  • B-Jugend II – 18:30 Uhr: SG Haueneberstein – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

Samstag, 21.04.2012

  • D-Jugend II – 12:45 Uhr: SG Loffenau 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Würmersheim
  • B-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Rastatter SC
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Spielenachmittag auf dem Sportplatz in Plittersdorf (!!! Unsere jungen Kicker würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen!!!)

Sonntag, 22.04.2012

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – TC Fatihspor Baden-Baden

10.04.2012

Am kommenden Wochenende wieder zwei Jugendspiele 

C2 (Nachtrag vom 31.03.2012) SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd. – SG Muggensturm  7:0

Gut erholt zeigte sich die Mannschaft nach der 1:4 Schlappe gegen Waldprechtsweier. Spielerisch, läuferisch wie auch kämpferisch war man dem Gast aus Muggensturm überlegen. Nach einer schnellen 2:0 Führung lies man Ball und Gegner laufen. Mit einer 5:0 Führung ging man in die Pause. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Man erspielte sich Chancen im Minutentakt, doch wie immer das gleiche Manko (die Chancenauswertung). Der Beste der Gäste verhinderte mit einigen Glanzparaden eine höhere Niederlage seines Teams. Tore: Moritz Kurt (3), Danilo Mabunda (2), Manuel Ebner (1), Alexander Seifermann (1). 

Spiele am Wochenende

Samstag, 14.04.2012

  • C2 -Jugend – 15:15 Uhr: SG Weisenbach – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • A-Jugend – 16:00 Uhr: SG Haueneberstein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

05.04.2012

Kooperation zwischen GS Plittersdorf und der Jugendabteilung des FVP: GS Plittersdorf qualifiziert sich für Endrunde am 25/26.04.2012 in Vimbuch!

Am vergangenem Freitag dem 23.03.2012 war es soweit. Im Zuge „Jugend trainiert für Olympia“ nahm die GS Plittersdorf am Hallenfußballturnier in der Altrheinhalle, dem so genannten „Drei Löwen Cup“, teil. 10 Schülermannschaften konnte man hier willkommen heißen. Unsere Mannschaft der GS Plittersdorf bildete sich aus der 3 und 4 Klasse die seitens eines Übungsleiters der Jugendabteilung des FV Plittersdorf betreut wurde. An diesem Vormittag durfte man 4 Spiele bestreiten. An den darauffolgenden Spielen sah man, dass die Kinder mit einer sportlichen Begeisterung ans Werk gingen, das sich dann auch sehr positiv in den ersten drei Spielergebnisse, die man alle samt als Sieger den Platz verlassen konnte, niederspiegelte. Ergebnisse: 4:0, 3:0, 3:0. Das letzte der vier Spielen musste dann über den Gruppensieg entscheiden. Hier spielte man gegen die Schüler der Brüchelwaldschule Ötigheim, die ebenfalls alle 3 vorangegangenen Spiele gewannen. Das letze Spiel der beiden Schülermannschaften war total ausgeglichen, aber eine kleine Unachtsamkeit unserer Mannschaft nutzen die Schüler der Ötigheimer Schule eiskalt zum 0:1 aus. Trotz anschließenden Torchancen unsere Mannschaft mit Latten bzw. Pfostenschuss und starker Drangphase gingen wir hier als Verlierer vom Platz. Die Enttäuschung für die Schüler unserer GS Plittersdorf war nach Spielende sehr groß, da man den Gruppensieg und die direkte Qualifizierung für die zweite Spielrunde auf dem Freifeld in Vimbuch am 25/26.04.2012 verpasste. 

Aber Jungs und Mädels seid nicht traurig, den wir sind als einer der besten 5 Gruppenzweiten, mit 9 Punkte bzw. 10:1 Tore, doch noch durch die Hintertür mit in Vimbuch dabei: „SUPER“!!! 

So nun volle Konzentration auf den bevorstehenden Endrundenspieltag in Vimbuch, und wenn wir hier wieder als Mannschaft auftreten, können wir vielleicht unsere GS Plittersdorf würdig vertreten.

Euer Rektor H. Klek bzw. Lehrer/in können alle stolz auf euch sein. Jedes Kind erhielt noch nach Turnierende eine Medaille, einen Sportbeutel und ein Spielzeug. Die ganze Organisation des Turniers und die Bewirtung übernahm die Jugendabteilung des FV Plittersdorf, und hier möchten wir uns ganz herzlich an die helfenden Personen Bernd Wichmann (Turnierleitung), Christian Olajos (Schiedsrichter), Christine Jung, Christine Olajos, Sabine Müller (Bewirtung), den Kuchenspender und unserem Übungsleiter Ulli Müller der die Schülermannschaft der GS Plittersdorf betreute ganz herzlich bedanken.

hinten v.l.n. re.: Übungsleiter Christian Olajos, Kevin Krajinovic, Luca Olajos, Maximilian Mlynek, Übungsleiter Ulli Müller, Noah Hirth, Moritz Lehre, Lehrer Martin Uhrig,  knieend v.l.n. re.: Leon Uhrig, Lenny Müller, Niklas Borner, Luisa Himmel, Max Böhmer

hinten v.l.n.r.: Übungsleiter Christian Olajos, Kevin Krajinovic, Luca Olajos, Maximilian Mlynek, Übungsleiter Ulli Müller, Noah Hirth, Moritz Lehre, Lehrer Martin Uhrig,
knieend v.l.n.r.: Leon Uhrig, Lenny Müller, Niklas Borner, Luisa Himmel, Max Böhmer

05.04.2012

Neue Trainingspullover für die C-Jugend

Ju-2012-11

05.04.2012

Juniorenmannschaften sind am Oster-Wochenende spielfrei

A-Jugend:   FV Ötigheim – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersdorf   6:0

Auch in der Höhe eine völlig verdiente Niederlage. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels, bekam unsere Mannschaft Zugriff in dieses einseitige Spiel. Das Team aus Ötigheim zeigte in allen Belangen die weitaus bessere Spielanlage. 

A-Jugend:    SG Steinmauern/Plittersd./Ottersdorf – SG Muggensturm   5:4

Gegenüber der heftigen Niederlage gegen Ötigheim, zeigte unser Team sich zunächst als die bessere Mannschaft in dieser Begegnung und lag zur Halbzeit auch verdient mit 5:2 in Führung. Nach der Pause aber wurden beste Chancen zum Ausbau des Ergebnisses ausgelassen und Muggensturm nutzte unsere plötzlich und völlig unnötige Schwächephase. Statt den Sack zuzumachen, kam Muggensturm noch auf 5:4 heran. Tore: Ferdinand Stebel (2), Lukas Puchstein, Marcel Weßbecher (2) 

C1-Jugend:    SG Bischweier – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersdorf   0:1

Wir fuhren in den Köpfen der Spieler als klarer „Favorit“ nach Bischweier, hatten wir das Hinspiel doch 9:1 gewonnen. Aber auf dem Platz zeigte sich die Trainingseinstellung der letzten Zeit recht deutlich. Die besten Chancen wurden vergeben, die Abwehr stand in einer offenen Raumdeckung und das Mittelfeld rannte dem Ball hinterher. Durch eine Flanke von Max Bulkenov in den freien Raum auf die rechte Seite, wurde Fabian Kölmel zum Laufen “ gezwungen“. Dies schloss er mit einem strammen Schuss zum 1:0 in der 20. Minute ab. Wir hofften, dass ein Ruck durch die Mannschaft ging, aber das Spiel plätscherte bis zur Halbzeit weiter vor sich hin. In der Halbzeit sollte die Mannschaft etwas umgestellt werden, aber hier outeten sich einige kranke Spieler. Sie hatten auch schon unter der Woche gesundheitliche Probleme. Das Spiel lief dann wie in der ersten Hälfte; vorne Chancen vergeben und hinten mit Glück und Sidney Müller blieb es bei einem sehr glücklichen Sieg. 

E-Jugend:    VFR Bischweier – FV Plittersdorf   3:4

Während die anderen Mannschaften schon in den Osterferien verweilten musste unsere Rasselbande zu einem Nachholspiel in Bischweier antreten. Schon vor dem Spiel war der Gastgeber für die Trainer sehr schwer einzuschätzen. Trotz unserem druckvollen Angriffsspiel in der Anfangsphase erzielten die Gastgeber nach 5 Minuten das 1:0 durch einen Eckball. Die Mannschaft lies jedoch nicht den Kopf hängen und setzte das Spiel auf Gegner`s Tor munter fort. Mit Hilfe eines Eigentors kamen wir sehr schnell zum Ausgleich. Noch vor der Halbzeit konnte Luca Olajos die Mannschaft noch in Führung bringen. Im 2. Abschnitt vergaben wir wieder jede Menge Torchancen und mussten dafür auch den Ausgleichstreffer hinnehmen. Fast im Gegenzug gelang dann Luisa Himmel mit einem Sonntagsschuss die 3:2-Führung. Aber wiederum hielt diese nicht lange an und der Gegner nutze einen misslungenen Torwartabstoß zum erneuten Ausgleich. Die Mannschaft wollte das Spiel unbedingt gewinnen und mobilisierte dafür auch noch mal sämtliche Kräfte. Und wiederum gelang Luca Olajos der Führungstreffer zum 4:3. Danach hätten wir noch einige 100 %tige im Tor unterbringen müssen aber nach dem Schlusspfiff war man froh um 3 Punkte gegen einen sehr ehrgeizigen und fair aufspielenden Gegner.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Luisa Himmel, Levin Bender, Lenny Müller, Niklas Borner, Marius Gerstner, Luca Olajos, Max Klausner, Leonard Müller.

Tore: Luca Olajos (2), Luisa Himmel (1), Eigentor (1)

27.03.2012

Vom Wochenende: Mehr Niederlagen als Siege am Wochenende

B1-Jugend:   SG Bietigheim – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd.   1:4

Unerwartet schwer tat man sich beim zweiten Punktspiel in der Rückrunde gegen die SG Bietigheim. Nicht genutzte, klare Torchancen brachten den Rückstand. Vor der Halbzeitpause erzielte Ramon Peter verdient den Ausgleich (1:1). Die zweite Spielhälfte dominierte unser B1 zwar weiterhin das Spiel, hatte erneut weitere klare Torchancen, mehr aber nicht. Erst ca. 5 Minuten vor Schluss, als der Gegner kräftemäßig wohl platt war, konnte man weiter 3 Tore erzielen und so gewann man verdient mit 1:4. Die bessere Kondition, nicht ein spielerisch überzeugender Fußball, brachte diesen Sieg mit sich. Die Mannschaft hängt leistungsmäßig der Vorrunde weit hinterher. Mangelnder Trainingsbesuch und die ewig langen Pausen von einem zum nächsten Punktspiel verzetteln nicht nur die Saison sondern führen wohl auch zur Lustlosigkeit der Spieler. Solch Rahmenbedingungen wird auch ein noch so gut bezahlter und oder lizenzierter Trainer nicht ändern. Nächstes Punktspiel ist jetzt wieder in 4 Wochen, was heißt in 8 Wochen waren zwei Spiele! Tore: Ramon Peter, Gallus Adrian, Ball Marc, Oliveira Caetano.

C2-Jugend:   SV Walprechtsweier 1 – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd.   4:1

Eines ihrer schlechtesten Spiele lieferte unsere Mannschaft am Samstag in Walprechtsweier ab. Konnte man in der ersten Halbzeit das Spiel noch einigermaßen offen gestalten, so lies man in der zweiten Halbzeit jeglichen Kampf- und Siegeswillen vermissen, was der Gegner uns um Einiges voraus hatte. Torschütze: Max Müller

D1-Jugend:   RSC Rastatt – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd.   2:0

Am Samstag hatten wir das Spiel gegen den Tabellenersten. In einem Spiel bei dem beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten, hatten wir zu Beginn die besseren Chancen. Erst durch ein unglückliches Eigentor ging der Gastgeber in Führung. Nach einer Standardsituation konnte der RSC das 2:0 erzielen. In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft eine tolle Moral und kämpfte um dem Spiel noch eine Wende zu geben. Die Jungs erspielten sich ihre Chancen, die aber am Ende ohne Torerfolg blieben.

D2 – Jugend:   SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd. – Mörsch 3   3:5

Die Gäste haben uns von Beginn an durch schnelle Angriffe überrascht, und ihre Chancen genutzt. Beim Stand von 0:3 konnte unsere Mannschaft noch vor der Pause den Anschlusstreffer erzielen. In der zweiten Hälfte hatte unsere Mannschaft deutlich mehr Chancen, die jedoch nicht alle zu einem Tor führten. Torschützen: Nikolai B. , Patrick N. und Luis R. mit je einem Tor.

Spiele am Wochenende

Samstag, 31.03.2012

  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Muggensturm 2
  • E-Jugend – 16:00 Uhr: VfR Bischweier – FV Plittersdorf

Samstag, 01.04.2012

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Muggensturm

Vorschau Bezirkspokal: Mittwoch, 04.04.2012

  • C-Jugend – 18:00 Uhr: SG Greffern – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

20.03.2012

Vom Wochenende: E-Junioren liefern sensationelles Spiel gegen Steinmauern ab

D1-Jugend:   SG Steinmauern – SV Ottenau   1:1

In einem spannenden Spiel hatten beide Mannschaften ihre Chancen das Spiel zu gewinnen. Die ersten 10 Minuten stürmten unsere Jungs auf das Tor der Gäste, jedoch ohne Erfolg. Nach einem Eckball kam Ottenau zu ihrer ersten Chance die sie zum 0:1 nutzten. Jetzt wurde auf beide Seiten bis zur Pause offensiver Fußball gespielt. Nach der Pause verwandelte Simon Bischof einen Freistoß zum verdienten 1:1-Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf hatten beide Mannschaften ihre Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Es blieb bei einem gerechten 1:1. 

D2-Jugend:   SV Obertsot 2 – SG Steinmauern 2   4:8

Mit einem tollen Auftakt präsentierte sich unsere D2 in Obertsrot. Die Mannschaft brauchte die ersten Minuten um sich einzuspielen und zu finden, bevor der „Torexpress“ startete. Nach einer 5:2 Führung konnte der Gegner bis zur Pause auf 5:4 aufholen. In der zweiten Halbzeit hatten wir das Spiel unter Kontrolle und erhöhten verdient auf 8:4. Torschützen: Luis Reichert (3), Patrick Nold (2), Nikolas Reiner, Martin Petker und Marius Karle mit je einem Tor.

E-Jugend:   FV Plittersdorf – FV Steinmauern   3:6

Tore: Luca Olajos, Lenny Müller, Eigentor des Gastes 

Es spielten: Levin Bender, Lenny Müller, Luisa Himmel, Luca Olajos, Max Klausner, Niklas Borner, Marius Gerstner, Leonard Müller, Dominik Bonkosch.

Vorschau: Spiele am Wochenende

Samstag, 24.03.2012

  • D-Jugend I – 11:45 Uhr: SG Rastatter SC – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • C-Jugend I – 15:00 Uhr: SG Bischweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SV Waldprechtsweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • B-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Bietigheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • A-Jugend – 18:00 Uhr: FV Ötigheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Das Spiel der D-Jugend II gegen SV Mörsch III wurde auf Donnerstag, 22.03.2012 vorverlegt.

13.03.2012

Wechselhaftes Wochenende bei den Junioren-Teams

B1-Jugend:   SV Ottenau – SG Plittersdorf   0:0

Das Vergeben von drei sehr guten Torchancen sowie einen Lattentreffer in der Nachspielzeit der Ottenauer brachte uns das Unentschieden, mit welchem wir durchaus zufrieden sein können. Die Abwehr der Ottenauer stand sehr sicher und so konnte man kaum torgefährliche Chancen heraus spielen, trotz aller Bemühungen und des größeren Spielanteils in der Gesamtpartie unsererseits. Anzumerken bei dieser Partie war bis auf eine Ausnahme eine wirklich gute (die beste der Saison) Schiedsrichterleistung von Herrn Sarihan, Hamdi.

C2-Jugend:   Frankonia Rastatt 1 – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd. 4:3

Tore: Mario Kurzawski (3)

SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd. – FC Rastatt 04 3 4:3 

Tore: Moritz Kurt (2), Fabian Kölmel (1), Max Müller (1)

D1-Jugend:   DJK Au am Rhein – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd.   0:0

E Jugend:   FV Elchesheim – FV Plittersdorf   0:3

Am vergangenen Samstag musste unsere E-Jugend beim FV Elchesheim zum ersten Auswärtsspiel der Rückrunde antreten. Dieses Spiel war bis zur Mitte der ersten Hälfte offen. Unsere Jungs und Mädels mussten sich erst an den Hartplatz gewöhnen, hier versprangen teilweise die Bälle bzw. ein Pass wurde auf diesem Geläuf so schnell das diese mehrmals ins Seitenaus gingen. Nach einem Torabschlag unseres Torhüters lief unser Stürmer mit Bedrängnis eines Abwehrspielers des FV Elchesheim alleine auf das Tor zu, im Zweikampf der beiden konnte der Spieler des FV Elchesheim den Ball nur noch ins eigene Tor klären. Langsam fing sich unsere Mannschaft und erzielte durch einen schön gespielten Konter von unserem Stürmer Luca Olajos den 0:2 Halbzeitstand.

In der zweiten Spielhälfte drückte der Gegner und wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzwingen, und als er alles nach vorne warf viel wiederum durch einen Konter das 0:3 durch Luca Olajos. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung bzw. starke Abwehrleistung, die im ganzen Spiel keine gefährliche Situation zuließ, blieben wir im zweiten Spiel der Rückrunde auch ohne Gegentor. Macht weiter so.

Es spielten: Levin Bender, Lenny Müller, Luisa Himmel, Luca Olajos, Max Klausner, Niklas Borner, Jannik Henle, Marius Gerstner, Leonard Müller.

Spiele am Wochenende

Samstag, 17.03.2012

  • D-Jugend I – 12:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Ottenau
  • E-Jugend – 14:00 Uhr: FV Plittersdorf – FV Steinmauern 2
  • C-Jugend I – 14:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd.– SV Ottenau
  • D-Jugend II – 15:30 Uhr: SG Obertsrot – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • A-Jugend – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Bad Rotenfels

08.03.2012

Erfolgreicher Rückrundenstart für die Jugendmannschaften

A- Jugend:   VFB Gaggenau – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd.   2:3

Nachdem die Vorrunde mit einem 6. Tabellenplatz abgeschlossen wurde und die Vorbereitung nach der Winterpause, bedingt durch die frostigen Bedingungen, nicht gerade optimal lief, konnte die A-Jugend mit einem verdiente 3:2 Sieg in die Rückrunde starten. Die erste Hälfte war geprägt von unserem überlegenen Spiel. Einziges Manko war das Auslassen klarster Torchancen – allein Marcel Weßbecher hätte die Begegnung schon früh entscheiden müssen, leider fehlte ihm an diesem Tag das nötige Glück. Mit einer klaren Führung hätte unser Spiel mehr Sicherheit bekommen. So fiel die Halbzeitführung für Gaggenau völlig überraschend – eben mit dem Glück das uns fehlte. Nach der Pause das gleiche Bild, wir machten das Spiel konnten aber nun die Begegnung drehen. Mit Treffern von Marcel Weßbecher, Ferdinand Stebel und einem Eigentor war der verdiente Sieg perfekt. Erfreulich, dass mit 16 Spielern der fast komplette Kader nach Gaggenau spielbereit anreiste. Tore: Marcel Weßbecher, Ferdinand Stebel 

C-Jugend:   SG Obertsrot – SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd.   0:3

Am Freitag stand das erste Rückrundenspiel für die C1 an. Nach einer mäßigen Vorbereitung und einigen Verletzten, wussten wir eigentlich nicht genau wo wir stehen. So wurden C2-Spieler notgedrungen eingebaut, die ihre Aufstellung durch gute Leistung bestätigten. Da wir im Hinspiel nicht mit der Spielweise von Obertsrot zurechtkamen, waren wir gewarnt. Gleich in der 5. Minute traf Nico Boos auf ein herrliches Zuspiel von Nils Cichon zum 1:0. Die SG Obertsrot drängte auf unser Tor, aber in der 17.Minute traf wieder Nico Boos zum 2:0. Mit dem Vorsprung im Rücken, bauten unsere Spieler etwas ab. Unsere linke Seite war fast nicht zu sehen. Sidney Müller hielt sein Tor sauber. Nach der Halbzeit kamen die Obertsroter sehr stark aus der Kabine. Aber hier fiel durch einen Konter das 3:0 durch Pascal Lisowski. Jetzt war aber die Ordnung im Mittelfeld und Abwehr nicht mehr gegeben. Sidney Müller brachte die Obertsroter Stürmer zum verzweifeln und hielt die Null fest. Im Endeffekt ein glücklicher Sieg, aber das gehört halt auch zum Fußball. 

D-Jugend:   SG Steinmauern/Plittersd./Ottersd. – FC Rastatt 04  (abges.)

Das Spiel der D-Jugend musste aufgrund von Spielermangel auf Seiten des FC Rastatt 04 abgesagt werden. 

E-Jugend:   FV Plittersdorf – DJK Au am Rhein   8:0

Am vergangenen Samstag war für die E Junioren des FVP die Winterpause vorbei. Nach einigen Anlaufproblemen, hauptsächlich bei Standards, fand die Mannschaft dann doch immer besser ins Spiel. Von Minute zu Minute steigerte man sich gegen einen eher schwächer einzustufenden Gegner. Bei einer besseren Ausnutzung der Torchancen hätte der Sieg je noch etwas höher ausfallen können.

Fazit: Ihr habt in der Winterpause nichts verlernt, aber es gibt noch sehr viel dazuzulernen. Weiter so Jungs und Mädels.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Luisa Himmel, Levin Bender, Leon Uhrig, Lenny Müller, Leonard Müller, Luca Olajos, Lara Wichmann, Niklas Borner.

Tore: Luca Olajos (5), Lenny Müller (1), Lara Wichmann (1), Luisa Himmel (1).

Spiele am Wochenende

Samstag, 10.03.2012

  • E-Jugend – 13:00 Uhr:   FV Elchesheim 2 – FV Plittersdorf
  • D-Jugend I – 15:00 Uhr:   DJK Au am Rhein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • B-Jugend I – 16:15 Uhr:   SV Ottenau – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • B-Jugend II – 16:45 Uhr:   SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SV Au am Rhein 2

Sonntag, 11.03.2012

  • C-Jugend II – 11:00 Uhr:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Rastatt 04 3

28.02.2012

Die Jugendmannschaften beenden die Winterpause

Während die Senioren noch mitten in der Vorbereitung stecken, beginnt nach der langen Winterpause für ein Teil unserer Junioren-Mannschaften bereits am kommenden Wochenende die Rückrunde. Die Jugendkicker würden sich über zahlreiche Zuschauer bei ihren Heimspielen sehr freuen. Folgende Spiele stehen am kommenden Wochenende an:

Freitag, den 02.03.2012

  • C1-Junioren – 18:00 Uhr:   SG Obertsrot – SG Steinm./Plittersd./Ottersd

Samstag, den 03.03.2012

  • E-Junioren – 14:00 Uhr:   FV Plittersdorf – DJK Au am Rhein
  • D-Junioren – 15:00 Uhr:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Rastatt 04 2
  • C2-Junioren – 15:00 Uhr:   Frankonia Rastatt – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Sonntag, den 04.03.2012

  • A-Junioren – 11:00 Uhr:   VFB Gaggenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

28.02.2012

Rücknahmeaktion der Restmüllbehälter durch die Jugendabteilung abgeschlossen

Durchweg nur positive Stimmen erhielt die Jugendabteilung des FV Germania Plittersdorf bei der Rücknahmeaktion von nicht mehr benötigten Müllbehältern an zwei Samstagen im Februar. Bei eisigen Temperaturen waren insgesamt 25 Personen mit 5 Fahrzeugkolonnen im gesamten Dorf unterwegs und machten das Versprechen wahr, die „überzähligen“ Tonnen direkt vor der Haustüre abzuholen. Gegen eine Spende von 1,- EURO pro Tonne wurde dieser Service übernommen. Hierbei haben viele Einwohner den gesamten festgelegten Rücknahmepreis des Landkreises zu Gunsten der Jugendkasse gespendet.

Insgesamt wurden 610 Restmüll- und Biotonnen, 200 schwarze Rundeimer und 30 Blecheimer gesammelt. Die Aktion wurde auch in der regionalen Tagespresse und vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Rastatt sehr positiv bewertet und war bis dahin der einzige Service im gesamten Stadtgebiet Rastatt und den Umlandgemeinden, der in diesem Umfang angeboten wurde. Darauf können alle Beteiligten sehr stolz sein.

Die Jugendabteilung des FV Plittersdorf bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Spendern, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben. Wie schon bereits erwähnt, werden diese Einnahmen zur Anschaffung eines gemeinsamen Outfits für die Jugendabteilung verwendet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

14.02.2012

News-Ticker: Veränderungen bei der A-Jugend

Zur Rückrunde ergeben sich bei den A-Junioren unserer Spielgemeinschaft zwei Veränderungen. Trainer Klaus Reiss hat sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt und wird in der Rückrunde nicht mehr an der Außenlinie stehen. Ebenfalls wurden die A2-Junioren vom Spielbetrieb in der Rückrunde zurückgezogen.

05.02.2012

FVP-Jugend sammelt Restmüllbehälter: Aktion wird an den kommenden Wochenenden fortgesetzt

Durchweg nur positive Stimmen erhielt die Jugendabteilung des FV Germania Plittersdorf vergangenen Samstag anlässlich der Rücknahmeaktion bei grimmiger Kälte für nicht mehr benötigte Restabfallbehälter und Biotonnen. Die Nachwuchsabteilung der Germanen hatte sich entschlossen, an 3 Samstagen der Ortsbevölkerung dieses Angebot zu unterbreiten und die „überzähligen“ Tonnen direkt vor der Haustür abzuholen. Dabei waren viele ältere Menschen in Plittersdorf über dieses Angebot froh, hatten sie keine Möglichkeit, die Tonnen selbst zur Sammelstelle zu bringen. Gegen einen kleinen „Obolus“ von 1 € pro Tonne übernahmen die Schwarz-Gelben diesen Service, wobei der vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises festgesetzte Rücknahmepreis direkt ausbezahlt wurde. Die positive Resonanz zeigt sich auch darin, dass viele Einwohner diese Entschädigung postwendend wieder gespendet hatten. „Wir waren mit 5 Fahrzeugkolonnen und 15 Personen im Unterdorf unterwegs“, so die Verantwortlichen, wobei ca. 270 Biotonnen, 140 Restmüllbehälter, 160 schwarze Rundeimer und 25 Blecheimer zurückgenommen wurden. Mit dem Erlös ist die Anschaffung eines gemeinsamen Outfits für die Jugendkicker des FVP geplant. Kommenden Samstag wird die Aktion im „Oberdorf“ fortgesetzt, am 18.Februar fährt man nochmals das gesamte Dorf ab.

29.01.2012

Jugendversammlung: Torsten Kohler und Heiko Huck aus Vorstand verabschiedet

Am vergangenen Freitag fand die Generalversammlung der Jugendabteilung des FV Plittersdorf im Clubhaus statt. In den Reihen der Jugendverwaltung gab es zwei Veränderungen. Nach 7 Jahren schieden Torsten Kohler als Jugendvorstand und nach 10 Jahren Heiko Huck als Schriftführer und 3 Jahren als Elternvertreter aus der Verwaltung aus. Im Rahmen der Generalversammlung wurden die beiden gebührend verabschiedet. Die Jugendvorstandschaft bedankte sich für die geleistete, ehrenamtliche Tätigkeit und übergab Ihnen jeweils ein persönliches Geschenk. Unser Bild zeigt die beiden, mit Ihrem jeweils individuell angefertigten Trikot Ihres Lieblingsvereins.

Ju2012-13

Bei den Neuwahlen des Jugendvorstands wurden Ulli Müller als Jugendvorstand, Dirk Ams als Schriftführer und Christian Olajos als Elternvertreter gewählt. Der Jugendvorstand setzt sich für ein weiteres Jahr aus folgenden Personen zusammen: Dirk Ams, Stefan Huck, Ulli Müller, Andreas Schuppert, Bernd Wichmann. Elternvertreter: Christian Olajos. Schriftführer: Dirk Ams.

17.01.2012

D-Jugend gewinnt Hallenturnier in der Altrheinhalle

Spannende und aufregende Spiele zeigten die Kicker der D-Jugend am vergangenen Samstag beim Hallenturnier in der Altrheinhalle. In der Vorrunde besiegten wir den RSC mit 2:0, verloren 1:0 gegen Ottenau und trennten uns 2:2 gegen Sandweier. In der Zwischenrunde konnten wir Kuppenheim nach einem ausgeglichenem Spiel im Siebenmeterschießen mit 2:1 besiegen.

Das Finale gegen Ottenau war an Spannung nicht zu überbieten. Ottenau ging mit 1:0 in Führung. Unsere Kicker gaben alles und erzielten den Ausgleich. Kurz vor Ende gingen wir mit 2:1 in Führung, doch Ottenau konnte in der letzten Minute ausgleichen. Das anschließende Siebenmeterschießen gewannen unsere Jungs mit 2:1 und der Jubel in der Halle kannte keine Grenzen. Nach der HBM und dem Turnier in Ötigheim war dies der dritte Turniersieg in Folge unserer D1.

Torschützen: Fabian Huck (4), Sandro Schütt (2) und Simon Bischof mit 2 Toren.

Unser Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit dem Trainerteam.

Unser Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit dem Trainerteam.

17.01.2012

Hallenturnier der Jugendabteilung des FV Plittersdorf ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende hat die Jugendabteilung ihr schon traditionelles Turnier für Jugendmannschaften durchgeführt. Bei den D-Junioren gewann am Samstag die gastgebende D-Jugend (siehe extra Bericht). Den zweiten Platz belegte der SV Ottenau, vor dem SV 08 Kuppenheim auf Platz drei. Beim darauf folgenden Spielenachmittag konnten die zahlreichen Zuschauer das Können der G-Junioren bestaunen. Am Sonntag siegte bei den E-Junioren das Team des TuS Hügelsheim, vor den Teams aus Steinmauern und Frankonia Rastatt. Unsere E-Jugend belegte eine guten 5. Platz. Nachmittags spielten die F-Junioren. Es war kein einziger Sitzplatz in der Altrheinhalle mehr frei und die jüngsten Kicker zeigten voller Engagement und Leidenschaft was sie bereits zu leisten vermögen.

Die Stimmung in der Halle war hervorragend und es war für alle ein toller Fußballnachmittag! Nur Dank der Unterstützung einiger Eltern, den Trainern, einiger Jugendspieler aus der A- Jugend sowie Kuchenspenden konnte dieses Turnier erfolgreich durchgeführt werden. Aufgrund der hohen Besucherzahlen hatten die fleißigen Helfer alle Hände voll zu tun! Für dieses Engagement bedankt sich die Jugendabteilung ganz herzlich bei allen Beteiligten. Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, den star.Energiewerken Rastatt (Pokale und Medaillen) sowie der VR Bank und der Sparkasse Rastatt-Gernsbach, die zahlreiche Geschenke für die Torschützen zur Verfügung gestellt haben.

17.01.2012

Einladung zur Jugendversammlung 2012

Die Jugendversammlung findet am Freitag, 27. Januar 2012, um 18.00 Uhr im Clubhaus des FV Plittersdorf statt. Im Anschluss folgt um 20.00 Uhr die Generalversammlung des Hauptvereins.

Tagesordnungspunkte der Jugendversammlung:

  1. Begrüßung – Bericht des Jugendvorstandes
  2. Bericht des Jugendkassiers
  3. Neuwahlen
  4. Jugendspezifische Themen

Anregungen und/oder Beiträge zur Tagesordnung können bis zum 26.01.2012 der Jugendvorstandschaft per Email an: fv_plittersdorf-jugend@gmx.de gesendet werden.

In der darauf folgenden Generalversammlung werden die neu gewählten Jugendvertreter bestätigt. Die Jugendabteilung des FV Germania Plittersdorf e.V. lädt hiermit interessierte Jugendspieler und Eltern ganz herzlich hierzu ein. Für die Jugendtrainer u. –Betreuer, sowie alle Funktionsträger besteht Teilnahmepflicht. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten!!!

09.01.2012

Große Rücknahmeaktion der Restabfalleimer zu Gunsten der FVP-Jugend

Die Jugendabteilung des FV Plittersdorf startet eine Rücknahmeaktion für nicht mehr benötigte Restabfallbehälter und Biotonnen in Plittersdorf. Unterstützt somit alle Bürger vor Ort, sowie den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Rastatt, welcher diese Aktion sehr begrüßt.

Wer möchte kann die Spendenaktion für den Jugendfußball des FV Germ. Plittersdorf unterstützen, indem er seine Restabfallbehälter und Biotonne von der Fußballjugend vor der Haustür abholen lässt. Der Ablauf ist folgender: Am 04.02.2012 wird im Unterdorf eingesammelt, am 11.02.2012 im Oberdorf und am 18.02.2012 nochmals im Unter- und Oberdorf zusammen. Jeder der seinen Restabfallbehälter oder Biotonne, wie vom Abfallwirtschaftsbetrieb vorgegeben bei uns abgibt, bekommt direkt seinen Rücknahmepreis bar ausgezahlt (Restabfallbehälter 5,00 € und Biotonne 3,50 €) abzüglich jeweils 1,00 Euro. Dieser eine Euro gilt dann als Spende und unterstützt den Jugendfußball Bitte um Beachtung: Rundeimer und defekte Behälter sowie Metall-Mülleimer können bei der Aktion ebenfalls abgegeben werden, für diese Gefäße wird allerdings keine Vergütung gezahlt. Mit dem Erlös ist dann die Anschaffung eines gemeinsames Outfits von den Bambini bis zur A-Jugend geplant.

Machen Sie mit, helfen und unterstützen Sie vor Ort !

09.01.2012

D-Junioren siegen beim Hallenturnier in Ötigheim

Budenzauber in Ötigheim zeigte unsere D – Jugend am Samstag Nachmittag. Vom ersten Spiel bis zum Finale gaben die Jungs Vollgas und ließen ihren Gegner keine Luft zum Verschnaufen. Mit tollen Spielkombinationen und schnellem Fußball überraschten sie ihre Gegner. Jeder in der Mannschaft wollte den Turniersieg und jeder gab sein Bestes dafür. Ungeschlagen mit 21:2 Toren und 12 Punkten zog die Mannschaft ins Finale ein, das sie mit 3:0 gegen den Gastgeber aus Ötigheim gewann. Die Mannschaft wurde von der Turnierleitung bei der Siegerehrung für ihre Leistung gelobt. Wir Trainer und unsere Anhänger waren begeistert von dieser Leitung.

Torschützen: Nikolai Bretthauer 6 , Sandro Schütt. 5 , Simon Bischof 5, Fabian Huck 4 ,Anton Tückin 2 , Fabian Sutter 1 und Robin Pluemchit 1

08.01.2012

Großes Jugendturnier: Budenzauber in der Altrheinhalle Plittersdorf

Am kommenden Wochenende, dem 14. und 15. Januar 2012, veranstaltet die Jugendabteilung des FV Plittersdorf in der Altrheinhalle Plittersdorf ein Hallenfußballturnier für D- und E-Junioren, sowie ein Spielnachmittag für die F-Junioren und G-Junioren.

Am Samstag starten die Spiele der D-Junioren um 10:00 Uhr, die F-Junioren bestreiten ihren Spielnachmittag danach ab 14:30 Uhr. Am Sonntag beginnen die E-Junioren um 10:00 Uhr ihr Turnier bevor um 14:00 Uhr der Spielnachmittag der G-Junioren angepfiffen wird.

Dank der erneut regen Nachfrage an unserem Turnier dürfen wieder interessante und spannende Spiele erwartet werden. Sorgen Sie mit ihrem Besuch für eine Zuschauerkulisse die den Jugendspielern in Erinnerung bleiben wird.

Die Jugendabteilung des FV Germania Plittersdorf wird in gewohnter Manier für das leibliche Wohl Ihrer Gäste in der Altrheinhalle sorgen. An beiden Tagen wird auch Kaffee und Kuchen angeboten. Wir würden uns sehr freuen wenn wir zahlreiche Eltern, Großeltern und Verwandte unserer Jugendspieler, sowie alle Freunde des Jugendfußballs in der Altrheinhalle begrüßen dürften.

Ju2012-15