Saison 2012/2013

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=2207

Die D-Junioren in der Saison 2012/2013

D1- & D2-Junioren SG Ottersdorf/Steinmauern/Plittersdorf

Die D-Junioren der Spielgemeinschaft in der Saison 2012/2013

Die D-Junioren der Spielgemeinschaft in der Saison 2012/2013

stehend von links nach rechts: Jeremy Höfler, Niklas Rechenbach, Philipp Grimm, Tristan Hass, Maximillian Fritz, Felix Aufmwasser, Nils Rauscher, Ole Falk, Michael Schleise, Lukas Knöpfel, Melvin Maracek, Marius Karle, Paul Wacker, Quentin Fritz, Ben Klippstein

knieend von links nach rechts: Osman Mercan, Sidney Somers, Ali Husein, Patrick Nold, Jannick Köppel, Tim Ball, Pascal Odri, Halil Mercan, Martin Petka, Max Böhmer

es fehlen: Noah Leuze sowie die Trainer Thomas Klippstein, Thomas Ball, Jochen Falk, Heiko Karle

Abschlusstabelle

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der D1-Junioren auf www.fussball.de.

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der D2-Junioren (Herbstrunde) auf www.fussball.de.

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der D2-Junioren (Frühjahrsrunde) auf www.fussball.de.

Turnier- und Spielberichte

11.06.2013

Letzten Samstag hatten wir den FV Muggensturm zu Gast. Da wir das Vorrundenspiel in Muggensturm gewonnen hatten, hofften wir auf einen Sieg in unserem Heimspiel. Eine sehr schwache und unkonzentrierte erst Viertelstunde reichte unserem Gegner das Spiel schon frühzeitig für sich zu entscheiden. Auch im weiteren Spielverlauf fehlte uns die richtige Einstellung im spielerischen und kämpferischen Bereich. Am Ende siegten die Gäste mit 7:1.

Es spielten: Tim Ball, Jeremy Höfler, Osman Mercan, Lukas Knöpfel, Marius Karle, Tristan Haas, Quentin Fritz, Ben Klippstein, Philipp Grimm, Patrick Nold, Paul Wacker und Ifeanyi Onyeama

D-Junioren beim internationalen Jugendturnier in Rust

Letzten Samstag nahmen wir mit zwei Mannschaften an einem internationalen Jugendturnier in Rust teil. Dies verbanden wir mit einem ganztägigen Ausflug in den Europapark und drei Übernachtungen in einem Ferienhaus in der Nähe von Rust. Trotz ständigem Regen beim Besuch des Europaparks und einem Turnier auf schlammigem Untergrund waren die vier Tage für alle ein tolles Erlebnis, das keiner so schnell vergessen wird.

ju2013-11

14.05.2013

D1-Junioren (Spiel vom 04.05.2013)

Am Samstag hatten wir den Tabellendritten, den SG Sinzheim 2 zu Gast. Obwohl wir das Vorrundenspiel in Sinzheim deutlich verloren, wollten wir uns in diesem Spiel für das schwache Auftreten in Würmersheim rehabilitieren. Von Anfang an boten wir dem körperlich stärkern Gegner paroli. Unsere Abwehr spielte diszipliniert und scheute keine Zweikämpfe. Einzig das Spiel nach vorne war mangelhaft, so dass wir bis zur Pause nur einmal gefährlich vor dem gegnerischen Tor auftauchten. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild, die Sinzheimer setzten sich in unserer Hälfte fest und wir verteidigten geschickt und mit etwas Glück das 0:0. Auch in dieser Hälfte waren gefährliche Torchancen unsererseits Mangelware. Am Ende war der Punktgewinn glücklich, aber aufgrund der starken kämpferischen Leistung nicht unverdient.

Es spielten: Tim Ball, Jeremy Höfler, Osman Mercan, Ali Hussein, Marius Karle, Tristan Hass,Quentin Fritz, Ben Klippstein, Halil Mercan, Philipp Grimm u. Ifeanyi Onyeama.

D2-Junioren (Spiel vom 04.05.2013)

Unsere D2 musste am Samstag beim FC Gernsbach antreten und wir wollten nach der unglückliche Niederlage vom letzten Spieltag dieses Mal etwas Zählbares mitbringen. Obwohl wir kurzfristig unsere Mannschaft wegen diverser Ausfälle umbauen mussten begannen wir die Partie erstaunlich souverän. Wir spielten taktisch diszipliniert, in der Abwehr kompromisslos und nach vorne schnell und variabel. In der ersten Halbzeit hatten wir gefühlte 70% Ballbesitz und brachten den Gegner immer wieder durch Pressing in Verlegenheit. Leider waren wir wieder einmal viel zu harmlos im Abschluss und scheiterten deshalb entweder am gegnerischen Torhüter oder am eigenen Unvermögen und so gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Anfangs der zweiten Hälfte hatte sich der Gegner besser auf unser Spiel eingestellt und wir agierten nicht mehr ganz so konsequent. Nach einer strittigen Szene im Gernsbacher Strafraum waren einige unsere Spieler zu lange nicht bei der Sache und eine Verkettung von Fehlern führte mit dem ersten Torschuss zum 0:1. Wenig später gelang Gernsbach mit seinem zweiten Torschuss sogar das unverdiente 0:2. In den letzten 20 Minuten übernahmen wir dann wieder die Initiative und kamen eine Viertelstunde vor Schluss durch einen Strafstoß zum 1:2-Anschlusstreffer. Nun entblößten wir unsere Abwehr, stürmten mit allen Spielern, unser Tormann sicherte teilweise im Mittelfeld ab ohne allerdings wirklich Durchschlagskraft zu entwickeln und nachdem uns ein weiterer Strafstoß verwehrt blieb, mussten wir letztendlich mit einer bitteren 1:2 Niederlage das Feld verlassen.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Justin Onyeama, Pascal Odri, Sidney Somers, Noah Leuze, Maximillian Fritz, Felix Aufmwasser und Ali Kaya.

D1-Junioren (Spiel vom 11.05.2013)

Am Samstag kam der Tabellenzweite, der FV Ötigheim nach Steinmauern. Gegen die spielstarken Gäste wurden wir schnell in die Defensive gedrängt, ohne das unser Gegner, dank der guten Leistung unseres Torwartes zu einem Torerfolg kam. Gerade als sich das Spiel ausgeglichener gestaltete, erzielten die Ötigheimer durch einen abgefälschten Schuss die 1:0 Führung. Vor dem Pausenpfiff erhöhte unser Gegner nach einem Konter zum 2:0. In der 2. Hälfte spielten wir mutiger nach vorne und tauchten dadurch auch einige Male vorm gegnerischen Torwart auf, ohne diesen überwinden zu können. Gegen Ende des Spiels erzielten die Gästen noch 2 Tore, so dass wir am Ende nach einem guten Spiel mit 4:0 Toren verloren.

Es spielten: Tim Ball, Jeremy Höfler, Osman Mercan, Ali Hussein, Marius Karle, Halil Mercan,Quentin Fritz, Ben Klippstein, Philipp Grimm u. Ifeanyi Onyeama.

D2-Junioren (Spiel vom 11.05.2013)

Am Samstag hatten wir zu unserem 2. Heimspiel den FV Baden Oos 5 zu Gast. Im Gegensatz zu unserem Gegner waren wir wieder ein Mal personell äußerst eng besetzt. Die ersten 15 Minuten spielten wir ordentlichen Fußball und konnte wie so oft in dieser Runde drei gute Chance nicht verwehrten. Beim ersten wirklich ernsthaften Angriff übertölpelte uns der Gegner und wir gerieten mit 0:1 in Rückstand. Im weiteren Verlauf der Partie konnten wir den Rechtsaußen des FV Baden Oos leider nie in den Griff bekommen, auch weil unser Mittelfeld unsere Verteidiger immer wieder im Stich ließ. Durch viele kleine Provokationen der gegnerischen Spieler wähnte sich einige unserer Spieler wohl in einer Talkshow und lamentierten anstatt die Antwort auf den Platz zu suchen. So mussten wir mit einem satten 0:4 Rückstand in die Pause gehen. Auch die Geschichte der zweiten Halbzeit ist relativ schnell erzählt. Ein paar unserer Jungs versuchten zu mindest kämpferisch dagegen zu halten, der Rest rieb sich unnötigerweise am Gegner auf. Am Ende gingen wir nach unserem schlechtesten Spiel in dieser Saison mit 1:7 unter. Letztendlich gewinnt man Spiele mit Laufbereitschaft, Teamgeist, Einsatz und Geduld und nicht mit Diskutieren.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Justin Onyeama, Pascal Odri, Jannick Köppel, Niklas Rechenbach, Maximillian Fritz, Felix Aufmwasser und Ali Kaya.

07.05.2013

D1-Junioren (Spiel vom 27.04.2013):

Vergangenen Samstag reisten wir zum Tabellennachbarn nach Würmersheim. Nachdem wir uns in der Vorrunde 2:2 trennten, hofften wir in diesem Spiel ebenfalls Punkte mit nach Hause nehmen zu können. Der Gegner drängte uns von Beginn an in die Defensive und wir schauten nur zu. Wir spielten viel zu zaghaft, scheuten Zweikämpfe und überließen unserem Gegner das Fußballspielen. So stand es dann auch nach 15 Minuten verdient 2:0 für unseren Gegner. Erst kurz vor dem Pausenpfiff kamen wir das erste Mal gefährlich vor das gegnerische Tor und erzielten nach einem Freistoß den 1:2 Anschlusstreffer. Die nun erhoffte Wende blieb jedoch aus. Auch nach der Pause spielten wir viel zu ängstlich und verloren am Ende verdient mit 1:5 Toren.

Es spielten: Tim Ball, Jeremy Höfler, Osman Mercan, Ali Hussein, Marius Karle, Tristan Hass,Quentin Fritz, Ben Klippstein, Patrick Nold, Philipp Grimm u. Ifeanyi Onyeama.

D2-Junioren (Spiel vom 25.04.2013):

Am Donnerstag mussten wir bei beinahe hochsommerlichen Temperaturen beim SC Winterdorf antreten. Es entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel. Wir begannen sehr druckvoll und obwohl unsere Offensive in der ersten Halbzeit viel zu eigensinnig agierte, konnten wir eine Vielzahl von Chancen kreieren. Leider konnten wir nicht eine einzige verwerten. Nach ca. 15 Minuten scheiterten wir mit einem Strafstoß am starken gegnerischen Torwart und kurz darauf begleiteten wir den SC Wintersdorf freundlich zum 0:1. Nach dem Rückstand begannen wir endlich etwas mehr zu spielen und gelangten verdient zum 1:1 Ausgleich. Die erste Halbzeit endete mit einen von der Linie gekratzter Ball und ein Pfostenschuss für uns. In der zweiten Halbzeit setzte sich das Spiel wir gegen den Wintersdorfer Torwart fort und wir schossen ihn mit halbhohen Bällen so richtig warm. Nach einem Lattentreffer für uns verteidigten wir wieder schlecht und ließen den Gegenspieler im Rücken alleine zum 1:2 vollenden. Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel mit zwei Treffern zum 3:2 drehen und hatten mit einem weitern Lattentreffer abermals Pech. 8 Minuten vor dem Ende waren wir nur auf einen weiteren Treffer fixiert und wieder lief uns ein gegnerischer Stürmer im Rücken davon und erzielte das 3:3. Zu allem Überfluss spielte sich 2 Minuten vor dem Ende das gleiche Szenario nochmals ab und wir kassierten den unglücklichen 3:4 Endstand. Im Ende steht eine absolut überflüssige Niederlage bei der wir vorne unsere Chancen nicht genutzt haben und hinten zu oft schlampig verteidigt haben.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Justin Onyeama, Pascal Odri, Niklas Rechenbach, Halil Mercan, Maximillian Fritz, Jannick Köppel, Felix Aufmwasser und Philipp Grimm.

23.04.2013

D1-Junioren SG Ottersd./Plittersd./Steinm.: 

Am Samstag hatten wir den ungeschlagenen Tabellenführer, den SG Ottenau zu Gast. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bekam unsere Abwehr die spielstarken gegnerischen Stürmer immer besser in Griff, so dass unser Torwart bis zur Halbzeit kam noch ernsthaft geprüft wurde. Gegen die kräftigen Ottenauer gelang es uns erst eine Minute vor der Halbzeitpause gefährlich vor ihrem Tor aufzutauchen. Hieraus resultierte ein Handspiel eines gegnerischen Verteidigers. Den fälligen Strafstoß verwandelten wir sicher zur 1:0-Pausenführung. Auch in der 2. Hälfte standen wir sicher in der Defensiv und ließen dem Gegner nur wenige Möglichkeiten zu einem Torschuss. Mitte der 2. Hälfte gelang den Ottenauern dann doch der Ausgleich. Daraufhin verstärkte der Tabellenführer seinen Druck auf unser Tor und sieben Minuten vor Schluss erzielten sie durch eine Unachtsamkeit unsererseits die 2:1 Führung. In der Schlussminute, als wir alles nach vorne warfen, konnten die Ottenauer einen Konter zum 3:1 vollenden.

Es spielten: Tim Ball, Lukas Knöpfel, Jeremy Höfler, Osman Mercan, Ali Hussein, Marius Karle, Tristan Haas, Quentin Fritz, Ben Klippstein, Patrick Nold, Philipp Grimm u. Ifeanyi Onyeama.

16.04.2013

D1-Junioren:

Zu unserem zweiten Rückrundenspiel mussten wir am Samstag nach Iffezheim reisen. Nach verhaltenem Anfang, einigen unverständlichen Schiedsrichter Entscheidungen und zwei leichtsinnig vergebenen Torchancen fanden wir gegen Ende der ersten Hälfte besser ins Spiel ohne jedoch zu einem Torerfolg zu gelangen. Mit Beginn der zweiten Hälfte waren wir von Anfang an bei der Sache, bestimmten das Spiel und erzielten 3 Minuten nach Wiederanpfiff die 1:0 Führung. Mitte der 2. Hälfte hielt unser überragend spielende Torwart einen fragwürdigen Elfmeter. Einige Minuten später gelang uns nach einem tollen Spielzug das 2:0. Danach hatten wir noch mehrere sehr gute Torchancen, die wir jedoch nicht nutzten. 5 Minuten vor Schluss erzielte unser Gegner durch einen weiteren umstrittenen Elfmeter den 2:1 Anschlusstreffer. Dies war auch der Endstand. Aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Spielhälfte war dieser Sieg verdient und hätte bei mehr Konzentration beim Torabschluss wesentlich höher ausfallen können.

Es spielten: Tim Ball, Lukas Knöpfel, Jeremy Höfler, Osman Mercan, Ali Hussein, Marius Karle, Tristan Haas, Quentin Fritz, Ben Klippstein, Patrick Nold u. Ifeanyi Onyeama.

D2-Junioren:

Am Samstag empfing unsere D2 zum Auftakt der Frühjahrsrunde die SG Bad Rotenfels. Da wir im Laufe der Woche leider 4 Ausfälle zu beklagen hatten, mussten wir das Spiel ohne Auswechselspieler absolvieren. Wir begannen überraschend souverän. Der Gegner hatte zwar mehr Ballbesitz ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Nach einer Reihe von Eckbällen des Gegners konnten wir einen schönen Konter zum 1:0 abschließen. Wir waren weiterhin mit schnellen Gegenstößen gefährlich und konnten auf 2:0 erhöhen. Die ersten 25 Minuten beherrschten wir Spiel und Gegner – einzig und allein die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig. Kurz vor der Halbzeit nahmen wir eine 3-minütige kollektive Auszeit und mussten mit einem bitteren 2:3 in die Pause gehen. Nach einer eindringlichen Kabinenansprache kamen wir motiviert zurück und konnten nach einem Torwartfehler zum 3:3 ausgleichen. 10 Minuten vor Schluss gelang uns dann wieder durch einen schnellen Konter die 4:3 Führung. Der Gegner warf nun alles nach vorne und trotz sichtbar schwindenden Kräften gelang es uns, auch dank einer starken Innenverteidigung, den knappen aber verdienten Erfolg über die Zeit zu retten. Eine starke Teamleistung trotz personell angespannter Situation.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Justin Onyeama, Pascal Odri, Niklas Rechenbach, Halil Mercan und Philipp Grimm.

19.03.2013

D1-Junioren:

Am Samstag hatten wir unser erstes Rückrundenspiel. Zu Gast war die SG Sandweier. Nachdem wir das Vorrundenspiel gegen die körperlich deutlich überlegenen Spieler aus Sandweier verloren hatten, wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen. So spielten wir von Anfang an sehr konzentriert und diszipliniert. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. In der 8. Spielminute erzielten wir durch einen direkt verwandelten Freistoß das 1:0. Im weiteren Verlauf versuchte unser Gegner den Ausgleich zu erzielen, doch außer einem gefährlichen Weitschuss, den unser Torwart hervorragend parierte, ließ unsere starke Abwehr keine weitere Torgelegenheit zu. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen wir wieder besser ins Spiel und erspielten uns nach schönen Kombinationen selbst Torchancen. Einer dieser Spielzüge führten dann kurz vor der Pause zum 2:0-Halbzeitstand. Auch in der 2. Hälfte blieb das Spiel lange ausgeglichen, Torchancen waren dabei selten. Nach einem Freistoß und einer schönen Vorlage unseres spielstarken linken Stürmers erzielten wir das dritte Tor. Jedoch postwendend bekamen wir nach einer Unachtsamkeit das erste Gegentor. Nun wurde die Partie hektisch. Unsere Gegner setzte alles auf eine Karte und erzielte auch 7 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer. Dabei blieb es und wir gewannen letztendlich verdient mit 3:2 unser erstes Rückrundenspiel.

Es spielten: Tim Ball, Ali Hussein, Quentin Fritz, Lukas Knöpfel, Osman Mercan, Ifeani Onyeama, Marius Karle, Halil Mercan, Sidney Sommers, Ben Klippstein u. Jeremy Höfler.

D2-Junioren: 

Da die Frühjahrsrunde für die D2 erst Mitte April beginnt, bestritten wir am Samstag ein Vorbereitungsspiel gegen die D2 aus Ötigheim. Von Anfang an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Toren. Am Ende verloren wir nach einem 1:6 Rückstand knapp mit 5:6 Toren.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Justin Onyeama, Maximilian Fritz, Felix Aufmwasser, Halil Mercan und Jannick Köppel.

14.03.2013

D1-Jugend:   SG Ottersd./Plittersd./Steinm – FV Rastatt 04 0:0

Letzten Samstag begann für uns die Frühjahrsrunde mit einem Nachholspiel in Ottersdorf. Gast war die zweite Mannschaft des FC Rastatt 04. Wie schon des Öfteren wurden wir von Beginn an in die Defensive gedrängt. Wir scheuten die Zweikämpfe, waren gedanklich einen Tick zu langsam und überließen unserem Gegner das Fußballspielen. So stand es mit etwas Glück und einem gut aufgelegten Torwart zur Halbzeit noch 0:0. Nach deutlichen Worten in der Halbzeitpause zeigten wir in der zweiten Hälfte unserem Gegner, dass auch wir Fußball spielen konnten. Das Spiel war nun ausgeglichen und wir erspielten uns einige gute Torgelegenheiten. Bis zum Schluss blieb das Spiel spannend, da beide Mannschaften gewinnen wollten. Am Ende blieb es jedoch beim 0:0. Das Unentschieden war aufgrund einer enormen Leistungssteigerung aller Spieler verdient. Durch den Punktgewinn kletterten wir in der Tabelle auf den 6. Platz. Die weiteren Heimspiele werden nun in Steinmauern ausgetragen.

Es spielten: Tim Ball, Ali Hussein, Quentin Fritz, Maximillian Fritz, Tristan Haas, Osman Mercan Patrick Nold, Ifeanyi Onyeama, Marius Karle, Philipp Grimm Ben Klippstein und Jeremy Höfler.

11.12.2012

Eishockeybesuch der D-Jugend in Hügelsheim

Am Samstag, 08.12.12 wurden die D-Jugendmannschaft vom Eishockeyclub Hügelsheim eingeladen eines ihrer Heimspiele zu besuchen. 28 begeisterte Kinder mit Trainer und Betreuer standen in der kalten Eisarena und feuerten lautstark die Mannschaft des Rhinos Hügelsheim an. In einem interessanten Eishockeyspiel, gewannen die Hügelsheimer auch aufgrund der Unterstützung der D-Jugendspieler mit 8:5 gewannen. Der Besuch in der Eisarena Hügelsheim endete gegen 21:45 Uhr und war für alle ein tolles Erlebnis. Hierfür danken wir auch den Verantwortlichen des Hügelsheimer Eishockeyclub.

Ju2012-1

05.12.2012

D1-Jugend

Vergangenen Samstag hatten wir unser letztes Heimspiel. Zu Gast war der SG Würmersheim. Von Beginn an wurden wir in die Defensive gedrängt. Wir spielten viel zu zaghaft, scheuten Zweikämpfe und überließen unserem Gegner das Fußballspielen. So stand es dann auch zur Halbzeit verdient 2:0 für unseren Gegner. Nach einer deutlichen Ansprache in der Kabine und einer taktischen Umstellung zeigten wir unserem Gegner, dass auch wir Fußball spielen konnten. Das Spiel war nun ausgeglichen und es gelang uns einige Torgelegenheiten herauszuarbeiten. Mitte der 2. Hälfte wurden unsere Bemühungen belohnt und innerhalb weniger Minuten erzielten wir 2 Treffer. Das Spiel blieb bis zum Schluss spannend, da beide Mannschaften den Siegestreffer erzielen wollten. Am Ende blieb es beim 2:2. Das Unentschieden war aufgrund einer enormen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit verdient.

Es spielten: Tim Ball, Ali Hussein, Quentin Fritz, Nil Rauscher, Tristan Haas, Osman Mercan, Patrick Nold, Halil Mercan, Marius Karle, Ben Klippstein u. Jeremy Höfler.

D2-Jugend

Am Samstag gastierte der der Staffelzweite FV Muggensturm bei unserer D2. Der Gegner war unserem Rumpfteam körperlich und spielerisch weit überlegen und so entwickelte sich eine einseitige Partie. Nach 3 Minuten lagen wir mit 0:2 hinten und das Spiel war quasi schon entschieden. Wir ordneten die Mannschaft neu und konnten dann eine Viertelstunde ganz gut mithalten und hatten auch einige gute Konterchancen. Als uns nach einem Eckball ein Eigentor unterlief sank die Moral auf den Tiefpunkt. Mit einem Spielstand von 0:4 wurden die Seiten gewechselt. Alle guten Vorsätze waren eine Minute nach Wiederanpfiff dahin als unser ansonsten gut haltender Torwart patzte. Die Jungs wehrten sich nach Kräften und kämpften um die Niederlage in Grenzen zu halten. Der Einsatz, ein gehaltener Strafstoß und unser Ehrentreffer mit dem Schlusspfiff bleiben als positive Anmerkungen zu notieren. Letztendlich mussten wir zum Abschluss der Hinrunde mit 1:9 unsere höchste Saisonniederlage einstecken. Als Fazit der Hinrunde bleibt zu erwähnen, dass wir bis auf das letzte Spiel ordentlich mithalten konnten, aber letztendlich zu wenig Punkte gesammelt haben. Unser enger Kader lässt Ausfälle nur schwer kompensieren und deshalb sind Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2000 und 2001 eingeladen am Training und an den Spielen teilzunehmen.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Pascal Odri, Maximilian Fritz, Michael Schleise, Halil Mercan, Nils Rauscher, Jannick Köppel u. Noah Leuze.

27.11.2012

D1-Junioren (Spiel vom 17.11.2012)

Am Samstag waren wir beim FV Muggensturm zu Gast. Nach 2 Niederlagen wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen. So spielten wir von Anfang an sehr konzentriert und diszipliniert. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel ohne große Torgelegenheiten. Abgesehen von einem sehenswerter Fallrückzieher, den der Muggensturmer Torwart nur mit großer Mühe parieren konnte. Mitte der ersten Hälfte erzielten wir nach einem Torwartfehler überraschend das 1:0. Danach kamen wir besser ins Spiel, setzten den Gegner mehr und mehr unter Druck und der Lohn war kurz vor der Pause das 2:0. Mit Beginn der 2. Hälfte versuchte unser Gegner den Anschlusstreffer zu erzielen und setzte sich immer wieder in unserer Hälfte fest. Gelegentliche Konter unsererseits führten zu keinem Erfolg. Dank einer stabilen Abwehr, die den Gegner ein um das andere Mal ins Abseits laufen ließ und einem hervorragend aufgelegten Torwart blieb es beim 2:0 Sieg.

Es spielten: Tim Ball, Ali Hussein, Quentin Fritz, Philipp Grimm, Lukas Knöpfel, Tristan Hass, Patrick Nold, Marius Karle, Ben Klippstein u. Jeremy Höfler.

D2-Junioren (Spiel vom 17.11.2012)

Am Samstag stand das Auswärtsspiel beim SV Forbach an. Leider fehlten bei der Abfahrt 3 Spieler unentschuldigt und nur mit Müh und Not konnten wir mit einer kompletten Mannschaft, allerdings ohne Auswechselspieler, die Fahrt nach Forbach antreten. Die personelle Situation machte einen Komplettumbau notwendig. Dies und der ungewohnte Kunstrasenplatz sorgten dafür, dass wir schon nach 10 Minuten mit 0:3 hinten lagen. Wir bauten die Abwehr etwas um und gewannen so mehr Stabilität, da aber die Mittelfeldspieler nicht die nötige Laufbereitschaft zeigten wurde unser Spiel nicht besser. Das Halbzeitergebnis von 1:6 war die Quittung. In der zweiten Halbzeit machten wir vieles besser. Das Mittelfeld arbeitete nach hinten und wir kamen kurzfristig sogar auf 3:6 und 4:7 heran. Gegen Mitte der 2. Hälfte schwand bei vielen Spielern die Kraft und der FV Forbach kam zu einigen leichten Treffern. Den letzten Treffer der Begegnung war uns vorbehalten und so notierten wir am Ende ein 5:12, bei dem alleine 11 Treffer daraus resultierten, das der Gegner frei auf unseren Torwart zu lief. Die Jungs haben trotzdem eine gute 2. Halbzeit gespielt und diese vermeidbare Niederlage müssen sich die abwesenden Spieler auf die Fahne schreiben.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Pascal Odri, Maximilian Fritz, Felix Aufmwasser, Halil Mercan u. Noah Leuze.

D2-Junioren: 

Am Samstag empfing unsere D2 den FV Ötigheim zum Derby. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel und wie so oft in unserer Altersklasse mit dem besseren Ende für die Gäste. Der FV Ötigheim bestimmte in der Anfangsphase das Spiel, doch unsere Mannschaft hielt kämpferisch und mit disziplinierter Abwehrarbeit dagegen. Gegen Mitte der ersten Halbzeit gerieten wir durch einen Konter mit 0:1 in Rückstand. Im weiteren Verlauf konnten wir das Spiel durch zwei schnelle Gegenstöße drehen und führten überraschend mit 2:1. Kurz vor der Pause kassierten wir durch eine dumme Fehlerkette den Ausgleich. Die zweite Hälfte verlief ähnlich wie die erste. Die Gäste hatten viel Ballbesitz ohne wirklich gefährlich zu werden und wir verteidigten gut und setzen einige wenige, aber gefährliche Konter. Nach einem gehaltenen Strafstoß waren wir nicht reaktionsschnell genug und gerieten durch ein Eigentor unglücklich mit 2:3 in Rückstand. Kurz darauf konnte Ötigheim nach einem leichten Ballverlust im Mittelfeld auf 2:4 erhöhen. Unsere Jungs gaben nicht auf und setzen den Gegner unter Druck. Nach unserem Anschlusstreffer keimte nochmals Hoffnung auf und die Mannschaft bestimmte die letzten 5 Minuten ohne dass jedoch noch ein Treffer gelingen wollte. So blieb es nach einer kämpferisch guten Leistung beim unglücklichen 3:4 gegen den vermutlichen Staffelsieger.

Es spielten: Ole Falk, Melvin Maraceck, Osman Mercan, Felix Aufmwasser, Jannick Köppel, Michael Schleise, Ali Kaya, Nils Rauscher, Halil Mercan u. Noah Leuze.