Saison 2010/2011

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=2255

Die B-Junioren in der Saison 2010/2011

B1-Junioren SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Die B1-Junioren der Spielgemeinschaft in der Saison 2010/2011.

Die B1-Junioren der Spielgemeinschaft in der Saison 2010/2011.

stehend von links nach rechts: Trainer Marcel Haas, Sebastian Schleser, Friedrich Jung, Daniel Kraft, Ferdinand Stebel, Marcel Weßbecher, Dennis Föry, Daniel Kolodziey, Fabian Knabe, Trainer Michael Müller, Trainer Torsten Kohler

knieend von links nach rechts: Domenic Rihm, Tim Redwanz, Jan Beile, Mathias Hurst, Philipp Nold, Sascha Nold, Julias Baumeister, Samuel Baumeister, Samuel Oberle

es fehlen: Tim Dürr, Trainer Tom Oles

B2-Junioren SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Die B2-Junioren der Spielgemeinschaft in der Saison 2010/2011.

Die B2-Junioren der Spielgemeinschaft in der Saison 2010/2011.

stehend von links nach rechts: Co-Trainer Willi Neusatz, Lukas Nojel, Nicolai Joram, Kevin Schlegel, Florian Glatt, Matthias Just, Mark Schuppert, Ramon Peter, Dennis Köppel, Reinhold Peter (Trainer)

knieend von links nach rechts: Yannik Schuler, Marius Schuppert, Lukas Reichert, Manuel Schorpp, Caetano Oliveira, Niklas Herrmann, Andreas Schuppert (Co-Trainer)

Abschlusstabelle

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der B1-Junioren auf www.fussball.de.

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der B2-Junioren auf www.fussball.de.

Turnier- und Spielberichte

23.05.2011

B-Jugend II: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. – FC Lichtental   0:2

Das letzte Rundenspiel verlor unsere B2 wohl 2:0 trotz der größeren Spielanteile und Torchancen. Spiele kann man bekanntlich nur gewinnen wenn man selbst Tore schießt. Unser Gegner hatte 1 Standardsituation und einen Abwehrfehler von uns als Torchance genutzt. Das war´s. Da alle anderen Mannschaften noch eine oder zwei Spiele haben, steht unser Tabellenplatz noch nicht ganz fest.

Der Trainerstab beginnend mit Reinhold Peter als Haupttrainer, Willi Neusatz und Andreas Schuppert als Co-Trainer und Betreuer bedankt sich ganz herzlich bei allen Eltern, die bereit waren uns zu unterstützen, entweder in Form von Fahrdiensten zu den Spielen oder mit sonstigen Diensten, die immer willkommen waren. Ohne dieses Engagement wäre unser Spielbetrieb oftmals nicht möglich gewesen – Dafür DANKE!

Wir Trainer bedanken uns auch bei allen Spielern der B2, die trotz der vielen Niederlagen immer da waren, Freundschaften aufbauten, pflegten und gemeinsam zusammenstanden. Das zeichnet diese Jungs aus, denn mit diesen vielen Niederlagen weiter an sich zu glauben und immer wieder da zu sein, das gibt Stärke für weitere Aufgaben im Leben und lässt Sie als Spieler weiter wachsen. Sie wissen es nur noch nicht, aber die Zeit, diese Stärke, die Sie da lernten zu nutzen wird kommen, dessen sind wir uns sicher.

DANKE an unsere Jungs sagen Reinhold, Willi und Andreas . Ab 01.06.2011 findet sich eine neue B-Mannschaft zum Training ein, bis dahin werden wir noch weitere gemeinsam trainieren und das eine oder andere Spiele betreiben.

11.05.2011

B-Jugend II: SV Sinzheim 2 – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm. 14:0

Gegen den Tabellenführer gab es auf dem Kunstrasenplatz nichts auszusetzen. Der SV Sinzheim 2 war uns in allen Bereichen mehr als überlegen. Wir konnten lediglich 20 Minuten ein zu Null halten, mehr war nicht drin, obwohl wir stellenweise sehr gut mitspielten und auch die eine oder andere Torchancen hatten.

26.04.2011

B-Jugend I: SG Forbach 2 – SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm (ausgef.)

Die SG Forbach hat die Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet.

Bezirkspokal: SG Plittersdorf – SG Stollhofen 3:6

Ein schweres Los hatte unsere B-Jugend im Bezirkspokal gezogen. Ist die SG Stollhofen mit einem Torverhältnis von 86:13 Toren doch Tabellenführer in der Bezirksliga. Wer aber mit einer Klatsche gerechnet hatte, hatte unsere Mannschaft unterschätzt und im Gegensatz zum Spiel gegen Bischweier war die Mannschaft nicht wieder zu erkennen. Man kämpfte, rannte für einander und ließ den Ball laufen und so hätten wir, mit etwas mehr Abgeklärtheit vor dem Tor, nach 10 Minuten bereits mit zwei Toren führen können. Das erste Tor allerdings gelang dann in der 21. Minute der SG Stollhofen nach schöner Einzelleistung. Jedoch ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten. Daniel Kolodziej setzte sich über links durch und spielte mustergültig auf den mitlaufenden Gaetano Olivera, der nur noch einschieben brauchte. Aber schon mit dem Gegenzug die erneute Führung für die SG Stollhofen. In der 39. Minute der erneute Ausgleich zum 2:2 durch Tim Redwanz, welcher eine Flanke von Ferdinand Stebel aufs lange Eck, per Kopf im Tor unterbrachte.
Nach der Pause mussten unsere Jungs dann der vielen Laufarbeit und ihrem Einsatz Tribut zollen ohne allerdings zurückzustecken, obwohl das 2:3 bereits in der 41. Minute nach einer Ecke fiel steckten unsere Jungs nicht zurück. Das 4:2 in der 52. Minute nach einem schnellen Konter und das 6:2 in der 70. Minute durch Elfmeter. Dass die Jungs bis zum Schluss nicht aufgaben bewies das 3:6 in der 74. Minute als sich Timo Dürr nach einem Einwurf durchsetzte und für Ferdinand Stebel auflegte. Trotz der Niederlage muss man unseren Jung für die gezeigte Leistung ein großes Kompliment aussprechen.

B-Jugend II: SG Plittersdorf/Ottersd./Steinm – SG Wintersdorf 1:3

Wenn man es mal wieder lernt, Bälle richtig unter Kontrolle zu bringen, den Körper einzusetzen und es lernt, statt fast alle Pässe in die Füße des Gegners zu spielen besser den eigenen Mitspieler zu finden, kann man vielleicht auch wieder Spiele gewinnen. Bis auf den schön herausgespielten Anschlusstreffer war auf unserer Seite alles mehr als nur zum Haare raufen.
Torschütze: Caetano Oliveira.

19.04.2011

B-Jugend I: SG Plittersdorf – VfR Bischweier 0:5

Eine Lehrstunde des Fußballs erlebte unsere B-Jugend gegen den VFR Bischweier. Eigentlich fing man ganz forsch an, aber nach einem Patzer in der Abwehr und dem dadurch frühen 1:0 für Bischweier in der 6. Minute fand man nicht mehr zum Spiel. Die Bischweierer waren in allen Belangen überlegen und unsere Mannschaft schaute meist nur zu. So stand es zur Pause nach einem weiteren Patzer der Abwehr sowie einem Handelfmeter bereits 0:3.
Nach der Pause keine Besserung. Bischweier bestimmte mit schönen und schnellen Spielzügen das Spiel. Im Gegensatz dazu unsere Jungs, kein kontrollierter Spielaufbau, kein Zweikampfverhalten aber auch kein Miteinander, nur lange Bälle die nicht zu erreichen waren oder von der gegnerischen Abwehr immer wieder abgefangen wurden. So reichte Bischweier zwei weitere schöne Spielzüge um unsere völlig überforderte Abwehr auszuspielen den 0:5 Endstand herzustellen.

B-Jugend II: SG Muggensturm – SG Plittersdorf 3:0

Unsere B2 musste sich bei der SG Muggensturm erneut geschlagen geben. Es gab zwar einige Chancen auf unserer Seite, jedoch war man im Abschluss einfach zu schwach, zu inkonsequent und so konnte der auf Muggensturmer Seite recht unsichere Torwart nicht einmal richtig geprüft werden. Das Spiel war recht ausgeglichen, so dass die Muggensturmer ihre Schwierigkeiten hatten ihr Spiel zu finden. Chancen hatten Sie zwar mehr als wir, aber entweder Sie vergaben, wie wir, oder scheiterten an unserem Torwart Michael Neusatz. In Anbetracht, dass wir das Hinspiel mit 9:2 verloren hatten, ist diese Leistung trotz Niederlage kein Beinbruch gewesen und zeigt die Weiterentwicklung des Teams. Auch die Muggensturmer waren von unsere Leistung überrascht, was dazu führte, dass der Muggensturmer Trainer nach dem Spiel in unserer Kabine kam und unseren Spielern ein Lob für ihre Spielstärke, ihre faire kämpferische Leistung und ihrem Ehrgeiz aussprach. Sicherlich wären uns 1 oder 3 Punkte lieber gewesen, aber es zählt auch die Anerkennung im Sport und die hat unsere Mannschaft heute sicherlich verdient.

11.04.2011

B-Jugend I: Au am Rhein – SG Plittersdorf   1:2

2:1 Sieg in Au am Rhein! Recht unglücklich begann für unsere B1-Jugend die Partie bei der SG Au am Rhein. Bereits in der 4. Minute das 1:0 für die SG Au als der Schiedsrichter eine verunglückte Abwehraktion im Strafraum als Rückgabe wertete und die Auer aus 5 Metern den Ball im Tor unterbringen konnten. Aber dadurch ließen sich unsere Jungs nicht aus dem Konzept bringen und man spielte munter nach vorne. So ergaben sich zwar zahlreiche Chancen aber der Anschlusstreffer wollte vor der Pause nicht mehr gelingen.

Auch nach der Pause waren unsere Jungs die klar dominierende Mannschaft und in der 61. Minute leitet Dennis Föry einen langen Ball mit der Brust auf den mitlaufenden Sascha Nold weiter und diese lässt beim verdienten 1:1 Ausgleich dem Auer Torwart keine Chance. In der 76 Minute dann endlich der Siegtreffer als sich Sascha Nold den Ball am eigenen 16er schnappt, mit einem Traumpass über 30 Meter den durchstartenden Dennis Föry bedient und dieser den 2:1 Endstand herstellen kann. Bei etwas konsequenterer Chancenauswertung wäre hier ein deutlich höherer Sieg möglich gewesen. Die nächsten Spiele: Samstag, 16:04.2011 um 15:15 Uhr in Bischweier und Mittwoch, 20.04.2011 um 18:30 Uhr Bezirkspokal gegen SG Stollhofen in Ottersdorf. 

B-Jugend II: SG Plittersdorf – FC Neuweier   6:3

Bei schönstem Fußball Wetter konnte unsere B2 in Ihrem Heimspiel zeigen, das Sie das Hinspiel im Oktober 2010 schon hätte gewinnen müssen. Der Sieg war heute das klar ausgesprochene Ziel unserer B 2 und so ging man bereits früh mit einem 1:0 in Führung. Der FC Neuweier konnte jedoch kurze Zeit später ausgleichen und ging dann sogar mit 2:1 in Führung. Unsere Mannschaft lies sich davon keines Falls (wie sonst) beeindrucken und machte Ihr Spiel einfach weiter. So konnten wir kurz vor der Halbzeit den Spieß wieder umdrehen und gingen mit einer 3:2 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte erhöhten wir dann zum 6:3 Endstand. Der Sieg war klar und überlegen und der FC Neuweier hatte hier nichts dagegen zu setzen. Dies war nun nach kurzer Eintraininerungsphase das zweite Spiel mit einer doppelten 4er Kette. Die Mannschaft hat diese Spielweise bisher prima umsetzten können und so ist dies wohl auch ein weiterer Baustein zu der spielerischen Veränderung und dem heutigen Sieg. Weiterhin erwähnenswert waren beide Freistoßtore von Mathias Jost, einer geschossen aus 50 Meter. Insgesamt hatten alle Spieler einschließlich Tormann Manuel Schorpp eine starke Leistung aufgeboten! Kompliment! Tore: Ramon Peter (1), Mathias Jost (2) Caetano Souza Reis Oliveira (1), Yannick Schuler (1), Eigentor FC Neuweier (1)

04.04.2011

B-Jugend I: SG Obertsrot – SG Plittersdorf 3:2

Eigentlich hatte man gegen Obertsrot noch etwas gut zu machen und wollte dort nach dem Sieg gegen den RSC weitere Punkte holen. Aber bereits in der 13. Minute konnten die Obertsroter nach einem Einwurf in Höhe des 16ers den Ball nach innen legen und dort musste ein völlig frei stehender Obersroter den Ball nur noch einschieben. In der 34 Minute dann ein langer Ball diagonal über unsere Abwehr und aus spitzestem Winkel trifft ein Obertsroter ins Tor zum 2:0 Halbzeitstand.
Nach der Pause dann in der 46. Minute der Anschlusstreffer als Dennis Föry im Strafraum abstauben kann und den zum 1:2 in den linken oberen Winkel hämmert. Doch bereits in der 52. Minute wieder nach langem Ball über die Abwehr das 3:1 für die Obertsroter. Danach ein Sturmlauf unserer Mannschaft mit schönen Kombinationen auf das gegnerische Tor. Aber es wollte kein weiterer Treffer gelingen. Speziell Dennis Föry verzweifelte schier am gegnerischen Torwart bzw. an der vielbeinigen Abwehr der Obertsroter. In der 79 Minute dann doch noch das 2:3 durch Tim Redwanz nach einem Freistoß von Dennis Föry.

Verbandspokal: SG Plittersdorf – FV Würmersheim 2:0

Etwas besser machte man es beim Verbandspokalspiel gegen den Tabellenführer unserer Gruppe den FV Würmersheim. Hier ließ man von Anfang an den Ball durch die eigenen Reihen laufen und bereits nach 25. Minuten ging Dennis Föry auf links durch und spielte den Pass mustergültig nach innen auf den mitlaufenden Timo Dürr, der zum 1:0 Pausenstand einschob.
Auch nach der Pause kontrollierte man weiterhin das Spiel allerdings ohne den erhofften Torerfolg. Trotz zahlreicher Chancen dauerte es bis zur 79. Minute als Dennis Föry sich nach langem Ball im Strafraum durchsetzt, allerdings am Torwart scheitert. Den Abpraller kann dann Ferdinand Stebel zum 2:0 im Tor unterbringen.

29.03.2011

B-Jugend II: TuS Hügelsheim – SG Plittersdorf 13:0

7:0 zur Halbzeitergebnis, 13:0 Endstand. Trotz mind. 50% Ballbesitz und guten Angriffschancen konnte unsere B2 keinen Stich gegen die sehr gut spielenden TuS Hügelsheim machen. Das erste Spiel für uns mit 4er-Kette. Hätten wir das nicht gespielt wäre das Ergebnis noch höher gegen uns ausgefallen.

21.03.2011

B-Jugend II: SG Plittersdorf II – SG Bischweier II 1:2

Unsere B2 startet in der Rückrunde gleich mit einer Heimniederlage. Die SG Bischweier ging bereits nach 6 Spielminuten in Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang es unseren Spielern durch eine Freistoß Situation zum 1:1 auszugleichen (Tor: Lukas Reichert). Unsere Mannschaft hatte mehr Ballbesitz, konnte aber nichts draus machen und so kam es wie es in solchen Situationen immer kommen muss, mit einem Angriff ungefähr Mitte der zweiten Halbzeit konnte die SG Bischweier den Siegtreffer erzielen. Dieser Treffer beinhaltete gleich mehrere äußerst fragwürdige Ereignisse. Ihm ging ein klares Stürmerfoul gegenüber unserem Torwart im 5 Meterraum voraus, das Ganze aus einer glasklaren Abseitsposition mit einem Ball welcher einen halben Meter hinter der Torauslinie hervorgespielt wurde. Und der Schiedsrichter ignorierte gleich alle drei Situationen so als wäre er blind und gibt dann auch noch unserem Torwart nach seiner Beschwerde Gelb. Damit war das Spiel dann auch entschieden (verpfiffen).