Saison 2015/2016

http://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=5259

Die B-Junioren in der Saison 2015/2016

B-Junioren der SG Plittersdorf/Steinmauern/Ottersdorf

Das Team unserer B-Junioren in der Saison 2015/2016 mit ihren Trainern.

Das Team unserer B-Junioren in der Saison 2015/2016 mit ihren Trainern.

Abschlusstabelle

… zu den Ergebnissen und der Abschlusstabelle der B-Junioren auf Fussball.de.

Turnier- und Spielberichte (soweit vorliegend)

22.09.2015

Spielbericht B-Junioren: SG Plittersdorf – SG Sandweier 3:4

Nach dem schweren Pokalspiel musste die B-Jugend am Samstag das erste Spiel in der Bezirksliga bestreiten. Der Gast aus Sandweier ging gleich nach 3 Minuten mit 1:0 in Führung. Nach diesem Schock zeigten unsere Jungs Kampfgeist und glichen zum 1:1 aus. Jetzt folgte eine Offensive von Sandweier, was zur Folge hatte, dass wir bis zur Halbzeit 1:3 in Rückstand gerieten. Nach der Halbzeit zeigten wir Kampfgeist und erzielten innerhalb von 2 Minuten das 3:3. Jetzt war alles möglich und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Kurz vor Ende der Partie hatte Sandweier das Glück und erzielte den Endstand von 3:4. Trotz der Niederlage: Die Mannschaft hat super gekämpft und nur knapp verloren!

04.11.2016

Nachbericht zum Spitzenspiel der B-Junioren gegen den SC Freiburg

Mit einem Sieg gegen den SV Oberachern in der ersten Runde des Verbandspokal haben wir für die zweite Runde  das Traumlos gegen den SC Freiburg bekommen. Am Sonntag den 25.10.2015 war es dann  soweit. Die Mannschaft traf sich um 13:15 Uhr im Binsenfeld zur Vorbereitung auf das große Spiel. Nach der Taktikbesprechung bzw. während des Aufwärmens kam der Gegner mit zwei kleinen Bussen an. Unsere Jungs beobachteten jeden Schritt der Gegner. Hier spürte man die Anspannung und den Respekt vor so einer besonderen Mannschaft.

Ein weiteres Highlight für die Spieler waren die vielen Zuschauer, die an diesem Sonntag den Weg ins Binsenfeld fanden. Es war für unsere Jungs eine tolle Kulisse, für die sie sich herzlich bedanken möchten. Nach dem Wimpeltausch ging mit dem Anpfiff das Feuerwerk der Freiburger los. Sie spielten direkt nach dem Anpfiff ein schnelles Pressing gegen unsere Mannschaft und kamen sofort  in Ballbesitz. Hier konnte man die hochwertige Freiburger Fussballschule bewundern. Die Jungs vom SC spielten einen schnellen und technisch hochwertigen Fussball. Unsere Jungs versuchten alles um in Ballbesitz zu kommen, doch kaum hatten wir den Ball, war er auch schon wieder weg. Am  Ende der ersten Halbzeit lagen wir 5:0 zurück.  Die Spieler waren überwältigt von der schnellen und passgenauen Spielweise der Freiburger. In der zweiten Hälfte wechselten wir öfters aus, um allen Spielern die Möglichkeit zu geben gegen Freiburg auf dem Platz zu stehen. Leider konnten wir keinen Ehrentreffer erzielen und somit endete die Partie mit 11:0 für Freiburg.

Kurz vor dem Anstoss zur Begegnung gegen den SC Freiburg.

Kurz vor dem Anstoss zur Begegnung gegen den SC Freiburg.

Bei einem gemeinsamen Essen mit Penne, Tomatensoße und Salat konnten die Spieler ihre
Kraftreserven im Clubhaus wieder auffüllen. An diesem Tag hatte unser Spieler Robin Pluemchit Geburtstag und die Freiburger ermunterten ihn zum Dirigieren, damit sie ihm ein Ständchen singen konnten. Nach dem Essen verabschiedeten wir die Freiburger. Der Tag war für Alle ein Event ,von dem man noch lange sprechen wird. Ein riesiges Dankeschön an unsere Clubhauswirtin Christine Jung für das tolle Essen und die Bewirtung beider Vereine. Ein weiteres Dankeschön geht an Ulrike Müller vom Salon U3, die unsere B-Jugend mit Warmlaufshirts ausgestattet hat.

Sponsoren-Termin beim Friseur U3 mit Übergabe der Warmlauf-Shirts.

Sponsoren-Termin beim Friseur U3 mit Übergabe der Warmlauf-Shirts.