2011

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=1088

06.12.2011

Am kommenden Wochenende den 10. und 11. Dezember 2011 finden in der Altrheinhalle im Rahmen der diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften 2011/2012 der Junioren wieder interessante Hallenfußballspiele statt. Die Turniere werden vom südbadischen Fußballverband geleitet; die Jugendabteilung des FV Germania Plittersdorf ist Mitausrichter.

Am Samstag beginnt das Turnier um 09:00 Uhr mit Vorrundenspielen der A-Junioren, C-Junioren sowie den B-Juniorinnen. Das Turnier endet voraussichtlich um 18:30 Uhr. Am Sonntag beginnt das Turnier ebenfalls um 09:00 Uhr mit Mannschaften der B-Junioren, u.a. der Mannschaft der SG Plittersdorf. Bei den darauffolgenden C-Junioren ist ebenso eine Mannschaft unserer Spielgemeinschaft vertreten. Auch bei den F-Junioren, die diesen interessanten Turniertag ausklingen lassen, ist eine Mannschaft des FV Plittersdorf vertreten. Ende des Turniers wird gegen 18:00 Uhr sein.

Für das leibliche Wohl, auch in Form von Kaffee und Kuchen, wird an beiden Tagen durch die Jugendabteilung bestens gesorgt sein. Die Jugendabteilung des FV Plittersdorf lädt hierzu alle Eltern, Großeltern, Verwandte sowie alle Freunde des Juniorenfußballs ganz herzlich ein.

ju2011-1

06.12.2011

Vorrunde auch bei den Jugendmannschaften beendet

A-Jugend I:   SV Ottenau – SG Steinmauern (Nachholspiel vom 30.11.2011) 2:0

Über die gesamte Spielzeit hatte unsere A-Jugend im Nachholspiel in Ottenau das Nachsehen. Ottenau war auf dem Hartplatz in allen Belangen schneller, robuster in den Zweikämpfen und erarbeitete sich so die Hoheit über das Spiel. Ein Pfostenschuss beim Stande von 1:0 war der einzige Höhepunkt in unserem Spiel.

DJK Rastatt – SG Steinmauern 5:3

Trotz einer 2:0-Führung und einer Leistungssteigerung in der ersten Hälfte, gegenüber dem Nachholspiel in Ottenau, war das Team nicht in der Lage diese Leistung über das gesamte Spiel zu halten. Letztlich war die Niederlage auch Folge der widrigen Witterungsverhältnisse und der daraus resultierenden haarsträubenden Abwehrfehlern. Tore: Johannes Holbein, Vincent Reuter (2)

B-Jugend II:   SG Plittersdorf – SG Haueneberstein 2:2

Im letzten Spiel vor der Winterpause konnten wir gegen den bis dahin am 3. Tabellenplatz stehenden Gegner einen verdienten Punkt erkämpfen. Durch hohen Einsatzwillen ist es uns in der ersten Halbzeit gelungen das Spiel des Gegners schon frühzeitig zu stören und uns die eine oder andere Chance zu erspielen. Kurz nach der Halbzeit gingen wir dann durch Dennis Föry, der nach längerer Verletzungspause wieder seinen ersten Einsatz hatte, mit 1:0 in Führung. Anschließend kamen wir dann wieder etwas mehr unter Druck und dem Gegner gelang es auszugleichen und kurz darauf sogar in Führung zu gehen. Dies jedoch aus einer klaren Abseitsposition. Unsere Jungs wollten aber unbedingt den vor dem Spiel angestrebten Punktgewinn und so konnte Yannick Schuler letztendlich den verdienten Ausgleich erzielen.

C-Jugend II:   FV Baden-Oos 2 – SG Steinmauern 0:8

Bei ihrem letzten Vorrundenspiel kam unsere C2 zu einem klaren und auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Bei stürmischem und regnerischem Wetter war man dem Gastgeber im ganzen Spiel überlegen. So wie läuferisch als auch spielerisch hatte de Gegner nichts entgegen zu setzen. Mit diesem Sieg konnte sich die C2 auf den 2. Platz vorschieben. Torschütze: Kurt Moritz (7), Alexander Seifermann (1).

Nachtrag: FC Durmersheim 2 – SG Steinmauern   0:3

Torschütze: Kurt Moritz (2), Mabunda Danillo (1)

SG Steinmauern – Kappelrodeck 2   3:1

Torschütze: Mabunda Danillo (1), Kurt Moritz (2)

28.11.2011

C-Junioren der SG Steinmauern/Plittersdorf/Ottersdorf werden Herbstmeister

A-Jugend I:   SG Steinmauern – FV Würmersheim   4:0

Nach der unnötigen Heimniederlage gegen Wintersdorf zeigte sich die Mannschaft in allen Belangen dem Gegner überlegen. Mit diesem Sieg wahrte das Team den Anschluss an die Tabellenspitze. Nun folgt in dieser Woche noch das Nachholspiel in Ottenau. Mit der gezeigten Leistung sollten am Mittwoch auch drei Punkte aus dem Murgtal mit nach Hause genommen werden können. Tore: Markus Seiberling, Johannes Holbein, Marcel Weßbecher, Maximilian Stebel

A-Jugend II:   SG Lauf – SG Steinmauern   8:0

B-Jugend I:   SG Plittersdorf – SG Rastatt (Pokalspiel)   2:4

Unsere Mannschaft unterlag beim Pokalspiel gegen die SG Rastatt trotz kompensierten Ausfällen. Wie so oft kam man mit der Spielweise der Rastatter nicht klar. Selbst der Schiedsrichter fand seine Karten in der ersten Spielhälfte nicht. Nach meiner Ansage in der Halbzeitpause, die zweite Spielhälfte auf Video aufzuzeichnen, welch Wunder waren die Karten plötzlich da und die SG Rastatt erhielt zu genüge, mind. 5, wir keine. Ist ja kein Wunder, wenn man zusammengetreten wird, hat man gar keine Lust mehr auf Fußballspielen, so die Aussage meines Sohnes. Zum ganzen Überfluss hatte unser Torwart, welcher der Mannschaft einen Halt durch das Ausstrahlen einer Sicherheit geben sollte, auch wieder einmal nicht gerade einen seiner besten Tage hatte.

B-Jugend II:   SG Plittersdorf – SG Haueneberstein 2:2

SG Germania Plittersdorf – SG Bischweier 2 (Bericht vom 19.11.2011) 0:2

Unsere B2 verlor am Samstag wieder einmal ein Spiel, das man nicht hätte verlieren müssen. Leider gelingt es uns nicht ein druckvolles Offensivspiel zu entwickeln. Wir erarbeiten uns nun seit mehreren Spielen nur sehr wenige Chancen, mit denen wir dann auch noch fahrlässig umgehen. Unsere Defensive gerät daher zwangsläufig unter Druck und leistet sich dann auch noch den ein oder anderen Fehler, den der Gegner im Gegensatz zu uns dann auch gleich eiskalt ausnutzt. So auch am Samstag: Zwei individuelle Abwehrfehler nutzten die Gäste zu ihren Gunsten. Das 0:1 fiel dabei denkbar ungünstig kurz vor der Halbzeit. Nach einem Freistoß, den unser Torhüter nicht festhalten konnte, schob der Gästestürmer den Ball unbehelligt von unseren Verteidigern ins unser Tor ein. Dem 0:2 ging ein Abspielfehler unseres Verteidigers voraus, der Stürmer nahm den Ball auf und schoss diesen unhaltbar ein. Bei nur einer großen Chance für uns, bei der unser Stürmer allein auf den Torwart zulief, aber den Ball dann etwas zu weit vorlegte und sich so dem möglichen Torerfolg selbst beraubte ging dieses Spiel letztendlich klar verloren. Um die Stammspielerregelung nicht zu verletzen haben uns in diesem Spiel 4 Spieler der C-Jugend ausgeholfen. Ob beim Gegner diesbezüglich alles regelkonform abgelaufen ist, wird derzeit vom Verband geprüft, da min. 2 Spieler am Abend zuvor bereits gegen unsere B1 gespielt hatten.

C-Jugend I:   SG Steinmauern – FC Durmersheim   8:2

Gegen eine SG in „Normalform“ ist derzeit in dieser Klasse kein Kraut gewachsen. Zum Abschluss der Hinrunde kam es zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Durmersheim. Dieser hatte sich vor dem Spiel sicherlich noch Chancen auf die Herbstmeisterschaft ausgerechnet, zumal Durmersheim bisher noch als einzige Mannschaft ungeschlagen war. Die SG erwischte einen guten Start und legte schnell zwei Tore vor. Mitte der zweiten Halbzeit machte man dann kurzen Prozess und schickte den Gegner mit einem deutlichen Ergebnis wieder nach Hause. Es wurde teilweise richtig guter Fußball gespielt und man konnte erahnen, welches Potential noch in der Mannschaft schlummert.

C-Junioren II:   SG Steinmauern – SG Kappelrodeck-Waldulm   3:1

D-Junioren I:   FV Würmersheim – SG Steinmauern   1:4

Am Samstagabend hatten wir unser Nachholspiel beim FV Würmersheim. In der ersten Hälfte drückte unsere Mannschaft nur auf das Tor der Würmersheimer und erspielte sich zahlreiche Torchancen, die mit vier Treffern belohnt wurden. Die Jungs gaben keinen Ball verloren und gingen energisch in alle Zweikämpfe. Zur Pause führten wir verdient mit 4:0. In der Zweiten Halbzeit hatten unsere Jungs weitere Chancen, die sie leider nicht verwerten konnten. Kurz vor Schluss nutzte der FV Würmersheim einen Konter zum Anschlusstreffer aus. Die Mannschaft hat durch diesen Sieg den zweiten Tabellenplatz erreicht. Torschützen: Robin Pluemchit, Fabian Sutter, Nikolai Bretthauer und Sandro Schütt mit je einem Tor.

Spiele am Wochenende

Samstag, den 03.12.2011

  • A-Jugend I – 16:00 Uhr:  DJK Rastatt – SG Steinm./Plittersd./Ottersd
  • C-Jugend II – 15:00 Uhr: FV Baden-Oos – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

21.11.2011 

Spielberichte der Jugendmannschaften vom Wochenende

A-Jugend II:   SG Steinmauern 2 – SG Lichtenau   2:1 (1:0)

In unserem Spiel gegen den Tabellenletzten taten wir uns in der zweiten Halbzeit schwer. Über die gesamte Zeit konnten wir unsere Chancen nicht nutzen. Dank unserem Torhüter Philipp Nold konnten wir die drei Punkte für uns verbuchen. Tore: Sandro Lorch, Kevin Ortner

B-Jugend I:   SG Plittersdorf – SG Obertsrot   0:4

Der Sieg ging vollkommen für die Gäste in Ordnung. Unsere B1 fand nicht ins Spiel, wehrte sich nicht, hielt sich von Zweikämpfen überwiegend fern und erlaubte den Gästen immer zuerst am Ball zu sein. So wurden sie zu Recht von den Gästen vorgeführt. Das Hartplatzspielen liegt unserer Mannschaft wohl nicht, könnte man sagen. Mit dieser Niederlage verspielte man auch jegliche Chancen um an die Tabellenspitze ranzukommen und dies trotz dem eigentlich vorhandenen Potenzial. Dieses lässt sich leider derzeit einfach nicht abrufen. Zu Rundenbeginn war die Aura der Mannschaft eine andere, aber das Leistungsniveau sowie das Engagement passt sich in der Regel immer nach unten an.

SG Plittersdorf – SG Bischweier 2:0

Im letzten Spiel der Vorrunde konnte unser Team weitere 3 Punkte verbuchen. In der ersten Spielhälfte war die Laufbereitschaft und das Passspiel gerade mal wieder nicht unsere Stärke. Zwar hatten wir mehr vom Spiel, konnten aber trotz zahlreicher Chancen keine Treffer erzielen. Ganz anders die zweite Spielhälfte. Hier war die Laufbereitschaft und ein besseres Passspiel besonders im Mittelfeld zu sehen und schon erzielte die Mannschaft das 1:0 und das 2:0 durch Adrian Gallus. Für unser Team war dies, nach den zwei Unentschieden und dem letzten verlorenen Spiel ein wichtiger Sieg um mit Zuversicht in die Winterpause zu gehen. Jetzt steht nur noch am 23.11. das Pokalspiel gegen den RSC zu Hause in Ottersdorf um 15.00 Uhr auf dem Programm und dann kann die Vorbereitung auf die Rückrunde über die Hallensaison beginnen. Torschütze: Adrian Gallus (2)

D-Jugend I:   Gaggenau 2001 – SG Steinmauern   1:1

Torschütze: Sandro Schütt

E-Jugend:   FV Steinmauern – FV Plittersdorf   5:8

In einem torreichen Derby im letzten Vorrundenspiel behielt unsere E-Jugend einmal mehr die Nase vorn. Zwei eigentlich Misslungene Torschüsse seitens der Gastgeber führten doch überraschend früh zu einer 2:0 Führung. Unsere Mannschaft zeigte sich jedoch unbeeindruckt und bewies Moral/Charakter und wandelte diesen Spielstand bis zur 20. Minute in eine 3:2 Führung um. Doch kurz vor der Pause erzielte Steinmauern durch eine kleine Unachtsamkeit noch den Ausgleichstreffer. Nach Anstoß der 2. Hälfte gerieten wir sofort wieder in Rückstand, was aber wiederum unsere Mannschaft nicht schockierte, und trotzdem weiter munter und erfolgreich auf den Gegners Tor stürmten. Am Ende hieß es dann 8:5 für den FVP.

Fazit: Wenn ihr das macht was ihr könnt, nämlich miteinander Fußball spielen, ist jeder Einzelne von euch auf seine Weise stark. Ein großes Kompliment an alle, wir sind stolz auf euch. Eure Trainer, Betreuer und Eltern.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Lenny Müller, Niklas Borner, Luisa Himmel, Luca Olajos, Moritz Lehre, Alexander Till, Leon Uhrig, Marius Gerstner.

Spiele am Wochenende

Samstag, den 26.11.2011

  • A-Jugend I – 16:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG Würmersheim
  • C-Jugend I – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – FC Ph.06 Durmersheim
  • C-Jugend II – 12:40 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Kappelrodeck
  • D-Jugend I – 18:00 Uhr: FV Würmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Sonntag, den 27.11.2011

  • A-Jugend II 11:00 Uhr SG Lauf – SG Steinm./Plittersd./Ottersd

14.11.2011 

Spielberichte der Jugendmannschaften vom Wochenende

A-Jugend I:   SG Steinmauern – SG Wintersdorf   1:2

Auffallend unkonzentriert und kopflos gingen unsere Jungs in diese Begegnung. Von Beginn an liefen wir dem Spiel und unserer eigenen Leistung aus den letzten positiven Spielen hinterher. Unsicherheit machte sich breit und der eigentlich harmlose Gast nutzte einen Stellungsfehler zur Halbzeitführung. Sichtlich bemüht versuchte das Team in der zweiten Hälfte diesen Rückstand wett zu machen. Aber auch die größte Torchance wurde an diesem Tag nicht genutzt. So folgte, wieder durch einen Fehler bei eigenem Ballbesitz, die 2:0 Gästeführung. Es reichte zwar noch zum Anschlusstreffer, für einen Sieg aber fehlten schon in der Trainingswoche die Einstellung und das Mannschaftsspiel. Tor: Fabian Knabe

A-Jugend II:   SG Altschweier – SG Steinmauern   9:2 (4:0)

Saftlos, kraftlos, kopflos, miserabel! Auch ein in dieser Höhe verdienter Sieg der Gastgeber! Tore: Ferdinand Stebel, Lukas Nojel

B-Jugend I:   SG Forbach – SG Plittersdorf   3:3

Nach der 31.ten Minute lag unsere B 1 durch einen Konter des Gastgebers mit 1:0 hinten, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. Obwohl wir mehr vom Spiel hatten, trafen wir das Tor nicht und wenn, dann wurde Abseits gegeben. In der zweiten Spielhälfte konnten wir das Spiel drehen, glichen aus, gingen in Führung bekamen wieder den Ausgleich, erzielten den Führungstreffer und bekamen wieder in der 3ten oder 4ten Minute der Nachspielzeit durch ein Freistoßtor den Ausgleich. Zurzeit ist das Glück einfach nicht auf unserer Seite. In der Aufwärmphase verletzte sich unser Tormann durch sein unkonzentriertes agieren, so dass dieser ausfiel und der Feldspieler Timo Föry ins Tor stehen musste. Ihm war jedoch keiner der Gasttreffer anzulasten, er machte seine Aufgabe mehr als prima. Eher war es merkwürdig, in welcher Stärke der Gastgeber antrat, wenn man alle Ergebnisse zuvor betrachtet. Ob da alles mit rechten Dingen ablief bleibt offen. Torschützen: M. Ball, D. Köppel, L. Frisch.

B-Jugend II:   SG Rastatt 04 2 – SG Germania Plittersdorf   5:2

Am Sonntagmorgen mussten wir wieder einmal einem schnellen Rückstand hinterherlaufen. So stand es bereits nach 20 min in der ersten Halbzeit 3:0 für unseren Gegner. Erst jetzt begannen wir den Gegner in seinem Spiel zu stören und endlich auch Chancen für uns herauszuspielen. So konnten wir noch vor der Halbzeit durch Yannick Schuler auf 1:3 verkürzen. Nach der Pause konnten wir auch endlich durch die nun vorhandene hohe Laufbereitschaft, den Gegner schon früh unter Druck setzen und so zu Fehlern zwingen. Folgerichtig erzielte wiederum Yannick Schuler mit einem herrlichen Heber den 2:3 Anschlusstreffer. Jetzt waren wir die bessere Mannschaft, konnten jedoch nicht den Ausgleich erzielen. Da an diesem Sonntag der junge Schiedsrichter nicht unbedingt unser „Freund“ war und mit der ein oder anderen Fehlentscheidung unseren Spielfluss unterbrach kam der Gegner wieder besser ins Spiel. Einmal nicht aufgepasst und schon war der alte zwei Tore Rückstand wieder hergestellt. Jetzt mussten wir unserem hohen Tempo Tribut zollen. Das 2:5 fiel dann am Anschluss an eine Ecke durch einen „Sonntagsschuß“. Fazit: Wenn wir es endlich einmal schaffen von Anfang an mit hoher Laufbereitschaft das Spiel in der gegnerischen Hälfte zu halten dann werden wir auch wieder als Sieger vom Platz gehen.

Gute Besserung wünschen wir Lukas Frisch (Bänderverletzung am Knöchel) und Niklas Herrmann (Verletzung am Mittelfuß), die nach dem Spiel noch in die „Verlängerung“ zur Untersuchung ins Krankenhaus mussten.

D-Jugend I:   SG Steinmauern – SG Sandweier   1:1

Am Sonntag spielten wir gegen den Tabellenzweiten aus Sandweier. Hier standen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Unsere Mannschaft kam mit ihrem Angriffsspiel bis vor den Strafraum der Gegner, hatte aber keine zwingende Torchance um in Führung zu gehen. Der Gegner stand in der Abwehr kompakt und attackierte jeden Angriff unserer Jungs. So gingen beide Mannschaften unentschieden in die Pause. In der zweiten Hälfte hatten wir mehr Spielanteile, die jedoch ohne Erfolg blieben. In der 50 Minute erzielten die Gäste durch einen Freistoß das 0:1. Jetzt wahren alle hell wach und gaben nochmal alles für den Ausgleich. In der 57. Minute erzielte Sandro Schütt mit einem Sonntagsschuss das 1:1.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 18.11.2011

  • A-Jugend II – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG Rheing. Lichtenau
  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: 1.SV Mörsch – SG Steinm./Plittersd./Ottersd

Samstag, den 19.11.2011

  • A-Jugend I – 16:00 Uhr: SV Ottenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd
  • B-Jugend II – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Bischweier 2
  • C-Jugend II – 15:00 Uhr: FC Ph. 06 Durmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 15:00 Uhr: VFB Gaggenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 12:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SC Wintersdorf
  • E-Jugend – 13:00 Uhr: FV Steinmauern II – FV Plittersdorf

07.11.2011

Spielberichte der Jugendmannschaften vom Wochenende

A-Jugend I:   TC Fatihspor Baden-Baden – SG Steinmauern   0:5

Einzig zufriedenstellend war das Ergebnis und die übersichtlich heraus gespielten Treffer. Ein solch schwacher Gegner muss mit den vorhandenen Mannschaftsmitteln überlegener gespielt werden. Stattdessen war alles Stückwerk, zu wenig Variation im Spiel, wenig Laufbereitschaft, kaum Tempo und ungenaues Passspiel. Die Ursache für diese Leistung ist eindeutig in der Einstellung für den Erfolg der Mannschaft und der mangelnde Trainingsbesuch zu finden. Gegen diesen harmlosen Gegner reichte ein müder Kick aus. Für die kommenden Aufgaben aber sollten sich einige Spieler den Spiegel vorhalten und sich fragen, warum sie den Rest der Mannschaft durch ihre Abwesenheit am Training hängen lassen. Einigen Spielern fehlt jeglicher Ehrgeiz, denn nur oben mitzuspielen und Zweiter zu werden ist eben auch nur zweiter Sieger – Verlierer. Tore: Markus Seiberling, Marcel Weßbecher, Vincent Reuter (2), Johannes Hohlbein

A-Jugend II:   SG Steinmauern – SG Neuweier   0:4 (0:0)

Das Ergebnis täuscht leider über den wahren Spielverlauf hinweg. Gegen den Tabellenführer aus Neuweier unterlagen unsere A2-Junioren zwar verdient, jedoch um mindestens 2 Tore zu hoch. Die mit einem Schnitt von mehr als 7 geschossenen Toren pro Spiel angereisten Spitzenreiter benötigten gut 60 Minuten um unsere Abwehr das erste Mal zu bezwingen. Anzumerken wäre noch das Verhalten einiger Eltern unserer Gäste. Man sollte kein Urteil über das Verhalten von Jugendlichen fällen, wenn erwachsene Menschen 90 Minuten Schimpfwörter – welche hier unter dem Gesichtspunkt der Jugendfreiheit nicht wiederholt werden – an die Köpfe der Spieler unseres A2-Teams werfen. Dazu Kompliment an unsere Jungs, dass diese Provokationen und Pöbeleien einfach ignoriert wurden, so was habt Ihr nicht nötig.Neuweier hat zwar die Punkte, wir aber den Anstand.

B-Jugend II:   SG Germania Plittersdorf – SV Ottenau 2 2:5

Eine unnötige Niederlage handelte sich unsere B2 –Jugend am letzten Spieltag gegen die B2 aus Ottenau ein. Wir waren die spielbestimmende Mannschaft ohne jedoch klare Torchancen herausspielen zu können. Das 0:1 fiel nach einem Freistoß aus gut und gern 35 Metern, der an „Freund und Feind“ vorbei ins Tor flog. Kurz darauf konnten wir nach einem schönen Spielzug den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Pascal Lisowski lief allein auf den Torwart zu und schob den Ball zum Ausgleich ein. Kurz vor der Pause bekamen wir den Ball nicht aus dem Strafraum und nach einem Querpass stand der Spieler aus Ottenau allein vor unserem Tor und erzielte die erneute Führung, so gingen wir mit einem 1:2 Rückstand in die Pause. Nach der Pause wollten wir nun unsere Offensive verstärken und spielten nun mit 2 Stürmen, die Tore schoss jedoch der Gegner, innerhalb von 5 Minuten nach der Pause stand es 1:4. Wir konnten dann zwar noch durch Timo Föry auf 2:4 verkürzen, hatten in dieser Phase des Spiels auch noch weiter Chancen aber konnten diese leider nicht nutzen. Kurz vor dem Ende des Spiels dann noch das 2:5. Nochmals ein Danke an die drei C-Jugendspieler David Kleber, Max Mueller und Pascal Lisowski, die uns kurzfristig ausgeholfen haben, da krankheitsbedingt nur noch 11 gesunde Spieler der B2 zu Verfügung standen.

C-Jugend I:   SG DJK Au am Rhein – SG Steinmauern   0:10

D-Jugend I:   FV Muggensturm 1 – SG Steinmauern   2:5

Von Beginn an stürmte unsere D-Jugend auf das Tor der Muggensturmer, jedoch ohne Erfolg. Zahlreiche Angriffe wurden vom Torwart oder der Abwehr erfolgreich abgeblockt. Einmal konnten die Muggensturmer mit einem schnellen Konter ihre Hälfte verlassen. Diese Chance nutze die Heimmannschaft zur Führung. Ein weitere Angriff führte dann zum 2:0. In der zweiten Hälfte kamen wir gleich ins Spiel und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1. Jetzt wurde unsere Mannschaft immer stärker und nutze ihre Chancen. Der Endstand von 2:5 war in dieser Höhe verdient. Torschützen: Fabian Huck (4) und Sandro Schütt (1)

E-Jugend:   DJK Au am Rhein – FV Plittersdorf   0:4

Die schlechteste Saisonleistung reichte aus, um einen punktlosen Gegner zu bezwingen. Im Angriff waren die Gastgeber zu harmlos, aber bei ihrer Abwehrarbeit zeigten sie eine sehr ungesunde Härte gegenüber unseren Spielern. Leider verpasste es der 15.Mann dies zum Schutz der Kinder zu unterbinden. Das soll jedoch keine Entschuldigung für die eigene Leistung sein, die hauptsächlich aus Einzelaktionen bestand, denn Fußball ist ein Mannschaftssport.Vielen Dank noch an den Betreuer, der einen seiner wild um sich tretenden Spieler auswechselte.

Fazit: Schlecht gespielt und trotzdem gesiegt. In 2 Wochen findet das Derby in Steinmauern statt und da zeigen wir unseren Zuschauern wieder ein gutes Spiel.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Lenny Müller, Niklas Borner, Moritz Lehre, Luca Olajos, Alexander Till, Levin Bender, Marius Gerstner, Leon Uhrig.

F-Jugend: F-Jugend Spielenachmittag bei der DJK Rastatt

Der letzte Spielenachmittag in dieser Freiplatzsaison 2011 führte unser F- Jugend nach Rastatt zur DJK. Und hier musste man dann aber neidlos anerkennen, dass an diesem Tage unsere Spielepartner uns klar überlegen waren. Trotzdem hatten wir an diesem Tage uns die gute Laune nicht verderben lassen und hatten viel Spaß miteinander.

Ergebnisse: 1:2, 1:6, 0:1, 1:8

Es spielten: Tamino Schneider, Jason Pluemchit, Isabella Köppel, Cassian Fritz, Dominik Pelger, Justin Kohler, Clara Lisiecki, Jannik Henle

Spiele am Wochenende

Freitag, den 11.11.2011

  • C-Jugend II – 18:00 Uhr: SG Ottenau 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 12.11.2011

  • C-Jugend I – 15:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – FC Ph. 06 Durmersheim
  • C-Jugend II – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Ottenau 2

Sonntag, den 13.11.2011

  • A-Jugend I – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG Wintersdorf
  • A-Jugend II – 11:00 Uhr: SG Altschweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd
  • B-Jugend II – 11:00 Uhr: SG Rastatt 04 – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • D-Jugend I – 11:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Sandweier

Vorschau – Mittwoch, den 16.11.2011

  • B-Jugend I – 19:00 Uhr: SG Plittersdorf – SG Obertsrot

31.10.2011

Spielberichte der Jugendmannschaften vom Wochenende

A-Jugend I:   SG Steinmauern – FV Haueneberstein   3:3

Zu diesem Spitzenspiel zeigten sich beide Mannschaften im Vorfeld in guter Verfassung. Mit Haueneberstein kam der Tabellenführer, der bis zu diesem Spieltag noch keinen Punkt abgegeben hatte. Unser Team hatte in den letzten Spielen überzeugt und spielt verdient oben mit, aktuell als Zweiter in der Tabelle. Es war also alles für ein Spitzenspiel angerichtet und es sollte auch ein solches werden. Nach gerade mal zwei Minuten nutzte der Gast die erste Chance zur Führung, nachdem bei uns im defensiven Mittelfeld noch die Zuordnung fehlte. Keine drei Minuten später konnte Max Stebel auf der Außenbahn einen langen Pass aufnehmen und bediente den mitgelaufenen Marcel Weßbecher. Mit einer Körperdrehung schüttelte er den Gegenspieler ab und vollstreckte in die linke Torecke zum Ausgleich. Wieder drei Minuten später, ein Freistoß für uns halbrechts vor dem Strafraum, Max Stebel legt sich den Ball zurecht, schlägt ihn vor das Tor und Marcel Wessbecher ist mit dem Kopf zur Stelle und markiert den völlig verdienten Führungstreffer. Doch dem nicht genug. Es war die 15. Spielminute als ein Eckstoß für uns auf den kurzen Pfosten geschlagen wurde und Lukas Puchstein per Kopf unseren dritten Treffer erzielte. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte folgten noch weitere hochkarätige Torchancen, mit unsrem Spiel nach vorne hatte die Defensive von Haueneberstein große Mühe. Nach der Pause zeigte der Gast seine Qualitäten, denn er gab dieses Spiel zu keiner Zeit auf. Auf unserer Seite mehrten sich die Fehler, das Mittelfeld verlor mehr und mehr die Bälle und so setzte sich der Gegner mehr und mehr in unserer Hälfte fest. Die Konsequenz war der Anschlusstreffer – aber nach klarem Handspiel eines Hauenebersteiner Spielers, der dies auch bestätigte. Nun kippte auch die Schiedsrichterin, die mehr und mehr die Übersicht verlor – zumal der Gästeanhang, vorrangig die Mannschaftsleitung, lautstark in das Geschehen eingriff. Eine überragende Leistung an diesem Nachmittag zeigte Torwart Philip Nold, der ein ums andere Mal gegen die heftigen Angriffe des Gastes parierte. Er konnte aber auch den Ausgleich nicht verhindern der mit der letzten Spielminute fiel. Ein unrühmliches Ende nahm das Spiel dann nach dem Abpfiff als die Schiedsrichterin zum Mannschaftsgruß bat und das Endergebnis mit 3:2 Sieg für uns wertete und den Anhang von Haueneberstein zum Ausrasten brachte. Die Situation drohte zu eskalieren, wobei sich die Schiedsrichterin, unsere Spieler, Mannschaftsleiter und Vereinsvertreter heftigste, derbe Wortwechsel von Haueneberstein gefallen lassen mussten. Hier hat der Verband einfach kein Händchen – zu solch einer Begegnung muss ein erfahrener Schiedsrichter geschickt werden. Die junge Frau war, bedauerlicherweise, diesem Spiel einfach nicht gewachsen. Tore: Marcel Weßbecher (2), Lukas Puchstein

A-Jugend II:   VfB Bühl 2 – SG Steinmauern   1:2 (1:1)

Enorme Lauf- und Einsatzbereitschaft führten dazu, dass sichere unsere A2-Junioren über die gesamten 90 Minuten leichte Feldvorteile erspielen konnten. So hat man sich auch das für den zweiten Sieg in Folge notwendige Quäntchen Glück verdient, wurde doch ein Strafstoß der Gastgeber von unserem Keeper pariert und versprang der Ball zum 2:1-Siegtreffer unerreichbar für den gegnerischen Torhüter. Tor: Kevin Ortner

B-Jugend II:   FC Lichtental – SG Plittersdorf   6:0

Nichts zu holen gab es für unsere B2 beim Tabellenführer in Lichtental. Mit einer defensiven Spielweise konnten wir das Spiel bis Mitte der ersten Halbzeit noch ausgeglichen gestalten, dann schlich sich jedoch der eine oder andere Fehler in unserem Spiel ein und so gingen wir mit einem 3:0 Rückstand in die Pause. Auch nach der Pause konnten wir unsere wenigen Chancen nicht nutzen und mussten nochmals 3 weitere Treffer zum 6:0 Endstand zulassen.

C-Jugend I:   SG Steinmauern – SG Weisenbach 9:1

An manchen Tagen steht man auf dem Sportplatz, schaut sich das Spiel an und hat das Gefühl „kommt einen alles irgendwie bekannt vor“. So auch an diesem Tag. Unsere Jungs gehen in die Begegnung. Spielen ohne allzu viel Druck zu erzeugen nach vorne. Haben den Gegner dennoch im Griff, verwerten allerdings zu wenig die Chancen. Kurz vor der Halbzeit darf der Gegner auch einmal und erzielt den Ausgleich zum 1:1. Der Trainer scheint im Anschluss in der Pause die passenden Worte zu finden und unsere Jungs legen in der zweiten Halbzeit einen Takt zu und gewinnen locker, leicht noch mit 9:1 Toren. Angesichts dieser Spielverläufe ist man hinterher immer froh diese Spiele gewonnen zu haben und der Gegner verlässt angesichts des etwas seltsamen Spielverlaufs ungläubig den Ort des Geschehens.

D-Jugend I:   SG Steinmauern – Sinzheim 2  7:3

Am Samstag zeigte die D1 ein tolles Spiel. Mit durchdachten Spielzügen und einer sicheren Abwehr hatten sie den Gegner  im Griff. Zahlreiche Torchancen führten schnell zu einer komfortablen Führung. Hier wurde kurzzeitig die Abwehr vernachlässigt die der Gast ausnutzte. Der Sieg mit 7:3 geht in der Höhe in Ordnung. Torschützen: 4 Sandro Schütt, Simon Bischof, Nikolai Bretthauer und Fabian Huck mit je einem Tor.

D-Jugend II:   DJK Au am Rhein – SG Steinmauern 0:1

In einem Spiel, das die Heimmannschaft mit übertriebener Härte und Körpereinsatz führte musste sich unsere Mannschaft behaupten. Der Schiri überzeugte mit seiner Leistung nur die Heimmannschaft und ihre Anhänger. Gleich in den ersten 5 Minuten erzielten wir das 1:0. Im weiteren Spielverlauf hatten wir noch weitere Möglichkeiten die zum größten Teil mit Fouls unterbunden wurden. Die Mannschaft hat gekämpft und weiter auf das gegnerische Tor gespielt. Dieses Spiel haben wir verdient gewonnen. Torschütze: Frederik Jung

E-Jugend:   FV Plittersdorf – FV Bietigheim 0:4

Stark dezimiert mussten unsere Jungs am Sonntagmorgen gegen Bietigheim antreten. Zu Beginn des Spiels hatten wir einige für den Gegner überraschend wirkende gute Angriffe nach vorne, doch zu einem Erfolgreichen Abschluss kam es nicht. Mitte der ersten Halbzeit wurden die Gäste stärker was dann auch zum 1:0 führte. Kurz darauf fiel durch eine Unachtsamkeit unseres Torwarts dann das 2:0. Unsere größte Torchance war ein vergebener Strafstoß. In der 2.Halbzeit versuchten die Jungs noch mal das Ergebnis zu verbessern doch es wollte nichts mehr gelingen, so dass die 2.Saisonniederlage mit einem 0:4 besiegelt war.

Fazit: Gut gespielt Jungs, aber auch verlieren gehört dazu. Das nächste Mal gibt’s wieder Laola. Schöne Herbstferien!!! Eure Trainer Ulli und Christian.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Lenny Müller, Niklas Borner, Luca Olajos, Leon Uhrig, Alexander Till, Moritz Lehre.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 04.11.2011

  • A-Jugend II – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG Neuweier
  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SG DJK Au am Rhein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • C-Jugend II – 18:00 Uhr: SG Ottenau 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 05.11.2011

  • B-Jugend II – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SV Ottenau 2
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: FV Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • E-Jugend – 13:00 Uhr: DJK Au am Rhein 2 – FV Plittersdorf
  • F-Jugend – 13:00 Uhr: Turnier bei DJK Rastatt

Sonntag, den 06.11.2011

  • A-Jugend I – 11:00 Uhr: TC Fatihsp. Baden-Baden – SG Steinm./Plittersd./Ottersd

Vorschau – Dienstag, den 08.11.2011

  • B-Jugend I – 19:00 Uhr: SG Forbach 2 – SG Plittersdorf

25.10.2011

Auch dieses Wochenende wieder viele erfolgreiche Jugendmannschaften

A-Jugend I:   FV Muggensturm – SG Steinmauern   2:5

Völlig verdient und mit einer souveränen Mannschaftsleistung sicherte sich das Team den Sieg in Muggensturm. Zwar führten wir zur Halbzeit mit 2:0, ganz kampflos erwies sich der Gastgeber aber bei Leibe nicht und hatte durchaus seine Chancen. Die zweite Hälfte sollte noch viel Spannung bringen. Zunächst bauten wir die Führung mit dem dritten Treffer aus und alles deutete auf einen ungefährdeten Erfolg hin. Durch eine verbale Undiszipliniertheit wurde Julius Baumeister mit der roten Karte bestraft und vom Platz gestellt. Nun in Unterzahl gelang dem Gastgeber der Anschlusstreffer. Aber an diesem Tag war unsere Moral nicht zu brechen – nahezu im Gegenzug erhöhten wir auf 4:1. Dem Gastgeber gelang kurz vor Spielende noch der zweite Treffer und mit dem Schlusspfiff stellte unsere Mannschaft den alten Abstand wieder her. Alles in allem, zeigte unser Team die reifere und spielerisch bessere Anlage, spielte teilweise aus einem Guss und bestätigte wie schon gegen Ötigheim die gute, aufsteigende Leistung. Tore: Torsten Becker, Fabian Knabe, Maximilian Stebel, Marcel Weßbecher, Tim Redwanz

A-Jugend II:   SG Steinmauern – SG Stollhofen   2:1 (1:0)

Nach 3 Niederlagen zum Rundenstart konnten unsere A2-Junioren am vergangenen Wochenende die ersten Punkte einfahren. Mit einer engagierten Leistung wurde die SG Stollhofen mit 2:1 bezwungen. Die 90 Minuten waren gekennzeichnet durch eine überzeugende, kämpferische Einstellung unseres Teams, über weite Strecken waren aber auch ordentliche, spielerische Elemente sichtbar. Mit dem entscheidenden Tor kurz vor Schluss fuhr man den Lohn für die geleistete Arbeit ein. Tore: Timo Dürr, Markus Seiberling

B-Jugend I:   SG Rastatter SC – SG Plittersdorf   5:5

Unsere B1 konnte nur ein Unentschieden aus der Begegnung mit nach Hause nehmen. Wobei das Unentschieden seine Geschichte wie folgt erzählt. Nach einer 1:0 Führung des Gastgebers konnte kurz darauf Mark Schuppert zum 1:1 ausgleichen. Dann bekamen unsere Spieler bis zur Halbzeit drei weitere Tore und das Spiel schien schon verloren. Nach einer entsprechenden Kabinenansprache des Trainers (selten so erlebt) konnte wir durch einen berechtigen Elfmeter zum 4:2 aufholen. Torschütze Caetano Oliveira. Dieser wurde von nun an wieder wach und erzielte 2 weitere Tore, die uns an das 4:4 ran brachten. Auch der Führungstreffer zum 4:5 ging auf sein Konto. In der 2 Minute Nachspielzeit, schaffte der Gegner es noch das Unentschieden zu erzielen. Schlechtester Jugendlicher auf dem Platz war wieder einmal der Schiedsrichter. Mit nur einer rote Karte wäre der Gegner gut bedient gewesen. Hier muss der Schiedsrichterverband endlich einmal aufwachen und keine Jugendliche auf ein Spiel von Jugendlichen im gleichen Alter senden. Denn das ist in 99% der Fälle für alle unzumutbar!

B-Jugend II:   SG Plittersdorf – SG Haueneberstein

Das Spiel wurde abgesagt!

C-Jugend I:   SG DJK Rastatt – SG Steinmauern   1:3

Die Situation vor dem Spiel war klar. Sollte man das Spiel gegen den Tabellenführer verlieren, wäre man im Rennen um Platz 1 so gut wie ausgeschieden. Mit einem Sieg im Kampf um die Meisterschaft wieder „dicke“ dabei. Unsere Jungs gingen von Anfang an konzentriert in das Spiel und ließen dem Gegner wenig Raum. Die Abwehrreihe der SG hatte den Gegner im bestens im Griff, ließ nur wenig zu und machte richtig Dampf nach vorne. Von den wenigen Möglichkeiten konnten die Rastatter nur eine Möglichkeit kurz vor dem Ende zum Anschlusstreffer nutzen. Ansonsten nutzen wir unsere Möglichkeiten und gingen bereits mit 0:2 Toren in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Hälfte dominierten wir das Spielgeschehen und gingen nach weiteren guten Möglichkeiten 15 Minuten vor Spielende mit 0:3 Toren in Führung. Der Sieg gegen den Tabellenführer war somit perfekt!

C-Jugend II:   SG Muggensturm II – SG Steinmauern   1:7

Weiterhin ungeschlagen blieb unsere C2 in Muggensturm. In beeindruckender Weise konnten sie ihr Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten gewinnen. Von der ersten bis zur letzten Minute war man dem Gegner in allen Belangen überlegen. So konnte man bis zur Halbzeit eine 6:0 Führung herausspielen. In der zweiten Halbzeit spielten sie weiterhin offensiv nach vorne, doch leider ließ man unzählige Chancen ungenützt. Mit diesem Sieg konnte man den zweiten Platz übernehmen. Torschütze: Moritz Kurth (5) und unsere Geburtstagskinder Cedric und Robin Müller (je 1 Tor)

D-Jugend II:   SG Steinmauern – FV Würmersheim II   15:4

Am Samstag spielte die D2 gegen den Gast aus Würmersheim . Beide Mannschaften hatten ihren besten Kader mit ins Binsenfeld gebracht. Die Jungs drückten von Beginn an auf das Tor der Gäste und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Mit tollen Spielzügen und einer geschlossenen Mannschaftsleistung erzielten sie in Summe 15 Tore. Torschützen: Fabian H. (4) , Robin P. (4) , Nikolai B. (4) und Sandro Sch. mit 3 Toren.

E-Jugend:   FV Würmersheim – FV Plittersdorf 2:2

Am vergangenen Samstag musste unsere E-Jugend beim Tabellenzweiten FV Würmersheim antreten. Das Spiel war von Anfang an ein offener Schlagabtausch und das Glück auf unserer Seite. Schon in der 3. Minute schossen wir das 1:0. Dieser Spielstand hielt nicht lange an, dann fiel wieder mal durch eine Ecke das 1:1. Dies gab dem Gastgeber natürlich einen Schub und sie legten gleich noch eins Nach. Von da an drückten sie ständig auf unser Tor. Mit 2 Alutreffern der Gastgeber hatten wir das Glück des Tüchtigen, das es zur Halbzeit nicht 4:1 stand. In der 2.Halbzeit sah man unserer Mannschaft an, dass sie den Rückstand unbedingt aufholen wollten. Nach vielen guten Torchancen gelang der Mannschaft dann 10 Minuten vor Spielende der verdiente Ausgleich. Bis zum ersehnten Abpfiff folgten noch zahlreiche Chancen, sowohl hüben wie drüben.

Fazit: Starke Abwehrleistung und alles in allem eine tolle Leistung beider Mannschaften und ein Gerechtes unentschieden.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Lenny Müller, Luisa Himmel, Levin Bender, Luca Olajos, Max Klausner, Moritz Lehre, Niklas Borner, Leon Uhrig, Marius Gerstner.

F-Jugend: F Jugend Spielenachmittag beim SV Waldprechtsweier

Stark dezimiert und mit nur 8 Spielern machte man sich auf die Reise nach Waldprechtsweier. Hier machte den Spielern nicht nur der Hartplatz zu schaffen sondern auch das Fehlen verschiedener Spieler. Man kam an diesem Spieletag einfach nicht ins Spiel, dies spiegelte sich dann auch in den Ergebnissen wieder. Mit nur einem Unentschieden und drei Niederlagen im Gepäck fuhr man dann wieder nach Hause. Trainiert trotzdem weiter fleißig mit, dann könnt ihr schon in zwei Wochen vielleicht wieder jubeln und einen Sieg feiern. Am kommenden Wochenende ist die F-Jugend spielfrei.

Ergebnisse: 0:2, 0:1, 1:1, 0:4

Es spielten: Leonard Müller, Tamino Schneider, Cassian Fritz, Dominik Pelger, Luke-Niklas Uhlmann, Alexander Till, Justin Kohler, Clara Lisiecki

Mannschaftsausflug der E – und F-Jugend in das Wildparkstadion !

Am Freitagnachmittag ging die Reise mit unseren F und E Jugendspieler/innen zu einen Heimspiel des KSC in das Wildparkstadion. Gegner hierbei war der VFL Bochum. Ganz gespannt und aufgeregt waren unsere Spieler/innen, was da den auf sie zukommen könnte. Im Stadion einmal drin bzw. zu Spielbeginn und während den vollen 90 Spielminuten feuerte man den KSC lautstark an und hielt die Stimmung hoch. Schade für die Kinder an diesem Abend war vielleicht nur das man hier kein Tor sah, dies machte aber unsere gute Laune keinen abriss. Den Abend ließ man bei einem kleinen Umtrunk in Plittersdorf ausklingen.

Bedanken möchten sich die Trainer bei den Eltern, die sich spontan als Fahrer/in angeboten hatten und diesen Tag mit uns und den Kindern verbracht haben. 

Spiele am Wochenende

Samstag, den 29.10.2011

  • A-Jugend I – 16:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG Haueneberstein
  • B-Jugend II – 16:45 Uhr: FC Lichtental – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • C-Jugend I – 15:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Weisenbach
  • C-Jugend II – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Weisenbach II
  • D-Jugend I – 12:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Sinzheim II
  • D-Jugend II – 13:45 Uhr: SG DJK Au a. Rh. II – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Sonntag, den 30.10.2011

  • A-Jugend II – 11:00 Uhr: VFB Bühl II – SG Steinm./Plittersd./Ottersd
  • E-Jugend – 11:00 Uhr: FV Plittersdorf – SV Bietigheim II

17.10.2011

Kantersiege und kuriose Spiele bei den Junioren vergangenen Wochenende

A-Jugend I:   SG Steinmauern – FV Ötigheim   7:1

Wieder einmal zeigte sich unsere A-Jugend gerade gegen Ötigheim in bester Spiellaune. Was eine Woche zuvor die Mannschaft gegen Rotenfels behäbig, schwerfällig und dadurch in allen Bereichen mangelhaft ablieferte, fiel am Samstag gegen den Gast aus dem Telldorf nahezu spielend leicht. Gerade im Spielaufbau und dem energischen Vorchecken gegen den Ball lag der Schlüssel zum Erfolg. Dies war, alles in allem, eine vorbildliche Mannschaftsleistung und sollte für die kommenden Aufgaben auch die nötige Sicherheit geben. Torschützen: Maximilian Stebel (3), Marcel Weßbecher (3), Vincent Reuter

B-Jugend I:   SG Plittersdorf – SG Bietigheim   7:2

Unsere B1-Mannschaft fand zurück zu Ihrer Leistung aus den Vorspielen und konnte den Gegner überzeugend schlagen. Diszipliniert wurde auf die Chancen gewartet und dann entsprechend verwertet. So stand es zur Halbzeit bereits 4:0 für unsere Mannschaft. In Halbzeit 2 konnten wir noch 3 Tore nachlegen. Durch Nachlässigkeiten in unserer Abwehr und unserem Mittelfeld konnte der Gegner noch 2 Tore erzielen. Chancen für weitere Tore für uns waren vorhanden, trotz einer nicht zu verhindernden roten Karte für unser Team. Wir sind mit diesem Sieg wieder auf Zielkurs. Zwei Geburtstagstore erzielte Ramon Peter, zwei weitere Caetano Oliveira und Adrian Gallus. Der Gegner erzielte ein Eigentor, welches wir Marc Ball zusprechen könnten.

B-Jugend II:   FC Neuweier – SG Plittersdorf   1:5

B2 holt verdienten Sieg im zweiten Spiel! Auch in dieser Höhe ist der Sieg unserer B2 vollkommen verdient. Von Anfang an setzte man den Gegner unter Druck und erspielte sich mehrere sehr gute Gelegenheiten, trotzdem mussten wir bis zur 20 min. warten ehe wir nach einen Eckstoß durch einen Kopfball von Yannik Schuler mit 1:0 in Führung gingen. Danach hatten wir den Gegner weiterhin gut im Griff mussten aber trotzdem einige male aufpassen nicht doch einen Treffer zu kassieren. Aber Michael Neusatz im Tor hatte ebenfalls einen sehr guten Tag und „fischte“ alle Flanken wie reife Äpfel vom Abendhimmel in Neuweier. So konnten wir noch vor der Halbzeitpause durch zwei Tore von Adrian Gallus auf 3:0 erhöhen. Auch nach der Pause ließen wir nicht nach und nach einem schönen Zuspiel von Florian Glatt war Adrian Gallus nur noch durch ein Foul zu stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Lukas Frisch sicher zum 4:0. Kurz darauf gelang wiederum Adrian Gallus mit seinem dritten Tor an diesem Abend das Ergebnis auf 5:0 zu erhöhen. Nun ließen wir im sicheren Gefühl des Sieges die Zügel etwas schleifen und der Gegner kam wieder besser ins Spiel. Aber mehr als den Treffer zum 1:5 durch einen Elfmeter ließen wir an diesem Abend nicht mehr zu. Tore: Adrian Gallus (3), Yannik Schuler(1), Lukas Frisch (1)

C-Jugend I:   SG Steinmauern – SG Bischweier   8:1

Das Ergebnis spricht eine deutliche Sprache und der Sieg war letztendlich auch hoch verdient. Die Mannschaft konnte sich zu den Spielen zuvor steigern, aber vieles blieb auch an diesem Tage noch „Stückwerk“. Der Ball lief nicht allzu gut in den Reihen der SG. Bis zur Pause konnte der Gegner das Spiel noch offen halten. Nach der Pause wurden die Angriffe konsequent zu Ende gespielt und der Gegner brach förmlich ein. Mit Nico Boos hat man zudem in der Runde einen Ausnahmestürmer in den Reihen, der das Spiel fast im Alleingang entschied.

C-Jugend II:   SG Steinmauern – FV Waldprechtsweier 2   8:1

Keine Blöse gaben sich unsere Jungs im Heimspiel gegen Waldprechtsweier. Über das ganze Spiel hinweg war man dem Gegner überlegen. Mit Leichtigkeit wurde aus der Abwehr heraus die Angriffe nach vorne getragen und gekonnt in Tore umgemünzt. Bei besserer Chancenauswertung hätte man noch mehrere Tore erzielen können. Insgesamt eine sehr gute Leistung der ganzen Mannschaft. Tore: Moritz Kurt (5), Danillo Mabunda (2), Alexander Seifermann (1).

D-Jugend I:   SG Steinmauern – Rastatter SC   0:1

Die Mannschaft hat hart gekämpft, alles gegeben und doch verloren.

D-Jugend II:   FV Sandweier 3 – SG Steinmauern   6:6

Dieses Spiel hätte keinen Sieger verdient. Beide Mannschaften waren gleich stark und nutzten ihre Chancen. Torschützen: Luis Reichert (4) , Frederik Jung und Jannick Köppel mit je einem Tor.

E-Jugend:   FV Plittersdorf – FV Muggensturm 2   6:1

Eine disziplinierte sowie geschlossene Mannschaftsleistung waren das Rezept, um einen von Beginn an Offensiv ausgerichteten Gegner in den Griff zu bekommen, was den Effekt hatte, das man plötzlich selbst die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz war. Dies führte zu Zahlreichen Torchancen, 6 davon wurden genutzt. Am Ende hieß es 6:1 für Plittersdorf

Fazit: Jetzt wird gefeiert und ab Dienstag zum Trainingsbeginn wieder volle Konzentration auf unseren nächsten Gegner, den FV Würmersheim.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Luisa Himmel, Lenny Müller, Levin Bender, Luca Olajos, Max Klausner, Niklas Borner, Leon Uhrig, Marius Gerstner, Moritz Lehre

F-Jugend:   Spielenachmittag beim FC Rastatt 04

Heute spielte jeder Spieler/in sein eigenes Spiel, dies bekam man dann auch in den ersten beiden Spielen gleich zu verstehen. Im dritten Spiel besann man sich dann langsam wieder das man es nur als Mannschaft schaffen/gewinnen kann.

Ergebnisse: 0:3 – 0:4 – 1:0

Es spielten: Tamino Schneider, Jason Pluemchit, Isabella Köppel, Cassian Fritz, Leonard Müller, Dominik Pelger, Luke-Niklas Uhlmann, Alexander Till

Spiele am Wochenende

Freitag, den 21.10.2011

  • A-Jugend II – 19:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SG Stollhofen
  • D-Jugend II – 17:30 Uhr: SG Sandweier 3 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 22.10.2011

  • B-Jugend I – 16:15 Uhr: SG Rastatter SC – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • C-Jugend I – 14:30 Uhr: SG DJK Rastatt – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • C-Jugend II – 15:00 Uhr: SG Muggensturm 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 15:00 Uhr: FV Würmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 13:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Würmersheim II
  • E-Jugend – 13:00 Uhr: FV Würmersheim 2 – FV Plittersdorf
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier in Waldprechtsweier
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier in Rotenfels

Sonntag, den 23.10.2011

  • A-Jugend I – 11:00 Uhr: SG Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd
  • B-Jugend II – 10:00 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Haueneberstein

12.10.2011

Zahlreiche Jugendspiele am Wochenende

A-Jugend I:   SG Bad Rotenfels – SG Steinmauern   4:0

Eine vermeidbare Niederlage. Durch eigene Fehler brachte sich unsere A1 noch kurz vor der Halbzeit (2:0) um jede Chance in der zweiten Begegnung der Runde zu Punkten.

D-Jugend I:   SV Ottenau 1 – SG Steinmauern   0:3

Die Mannschaft zeigte ein tolles Spiel gegen Ottenau. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften ihre Möglichkeiten und gingen mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte spielten die Jungs offensiver und kamen zu ihren Torchancen. Torschützen: Sandro Schütt (2) und Fabian Huck (1 Tor).

D-Jugend II:   SG Steinmauern – Mörsch 3   2:3

Unsere Mannschaft kam nicht richtig ins Spiel und musste ihre erste Niederlage hinnehmen. Torschützen: Lara Wichmann und Max Seifermann mit je einem Tor.

E-Jugend:   Durmersheim – FV Plittersdorf   0:4

Erster Sieg im dritten Anlauf. Nach einer Niederlage und einem Unentschieden konnte unsere Mannschaft am Vergangenen Samstag bei Phönix Durmersheim den ersten Sieg verbuchen. Es zeigte sich schon in den ersten Spielminuten, dass sich die Spieler so langsam an die Spielfeldmaße gewöhnen. Schon nach drei Minuten erzielten sie das 1:0. Mit einer guten Übersicht unserer Mittelfeldspieler wurde die Mannschaft kurz darauf mit dem 2:0 Belohnt. In der 2. Halbzeit hatten wir noch Reihenweise Torchancen, die am Ende zu einem 4:0 Sieg führten. Fazit: Super Spiel, Arbeit wird belohnt. Gratulation Jungs und Mädels. Eure Trainer/ Betreuer-in

Es spielten: Dominik Bonkosch, Luisa Himmel, Lenny Müller, Levin Bender, Luca Olajos, Leon Uhrig, Max Klausner, Niklas Borner, Marius Gerstner, Moritz Lehre

F-Jugend:

Der Heimspielenachmittag unserer F-Jugend konnte nicht besser laufen. Der Wettergott (er muss ein Rieder Fan sein) spielte voll mit und unsere Mannschaft knüpfte da an, wo man im vorangegangenem Spieltag in Muggensturm aufhörte. Man nahm voll den Schwung in unseren eigenen Spieltag mit. Da sah man dann was eine Mannschaft leisten kann wenn jeder jedem hilft. In den ersten beiden Spielen war man dem ersten Sieg sehr nah, hier reichte es „nur“ zu zwei Unentschieden. Was man aber in den nächsten beiden Spiele seitens unserer Mannschaft geboten bekam, war echt toll. Hier wuchs unsere Mannschaft voll über sich hinaus und man konnte nach beiden Spielen als Sieger den Platz verlassen. Wenn man daran denkt, dass unsere neu formierte F-Jugend-Mannschaft in diesem Teilnehmerfeld eine der jüngsten Mannschaft war, war dies eine sehr tolle Leistung. Macht alle weiter so, eure Trainer / Betreuer-in.

Ergebnisse: 0:0, 1:1, 1:0, 5:1

Es spielten: Tamino Schneider, Jannik Henle, Jason Pluemchit, Justin Kohler, Finn Fries, Alexander Till, Dominik Pelger, Cassian Fritz

Spiele am Wochenende

Freitag, den 14.10.2011

  • B-Jugend II – 18:30 Uhr: FC Neuweier – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.
  • D-Jugend II – 17:30 Uhr: SG Sandweier 3 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 15.10.2011

  • A-Jugend I – 16:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – FV Ötigheim
  • B-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Bietigheim
  • C-Jugend I – 15:30 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Bischweier
  • C-Jugend II – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Waldprechtsweier
  • D-Jugend I – 12:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Rastatter SC
  • E-Jugend – 11:45 Uhr: FV Plittersdorf – FV Muggensturm 2
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim FC Rastatt 04
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim SV Bietigheim

03.10.2011

Alle Pokalspiele der Jugend abgesagt – nur die E-Jugend war im Einsatz

Die Pokalspiele der Jugendmannschaften wurden vom Verband kurzfristig abgesagt und werden neu angesetzt!

E-Jugend:   FV Plittersdorf : FV Elchesheim 2   3:3

Das vom 8. Spieltag vorverlegte Heimspiel gegen den FV Elchesheim, den man vor 3 Wochen in einem Testspiel in Elchesheim noch 8:3 besiegen konnte, fand an diesem Nachmittage unter ganz anderen Voraussetzungen statt. Die gegnerische Mannschaft wurde seitens deren Trainer mit Spielern der spielfreien E1 stark aufgerüstet. Von Beginn an wurde unsere junge Mannschaft in die eigene Hälfte gedrückt, und es dauerte nicht lang, und man fing sich das 0:1 ein. Je länger das Spiel dauerte umso besser stellte sich unsere Mannschaft auf diesen Gegner ein. Nach einem Eckball kam man dann zum Ausgleich, und fünf Minuten später konnte man sogar noch das 2:1 erzielen. Im weiteren Spielverlauf hatte man noch reihenweise Chancen das Ergebnis noch vor der Halbzeit zu erhöhen, die man dann aber allesamt ausließ. Zu Beginn der zweiten Hälfte war es wieder wie in den vorangegangenen Spielen, man war in den ersten 10 Spielminuten nicht auf dem Platz und so war es nur noch eine Frage der Zeit wann man das nächste Tor wieder fing. So war es dann auch. Man fing zwei Tore und lag dann schnell mit 2:3 zurück. Im weiteren Spielverlauf wurde man dann immer wieder seitens der Gäste in die eigene Spielhälfte gedrückt. Mit Glück fing man sich kein weiteres Gegentor ein. Eine tolle Moral muss aber der Mannschaft ausgesprochen werden, die auch in den letzten Spielminuten nicht Aufgab. Mit dem sozusagen letzten Torschuss wurde die Mannschaft doch noch mit einem verdienten 3:3 belohnt.

Fazit: Wenn man bedenkt dass von den 10 spielenden Kindern noch 7 Kinder F-Jugend spielen dürften ist dies eine hervorragende Leistung. Eure Trainer/Betreuer!

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Levin Bender, Max Klausner, Leonard Müller, Luisa Himmel, Lenny Müller, Alexander Till, Luca Olajos, Niklas Borner, Moritz Lehre

Spiele am Wochenende

Freitag, den 07.10.2011

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Ottenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • C-Jugend II – 18:00 Uhr: SG Vimbuch 3 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 08.10.2011

  • A-Jugend I – 16:00 Uhr: SG Bad Rotenfels – SG Steinm./Plittersd./Ottersd
  • B-Jugend II – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Stollhofen 3
  • D-Jugend I – 14:30 Uhr: SV Ottenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 14:00 Uhr: 1.SV Mörsch 3 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • E-Jugend – 13:00 Uhr: FC Ph. 06 Durmersheim – FV Plittersdorf
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier in Plittersdorf
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim SV Au

Sonntag, den 09.10.2011

  • A-Jugend II – 11:00 Uhr: SG Oberachern – SG Steinm./Plittersd./Ottersd

26.09.2011

Die Saison der Jugendmannschaften ist wieder in vollem Gange

A-Jugend II:   SG Steinmauern – SV Ulm II   0:8

B-Jugend I:   SV Staufenberg – SG Plittersdorf 3:16 (Bericht vom 21.09.2011)

Die Vorbereitung sowie die bisherigen Testspiele haben sich wohl bewährt, wenn man das Ergebnis gegen den SV Staufenberg anschaut. Entweder unsere Mannschaft ist so gut oder der Gegner war einfach etwas schwach. Das nächste Spiel gegen den SV Ottenau wird es wohl zeigen. Unser ausgegebenes Ziel innerhalb der Mannschaft ist in dieser Saison die Meisterschaft. Torschützen bleiben aus strategischen Gründen derzeit ungenannt, werden aber zeitversetzt nachgereicht. Die Spieler stellen sich damit in den Dienst der Mannschaft

SG Plittersdorf – SV Ottenau 0:1

Es kommt immer anders als man denkt und so konnte unsere B1 gegen stark maulende, verbal freche, körperbetont und hart aufspielende Ottenauer einfach nicht in ihr Spiel finden und ließen sich zugleich einfach den Schneid abkaufen. Ohne jegliche Übertreibung entschied dieses Spiel der junge Schiedsrichter, der in dieser Partie mehr als überfordert war und sein Übriges hinzutat. So was ist einfach nur peinlich für den Verband! Diese 3 Punkte tuen weh, werden uns aber von unserem Ziel nicht abbringen. Wir haben verstanden.

B-Jugend II: SG Au am Rhein – SG Plittersdorf/Steinmauern/ Ottersdorf 4:1 

Anfang verschlafen, zurück ins Spiel gekämpft, ausgekontert. So kann man das Spiel unserer B2 am letzten Freitag kurz zusammenfassen. Denn bereits nach 5 Minuten lagen wir mit 2:0 hinten. Erst jetzt schien die Mannschaft auf dem Platz zu sein, nun begannen wir zu kämpfen und Fußball zu spielen und konnten dadurch das Spiel im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit ausgeglichen gestalten. Mit Beginn der zweiten Halbzeit setzten wir nun den Gegner vermehrt unter Druck, so konnten wir durch einen Freistoß von Mathias Jost den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Leider wurde Mathias kurze Zeit danach mit der Roten Karte, des nicht immer sicher leitenden Schiedsrichters bedacht.
Trotz der unberechtigten Hinausstellung und der daraus resultierenden Unterzahl ließ sich die Mannschaft nicht beirren und erspielte sich weitere Chancen. So konnte der Ausgleichstreffer nur per Hand von einem gegnerischen Feldspieler verhindert werden. Leider konnten wir den fälligen Strafstoß nicht verwandeln, von der Unterkante der Latte sprang er wieder ins Feld zurück. In der Folgezeit versuchten wir nun mit aller Macht den Ausgleichstreffer zu erzielen, die Abwehr wurde gelockert und so handelten wir uns kurz vor Schluss noch zwei Kontertore ein.

C-Jugend II:   Rastatt 04 3 – SG Steinmauern 5:5

Ein temporeiches Spiel erlebten die Zuschauer bei unserer C2 in Rastatt. Von Anfang an gingen beide Mannschaften offensiv in das Spiel, so dass es bis zur Pause 2:2 stand. In der zweiten Halbzeit hatte man den Gegner fester im Griff und so konnte man die Führung auf 4:2 ausbauen. Doch durch unnötige Abspielfehler oder vergebene Torchancen brachte man den Gegner wieder ins Spiel. So stand es kurze Zeit später plötzlich 4:4. Doch schon beim nächsten Angriff konnte man wieder in Führung gehen. Doch wer jetzt glaubte das wäre der Sieg, sah sich getäuscht. Bei ihrem letzten Angriff bekam der Gegner einen Freistoß von der Strafraumgrenze zugesprochen, was sie auch zum Ausgleich nutzten. Alles in Allem ein verschenkter Sieg.

Torschütze: Fabian Kölmel 5 Tore, der seine Chancen eiskalt und konsequent nutzte.

D-Jugend I:   SG Steinmauern – DJK Au am Rhein 4:1

In der ersten Hälfte waren beide Mannschaften auf gleicher Höhe. Unsere Jungs gerieten nach 5 Minuten durch einen Freistoß in Rückstand. Jetzt wurden die Mannschaft aktiv und erspielte sich durch schnelle Spielzüge zahlreiche Chancen, die zum 2:1 Pausenstand führten. In der zweiten Hälfte erzielte die Mannschaft noch zwei weitere Treffer zum 4:1-Endstand. Tore: Fabian Huck (2) , Steven Müller und Anton Tückin mit je einem Treffer.

D-Jugend II:   Altschweier 2 – SG Steinmauern 1:6

Die D2 spielte ihr erstes Spiel erfolgreich in Altschweier. Am Anfang waren die Spieler unsicher und vergaben zahlreiche Chancen. Die Heimmannschaft erzielte das 1:0 nach ca. 10 Minuten. Jetzt gaben die Kicker Vollgas und gingen in die Pause mit 1:3. In der zweiten Hälfte erzielte die Mannschaft 3 weitere schöne Tore die zu einem verdienten 1:6 führten. Torschützen: Patrick Nold (3) , Maximilian Seifermann (2) und Lara Wichmann mit einem Tor.

E-Jugend:  1. E-Jugend Saisonspiel vom 22.09.2011

Das erste Saisonspiel der E-Jugend ging mit 0:6 an die Gäste aus Ötigheim. Das Spielgeschehen spielte sich überwiegend in unserer eigenen Hälfte ab. Dies lag daran, dass die Gäste viel erfahrener waren als unsere junge Mannschaft. Durch die ein oder andere herausgespielte Torchance bei Spielstand 0:2 war jedoch zu erkennen, das die Spieler/in durchaus in dieser Klasse mithalten können. Da die Tore zum 0:3,0:4,0:5 und 0:6 sehr dicht aufeinander folgten, stellten wir den Sturm ein, um eine höhere Niederlage zu vermeiden. Ab diesem Zeitpunkt blieb die Mannschaft in den letzten 21 Minuten ohne Gegentor.

Es spielten: Dominik Bonkosch, Lenny Müller, Luisa Himmel, Levin Bender, Alexander Till, Luca Olajos, Moritz Lehre, Leon Uhrig, Niklas Borner, Max Klausner.

F-Jugend:   Spielenachmittag in Muggensturm

Am vergangenen Samstag rollte endlich auch wieder der Fußball für unsere F- Jugend. Unsere neu formierte Mannschaft konnte sich hier bei ihrem ersten Auftritt in Muggensturm präsentieren. In den ersten drei von insgesamt 6 Spielen sah man unserer Mannschaft an, dass sie in dieser Formation noch nie zusammengespielt hatten. Hier musste man sich gegen körperlich und spielerisch deutlich überlegeneren Gegnern geschlagen geben. Man sah aber unserer Mannschaft an, dass es von Spiel zu Spiel immer besser wurde. Man konnte zwar an diesem Spieltag noch keinen Sieg verbuchen, aber wenn man die nächsten anstehenden Spiele so bestreitet wie die letzten drei „die man allesamt unentschieden spielte“ wird es nicht mehr lange gehen und wir fahren den ersten Sieg mit unserer neu formierten Mannschaft ein.

Ergebnisse: 0:4, 1:4, 1:2, 0:0, 1:1, 2:2

Es spielten: Tamino Schneider, Jannik Henle, Jason Pluemchit, Justin Kohler, Finn Fries, Max Klausner, Isabella Köppel, Carmelo Cimino, Cassian Fritz

Spiele am Wochenende

Freitag, den 30.09.2011

  • A-Jugend – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SV Weitenung (Pokal)
  • B-Jugend – 18:00 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Rastatter SC (Pokal)

Samstag, den 01.10.2011

  • E-Jugend – 13:00 Uhr: FV Plittersdorf – FV Elchesheim 2

Sonntag, den 02.10.2011

  • C-Jugend – 11:00 Uhr: SG Obertsrot – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. (Pokal)

20.09.2011

Auftakt der Juniorenteams nach der Sommerpause

A-Jugend I: SG Steinmauern I – VfB Gaggenau 3:1

Mit einem verdienten Auftaktsieg startet die A-Jugend in die neue Saison. Der Gast aus Gaggenau forderte mit seiner intensiven und harten Spielweise unserer SG einiges ab und ging nicht unverdient in Führung. Mit zunehmender Spieldauer aber kam unser Team besser ins Spiel und hatte nun wesentlich mehr Spielanteile. Noch vor der Pause gelang der Ausgleich durch Marcel Wessbecher, der allein vor dem Gästekeeper vollstreckte. Nun kippte die Begegnung zu unseren Gunsten. Eine herrliche Einzelleistung von Torsten Becker, der zielstrebig von der Außenbahn auf das Gästegehäuse drängte und mit einem scharfen Schuss ins lange Eck traf, brachte die Pausenführung. Der dritte Treffer an diesem Tag gebührte wiederum Marcel Wessbecher. Nach energischem Ballgewinn durch Max Stebel steckte dieser seinem mitgelaufenen Sturmpartner durch der zum Endergebnis 3:1 vollendete. Tore: Marcel Wessbecher (2), Torsten Becker (1)

C-Jugend II: SG Steinmauern – Frankonia Rastatt 3:7

Ersatzgeschwächt und mit Spielern aus der D-Jugend musste unsere C2 antreten. Gegen einen körperlich stärkeren Gegner konnte man das Spiel in der ersten Halbzeit noch relativ offen gestalten, so dass man bis zur Halbzeit nur mit 2:3 hinten lag. In der zweiten Hälfte musste man dem Tempo der Gäste und der groben Gangart Tribut zollen. Trotz allem kämpften die Jungs tapfer und wehrten sich gegen die Niederlage, die doch etwas zu hoch ausfiel. Torschützen: Mario Atukovic (1), Danillo Mabunda (1) und einem Eigentor.

D-Jugend I: Rastatt 04 2 – SG Plittersdorf 0:6

Mit einem Sieg startete unsere D1 in die neue Saison. In der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft Probleme gegen den defensiv eingestellten Gegner, der mit allen Spielern in der eigenen Hälfte stand. Nach dem ersten Tor war der Bann gebrochen und unsere Mannschaft fand in ihr Spiel. Torschützen: Simon Bischof (3), Robin Pluemchit und Fabian Huck mit je einem Tor und ein Eigentor.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 23.09.2011

  • A-Jugend II – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd – SV Ulm 2
  • B-Jugend II – 18:30 Uhr: SG SV Au am Rhein2 – SG Plittersd./Steinm./Ottersd.

Samstag, den 24.09.2011

  • D-Jugend I – 12:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG DJK Au am Rhein
  • D-Jugend II – 13:00 Uhr: SV Altschweier 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim FV Muggensturm
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim FV Würmersheim
  • B-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SV Ottenau

Sonntag, den 25.09.2011

  • C-Jugend II – 11:00 Uhr: FC Rastatt 04 3 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Bitte berücksichtigen Sie. Für die Vorrunde gilt: Heimspiele der A1-Jugend finden in Steinmauern statt. Heimspiele der A2-, und der B-Jugend finden in Ottersdorf statt. Heimspiele der C-, D-, und E-Jugend finden in Plittersdorf statt.

08.06.2011

C1-Junioren erringen Vizemeisterschaft

C1-Jugend: SG-Rastatt – SG Steinmauern 3:4

Am Freitagabend mussten wir beim Tabellenzweiten SG Rastatt auf dem DJK Gelände antreten. Aus den zwei vorherigen Begegnungen (Vorrunde und Pokal) wussten wir um die Stärke der Mannschaft. Dies machte eine kleine Umstellung unserer Mannschaft notwendig. An Anfang lief es für uns ganz gut (mehre Chancen und Pfostentreffer), bis sich der Topstürmer der SG durchsetzte und zum 1:0 in der 23. Minute traf. Die Mannschaft ließ sich nicht hängen, und kam durch einen direkt verwandelten Freistoß von Adrian Gallus in der 33. Minute zum verdienten Ausgleich. Nach der Pause war die komplette Mannschaft noch im Tiefschlaf und kassierte die Treffer zum 2:1 und 3:1 (36./39. Minute). Doch unsere Jungs wachten auf, und kamen durch Adrian Gallus in der 41. Minute zum 2:3 Anschlusstreffer. Sie merkten, dass die Abwehr der SG Rastatt auch zu bezwingen war. Das Resultat war dann in der 45. Minute der Ausgleich durch Nico Boos. In der 58.Minute schoss Adrian Gallus einen Eckball direkt zum umjubelten 3:4 ins Tor. Die SG Rastatt erhöhte nun den Druck, und wir kamen durch Konter zu den besten Chancen. Da die wichtigen Spieler der SG Rastatt ausgeschaltet waren, nahmen wir die drei Punkte und den zweiten Tabellenplatz mit nach Hause. Die Vizemeisterschaft ist ein toller Erfolg nach einem mäßigen Start.

F-Jugend: Spieltag der F-Jugend in Lichtental

Am Sonntagmorgen ging es nach einer Einladung seitens der Jugendabteilung des FC Lichtental mit unserer F-Jugend zum Spielevormittag nach Lichtental. Hier hatte man es nur mit Spielepartner, der anderen Gruppeneinteilung „Mitte“ zu tun. Für unsere Mannschaft war es schon teilweise ungewohnt dass man hier auf kleine Handball Tore bzw. auf einem kleineren Fußballfeld spielen musste, und dies bei 5 Feldspielern. An diesem Vormittag kam unsere Mannschaft nicht so gut ins Spiel. Und fast wäre es dann soweit gewesen, und unsere F-Jugend hätte einen Spieltag beendet und dies ohne eigenem Sieg Die ersten drei Spiele endeten alle unentschieden, wo man aber sagen muss das man im zweiten Spiel schon 0:2 hinten lag und sich noch ein Unentschieden hart erkämpfen musste. Im vierten Spiel musste man sich dann einer klar spielerich besseren Mannschaft geschlagen geben. Im fünften Spiel sah alles wieder nach einem Unentschieden aus, und als niemand mehr daran glaubte zappelte der Ball im gegnerischen Tor, sozusagen in letzter Spielsekunde! Zum Abschluss des Spieltags bekam jeder Spieler/in noch vom Veranstalter eine Medaille überreicht.

Ergebnisse: 0:0, 2:2, 0:0, 0:2, 1:0

Spieler/in: Niklas Borner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Moritz Lehre, Alexander Till, Leon Uhrig, Max Klausner, Luca Olajos, Isabella Köppel

Spiele am Wochenende

Pfingstmontag, den 13.06.2011

  • F-Jugend – 17:00 Uhr: Spiel am Sportfest in Iffezheim

23.05.2011

D-Jugend besiegt Ottenau

A-Jugend: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Iffezheim   1:3

Gerade mal eine Woche lag zwischen dem 3:0-Auswärtssieg beim Sportfest in Bietigheim gegen die SG Muggensturm und unserem Heimspiel am Wochenende gegen den FV Iffezheim. Alles was gegen Muggensturm erarbeitet wurde und zum verdienten Erfolg führte, war nicht mehr vorhanden. Auf eigenem Platz wurde man von einem harmlosen Gegner in der zweiten Hälfte regelrecht abgefertigt. Fußball ist ein Mannschaftssport und das fehlt unserem Team, zumindest auf dem Rasen, gänzlich. Wie ein roter Faden zieht sich diese Erkenntnis durch die gesamte Runde. Mangelnde Einstellung, kopfloses Gekicke, fehlende Körpersprache – all das war eine Woche zuvor, nahezu in Perfektion, noch vorhanden. Bleibt zu hoffen, dass sich die Mannschaft beim letzten Spiel gegen Gaggenau, an diese Tugenden erinnert und diese blamable Leistung wettmacht. Tor: Sascha Nold

B-Jugend II: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. – FC Lichtental   0:2

Das letzte Rundenspiel verlor unsere B2 wohl 2:0 trotz der größeren Spielanteile und Torchancen. Spiele kann man bekanntlich nur gewinnen wenn man selbst Tore schießt. Unser Gegner hatte 1 Standardsituation und einen Abwehrfehler von uns als Torchance genutzt. Das war´s. Da alle anderen Mannschaften noch eine oder zwei Spiele haben, steht unser Tabellenplatz noch nicht ganz fest.

Der Trainerstab beginnend mit Reinhold Peter als Haupttrainer, Willi Neusatz und Andreas Schuppert als Co-Trainer und Betreuer bedankt sich ganz herzlich bei allen Eltern, die bereit waren uns zu unterstützen, entweder in Form von Fahrdiensten zu den Spielen oder mit sonstigen Diensten, die immer willkommen waren. Ohne dieses Engagement wäre unser Spielbetrieb oftmals nicht möglich gewesen – Dafür DANKE!

Wir Trainer bedanken uns auch bei allen Spielern der B2, die trotz der vielen Niederlagen immer da waren, Freundschaften aufbauten, pflegten und gemeinsam zusammenstanden. Das zeichnet diese Jungs aus, denn mit diesen vielen Niederlagen weiter an sich zu glauben und immer wieder da zu sein, das gibt Stärke für weitere Aufgaben im Leben und lässt Sie als Spieler weiter wachsen. Sie wissen es nur noch nicht, aber die Zeit, diese Stärke, die Sie da lernten zu nutzen wird kommen, dessen sind wir uns sicher.

DANKE an unsere Jungs sagen Reinhold, Willi und Andreas . Ab 01.06.2011 findet sich eine neue B- Mannschaft zum Training ein, bis dahin werden wir noch weitere gemeinsam trainieren und das eine oder andere Spiele betreiben.

C-Jugend II: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Frankonia Rastatt   2:6

D-Jugend I: SG Steinmauern – SV Ottenau   5:0

In einem schönen Spiel sahen die Zuschauer tolle Tore und zahlreiche Chancen. Torschützen: Sandro Schütt 3 und Marcel Lisowski 2

D-Jugend II: SV Staufenberg – SG Steinmauern   5:1

Das letzte Spiel der D2 fand beim Tabellenzweiten in Staufenberg statt. Die Jungs konnten bis zur 40 Minute mithalten. Dann gaben die Staufenberger nochmal alles und erzielten den Endstand von 5:1. Torschütze: Fabian Huck

Spiele am Wochenende

Freitag, den 27.05.2011

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SG DJK Rastatt – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 28.05.2011

  • B-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. – VFB Gaggenau
  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Haueneberstein II – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 13:15 Uhr: Rastatter SC – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier bei FV Würmersheim
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier bei SC Wintersdorf

Sonntag, den 29.05.2011

  • A-Jugend – 11:00 Uhr: VFB Gaggenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

16.05.2011

Nur A- und C2-Jugend am Wochenende siegreich

A-Jugend: SG Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 0:3

B-Jugend I: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. – FV Würmersheim 0:3

C-Jugend I: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Würmersheim 2:3

Wie beim Kampf um die Tabellenspitze nicht anders zu erwarten, hatten unsere Jungs einen starken Gegner zu Gast. Leider ging Würmersheim bereits in der 9. Minute durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung. In der 18. Minute gelang Nico Boos der Ausgleich und in der 26. Spielminute verwandelte er einen Elfmeter zur 2:1 Führung. Der Ausgleich für die Gäste fiel in der 35. Minute. Nach der Halbzeit hatten unsere Jungs keine richtigen Chancen mehr und kassierten in der 41. Minute das dritte Gegentor. Die Begegnung wurde von einem noch recht jungen, unerfahrenen Schiedsrichter geleitet, welcher bei solch einem „Spitzenspiel“ eindeutig überfordert war. Nur selten befand sich dieser auf Ballhöhe und hat leider auch einiges nicht richtig oder gar nicht gesehen.

C-Jugend II: SG Kappelrodeck-W. 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 0:2

Torschützen: Sidney Müller (1), 1 Eigentor

D-Jugend I: SV Mörsch – SG Steinmauern 4:1

In einem Spiel der ausgelassenen Chancen ging die D1 als Verlierer vom Platz. Die Jungs haben sich zahlreiche Chancen erspielt die jedoch nicht zum Torerfolg führten. Ein dickes Lob an die Mannschaft, die gemeinsam bis zum Schluss gekämpft hat. Torschütze: Fabian Sutter

D-Jugend II: SG Steinmauern 2 – SV Forbach 2:9

Die D2 musste am Samstag auf 3 Stammspieler verzichten, die ersatzbedingt in der D1 aushalfen. Durch diese Maßnahme hatten sie es schwer gegen die erste Mannschaft von Forbach. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten erspielten sie ein 2:9. Torschützen: Fabian Huck und Robin Pluemchit

F-Jugend: Spielenachmittag in Muggensturm

Am vergangenen Samstag ging die Reise der F-Jugend zum Spielenachmittag nach Muggensturm. In den ersten beiden von insgesamt 4 Spielen konnten die Akteure noch positive Ergebnisse einfahren. Im dritten Spiel musste man sich gegen einen körperlichen und spielerisch deutlich überlegeneren Gegner geschlagen geben. Das vierte und letzte spiel ging leider nur knapp verloren wobei beide Mannschaften stets auf Augenhöhe agierten.

Ergebnisse: 4:0,1:0,1:4,0:1

Es spielten: Niklas Borner, Lenny Müller, Marius Gerstner, Luisa Himmel, Jannik Henle, Luca Olajos, Moritz Lehre, Alexander Till, Leonard Müller.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 20.05.2011

  • A-Jugend – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Iffezheim

Samstag, den 21.05.2011:

  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Frankonia Rastatt
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Ottenau
  • D-Jugend II – 14:00 Uhr: SV Stauffenberg – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

11.05.2011

Neues von den Jugendmannschaften

A-Jugend: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Phönix 06 Durmersheim 0:2

Der Tabellenführer aus der Hardt kam ins Binsenfeld um seine Meisterschaft klar zu machen. Nach unserer völlig desolaten Leistung im Vorrundenspiel, als es eine 8:0 Niederlage setzte, waren die Kräfteverhältnisse im Vorfeld eigentlich schon klar. Umso erfreulicher aber hielt unsere Mannschaft forsch dagegen und brachte die Gästemannschaft einige Male in Bedrängnis. Leider aber konnten die Chancen nicht verwertet werden. Der Gast, ohne Zweifel eine verdienter Tabellenführer, konnte nur durch einen Fehler in unserer Hintermannschaft in Führung gehen. Der zweite Treffer, noch vor der Pause, roch nach Abseits. Wer aber nun glaubte unser Team bricht ein, wurde eines Besseren belehrt. Zwar spielte der Gast immer wieder gefährliche Konter, aber auch für uns boten sich weitere Gelegenheiten, so ein Lattentreffer durch Ferdinand Stebel und die wohl größte Chance durch Tim Ziegler der den Kasten nur knapp verfehlte. So blieb wieder nur die Erkenntnis, ein gutes Spiel gezeigt zu haben und dem Gast zum Meistertitel zu gratulieren.

B-Jugend II: SV Sinzheim 2 – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. 14:0

Gegen den Tabellenführer gab es auf dem Kunstrasenplatz nichts auszusetzen. Der SV Sinzheim 2 war uns in allen Bereichen mehr als überlegen. Wir konnten lediglich 20 Minuten ein zu Null halten, mehr war nicht drin, obwohl wir stellenweise sehr gut mitspielten und auch die eine oder andere Torchancen hatten.

C-Jugend I: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Würmersheim 2:3

C-Jugend II: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – VFB Bühl 3:6

D-Jugend I: SG Steinmauern : FC Rastatt 04 2 0:2

In der ersten Hälfte dominierte unsere D1 die Partie jedoch ohne Torerfolg. Durch einen einzigen Angriff kurz vor der Halbzeit ging der Gast mit 1:0 in Führung. Die zweite Hälfte verlief wie die erste. Zahlreiche Chancen wurden nicht in Tore verwandelt. Der Gast aus Rastatt kam noch zweimal vors Tor und erzielte den Endstand von 2:0.

D-Jugend II: 1.SV Mörsch 3 – SG Steinmauern 2:7

Am Samstag war die D2 zu Gast in Mörsch wo sie gegen die 3 Mannschaft spielen sollte. Schon beim Aufwärmen erkannte man das hier die zweite von Mörsch auflief. Unser Kicker kamen sofort in ihr Spiel und hatten zahlreiche Chancen die zu einem Halbzeitstand von 3:1 führten. In der zweiten Hälfte drehten die Kids nochmal voll auf und kombinierten zwischen den Mörschern wie sie wollten. Der Endstand von 2:7 geht voll in Ordnung. Torschützen: Fabian Huck (5) und Sandro Schütt mit zwei Toren.

F-Jugend: Spieltag der F-Jugend in Rastatt

Bei sommerlichen (Badewetter) Temperaturen ging die Reise unserer F-Jugend am Samstagnachmittag nach Rastatt. Hier war diesmal Rastatt 04 unser Gastgeber. An diesem Nachmittag bestritt man 6 Spiele. Trotz der heißen Temperaturen gingen die Spieler/in beeindruckend zur Sache, das sich am Ende des Spieltags auch an den Ergebnissen niederspiegelte. Mit 5 Siege, und einem Unentschieden in der Tasche, konnte man mit erhobenen Kopf die Heimreise ins Ried wieder vornehmen. Wir hoffen diesen Aufwärtstrend zum nächsten Spieltag in Muggensturm mit nehmen zu können. Macht weiter so!

Ergebnisse: 2:1, 3:1, 2:1, 1:1, 4:0, 4:1

Spieler/in: Niklas Borner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Leon Uhrig, Moritz Lehre, Alexander Till, Jannik Henle, Max Klausner, Luca Olajos,

Spiele am Wochenende

Freitag, den 13.05.2011

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Obertsrot – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 14.05.2011

  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – FV Würmersheim
  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Kappelrodeck-W. 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 13:15 Uhr: 1. SV Mörsch – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Forbach
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier bei FV Muggensturm
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim FC Lichtental

Sonntag, den 15.05.2011

  • A-Jugend – 17:00 Uhr: SG Muggensturm – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Montag, den 16.05.2011

  • B-Jugend II – 18:45 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – FC Lichtental

02.05.2011

Neues von den Jugendmannschaften

A-Jugend: SG Haueneberstein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 1:1

A-Jugend holt Punkt in schwachem Spiel (Spielbericht vom 23.04.2011): In einer schwachen Begegnung konnte unser Team nicht die erhofften Akzente setzen. Dabei zeigte die Heimmannschaft große Schwächen in der Abwehr, die wir aber nicht zu nutzen wussten. So fiel der Führungstreffer bezeichnend aus einer Standardsituation. In einen Freistoß von halbrechts konnte Vincent Reuter geschickt mit dem langen Fuß hineingrätschen und ließ dem Torwart so keine Chance. Nun folgte eigentlich unsere beste Phase, der zweite Treffer hätte die Partie wohl für uns entschieden. Stattdessen konnte der Gastgeber kurz vor Ende noch ausgleichen. Alles in allem, wieder zwei verlorene Punkte. Tor: Vincent Reuter

C-Jugend II: SV Waldprechtsweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 4:8

Auch im 5. Rückrundenspiel blieb unsere C2 ungeschlagen. Auf dem ungewohnten und staubigen Hartplatz setzte man von Beginn an die Gastgeber unter Druck. So erspielte sich die Mannschaft genug Chancen Doch wie in den Spielen zuvor wurden viele Tormöglichkeiten nicht genutzt, so dass man zur Pause nur mit 2:1 führte. In der zweiten Hälfte wurden die Chancen in Tore umgemünzt. Matchwinner war unser Sturmtank Emir Becic, der in diesem Spiel allein 7 Tore erzielte. Obwohl die Gastgeber nie locker ließen kam der Sieg nie wirklich in Gefahr.
Torschütze: Emir Becic (7), Moritz Kurt (1)

Spiele am Wochenende

Freitag, den 06.05.2011

  • A-Jugend – 18:00 Uhr:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Ph.06 Durmersheim

Samstag, den 07.05.2011

  • C-Jugend I -16:45 Uhr:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Würmersheim
  • C-Jugend II – 15:15 Uhr:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – VFB Bühl 2
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr:   SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FC Rastatt 04 2
  • D-Jugend II – 15:00 Uhr:  1.SV Mörsch – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • F-Jugend – 16:00 Uhr:   Turnier bei FC Rastatt 04
  • G-Jugend – 16:00 Uhr:   Turnier beim FV Ottersdorf

26.04.2011

Neues von den Jugendmannschaften

A-Jugend: SG Haueneberstein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 1:1

B-Jugend I: SG Forbach 2 – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm (ausgef.)

Die SG Forbach hat die Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet.

Bezirkspokal: SG Plittersdorf – SG Stollhofen 3:6

Ein schweres Los hatte unsere B-Jugend im Bezirkspokal gezogen. Ist die SG Stollhofen mit einem Torverhältnis von 86:13 Toren doch Tabellenführer in der Bezirksliga. Wer aber mit einer Klatsche gerechnet hatte, hatte unsere Mannschaft unterschätzt und im Gegensatz zum Spiel gegen Bischweier war die Mannschaft nicht wieder zu erkennen. Man kämpfte, rannte für einander und ließ den Ball laufen und so hätten wir, mit etwas mehr Abgeklärtheit vor dem Tor, nach 10 Minuten bereits mit zwei Toren führen können. Das erste Tor allerdings gelang dann in der 21. Minute der SG Stollhofen nach schöner Einzelleistung. Jedoch ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten. Daniel Kolodziej setzte sich über links durch und spielte mustergültig auf den mitlaufenden Gaetano Olivera, der nur noch einschieben brauchte. Aber schon mit dem Gegenzug die erneute Führung für die SG Stollhofen. In der 39. Minute der erneute Ausgleich zum 2:2 durch Tim Redwanz, welcher eine Flanke von Ferdinand Stebel aufs lange Eck, per Kopf im Tor unterbrachte.
Nach der Pause mussten unsere Jungs dann der vielen Laufarbeit und ihrem Einsatz Tribut zollen ohne allerdings zurückzustecken, obwohl das 2:3 bereits in der 41. Minute nach einer Ecke fiel steckten unsere Jungs nicht zurück. Das 4:2 in der 52. Minute nach einem schnellen Konter und das 6:2 in der 70. Minute durch Elfmeter. Dass die Jungs bis zum Schluss nicht aufgaben bewies das 3:6 in der 74. Minute als sich Timo Dürr nach einem Einwurf durchsetzte und für Ferdinand Stebel auflegte. Trotz der Niederlage muss man unseren Jung für die gezeigte Leistung ein großes Kompliment aussprechen.

B-Jugend II: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – SG Wintersdorf 1:3

Wenn man es mal wieder lernt, Bälle richtig unter Kontrolle zu bringen, den Körper einzusetzen und es lernt, statt fast alle Pässe in die Füße des Gegners zu spielen besser den eigenen Mitspieler zu finden, kann man vielleicht auch wieder Spiele gewinnen. Bis auf den schön herausgespielten Anschlusstreffer war auf unserer Seite alles mehr als nur zum Haare raufen.
Torschütze: Caetano Oliveira.

C-Jugend I: FC Rastatt 04 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 1:7 

Eine Lehrstunde in Sachen Fußball erteilte unsere C1 den Gastgebern. Von Beginn an ging man ein hohes Tempo und setzte so den Gegner unter Druck. So fiel schon in der dritten Minute das 1:0 durch Nico Boos, der seinen Gegner stehen ließ und überlegt einschoss. Im Verlauf der ersten Halbzeit hatte man den Gegner gut im Griff. Die Abwehr stand sicher und im Mittelfeld wurde der Gegner früh gestört, so dass man noch vor der Halbzeit das wichtige 2:0, nach einer feinen Einzelleistung durch Adrian Gallus erzielen konnte. Nach der Pause wurde weiterhin mit viel Schwung nach vorne gespielt, so dass man nach einem schnellen Konter wiederum durch Adrian Gallus das 3:0 erzielte. Etwas Hoffnung keimte beim Gastgeber auf, als sie den Anschlusstreffer erzielten. Doch postwendend erzielte Adrian Gallus das 4:1, und somit war die Moral des Gegners gebrochen. Durch 3 weitere Tore der Spieler Nico Boos (2) und Eddy Thielbeer (1), der nach einigen Versuchen auch sein Tor erzielte, wurde das Spiel auch in dieser Höhe völlig verdient gewonnen.

P.S.: Diese hohe Niederlage schmeckte dem Gastgeber überhaupt nicht und hier sieht man, dass auch die umliegenden Dorfvereine Rastatts gute Jugendarbeit leisten.

C-Jugend II: SG Steinmauern – VFB Gaggenau (Nachtrag vom 14.04.2011) 4:1

Ein kampfbetontes Spiel erlebten die Zuschauer gegen Gaggenau. Von Anfang an setzte man den Gegner unter Druck und erspielte sich so einige Torchancen. So fiel dann auch Mitte der ersten Halbzeit das 1:0 durch Emir Becic. Kurz darauf das 2:0 durch einen Strafstoß, wiederum durch Emir Becic. Nach der Pause konnte zwar Gaggenau auf 2:1 verkürzen, doch durch 2 weitere Tore der Spieler Emir Becic und Sören Karius war das Spiel endgültig entschieden.

P.S.: Die Spieler und Betreuer der Gäste fielen durch ihr disziplinloses Verhalten auf. Fast jede Schiedsrichterentscheidung wurde negativ kommentiert, folgerichtig war auch dann die rote Karte für einen Spieler des VFB, der nur durch seine Unart aufgefallen ist.

SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Vimbuch 3 6:1

Ein Spiel der verpassten Möglichkeiten. In diesem Spiel hätte man locker etwas für ein besseres Torverhältnis tun können. Trotzdem ein hochverdienter Sieg. Torschütze: Emir Becic (3), Mario Kurzawski (1), Julian Ams (1), Mike Niedhardt (1)

D-Jugend I: SG DJK Au am Rhein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 0:2

Am Samstag war die D1 zu Gast in Au am Rhein. In der ersten Hälfte hatte unsere Mannschaft mehr Spielanteile die jedoch zu keinem Torerfolg führten. Durch zahlreiche Fouls und Kommentare der Heimtrainer wurde das Spiel immer hektischer.
Nach der Pause konnten wir unser Spiel aufziehen und erzielten das 1:0 durch einen herrlichen Konter von Fabian Sutter. Nach weiteren 10 Minuten konnte Simon Bischof das 2:0 markieren. Die Mannschaft kämpfte gemeinsam an diesem heißen Tag bis zum Schluss und gewann verdient mit 2:0. Torschützen: Simon Bischof und Fabian Sutter mit je einem Tor.

D-Jugend II: SG DJK Au am Rhein 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd. 3:2

In einem spannenden Spiel haben wir am Samstag das Nachsehen gehabt und verloren 3:2. Beide Mannschaften hatten zahlreiche Chancen die durch das Aluminium oder durch die Torhüter verhindert wurden. Unsere Mannschaft erspielte sich in den letzten 10 Minuten zahlreiche Chancen um das Spiel für sich zu entscheiden. Leider hatten wir nicht das nötige Glück und die Kraft an diesem heißen Tag. Ein dickes Lob an die Mannschaft die trotz Hitze und Rückstand 60 Minuten alles gegeben hat. Torschützen: Fabian Huck und Sandro Schütt mit je einem Treffer.

Spiele am Wochenende

Samstag, den 30.04.2011

  • C-Jugend II – 15:00 Uhr: SV Waldprechtsweier – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Vorschau – Donnerstag, den 05.05.2011:

  • B-Jugend II – 19:00 Uhr: SV Sinzheim 2 – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm

19.04.2011

F-Jugend-Spieletag eines der Highlights am vergangenen Wochenende

A-Jugend: SG Steinmauern – SV Forbach 1:3

A-Jugend verschenkt wieder drei Punkte! Wieder einmal gelang es unserem Team nicht die „Big Points“ zu machen. Zwar konnten wir früh in Führung gehen, diese aber gab unserem Spiel keine Sicherheit. Zu viele der „Big Points“ wie Zweikämpfe gewinnen, Spannung aufbauen, Druck erzeugen, schnell zu spielen und die Torchancen die sich ergaben einfach mal rein zu machen – all das wurde nur halbherzig gespielt. So war der Halbzeitrückstand (1:2) die Folge und der Gegner witterte mit länger andauernder Spielzeit seine Chance, die drei Punkte mit ins Murgtal zu nehmen. Wie so oft, nach einer Kopfwäsche in der Halbzeit, kam unser Team zwar besser ins Spiel, doch letztlich waren wir einfach nicht mehr in der Lage, das Ruder noch einmal zu drehen. Wieder blieb nur die Erkenntnis das Spiel in der ersten Hälfte verloren und durch die schwache Leistung den Gegner erst ins Spiel gebracht zu haben. Tor: Timo Müller

B-Jugend I: SG Plittersdorf – VfR Bischweier 0:5

Eine Lehrstunde des Fußballs erlebte unsere B-Jugend gegen den VFR Bischweier. Eigentlich fing man ganz forsch an, aber nach einem Patzer in der Abwehr und dem dadurch frühen 1:0 für Bischweier in der 6. Minute fand man nicht mehr zum Spiel. Die Bischweierer waren in allen Belangen überlegen und unsere Mannschaft schaute meist nur zu. So stand es zur Pause nach einem weiteren Patzer der Abwehr sowie einem Handelfmeter bereits 0:3.
Nach der Pause keine Besserung. Bischweier bestimmte mit schönen und schnellen Spielzügen das Spiel. Im Gegensatz dazu unsere Jungs, kein kontrollierter Spielaufbau, kein Zweikampfverhalten aber auch kein Miteinander, nur lange Bälle die nicht zu erreichen waren oder von der gegnerischen Abwehr immer wieder abgefangen wurden. So reichte Bischweier zwei weitere schöne Spielzüge um unsere völlig überforderte Abwehr auszuspielen den 0:5 Endstand herzustellen.

B-Jugend II: SG Muggensturm – SG Plittersdorf 3:0

Unsere B2 musste sich bei der SG Muggensturm erneut geschlagen geben. Es gab zwar einige Chancen auf unserer Seite, jedoch war man im Abschluss einfach zu schwach, zu inkonsequent und so konnte der auf Muggensturmer Seite recht unsichere Torwart nicht einmal richtig geprüft werden. Das Spiel war recht ausgeglichen, so dass die Muggensturmer ihre Schwierigkeiten hatten ihr Spiel zu finden. Chancen hatten Sie zwar mehr als wir, aber entweder Sie vergaben, wie wir, oder scheiterten an unserem Torwart Michael Neusatz. In Anbetracht, dass wir das Hinspiel mit 9:2 verloren hatten, ist diese Leistung trotz Niederlage kein Beinbruch gewesen und zeigt die Weiterentwicklung des Teams. Auch die Muggensturmer waren von unsere Leistung überrascht, was dazu führte, dass der Muggensturmer Trainer nach dem Spiel in unserer Kabine kam und unseren Spielern ein Lob für ihre Spielstärke, ihre faire kämpferische Leistung und ihrem Ehrgeiz aussprach. Sicherlich wären uns 1 oder 3 Punkte lieber gewesen, aber es zählt auch die Anerkennung im Sport und die hat unsere Mannschaft heute sicherlich verdient.

C-Jugend I: SG Steinmauern – FV Ötigheim 3:0

Wie erwartend waren die Gäste aus Ötigheim nicht der leichte Gegner. Vielleicht hatten unsere Jungs sie doch unterschätzt. Es war kein richtiges Mannschaftsgefüge zu erkennen. So waren in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten Torchancen vorhanden. Die Vorgaben, das Spiel gegen so einen Gegner über die gesamte Breite des Platzes zu spielen, wurde leider nicht genutzt. Immer wieder wurden die Gäste durch unsere Fehlpässe in gute Situationen gebracht. Nach der Halbzeit zeigte die Mannschaft ein anders Auftreten. In der 50.Minute kamen wir endlich zum 1:0 durch Nico Boos. Drei Minuten später bekam Nico einen umstrittenen Foulelfmeter zugesprochen, und verwandelte ihn zum 2:0. Da war die Moral der Gäste etwas gebrochen. In der 60.Minute macht dann Mario Kurzawski mit dem 3:0 alles klar. Es war ein schweres Spiel, gegen einen Gegner, der auch 4 Spieler vom Jahrgang 1998 dabei hatte.

SV Ottenau – SG Steinmauern (08.04.2011) 3:3

Schon unter der Woche wurde das Spiel beim Tabellenvorletzten von uns Trainern angesprochen. Es wurde darauf hingewiesen, dass es kein Spaziergang wird. Das gleiche erfolgte in der Kabinenansprache vor dem Spiel. Doch als der gut leitende Schiedsrichter das Spiel anpfiff, sah man sofort, die Jungs sind nicht konzentriert genug. Durch Stellungsfehler und Schlafmützigkeit kamen die Ottenauern zu guten Chancen, und in der 13.Minute nicht unverdient zum 1:0. Als nach einem Eckball in der 17. Minute Marc Ball den Ausgleich schaffte, glaubten wir, die Mannschaft hätte sich gefangen. Aber die individuellen Fehler gingen weiter. Kurz vor der Halbzeit fiel dann auch das 2:1. Die deutliche Kabinenansprache zeigte dann auch ihre Wirkung. Über die Flügel wurden die Freiräume besser genutzt. Soviel auch in der 43.Minute durch Adrian Gallus der verdiente Ausgleich zum 2:2. Als in der 55. Minute wiederum Adrian Gallus das 2:3 schafft, glaubten wir sogar, das packen wir. Aber direkt nach dem Anspiel schliefen die Spieler, und Ottenau kam durch einen Foulelfmeter zum 3:3 Ausgleich. Durch zu ungenaues Zuspiel und fehlender Laufbereitschaft wurde das Spiel über die Runden gebracht. Hier hat sich auch gezeigt, ohne den ernsthaften Trainingsbesuch lässt sich halt kein Spiel gewinnen. Wird die Sache nicht richtig angegangen, stellt sich halt auch kein Erfolg ein. Am Wochenende können die Spieler dann wieder zeigen, dass es nur ein Ausrutscher war.

D-Jugend I: SG Steinmauern – DJK Rastatt 5:1

Unsere D1 hatte am Samstag verdient gegen die Gäste aus Rastatt gewonnen, die nur durch ihre rüde Gangart Eindruck im Ried hinterließen. Von Beginn an wurden unsere Chancen nur durch Fouls der Gäste unterbunden. Zu allem Unglück verletzte sich auch noch unser Innenverteidiger bei einem Sturz ohne Fremdeinwirkung und brach sich das Schlüsselbein. Nach einem herrlichen Spielzug erzielten wir das 1:0. Kurz vor der Halbzeit erzielten wir das 2:0 durch einen Handelfmeter. In der zweiten Hälfte machten wir den Sack zu und erspielten uns zahlreiche Chancen die zu einem Endstand von 5:1  führten. Torschützen: Marcel Lisowski (3) und Simon Bischof mit 2 Treffern.

D-Jugend II: SG Steinmauern – FC Frankonia Rastatt 11:0

Am Samstag hatte unsere D2 keine schwere Aufgabe mit dem Gast aus Rastatt. Von Beginn an stürmten die Jungs auf das gegnerische Tor und erspielten sich zahlreiche Chancen. Die Abwehr stand stabil und bescherte unserem Torwart einen ruhigen Nachmittag. Mit diesem Sieg spielte sich die D2 auf Platz 3 der aktuellen Tabelle. Torschützen: Fabian Huck (6), Robin Pluemchit (2), Sandro Schütt (2) und Nicolas Reiner mit einem Treffer.

F-Jugend: Heimspieletag der F-Jugend in Plittersdorf

Bei herrlichem Fußballwetter am Samstag konnten wir unserem Heimpublikum den fast kompletten Kader der F-Jugend präsentieren. Natürlich vor heimischer Kulisse sollten/durften alle Kinder spielen. An diesem Spieletag stellten wir zwei Mannschaften, und hier versuchten wir diese beiden Mannschaften gleichstark auf zustellen. In den einzelnen Spielen sah man dann aber, dass diese beiden Mannschaften in dieser Konstellation noch nie zusammen gespielt haben, das sich hier dann natürlich auch in den einzelnen Spielergebnissen widerspiegelte. Um hier keine der beiden Mannschaften herauszuheben bzw. zu benachteiligen sind hierzu die einzelnen Spielergebnisse zweitrangig, und werden seitens der Trainer nicht erwähnt. Die an diesem Tage mitspielenden Kinder der F-Jugend wurden nach Spielschluss seitens der Trainer noch zu einem Getränk mit Pommes eingeladen.

Ergebnisse: 1:1, 0:0, 1:4, 1:0, 0:7, 0:1, 0:3, 5:1,

Spieler/in: Luisa Himmel, Lenny Müller, Marius Gerstner, Leon Uhrig, Leonard Müller, Clara Lisiecki, Luke-Niklas Uhlmann, Moritz Lehre, Isabella Köppel, Alexander Till, Niklas Borner, Max Klausner, Luca Olajos

Spiele am Wochenende

Donnerstag, den 21.04.2011

  • C-Jugend II – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Vimbuch 3

Samstag, den 23.04.2011

  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SG Haueneberstein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Forbach 2 – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm
  • B-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – SG Wintersdorf
  • C-Jugend I – 15:15 Uhr: FC Rastatt 04 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: SG DJK Au am Rhein – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 12:45 Uhr: SG DJK Au am Rhein 2 – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

11.04.2011

Erfolgreiches Wochenende für die Jugendmannschaften

A-Junioren: SG Steinmauern – FV Ötigheim 0:0 (03.04.2011)

Zu Gast beim Tabellenzweiten FV Ötigheim, konnte unsere A-Jugend an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen. Mit engagiertem, aggressiverem Spiel hatte unser Team sogar die besseren Tormöglichkeiten, die leider nicht genutzt wurden. Die wohl größte Torchance vergab Daniel Zimpfer nach schönem Alleingang, als er nur knapp am langen Torpfosten vorbei traf. Der Punktgewinn war somit hochverdient – drei Punkte, gegen den klaren Favoriten, wären aber möglich gewesen.

SV Ottenau – SG Steinmauern 0:2

A-Jugend steckt Verletzungsmisere weg und setzt positiven Trend fort! In Ottenau musste die A-Jugend mit dem wahrlich letzten Aufgebot ran. Neben den beiden Langzeitverletzten Torsten Becker (Bänderverletzung) und Markus Weinmann (Schulterverletzung) und einige Absagen durch andere Termine, sowie einige angeschlagene Spieler, galt es die guten Leistungen nun trotz der schlechten Umstände fortzusetzen. Bei herrlichen Bedingungen fanden aber beide Mannschaften im Murgtalstadion nicht so recht ins Spiel. Zwar zeigte unser Team die bessere Spielanlage, mit fortdauernder Spielzeit fehlten aber frische Kräfte, um dem Spiel mehr Dampf zu verleihen. Auch mit diesem reduzierten Kader legte unser Team in der zweiten Hälfte noch eine Schippe drauf. So fiel der erste Treffer direkt nach der Halbzeitpause, nach überregendem Alleingang von Daniel Zimpfer, der aus spitzem Winkel die Kugel ins Dreieck am langen Pfosten drosch. Alles klar machte dann Markus Seiberling nach schöner Vorarbeit durch Vincent Reuter. An dieser Stelle, gilt den beiden verletzten Spielern gute Besserung und Dank für die Unterstützung des Teams. Tore: Daniel Zimpfer, Markus Seiberling

B-Jugend I: Au am Rhein – SG Plittersdorf   1:2

2:1 Sieg in Au am Rhein! Recht unglücklich begann für unsere B1-Jugend die Partie bei der SG Au am Rhein. Bereits in der 4. Minute das 1:0 für die SG Au als der Schiedsrichter eine verunglückte Abwehraktion im Strafraum als Rückgabe wertete und die Auer aus 5 Metern den Ball im Tor unterbringen konnten. Aber dadurch ließen sich unsere Jungs nicht aus dem Konzept bringen und man spielte munter nach vorne. So ergaben sich zwar zahlreiche Chancen aber der Anschlusstreffer wollte vor der Pause nicht mehr gelingen.

Auch nach der Pause waren unsere Jungs die klar dominierende Mannschaft und in der 61. Minute leitet Dennis Föry einen langen Ball mit der Brust auf den mitlaufenden Sascha Nold weiter und diese lässt beim verdienten 1:1 Ausgleich dem Auer Torwart keine Chance. In der 76 Minute dann endlich der Siegtreffer als sich Sascha Nold den Ball am eigenen 16er schnappt, mit einem Traumpass über 30 Meter den durchstartenden Dennis Föry bedient und dieser den 2:1 Endstand herstellen kann. Bei etwas konsequenterer Chancenauswertung wäre hier ein deutlich höherer Sieg möglich gewesen. Die nächsten Spiele: Samstag, 16:04.2011 um 15:15 Uhr in Bischweier und Mittwoch, 20.04.2011 um 18:30 Uhr Bezirkspokal gegen SG Stollhofen in Ottersdorf. 

B-Jugend II: SG Plittersdorf – FC Neuweier   6:3

Bei schönstem Fußball Wetter konnte unsere B2 in Ihrem Heimspiel zeigen, das Sie das Hinspiel im Oktober 2010 schon hätte gewinnen müssen. Der Sieg war heute das klar ausgesprochene Ziel unserer B 2 und so ging man bereits früh mit einem 1:0 in Führung. Der FC Neuweier konnte jedoch kurze Zeit später ausgleichen und ging dann sogar mit 2:1 in Führung. Unsere Mannschaft lies sich davon keines Falls (wie sonst) beeindrucken und machte Ihr Spiel einfach weiter. So konnten wir kurz vor der Halbzeit den Spieß wieder umdrehen und gingen mit einer 3:2 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte erhöhten wir dann zum 6:3 Endstand. Der Sieg war klar und überlegen und der FC Neuweier hatte hier nichts dagegen zu setzen. Dies war nun nach kurzer Eintraininerungsphase das zweite Spiel mit einer doppelten 4er Kette. Die Mannschaft hat diese Spielweise bisher prima umsetzten können und so ist dies wohl auch ein weiterer Baustein zu der spielerischen Veränderung und dem heutigen Sieg. Weiterhin erwähnenswert waren beide Freistoßtore von Mathias Jost, einer geschossen aus 50 Meter. Insgesamt hatten alle Spieler einschließlich Tormann Manuel Schorpp eine starke Leistung aufgeboten! Kompliment! Tore: Ramon Peter (1), Mathias Jost (2) Caetano Souza Reis Oliveira (1), Yannick Schuler (1), Eigentor FC Neuweier (1)

D-Jugend I: FV Würmersheim – SG Steinmauern   1:1

Am Samstag musste unsere D1 in Würmersheim spielen. Die Mannschaft war hochmotiviert und wollte die Niederlage vom Wochenende abhaken. Im Spiel konnten sie sich einige Chancen herausspielen die zu einer 1:0 Führung führten. Im weiteren Verlauf des Spieles erzielten die Würmersheimer ein klares Abseitstor das der heimische Schiedsrichter nicht gepfiffen hat.  Die Mannschaft kämpfte bis zum Schluss was am Ergebnis nichts mehr änderte. Torschütze: Marcel Lisowski

D-Jugend II: SV Niederbühl – SG Steinmauern   3:4

Das Spiel gegen Niederbühl war ein Spiel mit Kampf, Herz und Leidenschaft. Nach der Niederlage im Hinspiel waren unsere Jungs motiviert bis in die Haarspitzen. In der ersten Hälfte erzielten beide Mannschaften abwechselnd ihre Tore und gingen mit 3:3 in die Pause. Nach der Pause drehten unsere Jungs auf und erzielten nach einem Weitschuss von Robin Pluemchit der von Manuel Götz abgestaubt wurde das 3:4. Jetzt wurde die Spielart von Niederbühl ruppiger was sich durch einige rüden Fouls bemerkbar machte. Unsere Mannschaft konnte das Ergebnis bis zum Schluss verteidigen. Torschützen: Fabian Huck 3 und Marcel Götz mit einem Tor.

F-Jugend: F-Juniorenspielenachmittag in Iffezheim

Zu Beginn der Frühjahressaison 2011 meldeten wir eine Mannschaft des Jahrganges 2002, obwohl wir überwiegend über Spieler des Jahrganges 2003 verfügen. Am vergangenen Samstag war es dann soweit, während wir in den ersten beiden Spielen gegen deutlich schwächere Gegner mit 7:0 und 4:2 gewinnen konnten, wurden uns im dritten und vierten Spiel die Grenzen aufgezeigt. Gegen Spielerisch weitaus besser organisierte Gegner mussten wir eine 0:1 und eine 1:4 Niederlage hinnehmen und es war auch unschwer zu erkennen, wo die Schwächen liegen.

Ergebnisse: 7:0 – 4:2 – 0:1 – 1:4

Es spielten: Niklas Borner, Lenny Müller, Max Klausner, Jannik Henle, Alexander Till, Isabella Köppel, Moritz Lehre, Luca Olajos, Luisa Himmel.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 15.04.2011

  • A-Jugend – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SV Forbach

Samstag, den 16.04.2011

  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Bischweier – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm
  • B-Jugend II – 13:30 Uhr: SG Muggensturm – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm
  • C-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Ötigheim
  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – VFB Gaggenau
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – DJK Rastatt
  • D-Jugend II – 12:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – Frankonia Rastatt
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier in Plittersdorf
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier in Niederbühl

04.04.2011

Nur wenige Jugendmannschaften am vergangenen Wochenende im Einsatz … Nächstes Wochenende mit einem vollen Spielplan

A-Jugend: FV Ötigheim – SG Steinmauern 0:0

B-Jugend I: SG Obertsrot – SG Plittersdorf 3:2

Eigentlich hatte man gegen Obertsrot noch etwas gut zu machen und wollte dort nach dem Sieg gegen den RSC weitere Punkte holen. Aber bereits in der 13. Minute konnten die Obertsroter nach einem Einwurf in Höhe des 16ers den Ball nach innen legen und dort musste ein völlig frei stehender Obersroter den Ball nur noch einschieben. In der 34 Minute dann ein langer Ball diagonal über unsere Abwehr und aus spitzestem Winkel trifft ein Obertsroter ins Tor zum 2:0 Halbzeitstand.
Nach der Pause dann in der 46. Minute der Anschlusstreffer als Dennis Föry im Strafraum abstauben kann und den zum 1:2 in den linken oberen Winkel hämmert. Doch bereits in der 52. Minute wieder nach langem Ball über die Abwehr das 3:1 für die Obertsroter. Danach ein Sturmlauf unserer Mannschaft mit schönen Kombinationen auf das gegnerische Tor. Aber es wollte kein weiterer Treffer gelingen. Speziell Dennis Föry verzweifelte schier am gegnerischen Torwart bzw. an der vielbeinigen Abwehr der Obertsroter. In der 79 Minute dann doch noch das 2:3 durch Tim Redwanz nach einem Freistoß von Dennis Föry.

Verbandspokal: SG Plittersdorf – FV Würmersheim 2:0

Etwas besser machte man es beim Verbandspokalspiel gegen den Tabellenführer unserer Gruppe den FV Würmersheim. Hier ließ man von Anfang an den Ball durch die eigenen Reihen laufen und bereits nach 25. Minuten ging Dennis Föry auf links durch und spielte den Pass mustergültig nach innen auf den mitlaufenden Timo Dürr, der zum 1:0 Pausenstand einschob.
Auch nach der Pause kontrollierte man weiterhin das Spiel allerdings ohne den erhofften Torerfolg. Trotz zahlreicher Chancen dauerte es bis zur 79. Minute als Dennis Föry sich nach langem Ball im Strafraum durchsetzt, allerdings am Torwart scheitert. Den Abpraller kann dann Ferdinand Stebel zum 2:0 im Tor unterbringen.

D-Jugend I: SG Steinmauern – FV Muggensturm 0:2

Spiele am Wochenende

Freitag, den 08.04.2011

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: SV Ottenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 09.04.2011

  • A-Jugend – 16:45 Uhr: SV Ottenau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Au am Rhein – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm
  • B-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – FC Neuweier
  • D-Jugend I – 12:45 Uhr: FV Würmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 15:00 Uhr: SV Niederbühl/Donau – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • F-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier in Iffezheim
  • G-Jugend – 16:00 Uhr: Turnier beim Rastatter SC

29.03.2011

Bericht vom 3-Löwen-Cup …

… kann man bei den Top-News finden.

29.03.2011

Durchwachsenes Wochenende für die Jugendmannschaften

A-Jugend: SG Steinmauern – VFB Gaggenau 1:2 (Nachholspiel 16.03.2011)

A-Jugend mit zwei unnötigen Niederlagen! Schon beim Nachholspiel offenbarte unsere A-Jugend eklatante Schwächen, die der Gast aus Gaggenau ausnutzte. In einer von beiden Seiten schwachen Begegnung, stellte der VFB die weitaus aggressiver agierende Mannschaft. Diese drei Punkte wurden von uns nicht nur geschenkt, sondern sogar noch auf dem Präsentierteller übergeben. Diese Leistung war völlig undiskutabel. Tor: Marcel Wessbecher.

A-Jugend: SG Steinmauern – DJK Rastatt 3:4

Zum Heimspiel in Plittersdorf am vergangenen Wochenende sollte sich dies gegen die DJK Rastatt ändern. Doch schon zur Halbzeit lag unser Team mit 0:3 zurück. Alle Arbeit unter der Woche, die Mannschaftsbesprechung, viele Gespräche halfen einfach nichts. Wieder glänzte das Team mit einer absolut schwachen Defensivleistung und schenkte dem Gast die Tore. Fehlende Aggressivität, Zweikampfschwäche und letztlich auch mangelnde Konzentration waren für die schwache erste Halbzeit ausschlaggebend. Die größte Chance zum Ausgleich, nach dem frühen 0:1 Rückstand hatte Lukas Hauser, der freistehend aus zwei Metern das leere Tor nicht traf. Nach der Pause trat unser Team nun endlich entschlossener dem Gegner entgegen. Zwar musste noch der vierte Treffer hingenommen werden, aber von nun an spielte und kämpfte nur noch unsere SG. Der Lohn waren nun drei Tore die zwar nicht mehr zum verdienten Ausgleich reichten, aber die zweite Hälfte ging aufgrund der kämpferischen und spielerischen Leistung klar an uns. Tore: Vincent Reuter (2), Tim Ziegler

B-Jugend I: SG Plittersdorf – Rastatter SC 5:2

B-Jugend II: TuS Hügelsheim – SG Plittersdorf 13:0

7:0 zur Halbzeitergebnis, 13:0 Endstand. Trotz mind. 50% Ballbesitz und guten Angriffschancen konnte unsere B2 keinen Stich gegen die sehr gut spielenden TuS Hügelsheim machen. Das erste Spiel für uns mit 4er-Kette. Hätten wir das nicht gespielt wäre das Ergebnis noch höher gegen uns ausgefallen.

C-Junioren I: SG Steinmauern – SG Weisenbach 5:2

Mit der SG Weisenbach kam der aktuelle Tabellenführer nach Steinmauern. Die Mannschaft hatte noch das Hinspiel in den Köpfen, und wusste von der Stärke der Gäste. Von Anfang an spielten die Jungs konzentriert und sicher gegen die Gäste. Aus dieser spielerischen Sicherheit gelang Adrian Gallus mit einem Doppelschlag in der 16. + 18. Minute die verdiente 2: 0 Führung. Nico Boos setzte in der 26. Minute mit einem sehenswerten Weitschuss zum 3:0 noch einen drauf. Nach der Pause kamen die Gäste viel aggressiver aus der Kabine und in der 50. Minute auch nicht unverdient zum 3:1 Anschlusstreffer. Dieses Tor konnte die Mannschaft aber nicht aus der Ruhe bringen, und Edgar Thielbeer schloss einen Konter sicher zum 4:1 (62. Minute)ab. Jetzt bemerkte man auch durch die viele Laufarbeit, den Kräfteverschleiss in der Mannschaft, und die Gäste bedrängten weiter unser Tor. Wieder durch einen Konter schaffte Nico Boos in der 67.Minute das 5:1. Ein unglücklicher Zusammenprall im Strafraum brachte die Gäste zu einem Foulelfmeter. Dieses 5:2 in der 68.Minute ändert am verdienten Sieg der Jungs aber nichts mehr. Durch den Sieg konnte die SG Steinmauern sogar die Tabellenspitze erobern.

C-Junioren I: FC Durmersheim – SG Steinmauern 4:5

Nach einer langen Winterpause folgte am vergangenen Samstag endlich der Startpfiff zur Rückrunde. Unsere Mannschaft war in Durmersheim zu Gast und von Beginn an das bessere Team. Aufgrund individueller Fehler lagen unsere Jungs jedoch schon nach 24 Minuten mit 3:0 Toren zurück. In der ersten Halbzeit gab es genug Möglichkeiten, Tore zu schießen. Leider fehlte es an einer gewissen „Kaltschnäuzigkeit“ vor dem Tor, um zum Abschluss zu kommen. Den Anschlusstreffer zum 3:1 (33.) konnte Adrian Gallus nach einer schönen Kombination vom Mittelfeld heraus erzielen. Nach einer verdienten Standpauke in der Pause war die Mannschaft mit Beginn der zweiten Hälfte hoch konzentriert. So gelang es Nico Boos in der 36. Spielminute, den Rückstand auf 3:2 zu verkürzen. In der 38. Spielminute war es wiederum Adrian Gallus, der den Ausgleichtreffer zum 3:3 erzielte. Den verdienten Treffer zur Führung konnte man dank Nico Boos (3:4 / 41.) bejubeln. In der 60. Minute schloss Edgar Thielbaer mit einem Konter zum 3:5 ab. Nun kam Durmersheim verstärkt nach vorne und durch einen Weitschuss konnte der Anschlusstreffer zum 4:5 erreicht werden. Trotz fehlender Kraft aufgrund der hohen Laufbereitschaft konnte man das Ergebnis über die Zeit bringen. Am kommenden Samstag ist der Tabellenführer zu Gast in Steinmauern. Hier dürfen sich unsere Jungs solche Unkonzentriertheiten wie in den ersten 30 Minuten nicht erlauben!

C-Junioren II: SV Weitenung – SG Steinmauern 1:1

Nachtrag vom 18.03.2011. Torschütze: Danilo Mabunda

C-Junioren II: SG Steinmauern – SG Weisenbach 2 10:1

Auch in dieser Höhe ein verdient erspielter Sieg unserer C2 gegen die Gäste aus dem Murgtal. Von Anfang an übernahm man die Initiative und drückte den Gegner in die eigene Hälfte und erspielte sich Torchancen fast im Minutentakt. Doch entweder scheiterte am Tormann oder man schoss über oder neben das Tor. Nachdem endlich das 1:0 fiel, folgte postwendend der Ausgleich der Gäste und mit diesem Ergebnis ging man in die Pause. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Man erspielte sich viele Chancen, aber dieses Mal wurden sie endlich in Tore umgemünzt. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können. Torschütze: Emir Becic (4), Kurt Moritz (3), Cedric Müller (1), Marcel Lisowski (1), David Kleber (1).

D-Jugend I: SG Steinmauern – SG Weisenbach II 10:1

D-Jugend II: SG Steinmauern2 – SV08 Kuppenheim 2 4:3

Am Dienstag war der Tabellendritte aus Kuppenheim zu Gast im Binsenfeld. Unsere Mannschaft nutzte eiskalt die Abwehrschwächen der Kuppenheimer aus und erzielte Innerhalb von 5 Minuten 2 Tore. Nach einem Eckball verkürzte Kuppenheim auf 2:1. Im Laufe der ersten Halbzeit mussten wir einen Feldspieler ins Tor stellen, da sich unser Torwart bei einem Angriff verletzte. In dieser Situation markierte Kuppenheim das 3:2. In der zweiten Hälfte hatten wir unseren Ersatztorhüter und eine hochmotivierte Mannschaft. Die Jungs spielten ihren Fußball, nahmen die Zweikämpfe an und gewannen das Spiel 4:3. Torschützen: Fabian (2) , Marcel und Simon mit je einem Tor.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 01.04.2011

  • B-Jugend I – 18:30 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – FV Würmersheim

Samstag, den 02.04.2011

  • D-Jugend I – 16:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – FV Muggensturm

Sonntag, den 03.04.2011

  • A-Jugend  – 13:15 Uhr: FV Ötigheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

21.03.2011

B-Junioren verlieren unglücklich – D1 und D2 bleiben in Erfolgsspur

B-Jugend II: SG Plittersdorf II – SG Bischweier II 1:2

Unsere B2 startet in der Rückrunde gleich mit einer Heimniederlage. Die SG Bischweier ging bereits nach 6 Spielminuten in Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang es unseren Spielern durch eine Freistoß Situation zum 1:1 auszugleichen (Tor: Lukas Reichert). Unsere Mannschaft hatte mehr Ballbesitz, konnte aber nichts draus machen und so kam es wie es in solchen Situationen immer kommen muss, mit einem Angriff ungefähr Mitte der zweiten Halbzeit konnte die SG Bischweier den Siegtreffer erzielen. Dieser Treffer beinhaltete gleich mehrere äußerst fragwürdige Ereignisse. Ihm ging ein klares Stürmerfoul gegenüber unserem Torwart im 5 Meterraum voraus, das Ganze aus einer glasklaren Abseitsposition mit einem Ball welcher einen halben Meter hinter der Torauslinie hervorgespielt wurde. Und der Schiedsrichter ignorierte gleich alle drei Situationen so als wäre er blind und gibt dann auch noch unserem Torwart nach seiner Beschwerde Gelb. Damit war das Spiel dann auch entschieden (verpfiffen).

D-Jugend I: Durmersheim – SG Steinmauern 0:5

Am Samstag spielte unsere D1 gegen Phönix Durmersheim. Die Mannschaft war von Beginn an konzentriert und entwickelte aus dem Spiel zahlreiche Chancen. Nach 15 Minuten führten sie 2:0. Im gesamten Spielverlauf hatten sie den Gegner unter Kontrolle und gewannen ihr Auswärtsspiel mit 5:0. Torschützen: Simon Bischof (2) , Andreas Boon und Fabian Kölmel mit je einem Tor. Das Nächste Heimspiel findet am 02.04.2011 um 16:00 Uhr zuhause im Binsenfeld gegen Muggensturm statt.

D-Jugend II: Loffenau 2 – SG Steinmauern 2:8

Unsere D2 musste ihr erstes Spiel in der Rückrunde gegen Loffenau bestreiten. Die Mannschaft hatte von Beginn an super Chancen, die nicht genutzt wurden. Nach einem Eckball ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Jetzt war die Mannschaft auf dem Platz und spielte den Loffenauern den Ball um die Ohren. In der Halbzeit stand es 1:4. Nach der Pause ging der Fußball Zauber weiter. Der Endstand von 2:8 war hoch verdient. Torschützen: Fabian Huck (4), Robin Pluemchit (2), Sandro Schütt und Frederik Jung mit je einem Tor.

Spiele am Wochenende

Freitag, den 25.03.2011

  • A-Jugend – 18:00 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – DJK Rastatt
  • B-Jugend I – 18:00 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – SG Rastatter SC

Samstag, den 26.03.2011

  • C-Jugend I – 16:45 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Weisenbach
  • C-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Steinm./Plittersd./Ottersd. – SG Weisenbach 2

Sonntag, den 27.03.2011

  • B-Jugend II – 11:00 Uhr: TuS Hügelsheim – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm.

Vorschau – Mittwoch, den 30.03.2011

  • B-Jugend I – 18:30 Uhr: SG Obertsrot – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm.

14.03.2011

A-Junioren starten mit verdientem Heimsieg in die Rückrunde

SG Steinmauern – SV Niederbühl/Donau 4:1

Die vergangenen Wochen der Vorbereitung hatten es in sich. Jetzt zum Rückrundenstart sollte sich die Vorbereitung auszahlen. Nachdem das Hinspiel durch eigenes Verschulden verloren ging, wollte sich das Team revanchieren. War die erste Hälfte von beiden Seiten noch ausgeglichen (1:1), so hielt unsere SG nach der Pause das Tempo weiter hoch und hatte den Gast nun klar im Griff. Die Überlegenheit nutzte die A-Jugend zu den entscheidenden drei Treffern und konnte so den verdienten Sieg feiern. Tore: Tim Ziegler (2), Marcel Wessbecher (1), Lukas Puchstein (1)

Spiele am Wochenende 

Freitag, den 18.03.2011

  • C-Jugend I – 18:00 Uhr: Ph. 06 Durmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • C-Jugend II –  18:00 Uhr: SV Weitenung – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

Samstag, den 19.03.2011

  • B-Jugend I – 15:15 Uhr: SG Obertsrot – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm.
  • B-Jugend II – 15:15 Uhr: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. – SG Bischweier II
  • D-Jugend I – 14:00 Uhr: FC Durmersheim – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.
  • D-Jugend II – 14:00 Uhr: SG Loffenau II – SG Steinm./Plittersd./Ottersd.

15.02.2011

Kooperationstag zwischen GS Plittersdorf und Jugendabteilung des FVP

ju2011-3 ju2011-2

 

 

 

 

 

Am vergangenem Donnerstag dem 10.02.2011 war es wieder soweit. Die Jugendabteilung des Fußballverein Plittersdorf veranstaltete für die Klasse 3 und 4 der Grundschule Plittersdorf in der Altrheinhalle ein Fußballtraining. Von 08:15 Uhr bis 10:00 Uhr, und 10:30 bis 12:30 Uhr hießen die drei Übungsleiter der Jugendabteilung des FVP, Wasan Pluemchit, Christian Olajos und Ulli Müller zuerst die Kinder der Klasse 3, und dann die Kinder der Klasse 4 herzlich willkommen. Zu Beginn des Trainings wurden die Kinder in einem kurzen Warmmachprogramm auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereitet. Hier wurden die Klassen dann in drei Gruppen aufgeteilt, in der jeder Übungsleiter sein eigenes Programm vorbereitet hatte. In diesen einzelnen Stationen wurden die Kinder auf Technik, Motorik und Geschicklichkeit trainiert. Zum Schluss dann, als jede Gruppe ihre 3 Stationen durchlaufen hatten, musste somit auch ein Abschluss spiel veranstaltet werden. Hier sah man mit welch vollem Elan die Kinder „ob Mädchen oder Jungen“ bei dieser Sache dabei waren. Wir die Übungsleiter möchten uns noch bei den Kindern der einzelnen Klassen 3 bzw. 4 und deren Lehrer/in ganz herrlich für diesen schönen Vormittag bedanken und den Kindern weiterhin eine schöne Schulzeit wünschen.

31.01.2011

Hallenspieltag F-Jugend seitens DJK Rastatt in der Altrheinhalle Plittersdorf!

Der letzte Hallenspieltag 2011 seitens unserer F-Jugend fand am Sonntag, 30. Januar in der Altrheinhalle Plittersdorf statt. Hier wurde das Turnier von der DJK Rastatt organisiert. Unsere F-Jugend durfte sich hier mit dem älterem Jahrgang (F1) messen, und das machte man diesmal wieder echt gut. In den drei Spielen, die man hier austragen durfte, zeigte man einmal mehr,
dass sich unsere Mannschaft, wenn Sie zusammen spielen und nicht jeder für sich, hier auch gegen den älteren Jahrgang bestehen bzw. auch mithalten kann. In den drei dann ausgetragenen Spielen konnte man den Platz zweimal als Sieger verlassen. Hier muss man auch einmal wieder unserer Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Macht weiter so, eure Trainer.

Spieler/in: Max Klausner, Niklas Borner, Lenny Müller, Jannik Henle, Alexander Till, Moritz Lehre, Luca Olajos, Marius Gerstner, Leon Uhrig,

Ergebnisse: 1:0 / 1:1 / 1:0

Torschützen: Moritz Lehre (1) / Leon Uhrig (1) / Alexander Till (1)

Training für Mädchen

Im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft der Damen in diesem Jahr in Deutschland engagiert sich der FV Plittersdorf in Verbindung mit dem DFB für den Mädchen- und Damenfußball. Aus diesem Grund veranstalten wir am 17.02.2011 von 17:00 – 18:30 Uhr in der Altrheinhalle Plittersdorf ein Schnuppertraining nur für Mädchen. Das Training ist für alle Mädchen frei und ohne Verpflichtung sich im Verein anzumelden. Wenn ihr Lust und Spaß am gemeinsamen Spiel habt kommt doch einfach vorbei. Wir haben als Gast zwei Spielerinnen von den KSC D-Juniorinnen.
Für eine bessere Planung des Trainings wären wir für eine kurz Anmeldung (telefonisch bei Bernd Wichmann Tel.: 07222/155767 oder per eMail unter buk.wichmann@t-online.de) dankbar.