Saison 2012/2013

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=2200

Die E-Junioren in der Saison 2012/2013

Die E-Junioren in der Saison 2012/2013.

Die E-Junioren in der Saison 2012/2013.

hintere Reihe stehend von links nach rechts: Luca Olajos, Niklas Borner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Fabian Buchholz, Moritz Götz, Max Klausner

mittlere Reihe stehend von links nach rechts: Trainer Ulli Müller, Betreuerin Christine Olajos, Trikotsponsor Berthold Ebner, Dominik Pelger, Leon Uhrig, Max Hirth, Finn Fries, Ryan Kelleher, Betreuer Dieter Borner, Trainer Christian Olajos

vordere Reihe sitzend von links nach rechts: Max Weiss, Dennis Ulitzka, Dominik Bonkosch, Leonard Müller, Marius Gerstner, Clara Lisiecki

auf dem Bild fehlt: Jannik Henle, Niklas Trippel, Tim Igel

Abschlusstabelle

… zu den Ergebnissen und zur Abschlusstabelle der Herbstrunde auf www.fussball.de.

… zu den Ergebnissen und zur Abschlusstabelle der Frühjahrsrunde auf www.fussball.de.

Turnier- und Spielberichte:

11.06.2013

E2-Jugend:  Freundschaftsspiel FV Iffezheim – FV Plittersdorf 8:5 (05.06.2013) 

Mit einer dezimierten Truppe musste unsere E2 am Mittwoch die Reise nach Iffezheim antreten, denn aufgrund krankheitsbedingte bzw. kurzfristigen Absagen konnte man nur mit 9 Spieler/in spielen. So musste u.a. ein Feldspieler als Torhüter fungieren. Unser Spielepartner konnte vom seinem vollen Kader schöpfen. In einem torreichen Spiel hielt man lange Zeit gut mit. Hier sah man auch das umso mehr spiele man zusammen gemacht hat umso besser lief es. Doch spätestens nach dem Wechsel machte sich bei dem ein oder anderen Akteur der Trainingsrückstand bemerkbar und die Beine wurden immer schwerer. Torschütze: Tim Igel und Max Klausner (je 2 Tore), Ryan Kelleher (1 Tor)

Spieler/in: Lenny Müller, Dominik Pelger, Clara Lisiecki, Tim Igel, Ryan Kelleher, Dennis Ulitzka, Finn Fries, Max Klausner, Max Weiss

E1-Jugend: Freundschaftsspiel FV Baden Oos – FV Plittersdorf 2:9 (08.06.2013) 

Da unser Verbandsspiel kurzerhand seitens der Gäste des SV Sasbach wegen Spielermangels abgesagt wurde, versuchte man einen neuen Spielepartner zu organisieren. Da der FV Baden Oos in seiner Gruppe spielfrei war, erklärte sich dieser zu einem Freundschaftsspiel bereit. Zu unserem Spiel, das unter sommerlichen Temperaturen stattfand, hatte man noch in der ersten Hälfte sehr viel Mühe mit dem Spielepartner. Hier führte man zwar 2:1, aber wie immer ging man leichtfertig mit seinen Torchancen um. Zur zweiten Hälfte machte es aber unsere Mannschaft besser, es wurde mehr gespielt und die Torchancen besser genutzt. Im Ganzen wieder ein gutes Spiel das dann zum Ende hin klar und deutlich gewonnen wurde. Nochmals ein Herzliches Dankeschön an den FV Baden Oos für die schnelle Zusage.

Torschützen: Fabian Buchholz (3 Tore), Luca Olajos und Max Klausner (je 2 Tore), Niklas Borner und Moritz Götz (je 1 Tor)

Spieler/in: Leonard Müller, Niklas Borner, Lenny Müller, Niklas Trippel, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Luisa Himmel, Max Klausner

27.05.2013

FV Plittersdorf – SV Germania Bietigheim 1:5

Im Zuge des Sportfestes in Ottersdorf absolvierte man ein Freundschaftsspiel gegen den SV Germania Bietigheim. Ferienbedingt konnten wir nicht auf den wie üblich gewohnten Kader zugreifen und waren deshalb auf einigen Positionen gezwungen die Mannschaft neu aufzustellen. Das Wetter spielte zwar an diesem Tage mit, nur unser Spielpartner nicht, der eine starke Partie spielte. Zum Ende des Spieles musste man anerkennen, dass heute hier nichts zu holen war. Man verlor zwar mit 1:5, trotzdem hatte man anschließend im Clubhaus mit einem Getränkestiefel noch sehr viel Spaß zusammen. Torschütze:  Luca Olajos

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Leonard Müller, Lenny Müller, Niklas Trippel, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Dennis Ulitzka, Tim Igel

22.05.2013

FV Plittersdorf – SV Neusatz 10:0 (Spiel vom 16.05.2013)

Im Nachholspiel zeigte unsere Mannschaft wieder ihre Sahneseite. Mit schnellem Umschaltspiel und mächtig viel Tempo ließ man die Mannschaft vom SV Neusatz kaum verschnaufen. Immer wieder wurde die Abwehrreihe der Neusatzer unter Druck gesetzt. Insgesamt ein auch in dieser Höhe verdientes Ergebnis, hätte man noch die zahlreichen Chancen die man hier ausgelassen hatte genutzt, wäre der Heimsieg noch höher ausgefallen. So stand es am Ende 10:0 und das Ziel zu null zu spielen wurde zum dritten Mal nacheinander wiederum erreicht.

Torschützen: Luca Olajos (6 Tore), Fabian Buchholz, Moritz Götz, Tim Igel, Lenny Müller (je 1 Tor)

Spieler/in: Leonard Müller, Lenny Müller, Niklas Borner, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Luisa Himmel, Tim Igel, Marius Gerstner

SV Ottenau – FV Plittersdorf 4:3 (Freundschaftsspiel vom 20.05.2013)

Im Zuge des Bezirkspokal-Endspiels der Senioren in Ottenau durften die beiden E-Jugenden beider Vereine das Vorspiel bestreiten. Für die Jungs und Mädels war es eine tolle Sache, zumal man im Anschluss des Spieles noch mit beiden Seniorenmannschaften einlaufen durfte. Zu unserem Spiel: In der ersten Hälfte sahen wir eine Rieder Jugendmannschaft die forsch nach vorne spielte, und dann auch folgender Maßen und verdient in Führung ging. Einzig wieder die Chancenverwertung ließ uns keine weiteren Treffer erzielen, und so kam es wieder einmal das die Heimmannschaft aus deren ersten Chance das 1:1 erzielte dies war auch gleich der Halbzeitstand. Zur zweiten Spielhälfte konnte man dann zwei schnelle Tore erzielen, und sahen schon fast wie der sicherer Sieger aus. Doch die Heimmannschaft warf nochmals alles in die Waagschale und erzielte zwei Treffer zum 3:3. Jetzt ging es hin und her, und durch einen Konter mussten wir noch einen weiteren Treffer zum 4:3 für den SV Ottenau hinnehmen. Ein schmeichelhafter Sieg, der aber aufgrund der letzten 10 Spielminuten für die E-Jugend des SV Ottenau in Ordnung geht.

Torschützen: Luca Olajos 2 Tore, Fabian Buchholz 1 Tor

Spieler/in: Leonard Müller, Dominik Bonkosch, Lenny Müller, Niklas Trippel, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Luisa Himmel, Tim Igel, Dennis Ulitzka

ju2013-14

07.05.2013

E1-Jugend:  FV Plittersdorf -VFR Bischweier 7:0

Die Devise war klar, heute wollten wir unbedingt den ersten Heimsieg einfahren. Obwohl man in Hälfte eins viel zu umständlich spielte und nie richtig ins Spiel fand konnte man mit 2:0 in Führung gehen. Zu Beginn der zweiten Hälfte sah man eine andere Plittersdorfer Mannschaft auf dem Platz, plötzlich zeigte man wieder Fußball. Das Team aus Bischweier hatte dem ständigen Anlaufen und den teilweise schönen Kombinationen des Rieder Teams heute nichts mehr entgegenzusetzen. Bis zum Ende des Spiels mussten die Bischweierer noch weitere fünfmal den Ball aus dem eigenen Netz holen. Zum zweiten Mal hintereinander spielte unsere Hintermannschaft zu Null, zumal noch im heutigen Spiel unser Torwart einen Strafstoß hielt. Insgesamt wieder eine tolle Leistung unseres Teams, klasse auch die hohe Laufbereitschaft und die Geschlossenheit am heutigen Tag.

Torschützen: Moritz Götz (3 Tore), Luca Olajos (2 Tore), Fabian Buchholz, Niklas Borner (je 1 Tor)

Spieler/in: Leonard Müller, Lenny Müller, Niklas Trippel, Niklas Borner, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Luisa Himmel, Max Klausner.

E2-Jugend (Testspiel vom 29.04.2013):   DJK Rastatt 1 – FV Plittersdorf 2 1:4 

E2-Jugend kann zweiten Sieg hintereinander feiern! Die Anweisungen der Trainer lautete vor Spielbeginn: Hinten dicht machen und vorne mit schnellen Vorstößen über die Außenstürmer den Gegner unter Druck zu setzen. Zu Beginn des Spiels wurden wir zuerst einmal kalt erwischt, denn nach 5 Minuten lagen wir mit 0:1 zurück. Unsere Jungs und Mädels zeigten aber Charakter und ließen sich von dem Gegentreffer nicht aus der Ruhe bringen. Im Gegenteil ! Sie kamen immer besser ins Spiel und hatten Chancen, und eine davon nutzten sie dann auch zum zwischenzeitlichen Pausenstand von 1:1. Die Trainer hatten anscheinend in der Halbzeitansprache die richtigen Worte gefunden. Denn die zweite Hälfte gehörte nur unserer Mannschaft. Die Truppe lies in der zweiten Hälfte nichts mehr anbrennen. Dies ging auch von unserem Spielepartner aus, der läuferisch stark abbaute. Deshalb konnte man noch 3 weitere Tore erzielen. Hätten wir unsere Chancen konsequenter genutzt, wäre sogar noch ein höherer Auswärtssieg durchaus möglich gewesen. Torschützen: Max Klausner (3 Tore), Dennis Ulitzka (1 Tor)

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Marius Gerstner, Clara Lisiecki, Tim Igel, Dennis Ulitzka, Finn Fries, Max Klausner, Dominik Pelger, Max Weiss

29.04.2013

E1-Jugend:   FV Muggensturm – FV Plittersdorf   0:6

Am vergangenen Samstag ist endlich der Knoten geplatzt und man besiegte den FV Muggensturm auf dessen Platz klar. Gleich von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand. Durch konsequentes Decken der Gegenspieler ergaben sich immer wieder Möglichkeiten zur Balleroberung, die bereits nach 5 Minuten zum 1:0-Führungstreffer führten. Plötzlich ging ein Ruck durch die Mannschaft. Es wurde gekämpft und gelaufen und so fielen dann auch die zwei weiteren Tore vor der Halbzeit. Mit einem 3:0 ging man in die Pause. Unsere Überlegenheit an diesem Tag setzte sich auch in der zweiten Halbzeit fort, in der man dann noch drei weitere Tore erzielen konnte.

An diesem Spieltag hat die Mannschaft gezeigt, welches Potential in ihr steckt und dass sogar noch Luft nach oben ist. Laufbereitschaft, Einsatz und der unbedingte Siegeswille waren der Garant für diesen eindrucksvollen Erfolg. Das Trainerteam war begeistert, und hofft diese Welle der Begeisterung zum nächsten Spiel mit zu nehmen, und das man sich jetzt bloß nicht auf diesem Sieg ausruht, sondern weiter an sich arbeitet.

Torschützen: Moritz Götz (3 Tore), Fabian Buchholz (2 Tore), Tim Igel (1 Tor)

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Lenny Müller, Niklas Trippel, Niklas Borner, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Dennis Ulitzka, Tim Igel

23.04.2013

E2-Jugend: Testspiel FV Plittersdorf – DJK Rastatt 1 6:0 (21.04.2013) 

Im Vorspiel gelang unserer E2-Jugend endlich der erhoffte erste Sieg. In den ersten zehn Minuten hatten die Jungs und Mädels noch Probleme mit ihrem Spielepartner. Je länger das Spiel dauerte umso mehr machte die Mannschaft nun mächtig Druck, und in dieser Druckphase Entstand dann auch der verdiente Führungstreffer, und kurz danach auch der zweite Treffer. Mit einem 2:0 ging man dann auch in die Halbzeitpause. Zur zweiten Spielhälfte sah man dann immer mehr, dass dieser Vorsprung unserer Mannschaft sehr viel Selbstvertrauen gab. Und so vielen dann auch die weiteren Treffer zu einem nie gefährdeten und hohen Heimsieg. Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei den Kindern riesig groß und ein strahlen ging über alle Gesichter hinweg. Torschützen: Tim Igel (5 Tore), Max Klausner (1 Tor)

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Marius Gerstner, Clara Lisiecki, Tim Igel, Dennis Ulitzka, Cassian Fritz, Finn Fries, Max Klausner

E1-Jugend: Testspiel FV Plittersdorf – SV Mörsch 1 3:7   (21.04.2013)

Nachdem sich zu Beginn beide Mannschaften abtasteten, kamen wir immer besser ins Spiel und die Vorgaben der Trainer wurden noch umgesetzt, weshalb wir auch dann den verdienten Führungstreffer erzielen konnten. Doch die Freude über die Führung hielt nicht lange, den fast im direkten Gegenzug gelang den Gästen der Ausgleich zum 1:1, und kurz danach noch das 1:2. Hoffnung keimte wieder auf, nachdem wir das 2:2 erzielen konnten, dies aber nur auf kurzer Dauer war, denn die Gäste schlugen wieder postwendend zurück. Mit einem Rückstand von 2:3, ging man dann auch in die Pause. Die zweite Hälfte verlief so wie eine Woche zuvor, Unachtsamkeit, kein miteinander, jeder spielt für sich. Und so stand es dann in kurzer Zeit 2:6, bzw. nach Spielende 3:7. Aufgrund der fehlenden Laufbereitschaft und konditioneller Probleme, ging der Sieg der Gäste auch in dieser Höhe völlig verdient in Ordnung. Es liegt zwar viel Potenzial in unserer Mannschaft, aber nur als Team kann man dies abrufen!

Torschützen: Luca Olajos (2 Tore), Max Klausner (1 Tor)

Spieler/in: Leonard Müller, Niklas Borner, Max Klausner, Lenny Müller, Luca Olajos, Luisa Himmel, Fabian Buchholz, Ryan Kelleher, Niklas Trippel

16.04.2013

E-Jugend:   FV Plittersdorf – SV Lauf 1 4:8

Wenn man nicht auf dem Sportplatz selbst gewesen wäre, so müsste man meinen, eine klare Angelegenheit für die Gäste aus Lauf. So war es aber nicht. In den ersten zehn Spielminuten führte man verdient noch mit 2:0, und hatte weitere hochkarätige Torchancen, um die Partie schon frühzeitig für sich zu entscheiden. Aber wie heißt es so schön, wenn man vorne die Dinger nicht rein macht, und vergisst zu verteidigen, kann der Schuss nach hinten losgehen. Und so geschah es, die Gäste machten aus ihrer ersten Torchance den Anschlusstreffer, und nach diesem Tor brach unser eigenes Spiel total zusammen, und die Gäste witterten Morgenluft. Innerhalb von 10 Minuten stand es 2:4, und so ging man dann auch in die Pause. Man stand zur zweiten Spielhälfte nicht einmal eine Minute auf dem Platz und schon hatte man sich ein weiteres Tor eingefangen. Und danach ergab sich die Mannschaft total, kein Aufbäumen mehr, untereinander nur noch ein Gemotzte. Die Gäste nutzten jede Möglichkeit zu weiteren Toren um. Hier steht uns noch eine Menge Arbeit bevor. Wenn wir uns nicht ganz schnell wieder als Einheit finden, werden wir in dieser Runde nicht viele Siege zusammen feiern können.

Tore: Fabian Buchholz (2), Luca Olajos und Max Klausner (je 1)

Spieler/in: Leonard Müller, Luisa Himmel, Niklas Borner, Lenny Müller, Moritz Götz, Luca Olajos, Fabian Buchholz, Max Klausner, Marius Gerstner

11.04.2013

E1-Jugend: Testspiel FV Ötigheim – FV Plittersdorf  3:2 (06.04.2013) 

Das letzte Vorbereitungsspiel bestritten wir beim FV Ötigheim. Und auch bei diesem Spiel könnten wir wieder nicht komplett spielen. Unsere Mannschaft stellte sich praktisch von alleine auf, aber trotz der Niederlage hat man weitere Erkenntnisse sammeln können. Normalerweise hätte das Spiel keinen Sieger verdient, denn beide Mannschaften hatten mehrere Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Nach langer Vorbereitungszeit geht es endlich wieder am Samstag mit der Punkterunde los. Man weiß zwar nicht wo man steht, den die Mannschaft hat noch nie in ihrer Formation bei deren Vorbereitungsspiele zusammengespielt. Aber wenn es ernst wird war sie bis jetzt immer da.

Torschützen:   Fabian Buchholz, Max Klausner

Spieler/in:   Leonard Müller, Max Klausner, Lenny Müller, Niklas Trippel, Tim Igel, Dennis Ulitzka, Luisa Himmel, Niklas Borner, Fabian Buchholz

25.03.2013

E2-Jugend: Testspiel FV Plittersdorf – Rastatt 04 1:8  (23.03.2013)

Im Vorspiel gab unsere stark gebeutelte E2 Jugend ihre Visitenkarte ab. Alle Spieler/in mussten hier komplett durchspielen, da Krankheit bzw. Urlaubsbedingte absagen man hier verkraften musste. Am Anfang des Spieles konnte man noch gut mithalten, aber um so länger das Spiel ging, sah man das die Kraft Nach lies. Man versuchte trotzdem mit aller Macht sich gegen diese Niederlage zu wehren. Wenigstens den Ehrentreffer konnte man hier noch erzielen. Man musste hier trotzdem nahtlos anerkennen, dass unsere Gäste uns klar überlegen waren. Torschütze: Ryan Kelleher.

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Dominik Pelger, Marius Gerstner, Clara Lisiecki, Tim Igel, Ryan Kelleher, Dennis Ulitzka

E1-Jugend: Testspiel FV Plittersdorf – Rastatt 04 2:7  (23.03.2013) 

Heute zeigte unsere E1-Mannschaft ihr anderes Gesicht. Das was man in der Vorwoche noch richtig machte, hatte man total alles wieder verlernt. In den ersten zehn gespielten Minuten klappte es noch, und hier ging man dann auch verdient in Führung. Zwei Unachtsamkeiten unserer Mannschaft verhalf unseren Gästen aber noch zu zwei Toren, und so ging man dann mit einem 1:2 in die Pause.  Aber was dann danach mit der Mannschaft in der zweiten Hälfte geschah, ist teilweise nicht mehr nachzuvollziehen. Man stellte das spielen komplett ein, die Anweisungen der Trainer ignorierte man total, und ergab sich seinem Schicksal, kein aufbäumen, keine Gegenwehr und so verlor man das Spiel deutlich mit 2:7. Auch aus so einem Spiel kann man weitere Erkenntnisse sammeln, und versuchen im Training weiter an sich zuarbeiten. Torschützen: Luca Olajos und Lenny Müller.

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Moritz Götz, Max Klausner, Lenny Müller, Luca Olajos, Luisa Himmel, Fabian Buchholz

19.03.2013

E1-Jugend: Testspiel Rastatter SC – FV Plittersdorf   4:7   (16.03.2013)

Da die E-Jugendrunde erst Mitte April beginnt und wir in einen Spielrhythmus kommen wollen, haben wir uns kurzerhand um diverse Testspielgegner gekümmert. Und der erste Spielepartner in diesem Jahr war hier der Rastatter SC 1, der uns zu einem Testspiel bei sich auf dem Sportgelände eingeladen hatte. Krankheitsbedingte Absagen ließen unseren Kader stark schmelzen. Nur acht Kinder standen uns zur Verfügung, aber diese acht, wie sagt man so schön im Fußball, lieferten einen super Job ab. Eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer E1-Jugend ließ uns hier den ersten Sieg in diesem Jahr feiern.

Torschützen: Luca Olajos (3 Tore), Moritz Götz (2 Tore), 2 Selbsttore der Heimmannschaft

Spieler/in: Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Lenny Müller, Luca Olajos, Niklas Trippel, Marius Gerstner, Tim Igel

27.11.2012

E-Jugend: FV Plittersdorf II – SV Mörsch II 1:2 / FV Plittersdorf I – SV Mörsch I 7:4

Zum Rundenabschluss der Vorrunde hatte man die E1- bzw. E2-Jugend des SV Mörsch zu Freundschaftsspiele nach Plittersdorf eingeladen. Im ersten Spiel der beiden E2-Jugenden ging es eng her, zum Schluss hatte die E2 des SV Mörsch leicht die Nase vorn und gewann hier mit 1:2. 

Torschütze E2: Dennis Ulitzka

Spieler/in E2 : Dominik Bonkosch, Clara Lisiecki, Max Weiss, Tim Igel, Dominik Pelger, Dennis Ulitzka, Marius Gerstner

Im zweiten Spiel der E1 Jugend konnte man die hervorragend gespielte Vorrunde mit einem verdienten Sieg beenden, und ging hier mit 7:4 vom Platz. Zum Abschluss versammelten sich alle Kinder bunt gemischt beider Vereine im Clubhaus zu Pommes und Cola, und ließen diesen schönen Fußballtag gemeinsam ausklingen.

Torschützen E1: Fabian Buchholz (3 Tore), Moritz Götz (2 Tore), Luisa Himmel und Luca Olajos je 1 Tor

Spieler/in E1 : Leonard Müller, Moritz Götz, Luisa Himmel, Lenny Müller, Luca Olajos, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Ryan Kelleher

20.11.2012

E-Jugend:   FC Frankonia Rastatt – FV Plittersdorf   0:7 

Am Samstag ging unsere Reise nach Rastatt zum FC Frankonia. Hier hatte man es mit einer Mannschaft zu tun die seit Rundenbeginn die rote Laterne in ihren Händen hält. Die Marschroute konnte hier nur heißen Auswärtssieg, alles andere wäre eine große Enttäuschung gewesen. Gleich von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand, und konnte nach 10 Minuten durch einen Distanz Schuss in Führung gehen. Trotz dieser Führung tat man sich sehr schwer. Anstatt den Gegner auszuspielen, spielte man Brechstangen-Fußball. Jeder Angriff ging ausschließlich über die Mitte und nicht über die Flügel. Im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte konnte man trotzdem noch zwei weitere Tore erzielen. Nach dem Wechsel ging der Einbahnstraßenfußball weiter, und wäre man nicht so leichtsinnig mit den Torchancen umgegangen, hätte man in der zweiten Hälfte noch mehr Tore erzielen können / müssen. Aber ein hervorragender Torwart der Gastgeber bzw. unser teilweise Unvermögen, ließ uns nur noch viermal jubeln. Nach Ablauf der Spielzeit konnte man einen nie gefährdeten 0:7 Auswärtssieg feiern. Hätte man aber die zahlreichen Torchancen genutzt, wäre ein zweistelliger Sieg auch drin gewesen. Ein Kompliment an den Frankonen-Torwart, der in einer total überforderten Mannschaft das ein und andere Mal unsere Stürmer zum verzweifeln brachte. Nach diesem Ergebnis, und den drei gewonnenen Punkte, konnte man den 3. Platz verteidigen.

Torschützen: Fabian Buchholz und Lenny Müller je 3 Tore, Niklas Borner 1 Tor

Spieler/in: Leonard Müller, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Dennis Ulitzka, Luca Olajos, Moritz Götz, Niklas Trippel

14.11.2012

E-Jugend:   FV Plittersdorf – TuS Hügelsheim 5:0

Unser letztes Heimspiel in dieser Vorrunde konnten wir wegen der schlechten Platzverhältnisse nicht in unserem gewohnten Wohnzimmer im Binsenfeldstadion in Plittersdorf bestreiten. Darum verlegten wir kurzerhand dieses Spiel zu unserem SG Partner nach Ottersdorf. Hier hatten wir es mit dem TuS Hügelsheim zu tun, der in der Tabelle einen Platz vor uns Stand. Zu Beginn des Spiels mussten sich erst einmal beide Mannschaften an die Platzverhältnisse bzw. Hartplatz gewöhnen. In der Mitte der ersten Spielhälfte konnte man dann das so wichtige 1:0 erzielen und kurz vor Seitenwechsel sogar noch mit einem sehr gut ausgespielten Spielzug auf 2:0 erhöhen. Zu Beginn der zweiten Hälfte drückte der Gast aus Hügelsheim, und wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzielen, aber in dieser Drangphase stemmte sich unsere Mannschaft sehr gut dagegen, und dessen Angriffsbemühungen wurden meist durch unseren starken Abwehrverbund unterbunden, und wenn dann doch einmal etwas auf unser Tor kam war unser sicherer Torhüter Leonard zur Stelle. Nachdem darauffolgendem Abschlag des Torhüters konnte unser Stürmer dann sogar noch alleine auf`s Tor zu laufen und das 3:0 erzielen. Jetzt hatte man die Moral der Gäste gebrochen. Danach konnten wir durch einen Doppelschlag innerhalb von vier Minuten mit 4:0 und 5:0 davonziehen. Das vierte Tor unseres Teams sollte man hier nochmals hervorheben. Mit nur vier Ballkontakten aus der Abwehrreihe heraus über 3 Stationen bis zu unserer Sturmspitze der dann nur noch den Fuß hinhalten musste, sah man wieder einmal was für ein Potenzial in der Mannschaft doch stecken kann. Fazit: Vor allem läuferisch und in puncto Einsatzwillen waren die Spieler/in top. Ein toller Sieg unserer Mannschaft, der durch einen intakten Teamgeist auch in dieser Höhe vollkommen verdient war, und uns auf den 3. Platz hoch klettern ließ.

Torschütze: Luca Olajos (3 Tore), Max Klausner (2 Tore)

Spieler/in: Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Luca Olajos, Niklas Borner, Marius Gerstner, Fabian Buchholz

E-Jugend:    SV Mörsch – FV Plittersdorf   6:6 (Nachtrag)

Ein komplett verrücktes Spiel, sehr kalt und dann noch über die gesamte Spielzeit starker Schneeregen, der beiden Mannschaften stark zu schaffen machte. Das Spiel hätte für uns aber nicht besser anfangen können, gleich die erste Möglichkeit nutzte man zur 0:1 Führung. Im weiteren Spielverlauf kam aber die Heimmannschaft immer besser ins Spiel, so dass diese in kurzer Zeit auf 3:1 davon ziehen konnte. Trotz zwei Toren Rückstand ließ man den Kopf nicht hängen und versuchte weiterhin nach vorne zu spielen. Zu einer moralisch guten Zeit, sozusagen mit dem Pausenpfiff konnte man noch auf 3:2 verkürzen. So ging man dann auch in die Kabine zum verdienten Aufwärmen. Moralisch gestärkt noch mit dem Tor kurz vor dem Pausentee im Rücken erzielte man zur Anfangsphase der zweiten Hälfte zwei schnelle Tore zum 3:3 und 3:4. Die Tore in der zweiten Spielhälfte vielen jetzt im Minutentakt, die Heimmannschaft erzielte das 4:4, dann schlugen wir zum 4:5 und dann wieder die Heimmannschaft zum 5:5 zurück. Aber auch dieser zwischenzeitliche Ausgleichstreffer steckte unsere Mannschaft wieder gut weg, und kam nochmals zu einem Tor. Als alle dann schon an einen Auswärtssieg dachten, bekamen wir mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleichstreffer. Trotz dem Schmuddel wetter muss man beiden Jugendmannschaften ein dickes Lob zollen, denn bei so einem schwer bzw. tief zu spielenden Rasen haben beide Mannschaften eine super Partie abgelegt. Zieht man ein Resümee hätte keine Mannschaft den Platz als Verlierer verlassen dürfen, ein Unentschieden ist voll und ganz gerecht.

Torschützen: Luca Olajos (4 Tore), Fabian Buchholz (2 Tore)

Spieler/in: Leonard Müller, Ryan Kelleher , Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Niklas Trippel

06.11.2012

E-Jugend:   SV Germ. Bietigheim – FV Plittersdorf   2:1

Unsere Reise am vergangenen Wochenende führte uns zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Bietigheim. Zu Spielbeginn tasteten sich erst einmal beide Mannschaften ab. Viele Torchancen bekam man in der ersten Spielhälfte nicht zu sehen, denn beide Mannschaften neutralisierten sich gegenseitig im Mittelfeld. Aus einem Eckball heraus, und anschließendem dichten Gedränge vor dem Tor konnte man die Verwirrung der Heimmannschaft zur unserer 0:1 Führung nutzen. Aber diese Führung hielt nicht lange an, denn die Heimmannschaft erzielte kurz nach unserer Führung gleich den Ausgleichstreffer. Dieses Ergebnis hielt dann bis zum Halbzeitpfiff. Die zweite Spielhälfte verlief zeitweise wie die erste. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die Heimmannschaft konnte in der Mitte der zweiten Spielhälfte noch das 2:1 erzielen. Kurz vor Spielende hatte man nochmal Pech mit einem Lattenkracher. Wenn man den gesamten Spielverlauf nimmt, hätte man an diesem Tage ein Unentschieden völlig verdient gehabt. Jetzt heißt es Kopf hoch, die volle Konzentration auf die beiden letzten Saisonspiele richten und versuchen beide zu gewinnen um mindestens den 4. Platz zu festigen oder vielleicht den 3. Platz zu erobern. 

Torschütze: Fabian Buchholz

Spieler / in : Leonard Müller, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Dennis Ulitzka, Marius Gerstner, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Niklas Trippel, Moritz Götz

26.10.2012

E2-Jugend:  FV Plittersdorf – VfB Bühl III    0:6

Unsere E2 hatte es bei ihrer Heimpremiere mit einem sehr spielstarken E-Jugendteam aus Bühl zu tun. Zu Spielbeginn wurden wir zwar immer wieder in die eigene Spielhälfte gedrückt, trotzdem hielt hier unsere Mannschaft gut dagegen. Zur Halbzeit stand es 0:4 für unsere Gäste. Zur zweiten Halbzeit konnten wir unseren Gegner vom Tor weghalten. Wir konnten uns ein ums andere Mal noch von dieser Umklammerung lösen und ein bisschen Luft verschaffen. Zwei kleine Leichtsinnsfehler in der Hintermannschaft nutzten unsere Gäste um kurz vor Schluss noch zwei weitere Treffer zu erzielen. Jungs und Mädels, Kopf hoch, ihr seid wieder ein Stückchen weiter. Man sah hier schon einige Fortschritte im Vergleich zur vorangegangenen Woche.

Spieler(in): Dominik Bonkosch, Dennis Ulitzka, Finn Fries, Leon Uhrig, Clara Lisiecki, Max Weiss, Ryan Kelleher

E1-Jugend:   FV Plittersdorf – FC Illingen   1:3

Dieses Fußballspiel der beiden E-Jugenden hatte alles, was man sich vorstellen kann: Freude, Spannung, Dramatik und Enttäuschung. Man sah zwei gleichstarke E-Jugendmannschaften. In den ersten 10 Minuten ging es hin und her; die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. Man hatte dann das Glück auf unserer Seite, und so konnten wir in der 12. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. In der darauffolgenden Spielzeit vergaßen wir das so wichtige 2. Tor nachzulegen; wenn man die zahlreichen Chancen vorne nicht nutzt, musste es passieren. Einen gut gespielten Konter unserer Gäste schlossen diese mit 1:1 ab. Mit diesem Ergebnis ging man dann auch in die Pause. Zur zweiten Spielhälfte war das Tempo dann immer noch hoch, es ging wieder hin und her, und diesmal ging der Gast mit 1:2 in Führung. Unsere Mannschaft versuchte nun nochmals alles um die drohende Heimniederlage zu verhindern, mit einem Pfostenschuss hatte man dann anschließend viel Pech. In der letzten Spielminute bekamen wir dann nochmals einen Eckball; hier warf man nochmals alles nach vorne, der Eckball wurde seitens der Gäste abgewehrt, es kam zum Konter und mit dem Schlusspfiff erzielten sie noch das 1:3.

Ein Remis hätte dem Spielverlauf wohl eher entsprochen, aber auch aus dieser Niederlage kann man etwas positives ziehen: Ihr hab auf diesem schwer zu spielenden Geläuf alles gegeben, und das ist das Wichtigste, dass ihr bis zum Schluss alles versucht habt.

Torschütze: Luca Olajos

Spieler(in): Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Luca Olyjos, Niklas Borner, Marius Gerstner

16.10.2012

E-Jugend:   FC Rastatt 04 II – FV Plittersdorf II   7:0

Unsere E II ging stark geschrumpft in diese Partie, hier musste man krankheitsbedingt auf zwei Kinder verzichten. Von Spielanfang wurden wir in unsere eigene Hälfte gedrückt. Zur Halbzeit lagen wir 4:0 zurück, zur zweiten Hälfte fanden wir zwar besser ins Spiel trotzdem mussten wir hier noch drei weitere Treffer hinnehmen. Das wichtige war, das unsere zweite Garnitur Spaß hat, und nach Rückständen den Kopf nicht hängen lässt, und weiter spielt. Am kommenden Samstag wird unsere E2 ihre Heimpremiere geben, vorausgesetzt Vater Rhein setzt uns kein Strich in unsere Rechnung.

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Ryan Kelleher , Dennis Ulitzka, Finn Fries, Leon Uhrig, Clara Lisiecki, Max Weiss

FC Rastatt 04 I – FV Plittersdorf I 9:2

Zwei kurzfristig krankheitsbedingte Spielerausfälle musste man hier zwar verkraften, was aber keine Entschuldigung oder Ausrede sein darf, zumal man in den ersten 10 gespielten Minuten sogar noch 2:0 führte. Diese Führung tat unsere Mannschaft anscheinend nicht so gut, den danach vergaß man das verteidigen total, und man fing ein Tor nach dem anderen und so stand es zur Halbzeit 5:2 für die Heimmannschaft. Zur Halbzeit wurde zwar die Marschroute ausgegeben hinten dicht zu stehen, aber das interessierte an diesem Tage unsere Kinder nicht mehr, man wollte mit aller aller Macht unbedingt ein Tor erzielen, und da man das verteidigen total vernachlässigte kam die Heimmannschaft noch zu vier weiteren Treffern. Wenn man einen an diesem Tage herausheben kann/sollte, dann unseren Torwart den man vielmals teilweise im Stich lass. Es war zwar ein Testspiel aber trotzdem sollte man auch hier versuchen alles zu geben. Jetzt zeigt es sich, ob man im kommenden Verbandsspiel gegen den FC Illingen zu Hause wie gewohnt wieder als Mannschaft bzw. Einheit auftretet.

Torschützen: Max Klausner und Fabian Buchholz je 1 Tor

Spieler/in: Leonard Müller, Moritz Götz, Niklas Borner, Marius Gerstner, Luca Olajos, Fabian Buchholz, Max Klausner

14.10.2012

E-Jugend:   FV Plittersdorf – SV Waldprechtsweier 10:2

Eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer E-Jugend, schaffte im dritten Verbandsspiel schon ihren dritten Sieg. An diesem Tage zeigte unsere Mannschaft, wenn sie zusammenspielt was alles in ihr stecken kann. In der ersten Hälfte hielt der Gast aus Waldprechtsweier noch gut mit, hier ging man dann mit 3:1 Toren in den Pausentee. Was unsere Jungs und Mädels dann in den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte zeigte war echt toll. Hier konnte man dann schnell auf 8:1 Toren von dannen ziehen. Am Ende der Partie die man mit 10:2 Toren für sich entscheiden konnte war die Freude dann riesig groß. Ein Kompliment an jeden einzelnen Spieler/in, die an diesem Tage vor Spielfreude so trotzte. Da wir am darauffolgenden Wochenende in unsere Staffel spielfrei sind, und unseren Spielrhythmus beibehalten wollen, haben wir kurzer Hand ein Testspiel beim FC Rastatt 04 vereinbart. Hier wird auch unsere E2-Jugend im Vorspiel wieder ihre Visitenkarte abgeben.

Torschützen: Luca Olajos 4 Tore, Moritz Götz 3 Tore, Fabian Buchholz, Max Klausner, Lenny Müller je 1 Tor.

Spieler/in: Dominik Bonkosch, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Fabian Buchholz, Max Hirth, Dennis Ulitzka, Luca Olajos

02.10.2012

E-Jugend Spiel vom 27.09.2012: FV Plittersdorf – FV Baden Oos 8:3

Das erste Verbandsspiel unserer neu formierten E- Jugend, gespickt aus Spieler vom FV Plittersdorf und Gastspieler unseres SG Partners FV Ottersdorf, fand am Donnerstagabend im Binsenfeldstadion statt. Hier konnte man den FV Baden Oos willkommen heißen. In der ersten Halbzeit ging man früh mit 1:0 in Führung, aber eine kleine Unaufmerksamkeit verhalf den Gästen zum zwischenzeitlichem 1:1. Je länger das Spiel aber dauerte, umso besser fand sich unsere Mannschaft miteinander zurecht, dadurch konnte man dann schnell auf 5:1 Toren von dannen ziehen, welche teilweise sehr schön herausgespielt wurden. Kurz vor dem Pausentee verkürzte der Gast noch auf 5:2. In der Anfangsphase der zweiten Hälfte drückte der Gast uns immer weiter in die eigene Hälfte, und verkürzte auf 5:3. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Druck des FV Baden Oos immer stärker. In dieser Drangphase setzte man einen gut ausgespielten Konter an, der jedoch nur noch durch ein Foul im gegnerischen Strafraum beendet werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte unser Stürmer dann anschließend eiskalt zum 6:3. Die Drangphase der Gäste war damit beendet, zwei weitere Tore unserer Mannschaft konnte man noch bejubeln, welche zum Endstand von 8:3 Toren führten.

Torschützen: Fabian Buchholz, Ryan Kelleher, Max Klausner je 2 Tore; Marius Gerstner, Lenny Müller je 1 Tor

Spieler / in : Leonard Müller, Moritz Götz, Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Fabian Buchholz, Niklas Borner, Marius Gerstner, Ryan Kelleher

E-Jugend Spiel vom 29.09.2012: FV Haueneberstein – FV Plittersdorf 1:13

Das zweite Verbandsspiel konnte man ebenfalls erfolgreich abschließen, und hat hier die maximale Punktzahl von 6 erreicht, und sich sofort in der noch frischen Spielsaison im oberen Tabellendrittel festsetzen können. Ein nie gefährdeter Auswärtssieg, den man aber nicht richtig einzustufen vermarken kann. Eine durchschnittliche Leistung unserer Mannschaft reichte hier aus, da die Heimmannschaft des FV Haueneberstein in allen Belangen total überfordert war. Nur eine kleine Unaufmerksamkeit ermöglichte der Heimmannschaft zu deren Ehrentreffer. Hätte man die zahlreichen Chancen die man hier ausgelassen hatte genutzt, wäre diese Partie noch einseitiger gewesen. Jetzt heißt es aber, sich bloß nicht auf diesen zwei Siegen auszuruhen, sondern weiter an sich zu arbeiten. Trotzdem muss man unserer neu formierten Mannschaft ein Kompliment zollen, denn 13 Tore muss man erst einmal in einem Spiel schießen.

Torschützen: Fabian Buchholz (4 Tore), Max Klausner und Luca Olajos (je 3 Tore), Ryan Kelleher und Leonard Müller (je 1 Tor), ein Eigentor der Heimmannschaft

Spieler / in : Leonard Müller, Ryan Kelleher , Max Klausner, Luisa Himmel, Lenny Müller, Niklas Borner, Fabian Buchholz, Dennis Ulitzka, Dominik Bonkosch, Luca Olajos