Saison 2014/2015

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=4214

Die D-Junioren der Spielgemeinschaft Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf in der Saison 2014/2015

Unsere D1-Junioren der SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Stehend v.l.n.r: Trainer Volker Glatt, Luca Glatt, Moritz Götz, Max Borgiel, Luis Steinbrunner, Fabian Buchholz, Ryan Kelleher, Trainer Tim Ziegler

Sitzend v.l.n.r.: Luca Olajos, Tim Igel, Lenny Müller, Tim Kincses, Luisa Himmel, Lukas Grünbacher, Jannes Metz

Unsere D2-Junioren der SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Unsere D2-Junioren der SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Stehend v.l.n.r: Trainer Klaus Reiss, Max K., Matthäus B., Pierre G., Ann-Kathrin D., Niklas B., Max W.,  Alexander T., Dominik P., Moritz L ., Trainer Sascha Till.

Sitzend v.l.n.r.:  Dennis U., Timo R., Tim O., Leonard M., Finn F., Patrice B., Willi M.

Es fehlen:   Elias S., Luca St., Clara L.

Die Abschlusstabellen

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der D1-Junioren geht es hier.

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der D2-Junioren geht es hier.

Spiel- und Turnierberichte

07.10.2014

D1-Jugend (Spiel vom 26.09.2014):   SG Plittersdorf – SV Niederbühl 2:4

Eine besonders ärgerliche Niederlage zum Saisonauftakt mussten unsere D1-Junioren am vergangenen Wochenende hinnehmen. Die Zuschauer sahen eine sehr gute erste und eine sehr schlechte zweite Halbzeit unserer Mannschaft. Unser Team zeigte anfangs einen sehr guten Fußball mit viel Drang zum gegnerischen Tor, der auch belohnt wurde, sodass man sehr früh mit 2:0 in Führung lag. Die Wende kam dann mit dem Anschlusstreffer der Gäste kurz vor dem Halbzeitpfiff. Sichtlich verunsichert durch den Gegentreffer geriet unser Team in der zweiten Hälfte mächtig ins Schwimmen und machte viele unnötige Fehler die bestraft wurden. Rückblickend kann man sagen, dass man sehr gut sehen konnte, woran man unbedingt arbeiten sollte und worauf man aufbauen kann. Tore: 2x Luca Olajos

Es spielten: Tim Kincses, Lukas Grünbacher, Lenny Müller, Luis Steinbrunner, Jannes Metz, Moritz Götz, Fabian Buchholz, Luca Olajos, Max Borgiel, Luca Glatt, Tim Igel, Ryan Kelleher

14.10.2014

D2-Jugend:   SG Plittersdorf – SV Mörsch 2   16:1

Unsere D2 traf am Samstag den 11.10.14 auf einen ersatzgeschwächten 1.SV Mörsch, den wir von Beginn an beherschten. Die Mannschaft erspielte sich Chance um Chance, welche in der ersten Halbzeit auch genutzt wurden, was sich im 13:1-Halbzeitergebnis wiederspiegelte. Nach dem Pausentee knüpfte die Mannschaft nahtlos an die Leistung der ersten Hälfte an, vergab aber leider eine Reihe an 100%igen Tormöglichkeiten. Am Ende stand das Ergebnis von 16:1, womit man weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze steht. Die Tore erzielten: Pierre Groneberg, Max Klausner, Alexander Till, Moritz Lehre und Tim Olschimke.

27.10.2014

D2-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Obertsrot 2   10:1

Durch den 10:1-Heimerfolg gegen die D II aus Obertsrot konnte man wieder die Tabellenspitze übernehmen. Dicht dahinter, zwar punktgleich aber mit dem schlechteren Torverhältnis, liegen die Jungs des VfR Bischweier, gegen die man letzte Woche die bisher einzige Niederlage kassierte. Torschützen für den Heimsieg waren Moritz Lehre (4x), Max Klausner (3x), Elias Schaaf (2x) u. Max Weis (1x). Weitere Tore verhinderte mehrmals das “Gebälk” oder der aufmerksame Gästeschlußmann. Aufgrund der Ferien ist man diese Woche spielfrei, empfängt aber am 08.11.14 um 14:00 Uhr die Mannschaft des FV Rotenfels II in Steinmauern. Eine Mannschaft, die unseren Jungs sicherlich alles abverlangen wird. Mal sehen wo unsere Jungs nach diesem Spiel dann plazierungsmäßig stehen werden.

11.11.2014

D2-Jugend:    SG Plittersdorf – FV Bad Rotenfels 2     1:7

Erneut mussten unsere Jungs in einem sog. Spitzenspiel wenn der Erste auf den Zweiten trifft, die “Segel” streichen. Unsere Jungs verloren auch in dieser Höhe verdient gegen einen in allen Belangen überlegenen Gast aus Rotenfels mit 1:7 Toren. Zwar ging unsere Mannschaft quasi mit dem Anpfiff durch Pierre Gronenberg gleich in Führung, aber dann verlor man die Disziplin innerhalb der Mannschaft, vergaß was der Trainer vor dem Spiel noch gesagt hatte. Viel zu schnell wollte man das 2:0 erzielen. Der “Schuss” ging leider nach hinten los, man vergaß die Defensive und so hatte der couragierte Gast die ein oder andere Möglichkeit um den Ausgleich und dann die Führung zu erzielen, was auch bald der Fall sein sollte. Die Pausenführung (1:4) wie auch das Endergebnis (1:7) waren die logische Konsequenz der Überlegenheit der Gäste, welche auch unsere eigenen Fehler kaltschnäuzig auszunutzen wussten. Zwar hatte unser Team vor allem nach dem Wechsel auch noch die ein oder andere Torchance aber an diesem Tag war es unserer Mannschaft nicht vergönnt, ein weiteres Tor zu  erzielen. Leider!

18.11.2014

Mit einer unglücklichen 2:3-Niederlage gegen die D-Jugend der SG Forbach mussten unsere Jungs am vergangenen Wochenende nach Hause fahren. Bei herrlichem Wetter und auf einem guten Rasenspielfeld in Weisenbach hatten unsere Spieler/innen vor allem in Halbzeit 1 viel zu viel Respekt gegen die altersmäßig wie auch zum Teil körperlich stärkeren Gegner. Zwar konnte unsere Mannschaft zweimal durch Max Klausener einen Rückstand bis zur Halbzeit egalisieren, aber nach dem Wechsel, als wir nochmals durch einen vermeidbaren Treffer in Rückstand geraten waren, war uns das Glück nicht mehr hold, um erneut den hochverdienten Ausgleich zu erreichen. So fuhren wir nach dem Schlusspfiff etwas geknickt nach Hause.