2021

https://www.fv-plittersdorf.de/?page_id=8491

25.07.2021

3:1 im Test gegen den FC Durmersheim

Im gestrigen Testspiel gegen den FC Durmersheim gelang unserer 1. Mannschaft ein 3:1-Erfolg. Die Tore gegen den B-Ligisten trafen Andreas Gottberg (2) und Sven Wichmann schon in der ersten Halbzeit zur 3:0-Pausenführung. Das nächste Vorbereitungsspiel findet am kommenden Mittwoch um 19 Uhr auf dem Sportgelände an der Altrheinhalle gegen den FV Ötigheim statt.

23.07.2021

Erste Mannschaft siegt im ersten Testspiel

Nachdem der am vergangenen Samstag gegen den SC Neuburgweier geplante Test hochwasserbedingt abgesagt werden musste, lautete der Endstand im ersten Vorbereitungsspiel unserer ersten Mannschaft am vergangenen Mittwoch 4:2. Die Tore für den FVP gegen den Rastatter SC/DJK 2 erzielten Cedric Müller, Andreas Gottberg, Tim Ziegler und Neuzugang Björn Schaller.

Am morgigen Samstag findet der „Teamtag“ unserer Herren statt. Im Rahmen dieses Events spielen wir gegen den FC Phönix Durmersheim. Anstoß auf dem Platz an der Altrheinhalle ist um 16 Uhr.

Nach dem Hochwasser: Schäden werden sichtbar!

Nach mehr als einer Woche weicht nun das Hochwasser im Binsenfeld und die schlammigen Überbleibsel werden sichtbar. Ein paar Eindrücke von den Hinterlassenschaften des Hochwassers finden sich in unserer Bildergalerie (Link folgen).

20.07.2021

Zweite Mannschaft in guter Frühform

Bereits am vergangenen Samstag erreichte unsere Zweite im ersten Testspiel gegen den SV Leiberstung II ein 1:1-Unentschieden (Tor: Robin Müller). Am heutigen Abend ließ das Haas-Team dann einen 3:2-Sieg in Hügelsheim folgen. Für den FVP erfolgreich waren David Ludwig, Max Stebel und erneut Robin Müller.

Am morgigen Mittwoch, 19 Uhr, bestreitet unsere erste Mannschaft auf dem Sportgelände an der Altrheinhalle ihr erstes Vorbereitungsspiel. Gegner ist die zweite Mannschaft des Rastatter SC/DJK.

Bildquelle: TuS Hügelsheim (Instagram)

Ein Plittersdorfer im Pokalfinale

Am vergangenen Samstag fand das Finale im Bezirkspokal 2021 zwischen dem SV Ottenau und dem FV Baden-Oos statt. Auch ein Plittersdorfer war beim Ottenauer Sieg am Spiel beteiligt. Unser Schiedsrichter Lenny Müller (im Bild rechts) zeigte als SR-Assistent zusammen mit seinem Team eine souveräne Leistung.

Bildquelle: SBFV

17.07.2021

Auslosung der ersten beiden Runden des Bezirkspokals

Im Rahmen des heute stattfindenden Bezirkspokalfinals wurden die ersten beiden Runden im Bezirkspokal ausgelost. In der ersten Runde trifft die Gramlich-Elf zuhause auf den Bezirksligisten FV Ötigheim. Termin lt. Rahmenterminkalender ist der 21.08.2021, 17 Uhr. Der Sieger der Partie trifft eine Woche später auf den Gewinner des Erstrundenspiels zwischen dem FC Weisenbach und dem FC Frankonia Rastatt.

16.07.2021

Plittersdorfer Germanen können beim Trainingsauftakt zahlreiche neue Gesichter willkommen heißen

zur Bildergalerie: Impressionen vom Trainingsauftakt (Link folgen)

Bereits im zweiten Jahr in Folge musste der FV Plittersdorf kurzfristig den Trainingsauftakt auf den Ausweichsportplatz verlegen. „Nicht nur, dass die erneute hochwasserbedingte Verlegung für eine Beeinträchtigung der Vorbereitung sorgt, es wird auch wieder jede Menge Arbeit nach dem Hochwasserrückgang im Binsenfeld auf die Germanen zukommen“, so unser 1. Vorsitzender Daniel Scharer, der zur offiziellen Kaderpräsentation am vergangenen Montag nicht nur zahlreiche neue Spieler sondern auch ca. 30 interessierte Fans begrüßen durfte.

„Angesichts der personellen Veränderungen beginnen wir bei Null; ich hoffe, dass jeder Spieler entsprechend mitzieht“, betonte der neue Trainer Bernd Gramlich. Gleich 14 Abgänge mussten die Schwarz-Gelben verkraften, demgegenüber stehen 13 Neuzugänge, die es zu integrieren gilt. „Wir müssen alles dafür geben, dass wir nichts mit dem Abstieg in der Kreisliga A zu tun haben“, so Gramlich. Um dies zu erreichen wird Gramlich, dem sowohl in der Offensive als auch in der Defensive ein ausgeglichener Kader zur Verfügung steht, auf eine lauftintensive Spielweise setzen. Neben dem primären Ziel „Klassenerhalt“ will er mit den Vereinsverantwortlichen auch daran arbeiten, wieder mehr Konstanz in den sportlichen Bereich zu bringen. Vermehrt Spieler aus der zweiten in der ersten Mannschaft zu integrieren, frühzeitig die Weichen für die Saison 2022/2023 zu stellen und den Austausch mit der Jugend zu optimieren sind weitere Punkte, auf die der Trainer der Ersten in Zukunft Wert legen wird.

Dominik Haas, der neue Trainer des Reserveteams, erläuterte in einer kurzen Einführung die Ziele für seine Mannschaft. „Wir wollen einen besseren Saisonstart als in den vergangenen Jahren hinlegen und dann schauen was geht“, so Haas. Da er auch in der C-Klasse einige Mannschaften mit fußballerischem Potential sieht, wird eine vordere Platzierung nicht einfach werden. TOP 5 als Saisonziel scheint jedoch durchaus realistisch zu sein.

Letztlich blieb es Spielausschuss Heiko Bergmaier vorbehalten, die neuen Spieler vorzustellen, die im anschließenden Training dann schon kräftig ins Schwitzen kamen.

Bild v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Daniel Scharer, Spielausschuss Heiko Bergmaier, Sven Christen (SC Wintersdorf), Nils Gaulke (DJK Rastatt), Dennis Ulitzka (eigene Jugend), David Ludwig, Dennis Cotten, Daniel Mai, Tobias Scharer (alle FV Rauental), Tobias Ruckenbrod (TSV Loffenau), Sven Erbrecht (TuS Hügelsheim), Björn Schaller (DJK Mühlburg), Trainer der Reservemannschaft Dominik Haas, Trainer der ersten Mannschaft Bernd Gramlich. Es fehlen: Ivan Babic (SV Niederbühl/Donau), Ferdi Özcan (SC Roppenheim), Florian Hartleib (SV 08 Kuppenheim).

Entwurf des Spielplans für die Saison 2021/2022 wurde veröffentlicht

Mit zwei Derbys gegen den FV Steinmauern (Heimspiel) und den FV Ottersdorf (Auswärtsspiel) starten wir in die kommende Saison. Nachdem am dritten Spieltag Frankonia Rastatt zu Gast im Binsenfeld war, warten bis zum siebten Spieltag mit dem FC Obertsrot, dem VfR Bischweier, dem SV Au am Rhein und dem SV Staufenberg die Top-Teams der Liga. Ein extrem herausfordernder Auftakt für die neuen FVP-Coaches und ihre Teams. Die kompletten Spielpläne finden sich bei Fussball.de unter der folgenden Links:

Video zum Hochwasser auf dem Sportgelände

Am vergangenen Dienstag-Vormittag musste auf einmal alles ganz schnell gehen. Einige Mitglieder versammelten sich auf unserem Sportgelände, um das FVP-Vereinsheim im Binsenfeld hochwassersicher zu machen, denn die Vorhersagen zum erwarteten Höchstwasserstand des Rheins hatten sich nochmals verschlechtert. Auch wenn der Scheitel des Rheins schlussendlich am heutigen Freitag einige Dezimeter niedriger lag als ursprünglich vorhergesagt: welchen Schaden das Hochwasser tatsächlich auf unserem Sportgelände angerichtet hat, wird sich erst in ein paar Tagen verlässlich sagen lassen, wenn das Hochwasser wieder abgelaufen ist.

 

10.07.2021

Wir nutzen die Luca-App!

Auch in der neuen Saison werden wir bei Spielen und Veranstaltungen auf unserem Sportgelände eine Kontaktdatenerfassung durchführen müssen. Neben der klassischen „Zettelwirtschaft“ und der Registrierung über unsere Homepage steht allen Besuchern nun auch die Registrierungsmöglichkeit über die weit verbreitete Luca-App zur Verfügung. An den Eingängen zu unseren Sportplätzen werden hierzu QR-Codes ausgehängt, die über die Luca-App eingescannt werden können. Wir bitten alle Besucher, diese Möglichkeit der Kontaktdatenerfassung zu nutzen. 

08.07.2021

Trainingsauftakt mit Spielervorstellung am 12.07.2021 auf dem Ausweichsportplatz

Endlich rollt der Ball wieder. Nach einer fast neunmonatigen Zwangspause beginnen die beiden Aktiven-Mannschaften am Montag, den 12. Juli mit ihrer Saisonvorbereitung. Zahlreiche Spielerabgänge gilt es hierbei zu kompensieren. Beide Teams mit ihren Neuzugängen um ihre neuen Trainer Bernd Gramlich (1. Mannschaft) und Dominik Haas (2. Mannschaft) präsentieren sich hierzu den Anhängern ab 18.00 Uhr. Man darf gespannt sein, welche Ziele die neuen Coaches für die kommende Spielzeit, die hoffentlich unter halbwegs normalen Bedingungen absolviert werden kann, ausrufen werden. 

Damit aber nicht alles sofort wieder normal verläuft, natürlich eine kleine Einschränkung: aufgrund der vorhergesagten Hochwassersituation muss die Mannschaftsvorstellung kurzfristig auf dem Ausweichsportplatz an der Altrheinhalle stattfinden. Für die Bewirtung der Fans mit Freibier ist trotzdem gesorgt.

Die folgenden Vorbereitungsspiele bestreitet der FV Plittersdorf auf die neue Runde (kurzfristige Änderungen sind möglich):

Jugendspieler der Jahrgänge 2005 bis 2008 gesucht!

01.07.2021

Trainingsauftakt mit Spielervorstellung am 12.07.2021

Endlich rollt der Ball wieder! Nach einer fast neunmonatigen Zwangspause beginnen die beiden Aktiven-Mannschaften am Montag, den 12. Juli mit ihrer Saisonvorbereitung. Zahlreiche Spielerabgänge gilt es hierbei zu kompensieren. Beide Teams mit ihren Neuzugängen um ihre neuen Trainer Bernd Gramlich (1. Mannschaft) und Dominik Haas (2. Mannschaft) präsentieren sich hierzu den Anhängern im Binsenfeld ab 18.00 Uhr. Man darf gespannt sein, welche Ziele die neuen Coaches für die kommende Spielzeit, die hoffentlich unter halbwegs normalen Bedingungen absolviert werden kann, ausrufen werden.

Jugendspieler der Jahrgänge 2005 bis 2008 gesucht!

Hast Du früher mal Fußball gespielt und dann aufgehört? Hast Lust wieder auf dem Fußballplatz zu kicken? Bist Du Jahrgang 2005, 2006, 2007 oder 2008? Ein tolles Team braucht Deine Unterstützung. Wir suchen dringend Verstärkung für unsere B-Jugend und C-Jugend. Auch wenn Deine aktive Zeit schon etwas her ist… kein Problem! Probiere doch einfach aus, ob Dir Fußball wieder Spaß macht.

Melde Dich einfach bei Christian Olajos: Christian.Olajos@arcor.de // Whatsapp: 0172/7201615

20.06.2021

Trainingsauftakt der Jugendmannschaften

Lang ersehnt wurde die Aufnahme des Trainingsbetriebes – von den Trainern und besonders von den Kids. Nach den Pfingstferien durften wir unter Corona-Auflagen wieder starten.

D-Juniorinnen mit Bubble-Ball im Binsenfeld

Unsere Mädchenmannschaft mit den Trainern Dennis Cotten und Nicole Dotzauer hatte dazu eine besondere Idee – besonders Corona-konform … Die Überraschung war groß, als die Juniorinnen zum Training kamen. Es standen 4 Bubble-Ball-Bälle für die Mädels bereit. Kaum waren die Bälle aufgeblasen und die Mädels sicher an ihren Gurten befestigt, ging es auch schon los. Es gab kein Abtasten oder Abwarten, sofort wurde jeder „Zweikampf“ mit einem Lachen angenommen. Die Mädels hatten sichtlich Spaß, die Grenzen mit dem Bubble-Ball auszutesten. Und wer gerade nicht im Ball steckte, kickte zusammen auf 2 Tore. Es war ein lustiger und actionreicher Tag für das gesamte Team.

Übrigens: Die Juniorinnen des FVP verleihen die Bubble-Ball-Bälle, bei Interesse kontaktieren Sie uns unter: fvp.juniorinnen@gmx.de

Außerdem freut sich der FV Plittersdorf, drei neue Spielerinnen für die Juniorinnen im Binsenfeld begrüßen zu dürfen. Mit Anna Rösinger, Lea Pasierb und Nina Riess verstärken drei Mädels die Mannschaft von Dennis Cotten.

Training bei den KSC-Juniorinnen

Eine neue Erfahrung und einige Eindrücke konnten vier Spielerinnen bei einem Training der KSC-Juniorinnen sammeln. Laura Graf, Anna Knopf, Fia-Marike Mürb und Sophie Haber durften am 11. Juni eine Trainingseinheit mit den Juniorinnen des KSC absolvieren. Obwohl die vier noch keine C-Jugend-Erfahrung besitzen, haben sie die Herausforderung angenommen und konnten im Training überzeugen. Alle vier wurden zu weiteren Trainingseinheiten beim KSC eingeladen.

G-Junioren: Wir suchen noch Spieler!

Besonders für unsere Bambini-Mannschaft suchen wir noch Kinder ab 5 Jahren, die gerne unverbindlich zum Probetraining kommen möchten. Habt Ihr Spaß an Bewegung und Spiel mit und ohne Ball und mit anderen Kids in eurem Alter? Wir bieten vielfältiges Bewegungstraining, Koordination, Spiel und Spaß – und natürlich gibt es am Ende des Trainings auch ein kleines Fußballspiel. Wir treffen uns jeden Dienstag, von 17 – 18:30 Uhr auf dem Sportplatz im Binsenfeld. Kommt einfach vorbei, schaut zu oder macht am besten gleich mit. Besonders freuen wir uns, wenn noch mehr Mädchen unsere Mannschaft verstärken.

31.05.2021

Die neue Runde kann kommen: Vorbereitungspläne für Team 1 und 2 stehen fest

Das letzte Pflichtspiel der abgelaufenen Kreisliga-Saison fand Corona-bedingt Ende Oktober 2020 statt. Nun ist es endlich soweit: die Infektionszahlen sinken, die Planungen für die kommende Runde laufen an und alle hoffen, dass die Saison ein besseres Ende als das abgebrochene, vergangene Spieljahr nehmen wird.

Bis die Plittersdorfer Fußballer wieder in den regelmäßigen Trainingsbetrieb starten können, müssen sie sich allerdings noch ein paar Wochen gedulden. Am Montag, dem 12. Juli 2021, starten beide Herrenmannschaften ab 18 Uhr mit der Kaderpräsentation in die Vorbereitung. Bis zum Saisonstart am ersten Septemberwochenende stehen zahlreiche Testspiele und im Idealfall zwei Pokalrunden an. Folgende Spiele sind terminiert:

  • Samstag, 17.07.2021 – 18:00 Uhr: SV Leiberstung 2 – FVP 2
  • Samstag, 17.07.2021 -18:30 Uhr: SC Neuburgweier – FVP 1
  • Dienstag, 20.07.2021 – 19:00 Uhr: TuS Hügelsheim 2 – FVP 2
  • Mittwoch, 21.07.2021 – 19:00 Uhr: FVP 1 – Rastatter SC/DJK 2
  • Samstag, 24.07.2021 – 16:00 Uhr: FVP 1/2 – Phönix Durmersheim
  • Mittwoch, 28.07.2021 – 19:00 Uhr: FVP 1 – FV Ötigheim
  • Samstag, 31.07.2021 – 18:00 Uhr: SV Niederbühl – FVP 1
  • Samstag, 07.08.2021 – 17:00 Uhr: FC Dahlunden – FVP 1
  • Samstag, 07.08.2021 – 17:00 Uhr: FVP 2 – SV Waldprechtsweier
  • Montag, 09.08.2021 – 19:00 Uhr: FVP 1 – FV Sandweier
  • Samstag, 14.08.2021 – 16:00 Uhr: FVP 1 – FV Muggensturm
  • Samstag, 14.08.2021 – 17:00 Uhr: Phönix Durmersheim 2 – FVP 2
  • Montag, 16.08.2021 – 19:00 Uhr: FVP 1 – SV Leiberstung

24.05.2021

Jugendmannschaften des FVP stehen kurz vor der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs!

Nachdem nun auch im Landkreis Rastatt der Corona-Inzidenzwert den fünften Werktag in Folge unter 100 gesunken ist, warten wir alle gespannt auf die Entscheidung des Gesundheitsamt zu weiteren Lockerungen für den Trainingsbetrieb. Für Gruppen bis 20 Personen soll dann ein kontaktarmes Training wieder möglich sein, lediglich für die älteren Jugendjahrgänge sind noch negative Schnelltests notwendig.

Mit der Entscheidung des Gesundheitsamts ist am morgigen Dienstag zu rechnen, erste Trainingseinheiten sind dann am Mittwoch (D-Juniorinnen), Donnerstag (E-Junioren) und Freitag (D-Junioren) geplant. Die G-Junioren, Bambini und F-Junioren planen nach den Pfingstferien mit dem Training zu starten.

Alle Trainer*innen und Spieler*innen hoffen, dass die Inzidenzen langfristig niedrig bleiben werden und ein gemeinsamer, dauerhafter Trainingsbetrieb wieder möglich ist. Um gemeinsam dazu beitragen, haben die aufgestellten Hygieneregeln weiterhin Gültigkeit und werden beachtet. Wir wünschen allen Kinder viel Spaß beim Kicken und sind uns sicher: ihr habt nichts verlernt!

16.05.2021

Kader des FV Plittersdorf für die kommende Runde nimmt weiter Formen an

Für die kommende Saison kann der FVP drei weitere Neuzugänge präsentieren. Vom SC Roppenheim kommt Ferdi Özcan ins Binsenfeld, aus Kuppenheim Florian Hartleib. Mit Tobias Scharer wechselt ein weiterer Spieler vom FV Rauental nach Plittersdorf.

06.05.2021

Heute vor 90 Jahren: der FV Germania Plittersdorf wurde gegründet!

Am 06. Mai 1931 trafen sich 15 sportbegeisterte Männer aus Plittersdorf und dem naheliegenden Ötigheim, um im Gasthaus Anker den FV Germania Plittersdorf aus der Taufe zu heben. Heute jährt sich dieses Datum zum 90. Mal! Als Reminiszenz an die Vereinsgründer und frühen Wegbereiter des Plittersdorfer Fußballs haben wir tief im Archiv gestöbert, einige fast vergessene Bilder wieder ans Tageslicht befördert und in einer kleinen Bildergalerie zusammengefasst (hier dem Link folgen). Wir wünschen viel Spaß beim Durchsehen! 

Ein Bild aus den frühen 1930er-Jahren. Es zeigt einen Teil der Vereinsgründer noch als aktive Spieler.

05.05.2021

Pressebericht zur Sportstättendiskussion in den Riedorten im Rahmen der Fortschreibung des Regionalplans Mittlerer Oberrhein

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Lokalpresse über Gespräche der Fußballvereine aus Wintersdorf, Ottersdorf und Plittersdorf zur Zukunft des Fußballs in den Rastatter Riedorten berichtet (Link zum Bericht vom 04.10.2020). Heute veröffentlichte das Badische Tagblatt im Rastatter Lokalteil erneut einen Artikel zur Thematik, der mit Bezug zu Diskussionen im Technischen Ausschuss der Stadt Rastatt in groben Zügen wenige ausgewählte Aspekte thematisiert. Der Bericht aus dem BT findet sich im Folgenden: 

02.05.2021

Drei Neuzugänge für den FVP

Die Verantwortlichen bei den Plittersdorfer Fußballern arbeiten weiter an der Kaderplanung für die kommende Runde. Nachdem im April bereits Bernd Gramlich als neuer Trainer der ersten Mannschaft präsentiert wurde, stehen nun auch die ersten Neuzugänge für die kommende Runde fest. Vom FV Rauental kehrt Stürmer Dennis Cotten ins Ried zurück, er bringt Daniel Mai aus Rauental mit ins Binsenfeld. Außerdem schließt sich Ivan Babic (bisher: SV Niederbühl) den Schwarz-Gelben an.

10.04.2021

Fußballsaison 2020/2021 wird nicht wieder aufgenommen!

Am gestrigen Freitagabend verkündete der Südbadische Fußballverband die Annullierung der Saison 2020/2021. Die aktuelle Spielzeit, die im Oktober 2020 pandemiebedingt unterbrochen werden musste, wird somit nicht wieder aufgenommen. Erstmals seit Ende des zweiten Weltkriegs können damit im südbadischen Amateurfußball keine Auf- und Absteiger ermittelt werden. Als „Voraussetzung für eine sportliche Wertung hatte der Verbandsvorstand bereits im Februar festgelegt, dass die Vorrunde zu Ende gespielt werden muss. Mit Blick auf das Ende des Spieljahres am 30. Juni ist das zeitlich nun nicht mehr möglich“ argumentierte der Südbadische Fußballverband in seiner Pressemitteilung.

Nicht betroffen von der Entscheidung sind aufgrund überregionaler Gesichtspunkte die Oberliga Baden-Württemberg sowie die Pokalwettbewerbe bei den Herren, in denen nur noch wenige Spiele zu absolvieren sind. Die Pokalwettbewerbe der Junioren, in denen unsere C- und D-Junioren-Spielgemeinschaften noch vertreten waren, sind hingegen ebenfalls abgesagt.

Offen ließ die Pressemitteilung des SBFV hingegen, wie es in den kommenden Wochen und Monaten weitergehen soll bzw. kann. In der bisherigen spielfreien Zeit aufgekommene Fragen nach alternativen Turnierformaten oder einem vorgezogenen Start der Saison 2021/2022 hängen maßgeblich von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Ein erstes Angebot zur Diskussion dieser und weiterer Aspekte bietet der SBFV seinen Vereinen im Bezirk Baden-Baden bereits in der kommenden Woche im Rahmen einer Videokonferenz an.

Zur Pressemitteilung auf der Homepage des SBFV: hier klicken und Link folgen!   

08.04.2021

Neuer Trainer für die Erste: Bernd Gramlich übernimmt!

Bernd Gramlich wird neuer Trainer unserer ersten Mannschaft. Nachdem wir uns mit unserem derzeitigen Coach Michele Mugnos darauf geeinigt hatten, die Zusammenarbeit in der kommenden Saison nicht fortzusetzen (wir berichteten), wird Bernd Gramlich ab der neuen Saison 2021/2022 die Geschicke der Plittersdorfer Ersten leiten. Bernd spielte bereits zu Beginn der 2000er-Jahre für den FVP in der Bezirksliga, war später Trainer des FV Steinmauern II und coachte zuletzt erfolgreich unsere zweite Mannschaft, mit der er in den vergangenen beiden Jahren jeweils Tabellenplatz 3 erreichen konnte. Eigentlich wollte Bernd in der kommenden Saison kürzer treten, ließ sich nun jedoch von den Rieder Verantwortlichen überzeugen, die neue Herausforderung anzunehmen.

Das Traineramt unserer zweiten Mannschaft übernimmt zukünftig Dominik Haas, der von  Marius Glatt und Mario Riel unterstützt wird. Wir wünschen den neuen Verantwortlichen viel Erfolg bei ihren Aufgaben und hoffen, dass sich die pandemische Situation so entwickelt, dass sie die kommenden Herausforderungen bald auch auf dem grünen Rasen angehen können!

 

31.03.2021

Der Osterhase kommt zur FVP-Jugend!

Ursprünglich war ein großes Ostereier-Suchen aller FVP-Kinder und -Jugendlichen am Karfreitag im Binsenfeld geplant. Leider ist dies aufgrund der aktuellen Pandemielage nicht möglich. Nun kommt der Osterhase direkt zu den Kindern und Jugendlichen nach Hause und überreicht das Osterpräsent persönlich! Aber auch für unsere Jugendtrainerinnen und -trainer hat der Osterhase etwas im Gepäck. Selbstverständlich hält sich der Osterhase bei der Auslieferung der Präsente streng an die aktuellen Corona Verordnungen. Ein herzlicher Dank geht an einen Sponsor aus den „Reihen“ der FVP-Verwaltung, der uns bei den Präsenten unterstützt hat.

Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainerinnen und Trainer,

vielen Dank, dass Ihr uns bisher so die Treue gehalten habt. Auch der Rasen im Binsenfeld „schreit“ nach Euch und dem Fußball. Ebenso vermissen wir nach dem Training die Wurstweck und die Erwachsenen freuen sich mal wieder auf ein frisch gezapftes Pils oder Weizenbier auf der Clubhaustribüne. Wir hoffen alle, dass sich der Inzidenzwert im Landkreis Rastatt bald wieder unter 100 bewegt, damit wir mit dem Training starten können.

Haltet durch und bleibt Gesund, wir wünschen Euch alle frohe Osterfeiertage.

Nicht nur unsere Jugendabteilung sondern auch Vorstand und Verwaltung wünschen alle Mitgliedern und der gesamten Ortbevölkerung ein frohes Osterfest!

23.03.2021

Weitere Verschiebung der Generalversammlung notwendig!

Der FVP muss seine Generalversammlung aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage nochmals verschieben. Als Ausweichtermin für die gewöhnlich Ende Januar durchzuführende Generalversammlung war der 23. April geplant. Infolge der weiterhin geltenden Einschränkungen im öffentlichen Leben sieht die Verwaltung des FVP bereits jetzt keine Möglichkeit diesen Termin zu halten. Ein weiterer Ausweichtermin wird vorerst nicht festgelegt. Man möchte zuerst die weitere Entwicklung abwarten.

Sobald ein neuer Termin geplant ist, werden die Mitglieder über den Gemeindeanzeiger sowie über die Homepage (www.fv-plittersdorf.de) unterrichtet. 

11.03.2021

Neue Corona-Regelungen für den Amateurfußball

Das Land Baden-Württemberg hat Lockerungen für den Amateursport, abhängig von den Inzidenzzahlen in den jeweiligen Landkreisen, beschlossen. Seit dem 8. März gelten für den Fußballbetrieb folgende Regelungen:

7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner

Kontaktarmer Gruppensport im Freien (worunter Fußball fällt) mit bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre ist erlaubt. Auf öffentlichen Sportanlagen können mehrere dieser Gruppen Sport treiben (1 Gruppe pro Großfeld-Platzhälfte), wenn gewährleistet ist, dass die Gruppen durchgängig den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und sich nicht durchmischen. Umkleiden, Duschen und Gemeinschaftsräume bleiben geschlossen. Sportwettbewerbe und Sportwettkämpfe bleiben weiterhin untersagt.

7-Tage-Inzidenz unter 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner

Sportausübung (kontaktarm) im Freien mit bis zu 10 Personen möglich. Kontaktarmer Gruppensport im Freien mit bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre ist erlaubt. Steigt die 7-Tage-Inzidenz an 3 Tagen in Folge wieder über 50, gelten die Gruppengrößen wie oben beschrieben. Steigt die Inzidenz an drei Tagen in Folge über 100, dann werden die Lockerungen komplett zurückgenommen.

01.03.2021

Spielerabgänge zum Rundenende

Zwar ruht der Ball im Amateurfußball weiterhin, doch auf dem Transfermarkt herrscht einiges an Betrieb. Zum Rundenende verlässt uns Sven Fenske, der zu den Kickers Baden-Baden wechselt. Außerdem schließen sich Kim Roth und Vincent Reuter dem FV Steinmauern an.

27.02.2021

Trainerkarusell beim FVP dreht sich wieder!

Wieder auf Trainersuche müssen sich die Rieder Germanen für die Saison 2021/2022 begeben, nachdem sich Michele Mugnos – derzeitger Trainer der 1. Mannschaft – und die Plittersdorfer Verantwortlichen darauf einigten, die Zusammenarbeit in der kommenden Saison nicht fortzusetzen. Mugnos ist seit der Rückrunde der Saison 2019/2020 für die Plittersdorfer Erste verantwortlich und die wird die laufende Saison mit unserem Team noch abschließen. Ob er dabei nochmals als Trainer an der Bank oder auf dem Spielfeld zum Einsatz kommen wird, ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation weiterhin unklar.

22.02.2021

Beschluss des Südbadischen Fußballverbands zur Saisonfortsetzung

Nachdem der weiter andauernde Corona-Lockdown einen regulären Abschluss der Fußballsaison 2020/2021 quasi nicht mehr möglich macht, hat der Südbadische Fußballverband (SBFV) am vergangenen Freitag Beschlüsse zur Saisonfortsetzung getroffen.

Aufgrund der gesetzlich verordneten Corona-Unterbrechung ist es beim Großteil der Spielstaffeln (Staffelstärken ab 11 Mannschaften) nun nicht mehr möglich die Vorrunde mit einer daran anschließend verkürzten Rückrunde durchzuführen. Ziel kann es hier nur noch sein, die Vorrunde komplett abzuschließen, um zumindest eine sportliche Wertung der Saison zu ermöglichen. Dies kann nur unter der Voraussetzung erfolgen, dass bis spätestens 09. Mai der reguläre Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann und auch bis zum 30. Juni (spätestes Ende der Saison 2020/2021) abgeschlossen sein wird. Sollte dies nicht machbar sein, müssten die Spielzeiten annulliert werden und die Saison wird nicht gewertet. Auf- und Absteiger würde es somit nicht geben. In Spielstaffeln mit 10 Mannschaften oder weniger wäre bis zum 09. Mai auch noch die Durchführung einer verkürzten Rückrunde theoretisch machbar.

Der SBFV möchte allerdings allen Vereinen vor einem Beginn des Spielbetriebs eine Vorbereitungszeit von etwa vier Wochen einräumen. Somit müssten bis spätestens Anfang April zumindest die Sportanlagen für Trainingszwecke wieder genutzt werden dürfen. Ob dies angesichts der derzeit vorherrschenden Situation möglich sein wird, erscheint mehr als fraglich.

Die Mitteilung des SBFV findet sich in voller Länge auf der Homepage des Verbands (Link folgen). In einem „offenen Brief“ hat sich der DFB mit seinem südbadischen Präsidenten Fritz Keller in der vergangenen Woche ebenfalls für eine Rückkehr der Amateur- und Jugendteams auf den Platz stark gemacht. Den Brief der DFB-Führungsetage könnt ihr ebenfalls auf der Seite des SBFV einsehen und herunterladen.

Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser: vielen Dank an die Helfer!

Wie immer hat das vergangene Hochwasser wieder Unmengen an Schlamm und „Treibgut“ auf unserem Gelände im Binsenfeld hinterlassen. Dank der schnellen und professionellen Hilfe von Martin Riel, Sascha Nold und nicht zuletzt Roland Seiberling konnte man die schlimmsten Verunreinigungen noch vor dem Festtrocknen bzw. Festfrieren der dicken Schlammschicht beseitigen. Der FVP dankt den fleißigen Helfern für die schnelle Hilfe!

PS-starke Technik und Muskelkraft arbeiteten beim Aufräumen Hand in Hand.

Trainerwechsel bei Team 2: Gramlich tritt kürzer, Haas übernimmt!

Aus beruflichen Gründen muss Bernd Gramlich, Erfolgstrainer der zweiten Mannschaft, ab sofort kürzer treten. Mit Dominik Haas können die Rieder Verantwortlichen jedoch einen motivierten Nachfolger präsentieren, der die vakante Position ab sofort übernehmen wird. Dominik Haas, der in Kürze auch beabsichtigt den Trainer-C-Lizenz-Schein zu erlangen, wird unterstützt von Marius Glatt und Mario Riel. Sie werden Nicolai Bühler, Spielausschuss der 2. Mannschaft, beerben, der ebenfalls aus beruflichen Gründen kürzer treten muss. Wir wünschen dem neuen Trainer- und Betreuerteam der 2. Mannschaft viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.

Impressionen unseres Sportgeländes im Januar / Februar

Hochwasser, Frost, Sonnenschein – sowohl von seiner schönen als auch von der weniger schönen Seite, auf jeden Fall jedoch sehr vielfältig, zeigte sich unser Sportgelände in den vergangenen Wochen. Wir haben einige Bilder in unserer Bildergalerie für euch zusammengestellt (Link folgen).

Transport-Betz spendet Trainingsjacken für unsere F-Junioren

Kurz vor Weihnachten unterstützte die Firma Transport Betz aus Malsch vier Jugendmannschaften in der Region mit einer großzügigen Spende. Eines der Teams waren unsere F-Junioren, die dringend neue Trainingsjacken benötigten und sich glücklich schätzen konnten, mit dem Malscher Unternehmen einen Sponsor für die Jacken gefunden zu haben. Unsere F-Junioren und die gesamte Jugendabteilung haben sich sehr gefreut und bedanken sich nochmals herzlich für die Unterstützung!

Auszug aus dem Bericht im Gemeindeanzeiger

Veranstaltungen im Jahr 2021

Noch wissen wir nicht, was uns das Jahr 2021 aufgrund der Pandemie bringen wird. Aber vorsorglich haben wir die Termine für unsere wichtigsten Vereinsveranstaltungen schon mal terminiert:

  • 23.04.2021: Generalversammlung (verschoben vom Januar)
  • 27.06.2021: Sommerfest an der Rheinpromenade
  • 03.10.2021: Oktoberfest auf dem Dorfplatz

News-Archiv: Meldungen und Neuigkeiten aus dem Jahr 2020

Alle Meldungen und Neuigkeiten  aus dem Jahr 2020 finden Sie in unserem Archiv unter dem folgenden Link.