2016

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=4703

23.12.2016

Weihnachtsgrüße der Jugendabteilung

Die Jugendabteilung des FV Plittersdorf bedankt sich bei allen Eltern, Trainern, Betreuern und Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung im Jahr 2016. Wir wünschen allen Mitgliedern und der gesamten Einwohnerschaft von Plittersdorf ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2017.

Budenzauber in der Altrheinhalle – Vorschau aufs Jahr 2017

Am Samstag/Sonntag, 07./08.01.2017 findet unser jährliches Hallenturnier mit den Mannschaften der G-, F-, E- und D-Jugend in der Altrheinhalle statt. Hierzu laden wir alle Fußballbegeisterten recht herzlich ein.

Neue Trainingsanzüge für die D-Junioren

Die D-Junioren der SG Ottersdorf/Plittersdorf/Steinmauern bedankt sich für die großzügige Spende der Fa. Klocke-Pharma Appenweier, die zum Kauf neuer Trainingsanzüge verwendet wurde.

12.12.2016

Der Nikolaus war zu Besuch bei unserer F-Jugend

Am 03.12.2016 fand die diesjährige Weihnachtsfeier der F-Jugend statt. Zahlreiche F-Jugend-Spielerinnen und Spieler mit Ihren Eltern und den Geschwisterkindern kamen ins Clubhaus des FVP. Mit Schnitzel, Pommes Frites und Salat, vorzüglich serviert von Christine und Peter, stärkten sich alle für den Besuch des Nikolaus.

Am Buffet – endlich gibt es Essen!

Gespannt warteten nun alle. Mit Glockengeläut und dem Knecht Ruprecht an seiner Seite erschien der Nikolaus. Er berichtete von den zurückliegenden Spielenachmittagen und wusste über jedes der Spielerkinder in Reimform zu berichten. Aus dem „großen Sack“ bekam jedes Kind als Geschenk ein Duschtuch mit seinem eingestickten Namen. Auch die Trainer wurden mit einem Präsent in Form eines Gutscheines überrascht. Hierfür ein herzliches Dankeschön an alle Eltern. Danach ließen alle den Abend gemütlichen ausklingen.

Nikolaus und Knecht Ruprecht beim Jahresrückblick.

Gespannt lauschen die Kinder dem Nikolaus.

05.12.2016

Hallenbezirksmeisterschaften der Junioren in der Altrheinhalle

Am 10. und 11. Dezember 2016 ist die Jugendabteilung des FV Plittersdorf wieder Ausrichter der Vorrunde zur Hallenbezirksmeisterschaft der Junioren in der Altrheinhalle. Am Samstag ab 9:00 Uhr spielen die Mannschaften der D- und anschließend der E-Jugend ihre Qualifikationsrunde. Hierzu wünschen wir unseren Spielgemeinschaften viel Erfolg. Am Sonntag ab 9:00 Uhr beginnen die Mannchaften der D-Jugend und im Anschluss treffen die Teams der F-Jugend aufeinander. Über zahlreiche Besucher würden wir uns freuen. Für das leibliche Wohl sorgt die Jugendabteilung des FV Plittersdorf.

Unsere Jugendabteilung lädt recht herzlich in die Altrheinhalle ein.

Unsere Jugendabteilung lädt recht herzlich in die Altrheinhalle ein.

14.11.2016

E-Junioren erfolgreich im Derby gegen Wintersdorf

E2-Junioren: SC Wintersdorf – SG Plittersdorf 0:0

Nach zahlreichen Torchancen im Dreiminutentakt für die SG Plittersdorf wäre ein Sieg gegen den SC Wintersdorf mehr als verdient gewesen. Ein Lattentreffer der Gastgeber in der Schlussphase sowie zwei Distanzschüsse, welche durch unseren gut aufgelegten Torhüter David Helber pariert wurden, hielten uns im Spiel und am Ende stand aus Gastgebersicht ein glückliches 0:0. Fazit: Solange hinten die Null steht, hat man zumindest nicht verloren und es spricht alles in allem für eine tolle Abwehrleistung. Macht weiter so Jungs, dann seid ihr auf einem guten Weg.

Es spielten: David Helber, Elias Fiolka, Luca Götz, Kondziela Jason, Justin Schuller, Lennis Weidle, Wyatt Ocks, Max Kresin, Denis Toparcian, Haitz Lukas.

E1-Junioren: SC Wintersdorf- SG Plittersdorf 3:4

Nachdem die Jungs in der Anfangsphase etwas orientierungslos und verschlafen ihre Positionen suchten, stand es nach 5 Minuten schon 2:0 für die Gastgeber. Dies konnte und wollten die Jungs dann doch nicht so stehen lassen und setzten zur Aufholjagd an. Mit einem Halbzeitstand von 2:3 ging es dann in die Kabine. In der zweiten Halbzeit hieß es, die knappe Führung gegen einen körperlich und spielerisch überlegeneren Gegner weiter auszubauen, was uns nach 6 Minuten mit dem 2:4 auch gelang. Durch das schnelle Konterspiel der Wintersdorfer gerieten wir vielmals unter Druck und konnten den Anschlusstreffer 10 Minuten vor dem regulären Ende nicht mehr verhindern. Eine durch Kampf geprägte Schlussphase mit 4 Minuten nicht unbedingt gerechtfertigter Nachspielzeit, ließen uns am Ende als verdienten Sieger vom Platz gehen. Fazit: Dass ihr Fußballspielen könnt, das habt ihr bewiesen und wenn ihr weiterhin eine so tolle geschlossene Mannschaftsleistung an den Tag legt, ist in der Rückrunde garantiert mehr drin als ein zur Zeit 6.Tabellenplatz

Es spielten: Max Berger, Niklas Loris, Torben Müller, Maxi Brenner, Benedikt Amos, Elias Ebner, Luca Fritz, Oliver Schmitt, Ferdinand Fritz.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

 

  • A-Junioren: SG Bühlertal – SG Steinmauern ***ausgefallen***
  • B-Junioren: SG Plittersdorf – SG Bischweier 1:3
  • B-Junioren: FV Baden-Oos 2 – SG Plittersdorf 3:3
  • D1-Junioren: VfR Bischweier – SG Ottersdorf 0:0
  • D2-Junioren: SG Ottersdorf 2 – SV Oberachern 2 2:4

Spiele am kommenden Wochenende

 

  • A-Junioren: SG Steinmauern – SG Wintersdorf (Sa. 19.11., 14.00 Uhr in Steinmauern)
  • B-Junioren: SG Plittersdorf – SG Obertsrot (Sa., 19.11., 16.45 Uhr in Steinmauern)
  • D1-Junioren:  SV Ottenau – SG Ottersdorf (Sa., 19.11., 15.15 Uhr in Ottenau)
  • D2-Junioren: SG Sandweier 2 – SGG Ottersdorf 2 (Sa., 19.11., 14.00 Uhr in Sandweier)

Alle jüngeren Juniorenmannschaften befinden sich bereits in der Winterpause und bereiten sich auf die Hallensaison vor.

 

 

07.11.2016

Spiele unserer Jugendmannschaften in der kommenden Woche und am kommenden Wochenende!

Nachdem unsere Junioren-Teams aufgrund der Herbstferien am Wochenende spielfrei waren, greifen sie am kommenden Wochenende wieder in den Spielbetrieb ein. Folgende Spiele stehen auf dem Programm:

  • A-Junioren: SG Bühlertal – SG Steinmauern (Sa. 12.11., 16.45 Uhr in Vimbuch)
  • B-Junioren: SG Plittersdorf – SG Bischweier (Mi, 09.11., 19.00 Uhr in Steinmauern)
  • B-Junioren: FV Baden-Oos 2 – SG Plittersdorf (So, 13.11., 12.45 Uhr in Baden-Oos)
  • D1-Junioren: VfR Bischweier – SG Ottersdorf (So, 13.11., 11.00 Uhr in Bischweier)
  • D2-Junioren: SG Ottersdorf 2 – SV Oberachern 2 (Sa., 12.11., 13.00 Uhr in Plittersdorf)
  • E1-Junioren: SG Wintersdorf – SG Plittersdorf (Sa., 12.11., 14.00 Uhr in Iffezheim)
  • E2-Junioren: SG Wintersdorf 2 – SG Plittersdorf 2 (Sa., 12.11., 13.00 Uhr in Iffezheim)

Unsere Jugendspieler würden sich über zahlreiche Fans bei ihren Spielen freuen.

02.11.2016

Ergebnisse der Junioren vom Wochenende

  • E2-Jugend: SG Plittersdorf 2 – FV Elchesheim 2 0:6
  • E1-Jugend: SG Plittersdorf 1 – FV Elchesheim 1 7:0
  • D1-Jugend: SG Ottersdorf – SV Mörsch 1:0
  • D2-Jugend: Kappelrodeck – SG Ottersdorf 2 1:1
  • B-Jugend: SG Plittersdorf – SV Mörsch 2 1:4
  • A-Jugend: SG Steimauern – SG Sandweier 8:1

Am kommenden Wochenende sind alle unsere Jugendmannschaften spielfrei.

24.10.2016

F-Junioren nutzen Heimvorteil beim Spielnachmittag im Binsenfeld

F1 (Jahrgang 2008): Die F-Jugend war am vergangenen Wochenende Ausrichter des Spielenachmittags im Binsenfeld. Der Heimvorteil wurde durch die Jungs optimal genutzt, kein Spiel ging verloren. Im ersten Spiel erreichten wir gegen den SV Niederbühl ein 1:1 Unentschieden. Die Jungs hatten einfach noch nicht die notwendige „Betriebstemperatur“. Das nächste Spiel gegen Iffezheim haben wir 2:0 gewonnen. Nun kam unser „Angstgegner“ der SV Au am Rhein, gegen den wir in dieser Herbstsaison noch nie gewonnen haben. In einem Spitzenspiel, das den Namen auch verdiente, und mit toller Unterstützung unserer Fans gelang uns ein 3:2 Sieg! Klasse Leistung, Jungs!!! Das letzte Spiel, nochmals gegen den SV Niederbühl, haben wir mit 4:1 gewonnen. Das intensive Training der letzten Wochen zeigte hier Wirkung. Wir hatten zum Ende die bessere Kondition und Konzentration. Die Torschützen des FVP waren: Lias Fritz, Leandro Schulz, Felix Gross.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten spannende Spiele.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten spannende Spiele.

F2 (Jahrgang 2009): Auch die F2 war beim Spielnachmittag im Binsenfeld sehr erfolgreich. So gewannen wir die Spiele gegen Iffezheim mit 3:1 und Niederbühl mit 2:1 aufgrund einer sehr guten Mannschaftsleistung und den Toren von Tommy Lehre. Trotz gutem Einsatz gingen leider die Spiele gegen Au am Rhein (0:2) und Wintersdorf (1:2) verloren, doch dies ist nebensächlich, da sich die Mädels und Jungs in ihren Leistungen von Spielnachmittag zu Spielnachmittag gesteigert haben und stets mit viel Spaß und Freude dabei waren.

Turnierleiter Markus Müller und Tobias Gross vom Jugendvorstand bei der Begrüßung.

Turnierleiter Markus Müller und Tobias Gross vom Jugendvorstand bei der Begrüßung.

Herzlichen Dank: Allen Helferinnen und Helfern, den Eltern sowie den zahlreichen Zuschauern, die die F-Jugend beim Spielenachmittag unterstützt haben. Besonderen Dank an Markus Müller für die Turnierleitung sowie an das Clubhausteam um Christine und Peter Jung für die tolle Unterstützung.

Fleißige Helferinnen beim Kuchenbuffet.

Fleißige Helferinnen beim Kuchenbuffet.

Bericht vom Spielenachmittag der G-Junioren in Steinmauern

Zu unserem letzen Turnier für 2016 waren wir zu Gast beim FV Steinmauern am 22.10.2016. Das Wetter spielte mit und die Kids waren heiß darauf, einen guten Abschluss für 2016 hinzulegen.  Mit dabei waren für die G Junioren: Philipp Gmünd, Enrico Di Cesare, Mia Fritz, Daniel Klumpp, Noel Bäumer, Claudius Zink, Hendrik Weber, unser Neuzugang Marcel Detzel, und im Tor Denzel N`Delly Newton.

Zum ersten Spiel ging es gegen unseren stärksten Gegner in dieser Gruppe, Muggensturm. Nach einer 2:0 Führung kam es dazu, dass alle unsere Spieler plötzlich zu Stürmern wurden und unsere Abwehr sich komplett aufgelöst hatte. Dadurch mussten wir zum Schluss noch ein 2:2 hinnehmen. In der Pause ordneten die Trainer unsere Mannschaft nochmals, bevor es zum zweiten Spiel gegen Rastatt ging. Hier konnten dann unsere Jungs und Mädel ihr Können zeigen. Dieses Spiel ging ohne einen Gegenangriff des Gegners mit einem klaren 5:0 für uns aus.

Zum dritten Spiel erwartete uns Durmersheim, auch hier eine ganz klare Sache für uns und zum Schluss stand es 7:0 für unsere G-Junioren. Zum letzen Spiel ging es dann gegen nicht einschätzbare Ötigheimer; hier mussten wir noch etwas Leistung zulegen, da diese unsere Spieler sehr früh angegriffen haben. Aber unsere Spieler merken gleich, dass Sie hier noch mehr für den Spielaufbau tun müssten. Doch nach einem super Spielzug und erfolgreichem Torabschluss, lief unsere Mannschaft wieder rund und brachte auch dieses Spiel mit 4:1 nach Hause. Torschützen waren:  Daniel Klumpp (6), Enrico Di Cesare (5), Noel Bäumer (4), Philipp Gmünd (1), Claudius Zink (1) und Neuzugang Marcel Detzel (1).

In Summe waren alle Spielnachmittage für unsere G Junioren ein voller Erfolg, so dass wir uns jetzt auf das Training und die Hallenturniere freuen. Betreut wurden die Spieler  bei allen Spielenachmittagen von: Adrian Schepka, Zink Alexander, Steffi Schoch, Fabian Knabe und Cesare Di Cesare.

Bericht vom Spielenachmittag unseres Bambini-Teams in Steinmauern

Auch unsere Bambinis durften in Steinmauern ein Turnier spielen. Da aber einige Leistungsträger krank waren, mussten unsere Kleinsten mit viel Kampf gegen starke Gegner spielen. Bei den ersten zwei Spiele erreichten sie unglücklich je ein Unentschieden, doch in den letzten beiden Spiele schwand die Kraft, so dass diese Spiele leider verloren gingen. Doch auch hier sind wir Trainer stolz auf die Jungs, die alles für die Mannschaft gegeben haben. Für die Jahrgänge 2011 konnten wir einen neuen Trainer (Kai Schwenke) dazugewinnen, der auch gleich die Spieler beim Turnier Betreute.

!!!!!!!ACHTUNG!!!!!!!! Wir suchen besonders für die Jahrgänge 2011noch Spieler, die Lust haben mit uns Erfolge feiern zu wollen und an unseren Trainings teilnehmen können.  Auch Spieler der Jahrgänge 2010 und 2012 werden gesucht und gebraucht und sind herzlich Willkommen.
Trainingszeiten sind: Dienstag von 17.30 bis 19.00 Uhr. Für die 201er und 2012er von 17.30 bis 18.30 Uhr. Ab dem 08.11.16 beginnt das Training in der Altrheinhalle. Trainingszeiten hier sind: Für die 2012er und 201er Dienstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, für 2010er Donnerstag von 17.00 bis 18.30 Uhr.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

  • E2-Jugend: SG Plittersdorf 2 – Würmersheim 2 1:4
  • E1-Jugend: SG Plittersdorf 1 – Würmersheim 1 2:6
  • D1-Jugend: JVF Rastatt – SG Ottersdorf 1 3:1
  • D2-Jugend: SG Ottersdorf 2 – JFV Rastatt 1:1
  • B-Jugend: SV Ottenau – SG Plitterdorf 1:1
  • A-Jugend: SG Steimauern – SG Hörden 4:0

Kommende Spiele unserer Jugendmannschaften

  • E2-Jugend – Sa., 29.10.: SG Plittersdorf 2 – FV Elchesheim2 [11:00 Uhr, Steinmauern]
  • E1-Jugend – Sa., 29.10.: SG Plittersdorf 1 – FV Elchesheim1 [12:00 Uhr, Steinmauern]
  • D1-Jugend – Fr., 28.10.: SG Ottersdorf – SV Mörsch [18:00 Uhr, Plittersdorf]
  • D2-Jugend – Sa., 29.10.: Kappelrodeck – SG Ottersdorf 2 [14:00 Uhr, Kappelrodeck]
  • B-Jugend – So, 30.10.: SG Plittersdorf – SV Mörsch 2 [11:00 Uhr, Plittersdorf]
  • A-Jugend – Sa, 29.10.: SG Steimauern – SG Sandweier [14:00 Uhr, Steinmauern]

18.10.2016

Unsere F-Junioren laden am kommenden Samstag zum Spielenachmittag!

Am Samstag, den 22.10.2016, ist der FVP Ausrichter des F-Jugend-Spielenachmittages im Binsenfeld. Die Mädels und Jungs würden sich über viele Zuschauer und lautstarke Unterstützung freuen, denn sie wollen alle zeigen, was sie können und gelernt haben. Spielbeginn ist um 15:45 Uhr. Die F-Jugend verwöhnt die Zuschauer an diesem Nachmittag mit hausgebackenen Kuchen, frischen Waffeln und Kaffee.

Unsere F-Junioren laden alle Fans zu ihrem Spielenachmittag im Binsenfeld ein.

Unsere F-Junioren laden alle Fans zu ihrem Spielenachmittag im Binsenfeld ein.

Ergebnisse vom Wochenende

  • D2-Jugend: Ottersdorf 2 – SV Varnhalt 0:8
  • E2-Jugend: SV Mörsch 2 – Plittersdorf 2 1:2
  • E1-Jugend: SV Mörsch 1 – Plitterdorf 1 8:1
  • D1-Jugend: FV Gamshurst – SG Otterdorf 2 3:0
  • A-Jugend: FV Baden–Oos – SG Steinmauern 1:3
  • B-Jugend: SG Plittersdorf – SG Haueneberstein 7:1
  • D1-Jugend: SG Ottersdorf 1 – FV Bad Rotenfels 2:2

Spiele am Wochenende  22.10.2016

  • G-Jugend: Spielenachmittag [Steinmauern, 14:00 Uhr]
  • F-Jugend: Spielenachmittag [Plittersdorf, 16:00 Uhr]
  • E2-Jugend: SG Plittersdorf 2 – Würmersheim 2 [12:00 Uhr, Plitterdorf]
  • E1-Jugend: SG Plittersdorf 1 – Würmersheim 1 [13:00 Uhr, Plittersdorf]
  • D1-Jugend: JVF Rastatt – SG Ottersdorf 1 [14:00 Uhr, Rastatt]
  • D2-Jugend: SG Ottersdorf 2 – JFV Rastatt [14:00 Uhr, Plittersdorf]
  • B-Jugend: SV Ottenau – SG Plitterdorf [16:45 Uhr, Ottenau]
  • A-Jugend: SG Steimauern – SG Hörden [16:45 Uhr, Stenmauern]

Bericht unserer Bambinis / G-Junioren

Am 15.10.16 waren wir zu Gast in Rastatt zum Spielenachmittag. Das besondere daran war, dass Rastatt auch ein Turnier mit den Jahrgängen 2011 und jünger (Bambini) organisiert hatte.
Unsere Kleinsten waren auch aufgeregt, konnten dies aber beim Spiel schnell los werden, und spielten ein super Turnier. Insgesamt mussten sie 6 Spiele machen, davon wurden zwei gewonnen, drei unentschieden gespielt und eines wurde verloren. Da dieses Turnier den Kleinen so viel Spaß gemacht hat, wird Steinmauern am 22.10.16 auch ein Turnier für unsere Kleinsten Organisieren. Wir freuen uns drauf.

Unsere G-Junioren waren wie erwartet in eine super Verfassung. Für die G-Junioren spielten: Klumpp Daniel, Zink Claudius, Cimino Loris, Gmünd Philipp, Bäumer Noel, Di Cesare Enrico und im Tor unsere Fritz Mia. Zu Beginn mussten wir gegen Rastatt 1 spielen, gegen die wir an unserem letzten Spielnachmittag noch 0:3 verloren hatten. Wir schickten sie dieses mal mit 4:0 vom Platz, ohne dass der Gegner einen Torchance hatte. Unser nächster Gegner war Ötigheim, auch diese mussten mit 4:0 vom Platz gehen. Danach durften wir gegen Rastatt 3 ran. Auch hier ging das Spiel 4:0 für uns aus. Das letzte Spiel war dann wieder einmal gegen Steinmauern. Diese Spiele sind immer wieder nervenaufreibend – nach einem 12-minütigen Hin und Her und vielen Torchancen auf beiden Seiten mussten wir durch ein Eigentor dieses Spiel mit 1:2 an Steinmauern abgeben. Doch in allem wieder eine super Leistung von unseren Jungs und Mädel.

Bemerkenswert war, dass sich alle Feldspieler in die Torjäger Liste eintragen konnten. Die Tore schossen: 5x Klumpp Daniel, 3x Di Cesare Enrico, 2x Bäumer Noel, 1x Gmünd Philipp, 1x Zink Claudius und 1x Cimino Loris. Für den letzten Spielenachmittag für dieses Jahr sind wir zu Gast in Steinmauern am 22.10.16 um 14 Uhr.

Bericht unserer F-Junioren

F1 (Jahrgang 2008): Eine „bärenstarke“ Leistung zeigte die F1 am Samstag, 15.10.2016, beim Spielenachmittag in Durmersheim. Die Jungs haben das umgesetzt, was wir die letzten Wochen im Training geübt haben: Passspiel, freilaufen, über die „Flügel“ stürmen, aus der 2. Reihe schießen und ruhiges Aufbauspiel aus der Abwehr. Auch wenn wir ein Spiel leider unglücklich verloren haben, die Einstellung der Mannschaft stimmte zu jedem Zeitpunkt. Jeder kämpfte für jeden und auch einen Rückstand aufzuholen war kein Problem. Die Mannschaft ist zwischenzeitlich sehr ausgeglichen, was auch die Vielzahl der Torschützen wiederspiegelt. Jungs, weiter so! Die Ergebnisse:

  • FV Plittersdorf- FV Iffezheim 4:2
  • FV Ötigheim – FV Plittersdorf 2:1
  • FV Plittersdorf – SV Kuppenheim 2:1
  • FV Iffezheim – FV Plittersdorf 4:1

Die Torschützen waren Julian Müller, Lias Fritz, Felix Gross, Leandro Schulz, Felix Jung und Fabian Adolf.

F2 (Jahrgang 2009): Die F2 hatte am Samstag beim Spielnachmittag in Durmersheim vier Spiele. Trotz einer sehr guten spielerischen Leistung ging das erste Spiel gegen Durmersheim verloren. Beim zweiten und dritten Spiel ging es hin und her, wir waren mit den Gegnern ebenbürtig. Jede Mannschaft wollte gewinnen, doch leider erzielte keine der Mannschaften ein Tor, beide Spiele endeten damit 0:0. Im vierten und letzten Spiel ließen die Kräfte und die Konzentration nach, sodass wir das Spiel gegen den SV Kuppenheim 0:2 verloren.

10.10.2016

Viel Schatten, wenig Licht bei den Junioren – die Ergebnisse vom Wochenende!

Ergebnisse vom Wochenende

  • E2-Jugend: Plitterdorf 2 – Ottersdorf 2 1:8
  • E1-Jugend: Plitterdorf 1 – Ottersdorf 1 3:6
  • D1 Jugend: FC Lichtental – SG Otterdorf 1 5:1
  • A-Jugend: SG Weitenung – SG Steinmauern 1:2
  • D2 Jugend: FV Baden Oos 2 – SG Ottersdorf 2 3:1

Spiele  am 12.10.2016

  • D2- Jugend: Ottersdorf 2 – SV Varnhalt [18:00 Uhr, Plittersdorf]

Spiele am 15.10.2016

  • G-Jugend: Spielenachmittag beim JFV Rastatt um 14:00 Ur
  • F-Jugend: Spielenachmittg in Durmersheim um 16:00 Uhr
  • E2-Jugend: SV Mörsch 2 – Plittersdorf 2 [11:15 Uhr, Mörsch]
  • E1-Jugend: SV Mörsch 1 – Plitterdorf 1 [12:15 Uhr, Mörsch]
  • D2- Jugend: FV Gamshurst – SG Otterdorf 2 [14:00 Uhr, Achern]
  • A-Jugend: FV Baden-Oos – SG Steinmauern [16:45 Uhr, Baden – Oos]

Spiele am 16.10.2016

  • B-Jugend: SG Plittersdorf – SG Haueneberstein [11:30 Uhr, Plittersdorf]
  • D Jugend: SG Otersdorf 1 – FV Bad Rotenfels [14:00 Uhr, Plittersdorf]

Bericht der G-Junioren vom Spielenachmittag in Muggensturm

Der Spielenachmittag am 08.10.2016 in Muggensturm konnte zum erste mal in voller Besetzung gespielt werden. Mit dabei waren: (Torwart) Zink Leander, (Feldspieler) Zink Claudius, Schepka Ramon, Bäumer Noel, Weber Hendrik, Gmünd Philipp, Klumpp Daniel, Lias Graf, Loris Cimino und Di Cesare Enrico.

Zum ersten Spiel mussten wir gegen den SC Wintersdorf antreten. Mit viel Spielwitz und gekonnten Spielzügen, wurde dieses Spiel mit 7:0 gewonnen. Torschützen in diesem Spiel waren: 2x Gmünd Philipp, 2x Bäumer Noel und je 1x Weber Hendrik, Di Cesare Enrico und Cimino Loris.  Zum nächsten Spiel ging es gegen den Gastgeber Muggensturm – hier stellten wir die Mannschaft nochmals um.Diese Umstellung führte dazu, dass wir nach vorne noch mehr Druck auf den Gegner machen konnten. So das wir in diesem Spiel in einen Torrausch gekommen sind. Wir gewannen dieses Spiel mit 10:2. Torschützen waren in diesem Spiel: 5x Klumpp Daniel, 3x Di Cesare Enrico und je 1x Gmünd Philipp und Bäumer Noel.

Zum letzten Spiel, wussten wir, das wir gegen eine sehr schwache Rastatter JV2 rann mussten. Um fair zu bleiben, stellten wir unsere jüngeren Spieler auf den Platz, was aber keiner wissen konnte, das der Rastatter JV2 zu Schummeln begonnen hat, und Spieler von der JV1 in der JV2 spielen ließ. Dies war nicht fair gegenüber den Kindern und auch nicht den Trainern. So wurde das Spiel mit 0:3 verloren. Auch die Auswechslungen brachten leider keinen Treffer mehr für uns. Dieses Spiel, es wurde auch unseren Spielern gesagt, haben wir Trainer aus der Wertung genommen, so dass wir einen super Spielnachmittag mit 17:2 Toren abschließen konnten und wir hier eine super Mannschaftsleistung gesehen haben.

Am 15.10.16 um 14 Uhr geht es mit einem Spielenachmittag in Rastatt weiter. Hier werden auch unsere ganz Kleinen (die Jahrgänge 2011 und jünger) ein kleines Turnier spielen. Einen besonderen Dank geht an den Opa von Cimino Loris – dieser hatte die ganze Mannschaft zu einer kleinen süßen Belohnung eingeladen.

F-Jugend: Berichte vom Spielenachmittag in Kuppenheim

F1 (Jahrgang 2008): Das Wörtelstadion beim SV Kuppenheim war am vergangenen Wochenende unser Ziel beim Spielenachmittag. Im ersten Spiel des Tages trafen wir auf den SV Niederbühl, das mit einem 2:2 Unentschieden endete. Gegen einen sehr schussstarken VfR Bischweier hatten wir wenig entgegenzusetzen, sodass wir 1:4 verloren. Die Jungs hatten das Spiel schnell vergessen und durch eine sehr gute spielerische Leistung konnten wir den Gastgeber SV Kuppenheim 4:1 schlagen. Beim letzten Spiel gegen einen sehr hart spielenden Rastatter JFV blieben unsere Jungs immer fair, bewiesen eine tolle Moral und haben zweimal einen Rückstand zu einem verdienten 2:2 aufgeholt. Die Torschützen des FVP: Lias Fritz, Leandro Schultz und Fabian Adolf.

F2 (Jahrgang 2009): Auch die F2 war am Samstag beim Spielenachmittag des SV Kuppenheim und hatte vier Spiele. Das erste Spiel war diesmal das Beste: Alle waren konzentriert und mit viel Einsatz dabei und eines unserer Mädchen, Freya Jung, krönte dies mit ihrem allerersten Tor für den FVP. Auch bei den drei anderen Spielen stimmten der Einsatz und die Mannschaftsleistung, doch leider haperte es mit dem Abschluss vor dem gegnerischen Tor. Die Ergebnisse sind für uns Trainer jedoch nicht das wichtigste, Hauptsache alle Kids sind weiterhin mit viel Freude und Einsatz dabei!

Nächster Spielenachmittag der F-Jugend: Samstag 15.10.2016 beim FC Phönix Durmersheim. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr!

Voranzeige

Am Samstag, 22.10.2016, ist der FVP Ausrichter des F-Jugend-Spielenachmittages im Binsenfeld. Die Mädels und Jungs würden sich über viele Zuschauer und lautstarke Unterstützung freuen, denn sie wollen alle zeigen was sie können und gelernt haben. Spielbeginn ist um 15:45 Uhr. Die F-Jugend verwöhnt die Zuschauer an diesem Nachmittag mit hausgebackenen Kuchen, frischen Waffeln und Kaffee.

04.10.2016

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende: A-Jugend weiter erfolgreich!

Ergebnisse vom Wochenende

  • A-Jugend: SG Steinmauern SG Au am Rhein 4:2
  • B-Jugend: SG Weisenbach SG Plittersdorf 0:5
  • E-Jugend: FC Durmersheim 1 SG Plittersdorf 1 4:2
  • E-Jugend: FC Durmersheim 2 SG Plittersdorf 2 1:10
  • D-Jugend: SG Ottersdorf 2 SG Eisental 1:8

Spiele am 08.10.2016 (kommender Samstag)

  • G-Jugend: Spielenachmittag in Muggensturm 14:00 Uhr
  • F-Jugend: Spielenachmittg in Kuppenheim 14:30 Uhr
  • E2 Jugend: Plitterdorf 2 – Ottersdorf 2; 12:00 Uhr in Plittersdorf
  • E1-Jugend: Plitterdorf 1 – Ottersdorf 1; 13:00 Uhr in Plittersdorf
  • D1-Jugend: FC Lichtental – SG Otterdorf 1; 14:00 Uhr in Lichtental
  • A-Jugend: SG Weitenung – SG Steinmauern; 16:45 Uhr in  Weitenung

Spiele am 09.10.2016 (kommender Sonntag)

  • D Jugend: FV Baden Oos 2 – SG Ottersdorf 2; 11:00 Uhr in Baden-Oos

Bericht der Bambinis / G-Junioren

Am 01.10.2016 hatten wir unseren Spielenachmittag in Durmersheim. Mit dabei waren: Klumpp Daniel, Bäumer Noel, Cimino Loris, Zink Leander, Zink Claudius, Schepka Ramon, Sartory Nevio, Di Cesare Enrico und unsere Torfrau Fritz Mia.

Mit leichten Regenschauern mussten wir unser ersten Spiel, gegen wie letzte Woche schon, sehr starke Steinmaurer spielen. Es war ein Spiel, das hin und her ging, nur dass die Steinmaurer ihre Chancen zu Toren machten und unsere das ein ums andere mal am Pfosten hängen blieb. So ging das Spiel mit 5:3 an Steinmauern. Doch unsere Spieler schüttelten das Spiel schnell ab, so dass das Spiel gegen den Rastatt JV1 mit einem klaren 4:0 gewonnen wurde. Wie so oft trafen wir auch diesmal wieder auf Ottersdorf, die mit allem was sie hatten dagegen hielten, doch auch dieses Spiel wurde spielerisch hervorragend mit 4:0 gewonnen. Das letzte Spiel mussten wir dann gegen Muggensturm spielen, das 3:1 für uns endete. In Summe war auch dieses Turnier eine Steigerung zum letzten. Diesmal wurden die Spiele aber nicht über Kampf, sondern mit vielen schönen Spielzügen gewonnen. Die Trainer sind froh, dass sie keinen Spieler hervorheben müssen, da alle Spieler ihr können altersgerecht abgerufen haben. Am 08.10.2016 sind wir um 14 Uhr Gast in Muggensturm. Wir wünschen unseren Spielern viel Erfolg.

Berichte der F-Jugend

F1 (Jahrgang 2008): Am Samstag waren wir zu Gast beim Spielenachmittag des SV Au am Rhein. Leider haben die F1 von Bietigheim sowie die F1 aus Würmersheim kurzfristig abgesagt. Wir spielten somit zweimal gegen den SV Au am Rhein und gegen den FV Muggensturm. Gegen Muggensturm konnten wir beide Spiele gewinnen, einmal 6:1 und 5:1 und gegen Au am Rhein haben wir 0:4 und das andere Spiel 1:3 verloren. Beim ersten Spiel haben die Kids noch gut miteinander zusammengespielt und kombiniert. Das war dann leider bei den nächsten Spielen nicht mehr der Fall. Die Torschützen des FVP: Julian S. Müller, Lias Fritz, Felix Gross, Leandro Schultz, Felix Jung und Fabian Adolf.

F2 (Jahrgang 2009): Auch die F2 war am Samstag beim Spielenachmittag in Au am Rhein. Nach einem hoffnungsvollen Start gegen die F2/1 von Au am Rhein, bei dem der Einsatz unserer Mannschaft top war, folgte ein „verschlafenes“ Spiel gegen die F2/2 von Au. Bei diesem Spiel kassierten wir infolge von Unaufmerksamkeit 3 Tore und verloren es am Ende 4:1. Im dritten Spiel war der Gegner aus Bietigheim deutlich besser und so ging auch dieses Spiel verloren. Im vierten Spiel gegen Muggensturm waren wieder alle Spieler voll bei der Sache und zeigten was in ihnen steckt. So gewannen wir dieses Spiel mit 3:1.

Nächste Spielenachmittage der F-Jugend:

  • Samstag, 08.10.2016 SV Kuppenheim, Spielbeginn: 12:30 Uhr
  • Samstag 15.10.2016 Phönix Durmersheim, Spielbeginn: 16:00 Uhr

27.09.2016

Ergebnisse und Turnierberichte vom vergangenen Wochenende

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

  • A-Junioren: SG Ulm – SG Steinmauern 2:4
  • D1-Junioren: SG Hörden – SG Ottersdorf 2:1
  • D2-Junioren: SG Ottersdorf 2 – VfB Bühl 3 1:1
  • E1-Junioren: SG Plittersdorf – FV Ötigheim 2:7
  • E2-Junioren: SG Plittersdorf 2 – FV Ötigheim 2 4:6

Turnierbericht der F-Junioren

F1 (Jahrgang 2008): Die F1 startete am Wochenende in Waldprechtsweier mit dem ersten Spielenachmittag. Das erste Spiel gegen den FV Iffezheim konnten wir mit 1:0 gewinnen. Torschütze war Fabian Adolf. Das nächste Spiel gegen den FV Muggensturm endete 0:0. Das letzte Spiel gegen den FV Würmersheim endete 1:1, wobei jede Mannschaft ein Eigentor schoss. Alles in allem waren alle Mannschaften auf gleichem Niveau, was auch die Ergebnisse wiederspiegeln.

F2 (Jahrgang 2009): Auch die F2 hatte am Sonntag in Waldprechtsweier den ersten Spielenachmittag der diesjährigen Herbstrunde. Es standen insgesamt vier Spiele auf dem Programm: Je zwei Spiele gegen die Mannschaften des SV Waldprechtsweier und des FV Iffezheim. Die Mannschaft aus Waldprechtsweier war spielerisch deutlich besser, so dass diese beiden Spiele verloren gingen. Gegen den FV Iffezheim war es schon ausgeglichener: Das erste Spiel ging unglücklich mit 1:0 verloren und beim zweiten erzielten die Iffezheim quasi in der letzten Spielminuten noch den Ausgleich zum 1:1.

Nächste Spielenachmittage der F-Jugend:

  • Samstag, 01.10.2016: beim SV Au am Rhein, Spielbeginn: 16:00 Uhr
  • Samstag, 08.10.2016: beim Kuppenheim, Spielbeginn: 12:30 Uhr

Spiele am kommenden Wochenende

  • A-Junioren – 30.09.2016, 17:30 Uhr: SG Steinmauern – SG SV Au am Rhein
  • B-Junioren – 30.09.2016, 18:00 Uhr: SG Weisenbach 2 – SG Plittersdorf
  • D2-Junioren – 01.10.2016, 13:00 Uhr: SG Ottersdorf 2 – SG Eisental 2 (im Binsenfeld)
  • E1-Junioren – 01.10.2016, 13:00 Uhr: FC Phönix Durmersheim – SG Plittersdorf
  • E2-Junioren – 01.10.2016, 12:00 Uhr: FC Phönix Durmersheim 2 – SG Plittersdorf 2

20.09.2016

Jugendmannschaften starten in die neue Runde

Bericht der F-Junioren zum Saisonauftakt

Auch die F-Jugend hat nun nach den Sommerferien wieder mit dem Training begonnen. Am Sonntag, 18.09.2016, haben wir bereits an einem Vorbereitungsturnier in Ottersdorf teilgenommen. Bei regnerischem Wetter, schwerem „Geläuf“ und nach erst zwei Trainingseinheiten waren die Trainer gespannt auf die Spiele unserer Mannschaft. Die Jungs haben sich beachtlich geschlagen, nie aufgegeben und gut zusammengespielt. Letztendlich haben wir drei Spiele verloren, eines Unentschieden gespielt und insgesamt 5 Tore geschossen.

Der Kader für die Spielsaison 2016/2017 besteht derzeit aus 21 Spielerinnen und Spielern. Für den FVP in der F-Jugend spielen: Fabian Adolf, Lennert Ernst, Lias Fritz, Felix Gross, Elias Hüfner, Felix Jung, Julian Müller, Leandro Schulz, Julian S. Müller, Leon Herz, Silas Loris, Tommy Lehre, Jonas Gütle, Anna Knopf, Marcel Scharer, Julin Weidle, Matthäus Müller, Leon Hartmann, Freya Jung, Marlon Stawinoga, Laura Graf. F-Jugend-Trainer sind: Harald Gütle, Markus Schulz und Tobias Gross.

Die F-Junioren des FV Plittersdorf in der Saison 2016/2017.

Die F-Junioren des FV Plittersdorf in der Saison 2016/2017.

Trainingszeiten sind Dienstag von 17:30 bis 19:00 Uhr und Freitag von 17:00 bis 18:30 Uhr auf dem Sportplatz im Binsenfeld. Neue Kinder sind herzlich willkommen. Einfach mal beim Training vorbeischauen und unverbindlich mit uns trainieren.

Am Sonntag, 25.09.2016 starten wir in Waldprechtsweier mit unserem ersten Spielenachmittag. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

  • A-Junioren: SG Steinmauern – SG Bad Rotenfels 5:0
  • B-Junioren: SG Plittersdorf – SV Niederbühl 1:4
  • C-Junioren: Bei den C-Junioren kann der FVP in diesem Jahr keine Mannschaft stellen. Unsere Spieler sind als Gastspieler in Iffezheim gemeldet.
  • D2-Junioren: SG Ottersdorf – SG Stollhofen 2 7:0

Spiele am kommenden Wochenende

  • A-Junioren – So., 25.09., 11:00 Uhr: SG Ulm – SG Steinmauern
  • D2-Junioren – Sa., 24.09., 14:00 Uhr: SG Ottersdorf 2 – VfB Bühl 3
  • E1-Junioren – Sa, 24.09., 13:00 Uhr: SG Plittersdorf – FV Ötigheim
  • E2-Junioren – Sa, 24.09., 14:00 Uhr: SG Plittersdorf 2 – FV Ötigheim 2

Die Heimspiele der E- und D-Junioren finden in Plittersdorf statt.

14.08.2016

Saisonabschlussfest unserer C-Junioren 2015/2016

(UM) Nach einer aufreibenden Runde wollten wir unseren Jungs natürlich eine Abschlussfeier nicht vorenthalten. Am 23.7.2016 war es dann so weit, einen ganzen Tag hatten wir unseren C- Jungs gewidmet / eingeplant. Fuß-Golf in Kandel – danach ein Abschlußfest / Essen im Schützenhaus Plittersdorf. Unsere Fahrt (vollgepackt mit Getränken und guter Laune) mit zwei gemieteten Kleinbussen und einer Kadergröße von 20 Mann setzte sich um 11 Uhr von Plittersdorf in Richtung Kandel in Bewegung zum ehemaligen Adamshof bzw. deren Anlage zum Fuß-Golf. Schon während der Fahrt war die Stimmung riesig und der Wettergott meinte es mit uns an diesem sonnigen Tag auch noch gut. Was sich anschließend auf den 18. einzelnen Spielbahnen abspielte (Ergebnisse usw.) bleibt natürlich alles im internen Mannschaftskreis und wird (Maulwürfe bitte melden!!!) hoffentlich nicht preis- bzw. weitergegeben! Nach Abschluss der 18 Spielbahnen ging der Weg wieder Richtung Heimat bzw. zum Schützenhaus Plittersdorf. Mit Spielern und deren Eltern / Geschwisterkinder luden wir C-Trainer hier zum anschließenden gemeinsamen Abschlussessen ein.

Kurze Anmerkung: Auch wenn wir im fußballerischen Bereich mit den größeren Mannschaften im Bezirk „manchmal“ nicht mithalten können, so sind wir aber im Feiern die Nr. 1 im Bezirk. Zu guter Letzt möchten wir uns noch bei allen bedanken, die zum Gelingen dieses Tages / Abend mitbeigetragen haben, dem ersten Vorsitzenden des Schützenvereines Frank Müller und Holger Knöpfel für die Überlassung der Räumlichkeiten im Schützenhaus, und auch bei unseren Sponsoren, die namentlich nicht genannt werden wollen, denn ohne deren „aller“ Hilfe könnte so ein Event nicht stattfinden. Der Tag / Abend mit euch allen war einfach geil!!!! Wir wünschen allen Jugendspieler/innen und deren Familienmitgliedern weiterhin noch schöne erholsame Sommerferienen, und auf eine neue Spielrunde 2016-17 wieder mit euch allen.

Zahlreiche (lustige) Bilder vom Besuch der Fuß-Golf-Anlage finden sich in Bildergalerie (Link folgen).

Jede Menge Spaß hatten alle Beteiligten beim Abschlussfest der C-Junioren.

Jede Menge Spaß hatten alle Beteiligten beim Abschlussfest der C-Junioren.

05.07.2016

E-Junioren siegen beim Turnier in Steinmauern – F-Junioren ebenfalls erfolgreich!

Turniersieg der E-Junioren beim FV Steinmauern

(geschrieben von Christian Olajos) Mit einem souveränen Turniersieg beim Sportfest unseres SG Partners verabschiedete sich die E-Jugend aus der Saison 2015/16. Bei einer Bilanz von 21:4 Toren aus 6 Begegnungen war das schlechteste Ergebnis ein 1:1 im Vorrundenspiel gegen unseren anschließenden Finalgegner VfB Bühl. Ein Augenschmaus für die Zuschauer waren eine Reihe super herausgespielter Tore, bei denen sogar die Turnierleitung ihre Begeisterung nicht verbergen konnte. Meine Freude über diesen Turniersieg war Riesengroß und ein schöneres Geschenk hättet ihr mir zum Abschluss nicht machen können. “Jungs ihr seid Spitze!“. Besonders zu erwähnen ist natürlich das perfekt organisierte Turnier des FV Steinmauern, die bei ihrem 90-jährigen Vereinsjubiläum mal wieder ein klasse Sportfest auf die Beine stellten.

Es spielten: Max Berger, Niklas Loris, Maxi Brenner, Luca Bergmaier, Cleo Fritz, Raphael  Ebner, Elias Ebner, Jonas Neubert, Torben Müller und Maik Tscheppe.

Bild der siegreichen E-Junioren mit ihrem Trainer Christian Olajos.

Bild der siegreichen E-Junioren mit ihrem Trainer Christian Olajos.

Turnierbericht unserer F-Junioren vom vergangenen Wochenende

Am vergangenen Sonntag nahm die F-Jugend beim Turnier des FV Steinmauern teil. Um 09:45 Uhr war Treffpunkt. „Oh je“ dachten die Trainer, als Sie die Kinder sahen. Alle haben natürlich den Sieg der deutschen Nationalmannschaft am Fernseher mitverfolgt und lauschten nun müde und verschlafen den Anweisungen der Trainer. Doch im ersten Spiel überraschten sie uns alle. Motiviert und voller Elan „fegten“ sie den FV Sandweier mit 5:0 vom Platz.

Das zweite Spiel gegen Steinmauern war da schon anders. Es ging hin und her und am Ende hatte Steinmauern mit 3:2 die „Nase“ vorn. Das nächste Spiel gegen den FV Würmersheim konnte durch konsequentes Flügelspiel und gutes Freilaufen in der Mitte mit 4:0 gewonnen werden. Auch im letzten Spiel ließen die Jungs nichts „anbrennen“ und siegten mit 5:2 gegen den FV Rotenfels. Hier hatte Julian Müller seinen großen Auftritt, der einen lupenreinen Hattrick erzielte!

Es spielten: Felix Gross, Lennert Ernst, Felix Jung, Julian S. Müller, Fabian Adolf, Leandro Schulz, Julian Müller. Die Torschützen: Julian Müller, Fabian Adolf, Leandro Schulz und Felix Jung.

27.06.2016

Bericht unserer Bambini vom Spieletag in Mörsch

Die Bambini aus Plittersdorf waren am 27.06.2016 beim SV Mörsch Sportfest mit zwei Mannschaften vertreten. Folgende Kinder waren bei diesem Sportfest dabei: 2009/2010- Jahrgänge – Daniel Klumpp, Silas Loris, Enrico Di Cesare, Tommy Lehre, Noel Bäumer, Leander Zink, Claudius Zink, Denzel N’Delly Newton, Freya Jung; bei den 2011/2012-Jahrgängen Nevio Sartory, Ramon Schepka, Logan Schwenke, Luis Kottmann, Oskar Cotten, Fabio Di Cesare, Lias Graf, Adrian Horst, Lennis Ochs und Kirill Maier.

Das Turnier in Mörsch haben die Kids kämpferisch gut gemeistert. Durch die Trainingsausfälle wegen unseres Hochwassers am Sportplatz blieb das Spielerische deshalb auf der Strecke. Alles in allem war es ein schöner Spielemittag bei tollem Wetter und der Spaß kam nicht zu kurz. Die anschließende Siegerehrung war für alle Kinder ein toller Abschluss, da jedes Kind eine Medaille bekam. Ein Dank gilt den Eltern die, die Kids toll unterstützt haben sowie natürlich auch unseren Kids die gekämpft haben an diesem Tag. Die Trainer und Trainerinnen sind stolz auf euch. Das nächste Turnier der G Junioren findet am 03.07.2016 in Steinmauern statt.

Bambini-Moersch21.06.2016

Spielberichte unserer Jugend vom vergangenen Wochenende

Bericht unserer Bambini/G-Junioren

Am 18.06.2016 hatten wir einen Spielenachmittag beim FV Steinmauern. Wir waren mit einer Mannschaft angetreten und mussten drei Spiele bewältigen. Folgende Kinder waren bei diesem Spielenachmittag dabei: Tommy Lehre, Enrico Di Cesare, Julin Weidle, Ramon Schepka, Loris Cimino, Noel Bäumer, Philipp Gmünd, Jonas Gütle, Daniel Klumpp und Anna Knopf.

Als ersten Gegner hatten die Kids Muggensturm vor der Brust. Es wurde ein sehr spannendes Spiel mit vielen Zweikämpfen. Auch konnten wir einen uns zugesprochenen Strafstoß nicht verwandeln. Leider haben die Kids trotz ihres Kampfgeistes das Spiel mit 2:3 verloren. Doch dies war kein Zeichen dafür nun aufzugeben. Das zweite Spiel war gegen Kuppenheim. Es folgte ein klarer Sieg mit vielen Toren. Das letzte Spiel wurde gegen Niederbühl bestritten. Hier landeten wir ebenfalls einen klaren und verdienten Sieg mit vielen schönen Toren: ein gelungener Abschluss des Spielenachmittags in Steinmauern. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden wir mit einer großen Gummibärchenbox belohnt; diese dürfen die Kinder beim nächsten Training verdient verputzen.

Die Trainer und Trainerinnen sind stolz auf die super Leistung der Kids beim FV Steinmauern und bedanken uns für die schönen Spielenachmittage und die Unterstützung der Eltern bei unseren Spielen. Das nächste Turnier der Bambini findet auf dem Sportfest beim SV Mörsch am 26.06.2016 statt.

Unsere Kids bei der Siegerehrung - für gute Leistungen gab es eine Gummibärchen-Box.

Unsere Kids bei der Siegerehrung – für gute Leistungen gab es eine Gummibärchen-Box.

Unser erfolgreiches Team beim Mannschaftsfoto - schon fast wie bei den Großen.

Unser erfolgreiches Team beim Mannschaftsfoto – schon fast wie bei den Großen.

Bericht der F–Jugend vom Spielenachmittag in Steinmauern

„Land unter“ auf dem Sportplatz im Binsenfeld und ausgerechnet wir waren am 18.06.2016 Ausrichter des letzten F-Jugend Spielenachmittag dieser Saison. Was tun? Unser SG Partner FV Steinmauern hat sich kurzfristig bereit erklärt, uns sein Sportgelände für die Ausrichtung des Spielenachmittags zur Verfügung zu stellen. Dafür unseren herzlichen Dank an den FV Steinmauern mit ihrem Jugendleiter Lukas Stösser und Team für die Unterstützung.

Jahrgang 2007: Im ersten Spiel des Tages trafen wir auf die B-Mannschaft vom Jugendförderverein Rastatt. Ein sauberes Passspiel führte zum 2:1-Erfolg. Aufgrund eigener Abwehrfehler haben wir das nächste Spiel gegen Elchesheim-Illingen unglücklich mit 1:2 verloren. Nun ging es nochmal gegen die B-Mannschaft des Rastatter Jugendförderverein (RJFV). Wir konnten uns steigern und haben verdient mit 4:2 gewonnen. Beim letzten Spiel wurden wir von der A-Mannschaft des RJFV gefordert. Hier wurden uns klar die Grenzen aufgezeigt und wir haben mit 1:7 verloren.

  • Die Torschützen: Lennis Weidle und Leandro Schulz.
  • Es spielten: Max Kresin, Lennis Weidle, Elias Hüfner, Lias Fritz, Leandro Schulz, Felix Gross.

Jahrgang 2008: Die F-Jugend des Jahrgangs 2008 bestritt das erste Spiel gegen die A-Mannschaft von Elchesheim-Illingen. Das Ergebnis war ein gerechtes 1:1. Nun folgte die A-Mannschaft des Rastatter Jugendförderverein. Hier verloren wir mit 0:4. Beim nächsten Spiel wurde eine starke kämpferische Leistung abgeliefert. Das Ergebnis war ein 1:1 gegen die B- Mannschaft von Elchesheim-Illingen. Zum Abschluss spielten wir gegen die B-Mannschaft des Rastatter JFV. Die Jungs waren teilweise bis zu zwei Köpfe größer als unsere Kids. Da war für uns nichts zu holen und wir verloren mit 1:6.

  • Die Torschützen: Julian Müller und Cevin Hirth.
  • Für den FVP spielten: Laura Graf, Julian Müller, Lennert Ernst, Benjamin Stuber, Nick Hirth, Cevin Hirth, Fabian Adolf, Julian S. Müller.

Für diese Saison sind die Spielenachmittage nun beendet. Beide Mannschaften überzeugten während der Saison immer mal wieder durch tolles Passspiel, schön herausgespielte Tore und mit einer überzeugenden kämpferischen Leistung. Vielen Dank an Ulli Müller, der in bewährter und souveräner Weise das Turnier leitete. Einen besonderen Dank an alle Eltern, Helferinnen und Helfer, ohne deren tatkräftiges Engagement wir einen solchen Spielenachmittag nicht durchführen können. Auch Marcus Hatz ein herzliches Dankeschön. Er ist der Mann im Hintergrund, der sehr schnell und professionell unsere Spielberichte auf der Website des FVP einstellt. Wir danken auch unseren zahlreichen Zuschauern und Fans für die lautstarke Unterstützung.

  • Unsere nächsten Termine: am 26.06.2016 beim Sportfest in Mörsch und am 03.07.2016 beim Sportfest des FV Steinmauern.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

  • B-Jugend: SG Wintersdorf – SG Plittersdorf 1:1
  • C-Jugend: SG Plittersdorf – SG Würmersheim 0:4

14.06.2016

F-Junioren-Spielenachmittag am kommenden Samstag: Änderung von Spielort und Anstoßzeit wegen Hochwasser!

Aufgrund des aktuellen Hochwassers findet der F-Jugend-Spielenachmittag am Samstag, 18.06.2016, nicht beim FV Plittersdorf statt, sondern auf dem Sportgelände des FV Steinmauern! Auch die Uhrzeit für den Beginn der Spiele hat sich dadurch geändert. Spielbeginn ist erst um 16:00 Uhr und nicht wie ursprünglich geplant um 13:30 Uhr. Die F-Jugend serviert Ihnen frisch gebackene Waffeln, hausgemachte Kuchen, Kaffee sowie heiße Wurst im Weck.

Aufgrund des Hochwasser veranstaltet unsere Jugendabteilung ihren Spielenachmittag nun in Steinmauern! Anstoß ist um 16.00 Uhr!

Aufgrund des Hochwasser veranstaltet unsere Jugendabteilung ihren Spielenachmittag nun in Steinmauern! Anstoß ist um 16.00 Uhr!

E-Junioren mit erfolgreichem Spielenachmittag in Ottersdorf

Am 11.06.2016 hatten wir einen Spielenachmittag in Ottersdorf. Hier waren wir mit einer Mannschaft angetreten. Bei dem Turnier waren 11 Kinder dabei (Tommy Lehre, Silas Loris, Jonas Gütle, Anna Knopf, Julin Weidle, Enrico Di Cesare, Hendrik Weber, Leander Zink, Claudius Zink, Daniel Klumpp und Hayan Greß). Das Turnier haben die Mannschaften aus Plittersdorf, Ötigheim, Ottersdorf, Niederbühl, Steinmauern und Kuppenheim bestritten. Trotz der schlechten Leistung in der vergangenen Woche in Ötigheim hat die Mannschaft an die gute Leistung von Niederbühl angeknüpft. Von vier Spielen haben die Kids drei Spiele gewonnen. Das Derby gegen den Gastgeber Ottersdorf wurde aus einem 2:0-Rückstand zu einem 2:3-Sieg gedreht. Hier haben die Kids Kampfgeist gezeigt. Die Trainer und Trainerinnen sind sehr stolz auf die gute Leistung in Ottersdorf und wollen weiter an diese Leistung anknüpfen. Am 18.06.2016 spielen unsere Bambinis in Steinmauern und am 26.06.2016 beim SV Mörsch.

Impressionen von unserer Bambini-Mannschaft beim Auftritt in Ottersdorf.

Impressionen von unserer Bambini-Mannschaft beim Auftritt in Ottersdorf.

13.06.2016

E-Junioren holen Vizemeisterschaft – 13:2 im letzten Saisonspiel

Nach dem die Jungs die beiden letzten Spiele nicht gewinnen konnten, unter anderem sich  mit einem 1:9 dem Staffelmeister Ottenhöfen beugen mussten, und das letzte Heimspiel am 04.06.2016 mit 7:9 an die SG Gamshurst verschenkten, wollte man auf alle Fälle den 2. Tabellenplatz (Vizemeisterschaft) nicht auch noch herschenken. Mit 9 Mann ging es am vergangenen Samstag nach Bühl, wo dann eine ebenfalls ersatzgeschwächte Bühler Mannschaft auf uns wartete. Dennoch waren wir den Hausherren in allen Belangen überlegen und konnten eine tolle Saison 2015/2016 (inkl. Hallenrunde) erfolgreich beenden. Hiermit endet unsere Arbeit als E –Jugendtrainer und wir möchten uns bei allen Eltern, Spielern sowie  Gönnern für die Unterstützung jeglicher Art herzlich bedanken und wünschen unseren Nachfolgern Vanessa Huck (FVP) sowie Freddy Fritz (FVS) und Fritz Schuller (FVS) ebenfalls eine erfolgreiche Saison 2016/2017. Eure Trainer Christian, Heiko, Jens und Cheesy.

12.06.2016

Einladung zum Spielenachmittag der F-Junioren im Binsenfeld

Am 18.06.2016 ist die F-Jugend des FV Plittersdorf Ausrichter des Spielenachmittages im Binsenfeld. Spielbeginn ist um 13:30 Uhr. Wir hoffen, dass der Wettergott mitspielt, es nicht weiter regnen lässt und der Wasserstand sinkt, damit wir zuhause spielen können. Die F-Jugend serviert allen Besuchern frisch gebackene Waffeln, hausgemachte Kuchen und Kaffee. Weiterhin gibt es feines Gegrilltes, wie Steaks, Bratwurst, Merguez und Pommes Frites. Über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung würden sich die Kinder sehr freuen. Der Erlös aus dem Kaffee und Kuchenverkauf kommt der F-Jugend zugute.

Unsere F-Junioren laden ihre Fans und alle Fußballinteressierten zum Spielenachmittag im Binsenfeld ein!

Unsere F-Junioren laden ihre Fans und alle Fußballinteressierten zum Spielenachmittag im Binsenfeld ein!

Bericht des F-Junioren-Spielenachmittags beim VfR Bischweier

Dunkle Wolken und Regen begleiteten am 11.06.2016 zum Start des Spielenachmittages in Bischweier um 16.00 Uhr die ersten Spiele. Aber der Wettergott hatte ein Einsehen und schickte die Sonne wieder vorbei.

Jahrgang 2007: Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den FV Ottersdorf. Ruck zuck lagen wir 0:2 zurück. Durch eine tolle Aufholjagd und einer enormen kämpferischen Leistung konnten wir ein 2:2 Unentschieden erreichen. Gegen Muggensturm erzielten wir auch ein 2:2. Beide Mannschaften waren sehr spielstark, wir hatten die besseren Chancen, aber leider nicht das notwendige Glück zum Sieg. Eine klare Sache war das dritte Spiel gegen Durmersheim. Verdient haben wir mit 6:2 gewonnen. Beim letzen Spiel gegen den Gastgeber VfR Bischweier war die Luft raus, auch konditionell. Dieses Spiel haben wir 1:3 verloren. Fazit: Eine sehr gute Leistung der Mannschaft, der man zu Gute halten muss, dass bei drei Spielen kein Auswechselspieler zur Verfügung stand und alle Kinder durchspielen mussten.

  • Die Torschützen: Lennis Weidle, Till Kummer, Lias Fritz, Leandro Schultz
  • Es spielten: Max Kresin, Fabian Adolf, Lennis Weidle, Till Kummer, Lias Fritz, Leandro Schultz, Felix Gross.

Jahrgang 2008: Auch hier fand das erste Spiel gleich gegen den FV Ottersdorf statt und leider verloren wir mit 0:2. Die Jungs und unser Mädchen zeigten jedoch eine sehr gute Abwehrleistung: solide und konsequent! Besser lief es beim zweiten Spiel gegen Muggensturm. Hier erreichten wir ein 1:1-Unentschieden. Gut zusammen gespielt und mit etwas Glück hätten wir auch gewinnen können. Das nächste Spiel gegen Durmersheim haben wir 4:1 gewonnen. Tolle Leistung und sehenswerte Tore. Und zum Abschluss nochmal gegen den FV Ottersdorf. Diesmal ein sehr hart umkämpftes Spiel, aber wir konnten uns steigern und haben zwei Tore geschossen. Leider haben wir knapp mit 2:3 verloren. Einen Strafstoß konnte unser Torwart in diesem Spiel, Felix Gross, abwehren. Allerdings hat er diesen auch verursacht. Fazit: Tolle Leistung der Kinder, da man auch hier drei Spiele ohne Auswechselspieler bestritten hat.

  • Die Torschützen: Nick Hirth, Fabian Adolf, Cevin Hirth, Lias Fritz.
  • Für den FVP spielten: Laura Graf, Lennert Ernst, Benjamin Stuber, Nick Hirth, Felix Gross, Cevin Hirth, Fabian Adolf, Lias Fritz.

Die weiteren Ergebnisse vom Wochenende

  • A-Junioren: SG Lauf – SG Steinmauern 1:10
  • B-Junioren: SG Muggensturm – SG Plittersdorf 4:0
  • C-Junioren: SV Kuppenheim 2 – SG Plittersdorf 3:3
  • D-Junioren: SG Bietigheim – SG Steinmauern 5:0
  • E-Junioren: FV Stollhofen – FV Plittersdorf 2:13

05.06.2016

Junioren-Teams starten zum Ferienende wieder durch

A-Junioren der SG Steinmauern/Plittersdorf/Ottersdorf werden Meister

Die A-Junioren der SG Steinmauern/Plittersdorf/Ottersdorf holten sich am vergangenen Samstag die Meisterschaft in der Bezirksliga! Ein 2:0 im Heimspiel gegen die SG Bad Rotenfels reichte aus, um die letzten noch notwendigen Punkte einzufahren. Der FV Plittersdorf mit seiner Jugendabteilung gratuliert der A-Jugend zum verdienten Staffelsieg in der Bezirksliga.

Die A-Junioren der Spielgemeinschaft Steinmauern/Plittersdorf/Ottersdorf in der Saison 2015/2016.

Die A-Junioren der Spielgemeinschaft Steinmauern/Plittersdorf/Ottersdorf nach der feststehenden Meisterschaft.

C-Junioren können in den letzten drei Saisonspielen den Klassenerhalt schaffen

(UM) Die Saison unserer Senioren ist beendet, Europa blickt auf die kommende EM 2016 in Frankreich und die C-Jugend-Mannschaft unserer SG steckt noch voll in ihrer Saison und darf noch drei Spiele bis zum 17.06.2016 bestreiten. Und was toll an der ganzen Sache ist: dass man den Klassenerhalt noch schaffen kann! Etwas, das uns keiner mehr zugetraut hat und auch manch Außenstehender nicht mehr für möglich gehalten hat. In den letzten drei Verbandsspielen gegen SG Sasbach (auswärts am 08.06., 18.30 Uhr), SV 08 Kuppenheim 2 (auswärts am 12.06., 15.00 Uhr) und SG Würmersheim (daheim am 17.06., 18.30 Uhr) wird man dann sehen, was unter dem Strich heraus springt, denn abgerechnet wird nach dem letzem Spiel der Saison.

Ich nutze diese Gelegenheit, um mich bei euch allen zu Verabschieden, da ich zum Ende dieser laufenden Saison als Trainer aus unserer SG ausscheiden werde. Es hat mir riesigen Spaß gemacht mit den vielen Jugendlichen / Verantwortlichen aller drei Vereine zusammenarbeiten zu dürfen, auch wenn es das ein oder andere mal sehr anstrengend bzw. zähneknirschend war. Ich wünsche der SG weiterhin viel Erfolg in ihrer Zusammenarbeit zwischen den Vereinen Steinmauern, Plittersdorf und Ottersdorf. Möge in dieser SG weiterhin gesunde und glückliche Jugendspieler/innen heranwachsen.

Mit sportlichen Grüßen, Ulli Müller, C-Jugend-Trainer der SG Plittersdorf

Können in den letzten drei Spielen der Saison den Klassenerhalt schaffen - die C-Junioren der SG Plittersdorf.

Können in den letzten drei Spielen der Saison den Klassenerhalt schaffen – die C-Junioren der SG Plittersdorf.

Bericht vom Spielenachmittag unserer F-Junioren (Jahrgang 2008)

Bei optimalen äußeren Bedingungen starteten die Jungs am 04.05.2016 beim Spielenachmittag des SV Au am Rhein. Von Anfang an hellwach, konnte das erste Spiel gegen den Gastgeber 3:1 gewonnen werden. Das zweite Spiel gegen Elchesheim wurde ebenfalls mit 3:0 gewonnen. Nun kam es zum Derby gegen Ottersdorf. In einem hart umkämpften Spiel ging der FVO mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs legten nach und erzielten umgehend den Ausgleich. Wir hatten uns mit einem Unentschieden bereits abgefunden, als dem FVO mit dem Schlusspfiff noch der Siegtreffer zum 2:1 gelang. Im letzten Spiel war unser Gegner nochmals der SV Au am Rhein. Auch dieses Spiel konnte mit 5:2 gewonnen werden.

Alle Jungs zeigten eine sehr gute Leistung, spielten zusammen Fußball und jeder kämpfte für jeden. Diszipliniert und ohne „Gemeckere“ wurden die Anweisungen der Trainer umgesetzt.
Ein sehenswerter Treffer gelang Elias Hüfner. Er nahm am eigenen Strafraum dem Gegner den Ball ab, stürmte über das ganze Spielfeld und „hämmerte“ aus 10 Metern den Ball unhaltbar unter die Latte in das Tor. Die Torschützen: Fabian Adolf, Lias Fritz, Elias Hüfner, Leandro Schulz. Für den FVP spielten: Fabian Adolf, Julian Müller, Benjamin Stuber, Julian Sunny Müller, Felix Gross, Elias Hüfner, Lias Fritz und Leandro Schulz.

Die nächsten Spielenachmittage der F -Jugend finden an folgenden Terminen statt:

  • am 11.06.2016: beim VFR Bischweier, Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.
  • am 18.06.2016: Hier ist der FV Plittersdorf Ausrichter des Spielenachmittages. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr. Über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung würden sich die Kinder sehr freuen.

09.05.2016

Berichte der Jugendabteilung vom vergangenen Wochenende

Ergebnisse vom Wochenende:

  • E-Jugend: FC Durmersheim – FV Plittersdorf   5:7
  • D-Jugend: FV Muggensturm – SG Steinmauern   4:0
  • B-Jugend: SG Plittersdorf    – SG Bühlertal   3:1
  • A-Jugend: SG Steinmauern – SG Lichtental   abgesagt Gast

F-Jugend-Spielenachmittag

Endlich ging es auch bei der F-Jugend los. Nach einer langen Wintersaison waren die Jungs heiß und höchst motiviert auf den ersten Spielenachmittag der Saison beim 1. SV Mörsch.

F-Jugend-Jahrgang 2007: Durch eine erneute kurzfristige Absage des Rastatter JFV drohte auch diesem Spielenachmittag das Aus. Um die Jungs und angereisten Zuschauer nicht zu enttäuschen, einigten sich die übrigen 3 Vereine auf einen Spielemodus “ Jeder gegen Jeden“ mit einer Spielzeit von 2 x 10 Minuten + Halbzeitpause. Unser erster Gegner war die spielstarke F1 des 1.SV Mörsch. Unsere Jungs legten trotz der Hitze und nur einem Auswechselspieler los wie die Feuerwehr und drückten den 1.SV Mörsch spielerisch in deren Hälfte, sodass wir zu Halbzeit verdient und klar überlegen mit 3:0 führten. Nach einer 5-minütigen Pause knüpften die Jungs an die exzellente Leistung der ersten Halbzeit an und fegten den SV Mörsch mit 6:0 vom Platz.

Im zweiten Spiel stand man nun dem SV Niederbühl gegenüber. Aufgrund des überragenden Spiels gegen den SV Mörsch, wollte nun jeder unserer Spieler einen Torerfolg verbuchen. Dies hatte zur Folge, dass wir zwar immer noch in 70 % Ballbesitz waren, aber der Spielfluss und die Spielordnung verloren ging. Somit gewannen wir dieses Spiel nur mit 3:1, obwohl wir jede Menge Chancen hatten.

Alles in allem war es ein gelungener Spielenachmittag für unsere Jungs.  Was wir alle auch immer wieder nicht vergessen sollten ist die Tatsache, dass wir mit einem 70-prozentigen Anteil von Spielern des Jahrg. 2008 gegen Mannschaften antreten, deren Kader zu 100 % aus Spielern des Jahrgangs 2007 besteht. Dieses hebt die Leistung, den Einsatz und den Erfolg unserer Jungs auf ein noch höheres Level. Für die F1 spielten: Max Kresin, Till Kummer, Lennis Weidle, Felix Jung, Leandro Schulz, Elias Hüfner, Lias Fritz.

F-Jugend Jahrgang 2008: Nicht so erfolgreich verlief der Spielenachmittag für den Jahrgang 2008, der ebenfalls beim 1.SV Mörsch ausgetragen wurde. Wir spielten gegen die Mannschaften 1.SV Mörsch, Rastatter JFV und SV Niederbühl/Donau. Leider wurden alle drei Spiele gegen die Mannschaften verloren. Die Jungs haben aber toll gekämpft, gingen in jeden Zweikampf und haben sehr diszipliniert gespielt. Durch Julian Müller gelang uns der Ehrentreffer. Kopf hoch Jungs, beim nächsten Spielenachmittag sieht die Welt wieder ganz anders aus. Für die F2 spielten: Benjamin Stuber, Julian Müller, Felix Gross, Lennert Ernst, Tommy Lehre, Julian Sunny Müller, Fabian Adolf.

E Jugend erreicht einen 5:7 Arbeitssieg bei Phönix Durmersheim

Am vergangenen Samstag ging es für die E-Junioren zum Tabellenschlusslicht nach Durmersheim. Eine vermeintlich leichte Aufgabe erwies sich dann doch als harte Arbeit. Zwar gingen wir schon nach zwei Minuten in Führung, jedoch wandelten die Gastgeber diese binnen 10 Minuten in eine 2:1 Führung um. Diese konnten wir durch einen schnellen Konter nochmal ausgleichen und gerieten kurzdarauf wiederum in Rückstand. Ein Pausenstand von 3:3 zwang uns dann, da wir nach vorne nicht viel zu bieten hatten, unseren besten Abwehrspieler eins nach vorne zu positionieren und alles oder nichts zu spielen. Mit etwas Glück des Tüchtigen konnten wir dann auch mit 3:5 in Führung gehen und das Spiel letztendlich mit 5:7 für uns entscheiden.

Fazit: Hut ab vor Durmersheim, die wahrlich nicht wie ein Tabellenletzter aufspielten und Respekt vor dem Schiedsrichter, der beim Stand von 4:5 nach einer Durmersheimer Ecke zuerst eine Handabwehr von Cleo Fritz gesehen haben wollte, sich aber nach Rücksprache mit dem Spieler für Eckball entschied. Ein nicht gerechtfertigter Strafstoß hätte das Spiel  leistungsentsprechend auch in die andere Richtung kippen lassen können. Danke nach Durmersheim für diese Faire Aktion.

Es spielten: Max Merger, Max Knopf, Luca Bergmaier, Niklas Loris, Cleo Fritz, Andre Hartmann, Max Brenner, Marco Diebold, Jonas Neubert und Maik Tscheppe.

02.05.2016

A- und B-Junioren-Teams suchen Sponsoren für Pfingstreise

Freunde, mal kurz aufgepasst! Wer von euch wollte schon immer mal das Camp Nou, die legendäre Heimspielstätte des FC Barcelona, besuchen? Oder den Abend ganz relaxt in einer Tapas Bar im Zentrum der spanischen Metropole ausklingen lassen? Sicher der ein oder andere … Unseren A- und B-Junioren der SG bietet sich dieses Jahr die Chance dazu! Sie treten vom 15.-21. Mai 2016 beim 33. Internationalen KOMM MIT-Pfingsturnier in Spanien gegen Teams aus ganz Europa an!

Was ihnen noch fehlt: eine kleine Aufstockung ihrer Reisekasse, damit neben dem sportlichen Wettkampf auch ein bisschen Kultur auf dem Programm stehen kann!

Deshalb würden sich unsere Jungs und ihre Trainer über die ein oder andere kurzfristige Sponsorenzusage freuen. Dabei gilt wie immer: auch Kleinvieh macht Mist! Wer also Bock hat, die Reise der Spielgemeinschaft mit dem ein oder anderen Euro zu unterstützen, darf sich gerne bei uns melden (Kontakt: FV_Plittersdorf-Jugend@gmx.de). Logisch: natürlich sollen auch die Sponsoren von ihrem Engagement profitieren – wir werden uns da etwas Kreatives einfallen lassen!

25.04.2016

E-Junioren mit unvergesslichem Wochenende als Einlaufkinder beim KSC

Ein unvergessliches Wochenende erlebten die E-Jugendkinder des FV Plittersdorf am 16.April, als sie an der Hand der KSC-Profis beim Spiel gegen den FC Nürnberg ins Stadion mit einlaufen konnten. Hinterher durften sie zusammen mit ihren Eltern das Spiel von der Haupttribüne aus auf Ehrenplätzen verfolgen. Möglich gemacht wurde dies durch Birgit Berger, Mutter unseres Torhüters Max Berger, bei der sich der FVP an dieser Stelle auch nochmals herzlich bedanken möchte. Familie Berger ist die treuste KSC-Fanfamilie, die wir kennen, und wahrscheinlich auch auf diesem Planeten. Da das Wetter an diesem Tag leider nicht so mitspielte, hatten die KSC-Spieler zumindest mit einem Heimsieg für super Stimmung gesorgt. Einige Kinder blieben lang nach dem Schlusspfiff noch im Stadion und konnten so manches Autogramm sowie das ein oder andere „Selfie“ mit den Spielern ergattern.

Zahlreiche Fotos vom großen Tag unserer E-Junioren finden Sie in unserer Bildergalerie.

Mannschaftsfoto unserer E-Junioren im schon gut gefüllten Stadion.

Mannschaftsfoto unserer E-Junioren im schon gut gefüllten Stadion.

E-Junioren mit zweitem Sieg im zweiten Saisonspiel

FV Plittersdorf – TSV Loffenau   6:1

Auch im zweiten Saisonspiel ließ sich die E-Jugend die Butter nicht vom Brot nehmen. Nach 11 Spielminuten stand es schon 3:0 und es sah wieder einmal ganz nach einem Kantersieg aus, da die Gäste aus Loffenau in allen Belangen überfordert waren. In dieser Situation verpassten wir es aber wie so oft, das Tempo weiterhin hoch zu halten und den Spielstand weiter zu erhöhen. Die Gäste erholten sich dann ein wenig und so ging es mit der 3:0-Führung in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhten die Gäste etwas den Druck über ihre linke Seite und waren dem Anschlusstreffer sehr nahe. Durch aufmerksame Abwehrarbeit und kluges Passspiel nach vorne konnten wir uns jedoch immer wieder gut befreien und sogar das 4:0 erzielen. Der Anschlusstreffer der Gäste lag dennoch in der Luft und diesen kassierten wir dann auch nach einer Ecke. Gleich im Gegenzug gaben wir jedoch die richtige Antwort und stellten mit dem 5:1 den alten Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzten wir über die rechte Seite mit einer ausgezeichneten Hereingabe bei der unser Torschütze nur noch den Fuß hinhalten musste.

Fazit: Ach wenn ihr in eurem Alter noch sehr viel vor euch habt, habt ihr das bis jetzt Gelernte heute sehr gut auf dem Platz umgesetzt. Weiter so im Training und wir werden noch viel Spaß miteinander haben.

Es spielten: Max Berger, Max Knopf, Luca Bergmaier, Niklas Loris, Elias Ebner, Cleo Fritz, Raphael Ebner, Torben Müller und Maik Tscheppe.

13.04.2016

Neues von unseren Junioren

Bambini: Am 09.04.16 spielten unsere Bambini/G-Junioren ihr erstes Turnier im Freien in Bischweier. Wir hatten je eine Mannschaft mit 2009ern und 2010ern gemeldet. Leider mussten wir, wie schon so oft, auch hier wieder die 2009er ohne einen Auswechselspieler ins Turnier schicken. Und so kam es wie es kommen musste, wir hatten so gut wie keine Chance gegen spielerisch und vor allem kräftemäßig stärkere Gegner. Doch unsere 2009er, die wir auch mit 2010er besetzen mussten, kämpften fast bis zum umfallen. So schafften es unsere Jungs in der letzten Minute das erste und einzige Tor für sich zu erzielen. Dieses Tor wurde von der Mannschaft wie der Gewinn des Turnier bejubelt. Die 2009er konnten also mit einem positiven Erlebnis das Turnier beenden. Wir sind stolz auf die Jungs, die ohne Chance aufopferungsvoll bis zum Schluss gekämpft haben.

Für die 2009er Mannschaft spielten: Silas Loris (2009), Hendrik Weber (2010), Anna Knopf (2009), Daniel Klumpp (2010), Enrico Di Cesare (2010) und Julin Weidle (2009).

Die 2010er waren erfolgreicher. Allerdings mussten wir die Mannschaft auch mit 2011er ergänzen. Sie konnten Spiele für sich entscheiden und waren fast immer auf Augenhöhe mit dem Gegner. Wenn wir alle Spieler an Bord gehabt hätten, wären die Spiele viel deutlicher für uns ausgegangen.

Für die 2010er Mannschaft spielten: Lias Graf (2011), Claudius Zink (2010), Leander Zink (2010), Adrian Horst (2011), Kirill Maier (2011), Ramon Schepka (2011), Denzel N`Delly Newton (2010) und Noel Bäumer (2010).

Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung der Eltern und Großeltern, die unsere Jungs und Mädels immer wieder angefeuert haben. Unser nächstes Turnier haben wir am 23.04.16 um 16 Uhr in Muggensturm.

ACHTUNG GESUCHT WIRD: Die Bambini/G-Junioren sind nun wieder zum Training im Freien auf dem Sportplatz im Binsenfeld. Hier dürfen alle 2009er, 2010er, 2011er und 2012er zum Probetraining kommen. Und, wenn SIE oder ER Lust hat, auch länger bei uns zu bleiben. Die Trainer Steffi Schoch, Wiebke Wicht, Adrian Schepka, Harald Gütle und Cesare Di Cesare würden sich auf Euer Kommen freuen. Die nächsten Trainings sind immer dienstags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr für alle 2012er und 2011er; für die Jahrgänge 2009 und 2010 von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr.

Ergebnisse:

  • C-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Ottenhöfen   1:0

Vorschau:

Freitag 15.04.16

  • C-Jugend: SG Plittersdorf – Phönix Durmersheim (18:30 Uhr, Spielort Ottersdorf)

Samstag 16.04.16

  • B-Jugend: JFV Rastatt – SG Plittersdorf (15:15 Uhr. Spielort Rastatt)
  • A-Jugend: SG Ötigheim – SG Steinmauern (16:45 Uhr, Spielort Ottersdorf)

Mittwoch 20.04.16

  • D Jugend: SG Steinmauern – SG Hörden (18:00 Uhr, Spielort Bischweier)

29.03.2016

E-Jugend-Ausflug nach Freiburg: zu Besuch beim U20-Länderspiel

Eine tolle Osterferieneinstimmung hatten die E-Jugendkicker am vergangenen Mittwoch mit einem Ausflug zum U20-Länderspiel Deutschland gegen die Schweiz in Freiburg. Direkt nach dem Schlussgong ging die Reise los. In Freiburg angekommen, wurden die Kinder auch schon von Paule herzlich empfangen und mit einem DFB-Wimpel beschenkt. Als die Jungen Nachwuchsspieler zum Aufwärmen auf den Platz kamen, war die Stimmung unserer Buben so  riesig, dass selbst der Kameramann des DFB dieses festhalten musste .Das Aufwärmprogramm der Spieler fand direkt vor den Augen der Kinder statt. Einige Spieler kannten sie schon aus der ersten und zweiten Bundesliga. Das Spiel endete 1:1. Vielen Dank noch an die Eltern und Begleitpersonen, die Ihre Freizeit sowie Autos zur Verfügung gestellt haben und somit den Kindern diesen Tag ermöglichen konnten.

Zur DFB-Fotogalerie mit unserem Nachwuchs geht’s hier weiter. Außerdem sind unsere Kicker im DFB-Video ab Minute 01:45 zu sehen. Zum Video geht’s hier. Einige eigene Bilder vom Besuch in Freiburg findet ihr in unserer Bildergalerie.

Viel Spaß hatten unsere E-Junioren beim U20-Länderspiel in Freiburg.

Viel Spaß hatten unsere E-Junioren beim U20-Länderspiel in Freiburg.

21.03.2016

Neues von den Junioren: A-Junioren zurück in der Erfolgsspur, DFB-Mobil zu Gast im Ried

Das DFB-Mobil besuchte die F-Junioren

Auf Initiative der beiden F-Jugend-Trainer Tobias Gross und Markus Schulz besuchte das DFB-Mobil am 15.03.2016 die F-Jugend beim Hallentraining in der Altrheinhalle. Im Fokus stand die praktische Demonstration und Durchführung eines altersgerechten und modernen Fußballtrainings. Weiterhin war es Ziel, den Trainern direkt und unkompliziert praktische Tipps zum Training zu geben. Unter der Anleitung von DFB-Lizenz-Trainer Sven Kleinhans absolvierten die Mädels und Jungs sehr diszipliniert und motiviert die einzelnen Trainingseinheiten. Auch viele Fragen der Kinder galt es zu beantworten. Das obligatorische Abschlussspiel durfte natürlich nicht fehlen.

Gespannt lauschten unsere F-Junioren den Erklärungen von DFB-Trainer Sven Kleinhans.

Gespannt lauschten unsere F-Junioren den Erklärungen von DFB-Trainer Sven Kleinhans.

Am Ende bekam jedes Kind ein Poster der deutschen Fußballnationalmannschaft, eine Autogrammkarte von Jerome Boateng sowie die Trainer einen Satz Trainingslaibchen sowie ausführliches und umfangreiches Lernmaterial überreicht.

Abschlussbild eines erfolgreichen und abwechslungsreichen Trainings.

Abschlussbild eines erfolgreichen und abwechslungsreichen Trainings.

Spiele unserer Junioren am Wochenende

  • D-Jugend:   VFR Bischweier – SG Steinmauern   8:1
  • C-Jugend:   SG Greffern – SG Plittersdorf   2:0
  • B-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Bischweier   1:2
  • A-Jugend:   SG Steinmauern – SG Würmersheim   1:0

Am Osterwochenende und in den Osterferien sind unsere Juniorenmannschaften spielfrei.

Geänderte Traningszeiten unserer F-Junioren nach Ostern

Die neuen Trainingszeiten nach Ostern (ab 05.04.2016) lauten wie folgt: Dienstag, 17:30 – 19:00 Uhr und (alle 14 Tage) Freitag, 17:00 – 18:30 Uhr auf dem Sportgelände im Plittersdorfer Binsenfeld. In der Frühjahrsrunde nimmt unsere Mannschaft an folgenden Spielenachmittagen teil:

  • Samstag 23.04.2016 – 13:30 Uhr: RSC/DJK Rastatt
  • Samstag 07.05.2016 – 16:00 Uhr: 1. SV Mörsch
  • Samstag 04.06.2016 –  16:00 Uhr: SV Au am Rhein
  • Samstag 11.06.2016 – 16:00 Uhr: VFR Bischweier
  • Samstag 18.06.2015 – 13:30 Uhr: FV Plittersdorf (Sportanlage Binsenfeld)

14.03.2016

E-Junioren siegen im ersten Punktspiel nach der Winterpause

E-Junioren:   FV Plittersdorf -FV Stollhofen   3:1

Nach einer sehr kurzen Vorbereitungsphase (witterungsbedingt), jedoch zwei erfolgreich absolvierten Testspielen auf fremden Boden, begann für die E-Jugend am vergangenen Samstag die Rückrunde in der Kleinfeldstaffel 3. Den Platzverhältnissen entsprechend wurde das Spiel kurzentschlossen auf den Hartplatz verlegt. Die Jungs waren von Beginn an sehr wach und gingen nach 50 Sekunden mit 1:0 in Führung. Man ließ den Gästen so gut wie keine Möglichkeit ihr Spiel nach vorne zu gestalten, hatten jedoch selbst einige Defizite bei der Chancenausbeute nach der Balleroberung. So ging es mit einer mageren 2:0-Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten wir wiederum durch einen frühen Treffer den Spielstand auf 3:0 erhöhen. Danach bot sich das gleiche Bild wie in Hälfte eins und plötzlich schlich sich auch noch Bruder Leichtsinn ein, was den Gästen den Anschlusstreffer bescherte. Da Stollhofen ohne Auswechselspieler antrat, verließen sie nun auch die Kräfte und wir beendeten die Partie mit 3:1.

Es spielten: Max Berger, Raphael Ebner, Luca Bergmaier, Torben Müller, Cleo Fritz, Elias Ebnerer, Niklas Loris und Maik Tscheppe. Tore: Cleo Fritz (2), Raphael Ebner

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

  • E-Jugend:   FV Plittersdorf – FV Stollhofen   3:1
  • D-Jugend:   FV Ötigheim – SG Steinmauern   4:1
  • B-Jugend:   FV Baden – Oos  SG Plittersdorf   3:0
  • A-Jugend:   SG Vimbuch –  SG Steinmauern   3:1

Spiele der Jugendmannschaften am kommenden Wochenende

Samstag, 19.03.16:

  • E-Jugend:   FC Ottenhöfen  – FV Plittersdorf (14:00 Uhr in Ottenhöfen)
  • D-Jugend:   VfR Bischweier – SG Steinmauern (13:30 Uhr in Bischweier)
  • B-Jugend:   SG Plittersdorf – SG Bischweier (16:45 Uhr in Steinmauern)
  • A-Jugend:   SG Steinmauern – SG Würmersheim (15:00 Uhr in Ottersdorf)

Sonntag, 20.03.16;

  • C-Jugend:   SG Greffern – SG Plittersdorf (11:00 Uhr in Greffern)

01.03.2016

F-Junioren beim Hallenturnier in Durmersheim

Am 13.02.2016 nahmen wir am Hallenfußballturnier des Fördervereins der Fußballjugend des FC Phönix Durmersheim mit unserer F-Jugend teil. Für unsere F-Jugend-Mannschaft spielten an diesem Tag: Felix Groß, Lias Fritz, Felix Jung, Nick Hirth, Kevin Hirth, Max Kresin, Elias Hüfner und Leandro Schulz. Der Spieletag stand unter keinem guten Stern für unsere Mannschaft, trotz einer herausragenden kämpferischen Leistung haben wir sämtlichen Spiele an diesem Tag verloren. Wir spielten gegen den 1. SV Mörsch mit 0:1, gegen den FV Würmersheim mit 0:1, gegen die SG Au/Rhein 0:1 und gegen die Sportfreunde Forchheim haben wir dann zum Schluss noch mit 0:2 verloren. An dieser Stelle ist nur zu sagen „Köpfe hoch, beim nächsten Spieltag wird wieder alles anders aussehen“.

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

  • C-Jugend:    SG Bühlertal – SG Plittersdorf     4:0
  • B-Jugend:    SG Sandweier – SG Plittersdorf   3:2
  • A-Jugend:    SG Hörden – SG Steinmauern     3:1

Vorschau aufs kommende Wochenende

  • C-Jugend:   SG Plittersdorf – SV Sinzheim 2  (04.03.2016 – 18:30 Uhr – Spielort Ottersdorf)
  • B-Jugend:   SG Plittersdorf  – SG Forbach (05.03.2016 – 16:45 Uhr – Spielort Steinmauern)
  • A-Jugend:   SG Steinmauern – SV Ulm (05.03.2016 – 15:00 Uhr – Spielort Ottersdorf)

25.02.2016

Bericht der Bambinis vom Turnier in Bühl

Am Sonntag, den 21.02.2016, spielten unsere Bambinis/G-Junioren in der Schwarzwaldhalle in Bühl ein Turnier. Wie mussten stark ersatzgeschwächt in dieses Turnier gehen, da viele Kinder krank geworden sind. Von 23 nominierten Spielen waren noch 10 gesund. Wir nahmen dann noch zwei Ersatzspieler von den ganz Kleinen mit, so dass wir pro Mannschaft einen Wechselspieler hatten. Wir erwarteten nicht viel von diesem Turnier, da wir die 2009er-Mannschaft mit nur zwei 2009er und den Rest mit 2010ern spielen lassen mussten. Die 2010er und jünger mit zwei 2010ern und den Rest mit 2011ern und 2012ern ergänzen mussten. Doch unsere Jungs/Mädels machten das super und so kam es, das die 2009er zwei Spiele verloren, (hier wurde aber um jeden Ball gekämpft), ein Remis holten und sogar ein Spiel gewonnen wurde. Die 2010er-Truppe verlor zwar jedes Spiel, aber sie schossen auch ihre Tore, so dass wir mit stolzen Trainern die Halle verlassen konnten. Den Spielern hat es super viel Spaß gemacht und das war es schon wert, dass wir so ersatzgeschwächt doch noch zwei Mannschaften zusammen bekommen haben.

Gespielt haben für die 2009er-Truppe: Lorie Silas, Knopf Anna, Di Cesare Enrico, Klumpp Daniel Weber Hendrik und Fritz Mia

Für die 2010er-Truppe spielten: Schepka Ramon, Zink Claudius, Greß Ha Yan, Ochs Lennis, Maier Kirill und Di Cesare Fabio.

Unsere kleinsten Kicker mii ihren stolzen Trainern.

Unsere kleinsten Kicker mit ihren stolzen Trainern.

02.02.2016

F-Junioren (2007): Spielbericht vom Turnier in Sandweier

Am 30.01.2016 nahm unsere F1 (Jahrgang 2007) am Hallenturnier in Sandweier teil. Für unsere Mannschaft spielten Felix Groß, Lennis Weidle, Lias Fritz, Max Kresin, Felix Jung, Leandro Schulz, Till Kummer und Fabian Adolf. Unsere Jungs waren an diesem Tag spielerisch eigentlich super drauf, leider verloren sie zwei Spiele äußerst unglücklich und spielten zwei Mal unentschieden. Bei allen Spielen stürmte eigentlich immer unsere Mannschaft auf ein Tor, aber die Chancenauswertung war leider gleich Null und die Gegenseite konnte immer durch einen Glückstreffer gewinnen. So spielten wir gegen die SG Au/Rhein 0:1, gegen die Mannschaft des RSC/DJK 0:1 und nur gegen den FV Sandweier gelang uns der Anschlusstreffer durch Lias Fritz zum 1:1 und gegen den FV Iffezheim spielten wir 0:0. Die spielerische Stärke unserer Mannschaft ist da und wir wünschen unseren Jungs viel Glück, damit es beim nächsten Mal auch mit der Chancenauswertung klappt.

01.02.2016

E-Junioren holen phänomenalen 2. Platz bei den HMB 2015/2016

Nachdem wir uns am vergangenem Samstag mit dem ersten Platz in Muggensturm für die Endrunde qualifizierten, trafen sich nun die besten 6 Mannschaften aus dem Bezirk am Sonntag in der Brüchelwaldhalle in Ötigheim. Die ersten beiden Spiele liefen eindeutig für die Rieder Kicker und brachten auch gleich 6 Punkte ein.

Zweitbeste von 42 angetretenen Mannschaften: Unsere E-Junioren feiern zusammen mit ihren lautstarken Fans die Vizemeisterschaft.

Zweitbeste von 42 angetretenen Mannschaften: Unsere E-Junioren feiern zusammen mit ihren lautstarken Fans die Vizemeisterschaft.

Im dritten Spiel gegen den SV Waldprechtsweier war auf einmal der ganze Elan und Spielwitz wie weggeblasen. Somit ging die 1:2-Niederlage auch völlig in Ordnung. Nun hieß es, die letzten beiden Spiele zu gewinnen und auf einen Ausrutscher von Waldprechtsweier zu hoffen. Doch auch im vierten Spiel war der Faden noch nicht wieder gefunden. Es folgte die zweite Niederlage gegen FC Ottenhöfen. Der erhoffte Patzer von Waldprechtsweier folgte dann auch prompt gegen Ottenhöfen, was uns aber nichts mehr nutzte. Im Gegenteil: nun war auch noch der zweite Platz in Gefahr. Das letzte Spiel des Tages gegen den VFB Bühl musste also unbedingt gewonnen werden, um noch einen Medallienplatz zu erreichen. Zurück in der Erfogsspur, sicherten wir uns mit einem erkämpften 1:0 Sieg den zweiten Platz und damit den Titel „Hallenbezirksvizemeister“. Ein Erfolg, auf den alle stolz sein dürfen.

Mit diesem Titel geht für uns eine erfolgreiche Überbrückungsphase/Hallensaison zu Ende und wir alle freuen uns, nach Fasching die schönste Nebensache der Welt (Fußball) wieder unter freiem Himmel auszuüben. In diesem Sinne: Helau!

Ein paar bewegte Bilder von der Siegerehrung wurden uns ebenfalls zugespielt. Besonders auffällig: die Geräuschkulisse des wie immer stark vertretenen FVP-Fanblocks 🙂

F-Junioren (2008) nahmen am Turnier in Sandweier teil

Am 30.01.2016 nahmen wir beim Hallenturnier in Sandweier teil. Ein Spiel konnten wir gewinnen, drei Spiele haben wir leider verloren. Die Ergebnisse sind alle sehr knapp ausgefallen, sodass wir mit etwas Glück das ein oder andere Spiel auch hätten gewinnen können. Die Chancen dazu hatten wir. Die Ergebnisse:

  • FV Plittersdorf – FV Iffezheim 1:0
  • SV Au am Rhein – FV Plittersdorf 2:1
  • SV Forbach – FV Plittersdorf 2:1
  • FV Plittersdorf  – SV Bühlertal 0:1

Die Torschützen waren: Julian Müller, Cevin Hirth, Felix Gross. Für den FVP spielten: Laura Graf, Benjamin Stuber, Julian Müller, Tommy Lehre, Nick Hirth, Cevin Hirth, Lennert Ernst, Felix Gross.

25.01.2016

Nachlese der Jugendversammlung vom vergangenen Freitag

Am vergangenen Freitag fand die Jugendversammlung 2016 im Clubhaus statt. Bernd Wichmann berichtete, dass die Jugendabteilung momentan aus 100 Jugendspielern besteht. Von den Bambinis bis zu der A-Jugend sind alle Mannschaften vertreten. Bis zur E-Jugend spielen die Mannschaften eigenständig, unter dem Namen FV Plittersdorf. Ab der D-Jugend bestehen Spielgemeinschaften mit Steinmauern und Ottersdorf. Von der C- bis zur A-Jugend spielen die Mannschaften in der höchsten Spielklasse im Bezirk, der Bezirksliga. Bei den Ausführungen des Jugendkassiers Andreas Schuppert wurde die Kassensituation aufgeführt.

Bei den Wahlen zum Jugendvorstand gab es Veränderungen. Nach 10 Jahren Tätigkeit im Jugendvorstand und 4 Jahren als Schriftführer stand Dirk Ams nicht mehr zur Verfügung. Ebenfalls ist Ulli Müller nach 4 Jahren aus dem Jugendvorstand ausgeschieden. Bei den Neuwahlen wurden Tobias Groß und Christian Olajos in den Jugendvorstand gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Bernd Wichmann, Stefan Huck, Andreas Schuppert, Tobias Groß, Christian Olajos. Im Amt des Jugendkassiers wurde Andreas Schuppert bestätigt. Sein Stellvertreter ist Stefan Huck. Als Elternvertreter wurde Stefan Huck, als Schriftführer Bernd Wichmann, neu gewählt.

Unser Foto zeigt die Verabschiedung der beiden Jugendvorstände Ulli Müller und Dirk Ams.

Unser Foto zeigt die Verabschiedung der beiden Jugendvorstände Ulli Müller und Dirk Ams.

E-Junioren stehen im Finale der Hallenbezirksmeisterschaft

Nach einer etwas verkorksten 1. Zwischenrunde in Ottenau hatten die Jungs eine Woche Zeit den 5.Platz zu verdauen. Ganz nach dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“ ging es mit neuem Elan am Samstagmorgen in aller Frühe nach Muggensturm. Wir waren die ersten in der Halle und beim Aufwärmen sah man den Kindern an, dass sie heute etwas holen wollten. Uns Trainern war bewusst, wenn du morgens um 08:30 Uhr das erste Spiel hast, musst du auf der Matte stehen.

Das erste Spiel gegen den SV Mörsch konnte dann auch mit 1:0 gewonnen werden. Im zweiten Spiel ging es gegen den FC Lichtental. Dort wäre eben falls ein Sieg drin gewesen, jedoch reichte es nur zu einem 0:0. So langsam hatten sich die Mannschaften wach gespielt und der dritte Gegner hieß SV Sinzheim. Auch da versteckten wir uns nicht und setzten alles auf eine Karte. Dies war bis dato auch das spannendste Spiel, welches wir aber mit der Schlusssirene mit 0:1 verloren. Die Enttäuschung saß zuerst einmal tief und wir wussten mit den nächsten Gegnern wird es nicht mehr leichter. Wir nutzten die Spielpause, um uns auf den Rastatter JFV vorzubereiten, damit wir die Niederlage gegen Sinzheim wieder wettmachen konnten um im Rennen zu bleiben. Am Schluss hieß es auch da 1:0 für uns. Ein 2:2 gegen den VFB Bühl und ein 2:1 Sieg gegen den VFR Achern sicherte uns den 2 Platz, da die Bühler ihr letztes Spiel gegen FC Lichtental verloren hatten. Im letzten Spiel des Tages wurde auch der Rastatter JFV wach, die das Turnier zu Beginn verschliefen und den Favoriten SV Sinzheim mit 4:0 wegputzten. Dies gab der Endtabelle noch mal ein ganz anderes Bild und wir hatten das Turnier gewonnen. Dies gab uns bei unserer anschließenden Winterfeier einen Grund mehr zum Feiern.

Nun geht es am Sonntag um 14:00 Uhr nach Ötigheim zur Endrunde, wo sich die letzten 6 Mannschaften aus dem Bezirk Baden-Baden noch mal ein letztes Mal in dieser Hallensaison messen werden (Zum Spielplan bitte dem Link folgen). Auf Unterstützung zahlreicher Fans werden wir uns sehr freuen.

 Es spielten: Max Berger, Elias Ebner, Raphael Ebner, Maik Tscheppe, Jonas Neubert, Luca Bergmaier, Maximilian Brenner, Max Knopf und Cleo Fritz.


Es spielten: Max Berger, Elias Ebner, Raphael Ebner, Maik Tscheppe, Jonas Neubert, Luca Bergmaier, Maximilian Brenner, Max Knopf und Cleo Fritz.

Turnierbericht der Bambinis vom vergangenen Wochenende

Die Spielfreude und der Spaß standen für die Bambinis am Samstag, 23.01.2016 beim Hallenturniert des JFV Rastatt in der Altrheinhalle im Mittelpunkt. Insgesamt spielten wir fünf Spiele, die leider alle verloren gingen. Wenn manche Mannschaften uns auch körperlich überlegen waren, so zeigte sich, wie schon beim letzten Turnier, dass wir spielerisch noch nicht mithalten konnten. So resultieren die Tore aus Einzelleistungen, z.B. von Daniel Klumpp, der einen Konter über das halbe Feld mit einem wunderschönen Tor krönte oder aus „Abstaubern“ nach Fehlern des gegnerischen Torwarts, hier ist Tommy Lehre unser „Spezialist“. Zum Schluss gab es für alle Mannschaften eine Medaille und diese ließ die Niederlagen dann schnell vergessen.

In den Faschingsferien am 12.02.2016 nehmen wir mit den Kleinsten (Jahrgang 2011 und 2012) an einem „Zwergenturnier“ in Durmersheim teil. Nach der Faschingspause ist das erste Training dann wieder am Dienstag, 16.02.2016 um 17 Uhr.

Mit dabei waren stehend von l.n.r: Philipp Gmünd, Anna Knopf, Tommy Lehre, Marcel Scharer, Matthäus Müller. Knieend von l.n.r: Hendrik Weber, Jonas Gütle und Daniel Klumpp

Mit dabei waren stehend von l.n.r: Philipp Gmünd, Anna Knopf, Tommy Lehre, Marcel Scharer, Matthäus Müller. Knieend von l.n.r: Hendrik Weber, Jonas Gütle und Daniel Klumpp

20.01.2016

Turnierbericht der F-Junioren vom 10.01.2016

Die F- Jugend nahm am 10.01.2016 mit zwei Mannschaften bei unserem eigenen Hallenturnier teil. Vor vollbesetzten Rängen und mit lautstarker Unterstützung zeigten die Jungs und Mädels was sie gelernt haben. Alle hatten richtig viel Spaß, auch wenn einige Spiele verloren wurden. Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung. Voller Stolz präsentieren die Kids ihre Medaille. Das folgende Bild zeigt die F-Jugend. Es spielten (von links nach rechts):

  • Hintere Reihe: Elias Hüfner, Lennis Weidle, Lias Fritz, Max Kresin, Leandro Schulz, Till Kummer, Felix Jung
  • Vordere Reihe: Nick Hirth, Cevin Hirth, Felix Gross, Julian Müller, Julian S. Müller, Benjamin Stuber, Fabian Adolf
  • Trainer: Markus Schulz und Tobias Gross

Das nächste Turnier spielt die F- Jugend am 30.01.2016 in der Rheintalhalle in Sandweier. Spielbeginn ist um 09:00h.

Jugend

18.01.2016

E-Junioren qualifizieren sich für die 2. Zwischenrunde bei den Hallenbezirksmeisterschaften

Gleich zwei Turniere mussten die E Junioren am vergangen Wochenende bewältigen. Nachdem die Jungs in den Weihnachtsferien zweimal als Turniersieger und als Vorrundengruppensieger der HBM die Hallen rockten, musste man sich am vergangenen Samstag in Bischweier dem FV Malsch im Finale mit 0:1 beugen. Dennoch zeigten sie einmal mehr den mitgefahrenen Eltern und den anderen Zuschauern, dass sie Fußball spielen können. Ein etwas hektisches Wochenende war es ohnehin, da einige Spieler sowie Trainer direkt nach der Siegerehrung noch zum Freundschaftsspiel KSC vs. FC Bayern fuhren.

Am Sonntag ging es dann in die erste Zwischenrunde der HBM nach Ottenau. Dort reichte es  um Haaresbreite zu einem 5. Platz (3 Punkte hinter dem Turniersieger, gegen den man im letzten Turnierspiel mit 0:1 verlor). Damit erreichte man den letzten Qualiplatz von 7 Mannschaften in der Gruppe 10, der zum Einzug in die zweite Zwischenrunde berechtigt. Diese findet am 23.01.2016 um 08:30 Uhr in Muggensturm statt. Eine sehr zufriedenstellende Platzierung ist dies ohne Zweifel, denn jede bessere Platzierung hätte uns terminlich negativ in die Karten gespielt, da es Überschneidungen mit unserer geplanten Winterfeier am 23.01.2016 um 15:00 Uhr gegeben hätte.

14.01.2016

E-Junioren (Jahrgang 2005) wurden Turniersieger!!!

Am Sonntag, den 10.01.2016, nahmen an unserem Hallenturnier zwei E-Jugendmannschaften teil. Das Team 2006 spielte eine gute Vorrunde, musste jedoch durch Punkt und Torgleichheit in der Vorrundengruppe beim Siebenmeterschießen dem Rastatter JFV 2006 den 2.Platz überlassen. Das Team 2005 startete mit nur einem Auswechselspieler in die Vorrunde. Im ersten Gruppenspiel ging es gegen unsere Nachbarn aus Ottersdorf. Die Mannschaft tat sich gegen eine defensiv stehende Mannschaft sehr schwer zum Torerfolg zu kommen. Zu allem Übel gerieten wir durch eine schlampige Abwehrarbeit nach 5 Minuten in Rückstand. Mit viel Einsatz und der „Hand Gottes“ gelang uns in der Schlusssekunde noch der Ausgleich.

Im 2. Spiel ging es gegen den favorisierten Rastatter JFV und uns war bewusst, dass bei einer eventuellen Niederlage das 3. Gruppenpiel nur noch Makulatur ist. Die Jungs warfen alles in die Waagschale und erkämpften sich ein verdientes 0:0. Durch den Ausfall eines Spielers mussten wir ab dem 3.Gruppenspiel ohne Auswechselspieler das Turnier fortsetzen, welches  mit 3:1 gegen den SV Baden-Oos gewonnen wurde und uns Gruppenplatz 2 bescherte. Im Halbfinale wurde der SC Wintersdorf problemlos mit 6:0 besiegt und im Finale trafen wir wieder auf unseren Vorrundengegner FV Ottersdorf.

Uns Trainern blieb nur noch, den Jungs im Finale viel Glück zu wünschen. Den Siegeswillen sah man in ihren Augen. In einem spannenden Spiel kam Ottersdorf noch zum 1:1-Ausgleichstreffer, was die Jungs jedoch nicht aus der Bahn warf und sie im Gegenzug die 2:1-Führung wieder herstellten. Ab da entwickelte sich das Spiel zu einem echten, hart aber fair geführten Derby, fast wie bei den Großen. Der FVP behielt seine Stärke bei und beendete das Finale mit einem 3:1-Sieg. Die Freude war riesig und die Erschöpfung war den Jungs bis zur Siegerehrung nicht anzusehen. Zum Schluss durfte das Team noch ein großes Lob von Trainer und Eltern ernten, ein so hervorragendes Turnier ohne Auswechselspieler bis zum Ende gespielt zu haben. Weiter so!!!

13.01.2016

Volles Programm und tolle Leistungen bei den Hallenturnieren am vergangenen Wochenende!

Hallenturnier der Jugendabteilung des FV Plittersdorf ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende hat die Jugendabteilung ihr schon traditionelles Turnier für Jugendmannschaften durchgeführt. Insgesamt nahmen 30 Mannschaften mit über 300 Jugendspielern teil. Bei den D-Junioren gewann der VFB Bühl. Den zweiten Platz belegte die D-Jugend des SV Sinzheim. Nachmittags konnten die zahlreichen Zuschauer das Können der G-Junioren bestaunen. Insgesamt nahmen hier 6 Mannschaften teil.

Am Sonntagvormittag waren die E-Junioren im Einsatz. Auch hier waren spannende Spiele zu sehen. Hier siegten die E-Junioren des FV Plittersdorf. Im Finale wurde im Ried-Derby der FV Ottersdorf mit 3:1 bezwungen. Nachmittags spielten die F-Junioren. Es war kein einziger Sitzplatz in der Altrheinhalle mehr frei und die Kids zeigten voller Engagement und Leidenschaft, was sie bereits zu leisten vermögen. Die Stimmung in der Halle war hervorragend und es war für alle ein toller Fußballnachmittag. Alle teilnehmenden Kinder der G- und F-Junioren bekamen eine Medaille überreicht.

Nur Dank der Unterstützung zahlreicher Helfer, den Trainern und Kuchenspenden konnte dieses Turnier erfolgreich durchgeführt werden. Aufgrund der hohen Besucherzahlen hatten die fleißigen Helfer alle Hände voll zu tun! Für dieses Engagement  bedankt sich die Jugendabteilung ganz herzlich bei allen Beteiligten. Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, den star.Energiewerken Rastatt (Pokale und Medaillen), sowie der VR Bank und der Sparkasse Rastatt-Gernsbach, die Geschenke für die Torschützen zur Verfügung gestellt haben.

Das erfolgreiche Team der E-Junioren mit ihren Trainern.

Das erfolgreiche Team der E-Junioren mit ihren Trainern.

Bambini: Am 09.01. haben nun auch die Bambinis/G-Junioren ihre Hallenrunde begonnen. Zu unserem eigenen Turnier, in der Altrheinhalle in Plittersdorf, hatten wir zwei Mannschaften gemeldet. In der ersten Mannschaft spielten: Silas Loris, Tommy Lehre, Jonas Gütle, Daniel Klumpp, Philipp Gmünd, Marcel Scharer, Noel Bäumer und Enrico Di Cesare. Die zweite Mannschaft bestand aus: Mia Fritz, Lias Graf, Matthäus Müller, Leander und Claudius Zink, Adrian Horst, Denzel N`Delly Newton und Ramon Schepka.

Unsere zweite Mannschaft besetzten wir mit unseren schwächeren/jüngeren Spielern. Hier ging es uns in erster Linie darum, dass auch diese Spieler Praxiserfahrung sammeln können. Das Gewinnen der Spiele war absolute Nebensache. Stolz stellten wir allerdings fest, dass sich die Mannschaft mit viel Engagement und Kampfgeist durchbiss.

Unsere erste Mannschaft spielte dieses Mal leider nicht so wie wir es uns erhofft hatten. Hier konnte kein Spieler seine Bestleistung abrufen. Und so kam es wie es kommen musste, sie verloren drei von fünf Spielen. Gewinnen konnten sie nur das Spiel gegen unsere zweite Mannschaft. Das Derby gegen Steinmauern endete mit einem Unentschieden. Wir mussten feststellen, das unsere Mannschaften kämpferisch mithalten konnten, aber spielerisch weit weg von den anderen Mannschaften waren. Das Fazit nach diesem Turnier….Training, Training, Training. Das Beste an diesem Turnier war, dass alle unsere Spieler super viel Spaß hatten! Und das ist bei den Bambinis/G-Junioren nun mal das Wichtigste!!

Am 23.01.2016 spielen wir mit einer Mannschaft wieder beim Hallenturnier in Plittersdorf. Dieses wird vom Jugendförderverein Rastatt ausgerichtet. Wir hoffen auch hier wieder auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen.

Vorschau: Jugendversammlung 2016

Die Jugendversammlung findet am Freitag, 22. Januar 2016, um 18.00 Uhr im Clubhaus des FV Plittersdorf statt. Im Anschluss folgt um 20.00 Uhr die Generalversammlung des Hauptvereins. Tagesordnungspunkte der Jugendversammlung sind:

  • Begrüßung
  • Bericht des Jugendvorstandes
  • Bericht des Jugendkassiers
  • Wahlen
  • Jugendspezifische Themen

Anregungen und/oder Beiträge zur Tagesordnung können bis zum 21.01.2016 an den Jugendvorstand per Email unter der Adresse fv_plittersdorf-jugend@gmx.de gesendet werden. In der darauf folgenden Generalversammlung werden die gewählten Jugendvertreter bestätigt. Die Jugendabteilung des FV Germania Plittersdorf e.V. lädt hiermit interessierte Jugendspieler und Eltern ganz herzlich hierzu ein.

Klasse Leistung der F-Junioren beim Turnier in Kuppenheim

Obwohl alle unsere Gegner überwiegend mit Spielern des Jahrgangs 2007 antraten, haben unsere Jungs tolle Spiele gezeigt. Wir hatten einen Spieler des Jahrgangs 2007 dabei und sieben Spieler des Jahrgangs 2008. Das erste Spiel gegen Obertsrot konnten wir 1:0 gewinnen. Gegen Mörsch verloren wir durch vermeidbares Abwehrfehlverhalten leider mit 0:1. Unglücklich (trotz guter Chancen) verloren wir auch gegen Würmersheim mit 1:2. Gegen Rotenfels konnte ein 0:2-Rückstand durch eine kämpferische Glanzleistung in ein 2:2 umgewandelt und im letzten Spiel der Gastgeber Kuppenheim mit 3:0 geschlagen werden. Die Torschützen: Lias Fritz, Till Kummer und Leandro Schulz.

Für die F- Jugend des FVP spielten (von links nach rechts): Fabian Adolf, Felix Gross, Elias Hüfner, Lias Fritz, Julian S. Müller, Till Kummer, Leandro Schulz, Felix Jung.

Für die F- Jugend des FVP spielten (von links nach rechts): Fabian Adolf, Felix Gross, Elias Hüfner, Lias Fritz, Julian S. Müller, Till Kummer, Leandro Schulz, Felix Jung.

03.01.2016

F-Junioren starten in Hallensaison 2016

Mit einem guten Ergebnis startete die F- Jugend beim ersten Turnier in Ötigheim in die Hallensaison. Konzentriert und mit viel Spielwitz ging man in das erste Spiel. Die Mannschaft von Muggensturm konnte mit 8:1 verdient besiegt werden. Beim zweiten Spiel gegen die Mannschaft des Rastatter JFV sah es ganz anders aus. Nur kurze Zeit konnte man ein 1:1 halten. Konzentration und Kondition unserer Mannschaft ließen stark nach und am Ende wurde das Spiel mit 6:1 verloren. Das letzte Spiel gegen Iffezheim konnte trotz eines frühen Eigentors noch mit 3:1 gewonnen werden.

Die Torschützen waren Elias Hüfner, Nick Hirth, Leandro Schulz und Cevin Hirth. Für die F- Jugend des FVP spielten (im Bild von links nach rechts): Elias Hüfner, Cevin Hirth, Nick Hirth, Leandro Schulz, Laura Graf, Felix, Gross und Benjamin Stuber.

Unsere F-Junioren-Mannschaft beim ersten Turnier 2016 in Ötigheim

Unsere F-Junioren-Mannschaft beim ersten Turnier 2016 in Ötigheim

Die nächsten Hallenturniere mit Beteiligung der F- Jugend finden wie folgt statt:

  • Samstag, 09.01.2016 um 13:50 Uhr in der Sporthalle beim Cuppamare in Kuppenheim.
  • Sonntag, 10.01.2016 um 14:30 Uhr in der Altrheinhalle Plittersdorf.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Kommendes Wochenende: Budenzauber in der Altrheinhalle

Am 09./10. Januar 2016 veranstaltet die Jugendabteilung des FV Plittersdorf ihr jährliches Hallenturnier in der Altrheinhalle Plittersdorf. Es haben 30 Jugendmannschaften zugesagt. Die Spiele finden wie folgt statt:

  • Samstag, 09.01.16: D-Junioren (Vormittag), Bambinis (Nachmittag)
  • Sonntag, 10.01.16: E-Junioren (Vormittag), F-Junioren (Nachmittag)

Über zahlreiche Zuschauer würden sich die Jugendabteilung und die Jugendspieler freuen. Die Bewirtung, auch mit Kaffee und Kuchen, übernimmt die Jugendabteilung des FV Plittersdorf.

Budenzauber in der AltrheinhalleArchiv: Meldungen und Neuigkeiten aus dem Jahr 2015

Alle Meldungen und Neuigkeiten der Jugendabteilung aus dem Jahr 2015 finden Sie in unserem Archiv unter dem folgenden Link.

Jugendversammlung 2016

 

Am vergangenen Freitag fand die Jugendversammlung 2016 im Clubhaus statt.

 

Bernd Wichmann berichtete, dass die Jugendabteilung momentan aus 100 Jugendspielern besteht. Von den Bambinis bis zu der A-Jugend sind alle Mannschaften vertreten. Bis zur E-Jugend spielen die Mannschaften eigenständig, unter dem Namen FV Plittersdorf. Ab der D-Jugend bestehen Spielgemeinschaften mit Steinmauern und Ottersdorf. Von der C- bis zur A-Jugend spielen die Mannschaften in der höchsten Spielklasse im Bezirk, der Bezirksliga.

 

Bei den Ausführungen des Jugendkassiers Andreas Schuppert wurde die Kassensituation aufgeführt.

 

Bei den Wahlen zum Jugendvorstand gab es Veränderungen.

 

Nach 10 Jahren Tätigkeit im Jugendvorstand und 4 Jahren als Schriftführer stand Dirk Ams nicht mehr zur Verfügung.

Ebenfalls ist Ulli Müller nach 4 Jahren aus dem Jugendvorstand ausgeschieden.

 

Bei den Neuwahlen wurden Tobias Groß und Christian Olajos in den Jugendvorstand gewählt.

 

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Bernd Wichmann, Stefan Huck, Andreas Schuppert, Tobias Groß, Christian Olajos.

 

Im Amt des Jugendkassiers wurde Andreas Schuppert bestätigt. Sein Stellvertreter ist Stefan Huck.

Als Elternvertreter wurde Stefan Huck, als Schriftführer Bernd Wichmann, neu gewählt.

 

Unser Foto zeigt die Verabschiedung der beiden Jugendvorstände Ulli Müller und Dirk Ams.