Saison 2013/2014

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=3246

Die C-Junioren in der Saison 2013/2014

C-Junioren der Spielgemeinschaft Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Die C-Junioren der SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf in der Saison 2013/2014.

Die C-Junioren der SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf in der Saison 2013/2014.

Abschlusstabelle

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der C-Junioren auf Fussball.de

Turnier- und Spielberichte

11.06.2014

C-Junioren holen den Bezirkspokal – 2:0 gegen RSC/DJK

Am Samstag traten unsere Jungs bei bestem Wetter und glühenden 32 Grad im Bezirkspokalfinale gegen die SG RSC/DJK Rastatt an. Es war die erste Aufgabe von uns Trainern, die Jungs mit reichlich Flüssigkeit und Mineralien zu versorgen. So hatten wir in weiser Vorahnung 6 kg Wassermelonen, 25 Bananen, Traubenzucker und jede Menge Wasser und Apfelsaftschorle im Gepäck. Vor Beginn der Partie wurden mit den Schiedsrichtern zwei extra Trinkpausen vereinbart, damit die Jungs bei diesen Temperaturen ihren Durst stillen konnten.

In den ersten 10 Minuten spielte unsere Mannschaft sehr nervös, kam nicht in ihren Spielfluss und verlor mehrmals unnötig den Ball. Nach 15 Minuten hatten wir einen Freistoß aus ca. 40 Meter. Simon schoss den Ball direkt aufs Tor und erzielte das 1:0. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hatten wir noch einige Chancen die jedoch ohne Erfolg blieben. In der Halbzeit kühlten wir uns in der Kabine ab und tankten neue Kraft mit Obst und reichlich Flüssigkeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhten wir das Tempo und setzten den Gegner mächtig unter Druck. Mit einem super Pass von Paul in die Tiefe konnte Duilio alleine auf den gegnerischen Torwart zu laufen und machte das 2:0. Jetzt hatten wir ein gesundes Polster und konnten den Gegner kontrollieren. Die Mannschaft erspielte sich noch einige Torchancen, die aber ohne Torerfolg blieben. Mit dem Schlußpfiff war der Jubel und die Freude riesengroß. Die Mannschaft hat verdient diesen Pokal gewonnen und wurde belohnt für eine tolle Saison. Ein besonderes Lob geht von uns Trainern an die Mannschaft, da unsere komplette Innenverteidigung ferien- und verletzungsbedingt fehlte und wir die Mannschaft komplett vor dem Finale umstellen mussten. Hier gab jeder Spieler seine 100 % zum Erfolg. Nach der Siegerehrung feierten wir unseren Pokalsieg im Gasthaus Adler in Plittersdorf. Hier konnten die Jungs ihre Reserven mit einem tollen Essen wieder auffüllen. Torschützen: Simon B. und Duilio A.

siegerpokal

03.06.2014

C-Junioren:   SG Plittersdorf – SG Kappelrodeck   2:0

In einem tollen Spiel konnten unsere Jungs die Saison mit einem weiteren Sieg beenden.  Sie stehen somit zum Saisonende auf Platz 4 der Bezirksliga und spielen am Samstag gegen den
RSC/DJK das Bezirkspokalfinale. Torschützen: Robin Pluemchit und Paul Wacker

06.05.2014

C-Jugend:   SG Au am Rhein : SG Plittersdorf   3:7 (Spiel vom 30.04.2014)

In diesem Spiel zeigte unsere Mannschaft, dass über 70 Minuten Fußball gespielt wird. Die kurze Angriffsphase der Hausherren wurde nach 5 Minuten erfolgreich unterbunden. Ab diesem Zeitpunkt hatten wir das Spiel unter Kontrolle.  Torschützen: Robin P. , Simon B. , Sandro S. , Fabian S., und Paul W.

SG Bühlertal – SG Plittersdorf   2:4

Ein weiteres erfolgreiches Spiel, mit dem wir unseren 3. Tabellenplatz verteidigt haben.  Torschützen: Robin P., Simon B. und Paul W.

02.05.2014

C-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Achern   3:2

In einem spannenden Spiel sahen die Zuschauer 5 tolle Tore. Mit diesem Sieg konnte die Mannschaft ihren 4. Platz in der Tabelle sichern und den Blick Richtung Platz 3 richten. Torschützen: Fabian H., Sandro S. und Paul W.

14.04.2014

C-Jugend erreicht Bezirkspokal-Finale:   SV Niederbühl – SG Plittersdorf   1:3

Die Mannschaft hat durch den 3:1-Sieg in Niederbühl verdient den Einzug ins Finale geschafft. Hier werden wir am 07.06.2014 gegen den Rastatter SC/DJK antreten. Gratulation zu diesem tollen Erfolg. Torschütze: Alle 3 Tore erzielte P. Wacker.

Zahlreiche Bilder vom Spiel gibt es unter dem folgenden Link.

Ordentlich feiern konnten unsere C-Junioren nach ihrem Halbfinalsieg.

C-Junioren mit Kantersieg:   SG Plittersdorf – SG Sasbach   6:1

Bei herrlichem Wetter begeisterten unsere Spieler die Fans auf der Clubhaustribüne. Torschützen: 2 x Simon B. , 2 x Fabian S. , 1 x Sandro S. und 1 x Fabian H.

01.04.2014

C-Jugend:   SG Plittersdorf – SV 08 Kuppenheim 2 3:2

Bei herrlichem Wetter konnte die Mannschaft als Sieger gegen den SV 08 Kuppenheim vom Platz gehen. Am Freitag geht’s zum Tabellenersten nach Mörsch. Torschützen: Robin P. , Sandro Sch. und Paul W.

24.03.2014

C Jugend:   SG Bietigheim – SG Plittersdorf   2:1

Am Samstag stand das erste Rückrundenspiel gegen die SG Bietigheim an. Unsere Mannschaft begann druckvoll und wollte unbedingt als Gewinner aus dieser Partie gehen. In der 6. Minute bekamen die Bietigheimer einen Freistoß aus 20 Meter. Unser Torwart konnte den ersten Schuss abwehren, war jedoch beim Nachschuss machtlos. Jetzt spielten unsere Jungs nur noch auf das Tor der Heimmannschaft. Zahlreiche Chancen blieben wieder ohne Torerfolg. In der zweiten Hälfte setzten wir dort an, wo wir in der ersten aufgehört hatten. In der 50. Minute erzielten wir das 1:1 durch ein schönes Freistoßtor von Simon Bischof. Nach dem Ausgleich legten wir noch einen Zahn zu und wollten unbedingt das 2:1 erzielen. Doch wie es im Fußball so oft ist, ausgelassene Chancen werden sich rächen und so kam es, dass die Bietigheimer vier Minuten vor Schluss durch einen Konter das 2:1 erzielten. Unsere Mannschaft hatte über 70 Minuten das Spiel in der Hand und verlor unverdient durch zwei Aktionen der Gegner.

18.03.2014

C-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Wintersdorf   2:2

Am Samstag hatten wir unser Nachholspiel gegen die SG Wintersdorf. Das Spiel versprach Spannung, da eine Woche zuvor die SG Wintersdorf in der Bezirkspokalrunde 2:1 der SG Plittersdorf unterlag. Unsere Jungs setzten den Gegner gleich unter Druck und erspielten sich einige Torchancen. Nach einer herrlichen Flanke konnte Paul Wacker in der 15 Minute zum 1:0 einschießen. Durch dieses Tor wurde der Gegner aktiver und setzte unsere Abwehr unter Druck.
Wir verpassten das zweite Tor nachzulegen und so kam es, dass Wintersdorf kurz vor der Pause mit einem Strafstoß das 1:1 erzielte.

In der zweiten Hälfte war das Spiel offen mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einem Foul im Strafraum bekam der Gast einen Elfmeter zugesprochen, den er zum 2:1 verwandelte. Jetzt gaben unsere Jungs noch einmal alles und stürmten auf das Tor der Gäste. Dieser Kampfgeist wurde belohnt mit dem Ausgleich zum 2:2, wieder durch Paul Wacker. In den letzten 5 Minuten hatten wir noch zwei Möglichkeiten auf den Sieg, jedoch blieben die Chancen ohne Erfolg.

11.03.2014

C- Junioren (Viertelfinale Bezirkspokal):    SG Plittersdorf – SG Wintersdorf   2:1

Am Samstag spielte unsere Mannschaft im Viertelfinale gegen den Rivalen aus Wintersdorf. Die Jungs waren hoch motiviert und fest entschlossen das Derby zu gewinnen. Von Beginn an spielte die Mannschaft sehr konzentriert und belohnte sich bereits nach zwei Minuten durch ein Tor von Fabian Huck. Doch die frühe Führung hielt nicht lange an, denn der SC Wintersdorf konnte durch einen kapitalen Fehler in der Hintermannschaft zum 1:1 ausgleichen. Doch unser Team antworte sofort mit dem erneuten 2:1-Führungstreffer durch Simon Bischof. Je länger das Spiel jetzt dauerte wurden wir immer sicherer und erspielten uns gute Möglichkeiten. Nach der Pause drehten wir richtig auf und hatten zwei hundertprozentige Tormöglichkeiten, die nicht genutzt wurden. Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein spannendes Match. Wintersdorf wollte unbedingt den Ausgleich, doch unser Team hielt mit einer unglaublichen kämpferischen Leistung dagegen. Am Ende war die Erleichterung groß über den Einzug ins Halbfinale des Bezirkspokals. Respekt vor dieser Leistung unserer Mannschaft und den unglaublichen kämpferischen Willen. Torschützen: Fabian Huck und Simon Bischof

17.02.2014

Bericht von der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften

C-Junioren erreichen 4.Platz beim Finale der Hallenbezirksmeisterschaft

Am Samstag traten die sechs besten Mannschaften zur Finalrunde der HBM in Bühlertal an. Die Mannschaften aus Sinzheim, Kuppenheim, Plittersdorf, Mörsch, Bietigheim und Ottenau waren dort vertreten. Unsere Jungs begannen nicht mit der Lockerheit aus den letzten Turnieren und erzielten gegen Bietigheim “nur” ein 0:0. Der zweite Gegner aus Ottenau konnte 3:1 geschlagen werden. Im Spiel gegen Mörsch lagen wir lange mit 1:0 in Führung, bekamen aber kurz vor Schluss das 1:1.

Das nächste Spiel gegen Kuppenheim war ein Spiel auf Messers Schneide. Nach einer 1:0-Führung mussten wir uns in diesem Spiel mit 1:2 geschlagen geben. Das letzte Spiel gegen den Sieger der HBM, den SV Sinzheim, war eines der besten Spiele. Hier konnten wir als einzige Mannschaft ein Tor erzielen und einen Punkt abstauben. Am Ende stand es 1:1.

Die Mannschaft hat sich in dieser Runde mit zwei Verbandsligisten und drei Bezirksligisten sehr gut verkauft. Am Ende fehlte uns nur ein Punkt zum dritten Platz. Ein dickes Lob für das Erreichen der Finalrunde und für den vierten Platz.

03.02.2014

C- Junioren erreichen 4. Platz im Hardtcup

Die C-Jugend bestritt am Samstag in Durmersheim den Hardtcup. 10 Mannschaften spielten in zwei Gruppen um den Einzug ins Finale. Unsere Jungs konnten die Gegner aus Bischweier, Durmersheim, Würmersheim und den Favoriten aus Mörsch alle ohne Gegentor schlagen. Als Gruppenerster zogen wir in die Zwischenrunde gegen den Hausherren Durmersheim 1 ein und ab da begann der unfaire Kampf gegen Halle und Schiedsrichter.

Im Spiel gegen Durmersheim wurden uns zwei klare Tore aberkannt und wir mussten nach einem Endstand von 1:1 ins Neunmeterschießen. Hier spürten und erfuhren wir die gemeinschaftliche Abneigung der gesamten Hardtgemeinden in Form von Pfiffen und Pfuirufen aus der Ecke Mörsch, Durmersheim und Würmersheim gegen uns. Wir verloren das Neunmeterschießen und spielten um Platz 3 und 4. Hier erlebten wir das gleiche im Spiel in Form der Schiedsrichterleistung. Das Spiel endete 1:1 und so hatten wir erneut ein Neunmeterschießen. Doch was wir davor erlebten war unglaublich. Ein Trainer der Gegner beleidigte unsere Spieler und die Zuschauer aus der besagten Ecke brüllten auch nicht intelligenter auf das Feld. Es ist ein unglaubliches Gefühl wenn die gesamte Halle mit Ausnahme der SG Sandweier gegen uns als Mannschaft schreit.

Der Gipfel war, als Simon seinen Neunmeter verwandelte und in Richtung der Hardtecke jubelte. Da sprang ein Zuschauer auf und wollte tätlich gegen Simon vorgehen. Wären wir Trainer hier nicht eingeschritten, wäre es zu Handgreiflichkeiten gekommen. Wie fanatisch muss ich als Erwachsener sein, wenn ich einem 15-jährigen Spieler Gewalt androhe. Die Erfahrung aus diesem Turnier lässt nur einen Schluss zu: wenn man ein Turnier im C-Jugend-Bereich durchführt, sollte man Verbandsschiedsrichter pfeifen lassen und nicht vereinseigene Schiedsrichter, die in gewissen Situationen durch die Vereinsbrille ihr Sichtfeld einschränken lassen. So etwas haben wir Trainer in unserer langjährigen Trainerarbeit noch nie erlebt.

Unserer Mannschaft gehört ein dickes Lob, die unter solchen Verhältnissen einen tollen und vor allen Dingen fairen Sport zeigte. Am 15.02.2014 spielen unsere C-Junioren die Finalrunde in der HBM. Hier können sie wieder unter fairen sportlichen Voraussetzungen ihre Leistung zeigen.

20.01.2014

C-Junioren erreichen Endrunde um die Hallenbezirksmeisterschaft

Unsere C-Jugend hat sich am Samstag für die Endrunde zur Futsal-Hallenbezirksmeisterschaft mit dem 1.Platz in der Zwischenrunde qualifiziert. Die Jungs hatten riesig Spaß und konnten ohne ein Spiel zu verlieren, den Gruppensieg erzielen. Die Spiele gegen Kuppenheim, Baden Oos, Loffenau und den Rastatter SC/DJK wurden alle gewonnen. Lediglich gegen Bischweier konnten wir nur ein Remis erzielen.

Jetzt geht es am 15.02.2014 nach Bühlertal zur Finalrunde wo die besten 6 Mannschaften aus dem Bezirk spielen. Wir Trainer sind mächtig stolz auf unsere Jungs, dass wir soweit gekommen sind. Torschützen: Simon Bischof (4) , Robin Pluemchit (3) , Fabian Sutter (3) und Steven Müller (1).

08.01.2014

C-Jugend erreicht den 3. Platz beim Hallenturnier in Ötigheim

Am Freitag waren wir zu Gast beim Sparkassencup des FV Ötigheim. In einem hochklassigen Feld spielten Mannschaften aus der Bezirks – und Landesliga mit. Wir hatten die Gruppe mit Bietigheim, Kuppenheim und Sandweier erwischt. Das erste Spiel verloren wir gegen Bietigheim mit 1:2. Im nächsten Spiel gegen Sandweier haben wir mit 6:1 gewonnen. Jetzt mussten wir Kuppenheim schlagen, damit wir das kleine Finale um Platz 3 und 4 erreichen. In einem spannenden Spiel haben wir Kuppenheim mi 1:0 geschlagen. Im kleinen Finale stand uns der SV Weingarten gegenüber. Diese Partie konnten wir mit 1:0 für uns entscheiden. Die Mannschaft erreichte somit einen tollen 3. Platz.

Torschützen: Fabian Sutter (4) , Steven Müller (2) , Manuel Götz (2) und Robin Pluemchit mit einem Tor.

17.12.2013

C-Junioren: Vorrunde der Hallen-Futsal-Meisterschaft am 14.12.2013 in Plittersdorf

Ergebnisse:

  • SG Plittersdorf – TuS Hügelsheim 2:1
  • SG Plittersdorf – FC Rastatt 04 2:1
  • SG Plittersdorf – SG Bietigheim 3:0
  • SG Plittersdorf – SV Niederbühl 2:0

Torschützen: Fabian Sutter (4), Simon Bischof (3), Robin Pluemchit (2), Stefen Müller (1). Somit hat die Mannschaft mit 4 Siegen und einem Torverhältnis von 10:2 Toren die nächste Runde erreicht.

17.12.2013

C-Junioren der SG Plittersdorf in neuen Trikots

Die C-Jugend der SG Plittersdorf bestreitet seit neuestem ihre Spiele in neuen Trikots. Diese wurden von der Firma Werner Stupfel – Heizung-Sanitär-Klima aus Plittersdorf gesponsert. Die Jugendabteilung bedankt sich recht herzlich für die Spende. Unser Bild zeigt die Mannschaft mit den neuen Trikots, in denen sie am vergangenen Wochenende souverän den ersten Platz bei der Vorrunde der Hallenmeisterschaften belegte.

ju2013-3

05.11.2013

C-Jugend (Bezirkspokal):   SG Plittersdorf. – SG Sasbach   2:0

Mit einem tollen Sieg erreichten die C -Junioren die Runde der letzten acht im Bezirkspokal. Der schwere Boden machte beiden Mannschaften das Fußball spielen nicht einfach. Unsere Jungs hatten das ganze Spiel und den Gegner unter Kontrolle. Dies hatte zur Folge, dass der Gast seine rüde und foule Spielweise steigerte. Der Höhepunkt war kurz vor Schluss eine Rote Karte wegen Beleidigung auf der Seite der Gäste. In der zweiten Hälfte konnten wir unsere zwei Tore erzielen und die Partie für uns entscheiden. Torschützen: Fabian Sutter und Patrick Nold.

29.10.2013

C – Jugend:

  •  Spiel vom 23.10.2013:  SG Achern – SG Plittersdorf  2:2
    • Torschütze: 2 Simon Bischof
  • Spiel vom 25.10.2013:   SG Plittersdorf – SG Bühlertal   4:1
    • Torschützen: 2 x Simon Bischof , 2 x Fabian Sutter

15.10.2013

C-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Au am Rhein   3:0

Am Samstag spielte die C-Jugend gegen den Gast aus Au am Rhein. Von Beginn an der Partie setzten wir den Gegner unter Druck und hatten zahlreiche Torchancen. Nach einer Flanke von F.S. auf P.W. erzielte er das 1:0. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Pause. Nach der Pause legten wir einen Gang zu und erzielten noch zwei weitere schöne Tore. Torschütze: Paul Wacker (3)

25.09.2013

C – Jugend:   SV 08 Kuppenheim – SG Plittersdorf 2:3

Am Sonntagnachmittag spielten wir gegen Kuppenheim im Wörtelstadion. Wie erwartet hatten die Kuppenheimer sechs Spieler aus der ersten Mannschaft am Sonntag in ihrer Aufstellung, was unsere C-Junioren aber noch mehr für das Spiel motivierte. Von Beginn an gingen die Jungs in die Zweikämpfe und erspielten sich ihre Chancen, die nach einem herrlichen Dribbling durch Fabian Sutter zum 1:0 führte. Jetzt war der Gegner angefressen und legte einen Gang zu. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielten die Kuppenheimer das 1:1. In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften ihre Möglichkeiten wobei Kuppenheim hier die Nase vorne hatte und das 2:1 erzielte. Jetzt gaben unsere Jungs nochmal Vollgas und glichen zum 2:2 durch Robin Pluemchit aus. Kurze Zeit später erzielte Fabian Sutter nach einem Konter die Führung zum 3:2. Ab diesem Zeitpunkt versuchte Kuppenheim das Ruder nochmal herumzureisen und hatten das Glück in der letzten Minute einen unberechtigten Elfer zu bekommen. Doch hier versagte der Schütze und zielte am Tor vorbei.

Diesen Sieg hatte sich die komplette Mannschaft aufgrund ihres Kampfeswillen und ihrem unermüdlichen Einsatz sehr verdient. Es war toll gegen diesen großen Gegner zu gewinnen.

Torschützen: Fabian Sutter (2) und Robin Pluemchit (1)

17.09.2013

C-Jugend: SG Hörden – SG Plittersd./Steinm./Ottersd. 0:11 (Pokal vom 11.9.13)

Am Mittwoch spielten die C Junioren die erste Runde im Bezirkspokal gegen die SG Hörden. Unsere Mannschaft kam sofort in ihr Spiel und erzielte nach 5 Minuten das 1:0. Im weiteren Verlauf der Partie gaben sie das Spiel nicht mehr aus der Hand und gewannen verdient mit 11:0. Torschützen: Simon Bischof (5), Paul Wacker (3), Robin Pluemchit, Sandro Schütt und Fabian Sutter mit je einem Treffer.

SG Plittersd./Steinm./Ottersd. – SG Bietigheim 1:3

Unsere Mannschaft fand in der ersten Hälfte nicht ins Spiel. Der Gegner spielte schnell und körperbetont. Wir waren immer einen Schritt zu spät oder brachten uns durch schlechte Zuspiele in Bedrängnis. Somit ging der Gast mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte waren wir auf Augenhöhe mit unserem Gegner. Es boten sich Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Ende der Partie erzielten wir den Anschlusstreffer zum 1:3. Torschütze: Robin Pluemchit

10.09.2013

C-Jugend-Turnier in Würmersheim 

Als Abschluss für die Vorbereitung spielten die C–Junioren beim Willi-Wörner-Turnier in Würmersheim. Das erste Spiel mussten wir gegen den Bezirksligaaufsteiger SV Mörsch bestreiten. In einem ausgeglichenem Spiel trennten wir uns mit einem 0:0. Der nächste Gegner, der Gastgeber aus Würmersheim, wurde mit einem klaren 6:0 geschlagen. Jetzt kam es zum Duell gegen den Verbandsligisten SV Sinzheim 1. Unsere Jungs hielten dem Angriffsdruck stand und konnten einige Chancen gegen das Tor von Sinzheim starten. Nach einem Foul von Seiten der Sinzheimer im Strafraum bekamen wir einen Elfmeter gepfiffen. Diesen verwandelte Simon Bischof souverän zum 1:0 für die SG Plittersdorf. Die Sinzheimer versuchten noch das Blatt zu wenden, aber diesen Sieg gaben wir nicht mehr aus der der Hand. Als Gruppenerster spielten wir dann im Endspiel gegen Beiertheim. In einem Spiel bei dem beide Seiten gute Möglichkeiten hatten verloren wir mit 1:0. Der zweite Platz ist eine super Leistung, v.a. wenn man die Teilnehmer der Gruppe betrachtet. Unser Torwart Luca Himmel wurde ausgezeichnet zum besten Torwart im C- Jugendturnier.

Torschützen: Fabian Sutter (3) , Paul W., Simon B., Timo M und Sandro Schi. mit jeweils einem Treffer.